Jules Watson Die Rose der Kelten

(14)

Lovelybooks Bewertung

  • 26 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(4)
(7)
(2)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Die Rose der Kelten“ von Jules Watson

Als der Freiheitskampf der Highlands seinen Anfang nahm …
Eine große keltische Highland-Saga voller historischer Details, hoch spannend und romantisch zugleich!

Stöbern in Historische Romane

Wintersaat

Schwächen: uneinheitlicher Stil, fehlende Buchstaben und Wörter, Zeichensetzung. Stärke: Bezug zur Region Münsterland und Hauptfigur!

wicherla

Tod im Höllental

Heute erst erschienen und innerhalb weniger Stunden „inhaliert“: sehr spannend, kurzweilig und amüsant. Wann kommt die Fortsetzung 😇???

hasirasi2

Das Fundament der Ewigkeit

Interessant, präzise Informationen zu den historischen Begebenheiten. Aber weniger wäre vielleicht mehr gewesen ...

sunlight

Matthew Corbett und die Hexe von Fount Royal - Band 2

Selbiges Spiel wie in Band I: Hier sitzt jeder einzelne Satz am richtigen Platz, die Charaktere sind hervorragend ausgearbeitet,...

Zwischen.den.Zeilen

Die Zeit der Rose

Kurzweilige, nette Unterhaltung,,,,

Angie*

Herrscher des Nordens - Thors Hammer

Fesselnder Auftakt der Trilogie rund um Harald Hardrage

Bellis-Perennis

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Fulminanter Abschluss

    Die Rose der Kelten

    Ireland

    10. May 2014 um 15:38

    Rund 300 Jahre nach Rhiann und Eremon arbeitet die junge Minna als Kindermädchen in einem römischen Haushalt. Ihre geplante Hochzeit mit dem Verwalter möchte sie nicht eingehen und so ergreift sie nach dem Tod ihrer Großmutter die Flucht um ihren Bruder im Norden zu suchen. Dabei trifft sie auf den jungen Kelten Cian, der sich als Akrobat bei einer Schaustellertruppe verdingt. Als sie auf ihrem Weg von Sklavenhändlern gefangen genommen werden, gelangen die beiden schließlich nach Dunadd. Cian erhält Arbeit als Pferdeknecht und Minna landet im Haushalt des Königs Cahir, wo sie sich um seine beiden Töchter kümmern soll. Heimgesucht von Visionen erkennt Minna plötzlich, dass sie in ihrer eigentlichen Heimat eingetroffen ist, und dass das Schicksal sie vor eine große Aufgabe stellt. Auch der abschließende Teil der Trilogie ist fesselnd von der ersten Seite an und die neuen Charaktere wissen zu überzeugen.

    Mehr
  • Rezension zu "Die Rose der Kelten" von Jules Watson

    Die Rose der Kelten

    Penelope1

    06. July 2009 um 08:35

    Dies ist der dritte und letzte Teil der Dalriada-Trilogie. Die junge, keltische Minna, die vor einer Zwangsheirat flieht, lernt auf ihrer Reise zu ihrem Bruder den ungewöhnlichen Kelten Cian kennen. Zusammen machen sie sich auf den Weg, werden jedoch unterwegs gefangengenommen und in Dalriada zu Sklaven erniedrigt. Während sich Minna zunächst ihrem Schicksal fügt und seltsame Träume sie langsam zu der Erkenntnis ihrer wirklichen Identität führen, flüchtet Cian und versucht auf seine Weise, sein zukünftiges Geschick zu gestalten... Minna's Visionen führen den König Dalriada's, sein Land, seine Bewohner und sie selbst zu neuen Herausforderungen und Aufgaben, denen sie sich nun stellen müssen. Wenn alte Bündnisse neu geschlossen werden können, kann die Befreiung des Landes von den Römern vielleicht gelingen... Doch ist Minna glaubwürdig? Zu sonderbar scheinen ihre Träume und sie selbst, viele Prüfungen muss sie bestehen und der Weg durch das feindliche und von Römern besetzte Land birgt viele Gefahren. Dieses Buch besticht durch seine historischen Details, seinen lebendigen Schreibstil. Es lässt den Leser auf der gefährlichen und geheimnisvollen Reise mitfiebern, auf der Suche nach der Vergangenheit mitforschen und die Romanze zwischen zwei „Königskindern“ miterleben...

    Mehr
  • Rezension zu "Die Rose der Kelten" von Jules Watson

    Die Rose der Kelten

    buchkiller

    10. May 2008 um 16:10

    als abschluß einer triologie mit wahrem hintergrund,eigentlich schade das es jetzt zuende ist.grandiose triologie

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks