Cover des Buches 20000 Meilen unter den Meeren (ISBN: 9783596900701)L
Rezension zu 20000 Meilen unter den Meeren von Jules Verne

Erkundungstour unter den Meeren ohne echte Spannung

von linda-liest vor 3 Jahren

Review

L
linda-liestvor 3 Jahren
Immer wieder begegnen Schiffe einem riesigen Untier, von einem gigantischen Wal wird gesprochen, mit einer ungeheuren Kraft. Die Schiffsunglücke häufen sich und die Ängste nehmen zu. Die Menschen zerreißen sich darüber die Münder. Einige glauben die Gerüchte über diesen Wal, einige vertrauen auf ihren Verstand.

Als ein Schiff jedoch derart zugerichtet, regelrecht zerteilt wird, steht der Entschluss der Menschen fest: es muss etwas unternommen werden. Das Ungetüm, was auch immer es ist, muss vernichtet werden.

Und so wird der Bau eines Schiffes, der Abraham Lincoln, finanziert und mit allen vorstellbaren Waffen ausgestattet. Dem Kapitän stehen dafür viele Gelder zur Verfügung. Er hat freie Wahl, was die Ausstattung des Schiffes und der Crew anbelangt. Die Jagd auf das Ungetüm beginnt.

Mit an Bord sind der Naturwissenschaftler Aronnax und sein treuer Begleiter Conseil, aber auch der erfahrene Harpunierer Ned Land.

Eine Zeitlang verläuft die Suche ins Leere, doch dann wendet sich das Blatt. Die Abraham Lincoln trifft auf das Ungetüm und das eigentliche Abenteuer beginnt …

Das Buch war für mich ein ständiges Hoch und Tief. Während einige Kapitel extrem spannend waren, dümpelten andere nur so vor sich hin. Zum Beispiel empfand ich die seitenweise Klassifizierung von Fischarten als ziemlich einschläfernd, die Suche nach Perlen hingegen extrem fesselnd. Ich stehe dem Buch also alles in Allem etwas zwiegespalten entgegen. Es schadet sicher nicht es gelesen zu haben. Es aber nicht gelesen zu haben, bedeutet auch nicht unbedingt etwas verpasst zu haben. Ich denke, das beschreibt meinen Eindruck ganz gut. ;)

Ich habe das Buch innerhalb meines Buchclubs gelesen. Meine vollständige Rezension dazu findet ihr auf meinem Buchblog inkl. der Meinung der anderen Buchclub-Mitglieder: Resümee
Angehängte Bücher und Autoren einblenden (2)

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks