Jules Verne Die Jangada, Bd. 40

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Jangada, Bd. 40“ von Jules Verne

Stöbern in Kinderbücher

Drachenstarke Abenteuergeschichten

Ein unterhaltsames Buch, zum schmunzeln und nachdenken

Chris_86

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Einfach super!!! Ich bin ein mega Penny Fan...meine Lieblings Kinderbuch Reihe ...und meine Tochter hat alle Bücher und 2 CDs😍 "schwärm"

SunnyCassiopeia

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Henry Smart als Agent zwischen Nornen, Götter und Helden, witzig, actiongeladen, pfiffig und spannend bis zur letzten Seite

isabellepf

Miraculous - Die geheime Superheldin

Ein tolles Abenteuer für alle Fans der Serie und die, die es noch werden wollen.

NickyMohini

Die Zauberschneiderei (1). Leni und der Wunderfaden

Ein Wunderschönes Buch für Nähbegeisterte!

Diana182

Nickel und Horn

Eine nette Geschichte, deren Charaktere jedoch ausbaufähig sind

pantaubooks

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Jangada, Bd. 40" von Jules Verne

    Die Jangada, Bd. 40
    Wolfgang Brunner

    Wolfgang Brunner

    08. August 2010 um 17:21

    Ein eher unbekanntes Werk des Visionärs, der U-Boote, Raumschiffe und andere technische Fahrzeuge "voraussah". Es geht um einen Diamantenraub, eine Hochzeit und allerlei Verwirrspiele, die mich an die Handlung vieler Opern erinnert. Wink Während im ersten Teil des zweibändigen Werkes in erster Linie die Reise mit einer Jangada (eine Art Hausboot) über den Amazonas geschildert wird, beginnt Verne im zweiten Teil die Geschichte des Diamantenraubes zu beschreiben. Mehr unter http://www.kingtheoden.de/topic,220,-jules-verne-die-jangada.html#18795

    Mehr