Die Pforte des Lichts

von Julián Sánchez 
3,0 Sterne bei6 Bewertungen
Die Pforte des Lichts
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Elfenblumes avatar

..sehr detailverliebt und voller historischer Hintergründe. Anfangs schleppend, dann im Mittelteil überaus spannend, der Schluss enttäuscht.

Alle 6 Bewertungen lesen

Inhaltsangabe zu "Die Pforte des Lichts"

Sie töten für ein Manuskript: Barcelona zwischen Mord und Mystik ... Die Ermordung seines Vaters bringt einen jungen Schriftsteller auf die Spur eines uralten Geheimnisses, das einst Christen und Juden im mittelalterlichen Barcelona verband ... Der Antiquitätenhändler Artur Aiguador wird ermordet, nachdem er eine Handschrift aus dem 15. Jahrhundert erworben hat. Darin berichtet ein Steinmetz, dass sich ein Smaragd in seinem Besitz befinde, in den der wahre Name Gottes eingraviert sei. Christen und Juden machten Jagd auf den Stein, ein Jahrtausende währender Geheimkrieg. Arturs Sohn Enrique lässt die Handschrift übersetzen, um den Mördern seines Vaters auf die Spur zu kommen. Mit jeder Seite erfährt er mehr über den Kathedralenbau, die Mystik der Kabbala und die vielen Geheimnisse der jüdischen Viertel Barcelonas im Mittelalter. Und die tödliche Jagd auf den »Stein Gottes« ist noch immer nicht vorüber … Ein packender Thriller, der in die geheime Welt des mittelalterlichen Spaniens entführt – auf den Spuren der Kabbalisten.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783809025887
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:508 Seiten
Verlag:Limes Verlag
Erscheinungsdatum:28.06.2011

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne2
  • 3 Sterne2
  • 2 Sterne2
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Romane

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks