Juli D. Finn

 4.6 Sterne bei 40 Bewertungen
Autor von Leben und Liebe, Hugs & Fucks und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Juli D. Finn

Sortieren:
Buchformat:
Leben und Liebe

Leben und Liebe

 (14)
Erschienen am 23.04.2016
Hugs & Fucks

Hugs & Fucks

 (10)
Erschienen am 11.01.2016
Blutende Herzen (German Edition)

Blutende Herzen (German Edition)

 (7)
Erschienen am 25.01.2014
Lehrerliebling: Do you really want me

Lehrerliebling: Do you really want me

 (3)
Erschienen am 29.03.2014
Lehrerliebling

Lehrerliebling

 (2)
Erschienen am 20.02.2016
Flammendes Feuer 2: Leben und Liebe

Flammendes Feuer 2: Leben und Liebe

 (1)
Erschienen am 20.01.2014
SexBoy

SexBoy

 (1)
Erschienen am 11.03.2014

Neue Rezensionen zu Juli D. Finn

Neu
Danny99s avatar

Rezension zu "Lehrerliebling" von Juli D. Finn

Süße Romanze, aber ...
Danny99vor einem Jahr

... hier hat es die Autorin eindeutig zu gut gemeint. Man konnte die Story gut lesen, sie war zuckersüß und der langsame Aufbau der Beziehung zwischen Lehrer und Schüler auch glaubhaft dargestellt. Nur zum Schluss hin wurde es doch sehr übertrieben. Das Ende konnte und wollte ich so nicht abnehmen, denn es wurde unglaubwürdig auf super happy Happy End getrimmt. Manchmal ist weniger eben mehr. Trotzdem habe ich es nicht bereut diese Geschichte gelesen zu haben, denn manchmal brauch selbst ich ein bisschen Zucker.

Kommentieren0
0
Teilen
JenniferKriegers avatar

Rezension zu "Leben und Liebe" von Juli D. Finn

[Rezension] Leben und Liebe – Juli D. Finn
JenniferKriegervor 3 Jahren

Klappentext:
Ich bin schwul!
Während des Flo seinen besten Freunden irgendwie schonend mitteilen muss, um die peinlichste Situation ever zu beenden, hat Matti mit den harten Vorurteilen der Schulkameraden zu kämpfen. Milan und Stellan dagegen wissen genau was sie wollen, doch leider müssen sie es auch irgendwann den erzkonservativen Eltern mitteilen. Dass Julian schwul ist, weiß er, doch was er tatsächlich begehrt, wissen nur die Wenigsten. Und Sandro und Marek müssen erst noch herausfinden, was sie wirklich wollen.

Einordnung:
Das Buch ist kein Teil einer Reihe.

Rezension:
Das Buch besteht aus sechs Kurzgeschichten, die sich alle sehr voneinander unterscheiden, obwohl es in allen um Outings geht. Die Autorin hat die Thematik immer auf eine andere Art und Weise angefasst und auch die trotz der Kürze gut ausgearbeiteten Charaktere sorgen dafür, dass die Geschichten voneinander unterscheidbar sind. Sympathische und eher weniger sympathische Figuren treffen in unterschiedlichen Settings aufeinander und trotzdem bleibt immer auch Zeit, Details zu beschreiben, die für die Geschichte an sich vollkommen irrelevant sind. So entstehen trotz des gleichen Themas sechs vollkommen unterschiedliche Umsetzungen, die sich durch den schönen Schreibstil sehr gut lesen lassen und für kurze Szenen immer wieder wirklich packende Emotionen vermitteln.

Lediglich die Enden der Geschichten haben mir manchmal nicht so richtig gefallen. Es liegt wohl mit daran, dass es sich um Kurzgeschichten handelt, aber hin und wieder kommen die Wendungen zum (Happy) End zu schnell und wirken daher gekünstelt. Die Geschichten hätten fast alle vielleicht nicht ein eigenes Buch, aber zumindest mehr Seiten verdient, schon allein, um die Problematiken weiter ausführen zu können und sie nicht durch die schnelle Lösung als nichtig darzustellen. Inhaltlich hat mir eigentlich immer gefallen, wie die Handlung endet, es kam nur zu plötzlich, dass die Lösung schon da ist, nur ein oder zwei Seiten, nachdem das Problem geschildert wurde.

