Juleska Vonhagen Herzmist

(13)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(4)
(5)
(1)
(3)

Inhaltsangabe zu „Herzmist“ von Juleska Vonhagen

Fünf Frauen, ein Aufnahmegerät und 33 spannende Fragen zum Thema Männer. Autorin Juleska Vonhagen hat für Herzmist ihre besten Freundinnen eingeladen, ihnen die wichtigsten Fragen zu den Themen Männer, Liebe, Sex, Beziehungen gestellt und das Ergebnis aufgeschrieben: Mädchengespräche unter Twenty-Somethings, authentisch und unzensiert. Ob peinlich, lustig oder tragisch, alles wird erzählt, und die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass andere Mädels heftig mit den Köpfen nicken, weil ihnen dasselbe auch schon passiert ist. Wer hat denn noch nie wie ein Stalker 41-mal am Tag die StudiVZ-Seite eines Typen gecheckt? Wer hat sich noch nie gewundert, warum man gerade den einen will, den man auf keinen Fall haben kann? Und welche Frau hat sich noch nie gefragt, warum sie sich diesen ganzen Männerkram immer wieder antut? »Geteiltes Leid ist halbes Leid« ist die Devise der Mädchen: Herzmist halt!

Stöbern in Sachbuch

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Herzmist" von Juleska Vonhagen

    Herzmist
    wollsoeckchen88

    wollsoeckchen88

    23. October 2012 um 14:43

    Mag für Teenager vielleicht noch ganz nett sein, aber auf mich wirkte es leider wie ein sehr anspruchs- und auch liebloses Machwerk. Wenn man älter ist als die Protagonistinnen (alle Anfang 20 - ist also nicht so schwer), erfährt man nichts Neues. Der Inhalt bewegt sich auf Bravo-Niveau und kratzt pseudopsychologisch an der Oberfläche. Juleska Vonhagens Schreibe ist auch nicht das Gelbe vom Ei und kommt nicht über den Stil mittelmäßiger Fan Fiction heraus. Dieses Buch kann ich absolut nicht empfehlen.

    Mehr
  • Rezension zu "Herzmist" von Juleska Vonhagen

    Herzmist
    Bambi

    Bambi

    04. October 2009 um 21:28

    Ein Buch, dass man gut nebenbei lesen kann. Es war sehr intressant zu erfahren, was andere Leute so zu den Themen Liebe,Leid und Leidenschaft zu sagen haben.
    Ich fand das Buch sehr amüsant und es ist immer wieder erstaunlich über was wir Frauen uns Gedanken machen.