Zum Abschluss habe ich noch einen Lacher: Mich haben die Titel der Geschichten mitten im Buch plötzlich ziemlich verwirrt. Während die erste Geschichte „Lapdance für Lars“ und die zweite Geschichte „Geheime Gefühle für Nicholas“ heißt, passt der Titel der dritten Geschichte („Amore Italiano für Carolin“) gar nicht – weder sinngemäß noch bezüglich des Namens, schließlich geht es in dem Buch um das Outing schon schwulen Männern. In dem Moment ging mir dann auf, dass „für X“ die Widmung der Geschichte ist und nicht Teil des Titels. Das fand ich im Nachhinein doch sehr witzig, vor allem, weil mir irgendwie gar nicht aufgefallen war, dass in den ersten beiden Geschichten weder ein Lars noch ein Nicholas vorkommen.

Fazit:
Die Konzeption der Kurzgeschichten ist der Autorin gut gelungen. Trotz der Kürze weisen die Charaktere Tiefe auf, die Settings unterscheiden sich deutlich voneinander und immer wieder haben auch unwichtige Details Einzug in die Geschichte erhalten. Dank des schönen Schreibstils und einiger wirklich packender, emotionaler Szenen ließ sich das Buch wunderbar lesen. Lediglich die ziemlich plötzlichen und daher manchmal etwas gekünstelt wirkenden Lösungen der Geschichten haben mir nicht immer gefallen. Insgesamt bekommt „Leben und Liebe“ daher vier Schreibfedern von mir.

Kommentieren0
6
Teilen
shadow_breezes avatar

Rezension zu "Hugs & Fucks" von Juli D. Finn

Überraschend und sehr gut
shadow_breezevor 4 Jahren

Josh ist ein junger Student an der UCLA.

An sich nichts besonderes, denn es gibt viele Studenten an dieser Uni. Dennoch Josh  ist anders. Er lässt andere an seinem Leben teilhaben. Gut, auch die Tatsache ist, in Zeiten von Facebook, Twitter und Co. nichts Neues.

Josh macht es anders.

Er schreibt ein Tagebuch, welches in der Bibliothek zu finden ist, wobei das Tagebuch eher einer Bibel gleich kommt.  Joch hält in diesem Buch (ein Jahr lang) seine Erlebnisse fest, bekommt Kommentare und Antwortet auch darauf.

 

Das Buch gleicht im Schreibstil einem Tagebuch und ist somit eher ungewöhnlich. Die Protagonisten sind eher Umgangssprachlich angelegt. Ich gebe zu, ich musste mich erst einmal an die „neue Art“ gewöhnen, kam aber schnell rein.

Die Charaktere sind witzig, verrückt und liebenswert, wobei ich den zukünftigen Lesern raten würde offen zu sein. Erst wird ein oberflächlicher Eindruck erweckt, welcher aber täuscht. Die einzelnen Erlebnisse in dem Buch sind kurz, aber prägend. Man kommt aus dem lachen/schmunzeln nicht mehr heraus.

Etwas, was ich in dieser Form noch nie gelesen habe, sind die Kommentare zu den einzelnen Ausschnitten aus Josh‘s leben.  Facettenreiche Charaktere reichern die Geschichten rund um Josh ab.

 

Fazit:


Wer mal etwas anderes lesen möchte sollte zu diesem Buch greifen. Es erwarten ein viele kleine Geschichten, die dann ein Ganzes ergeben. Von romantisch über traurig und versaut ist alles dabei!

Meine Empfehlung: LESEN!

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
jules_dankerts avatar
Seid gegrüßt, ihr Lieben!
Mein Name ist Josh und ich möchte euch gern zu einer Leserunde einladen. Juli sagte, ich soll es machen. Ist ja schließlich mein Buch. Also mach ich das mal.

Ich verschenke 15 EBooks an euch, die hier mitmachen wollen.
Bewerben könnt ihr euch bis zum 31.12. 2014 ... und ab besten sagt ihr mir auch gleich, welches Format ihr lest.

Wie ihr im Buch erkennt, sind mir die Meinungen der Leser immer wichtig gewesen, so also auch hier! Ich würde mich freuen, wenn ihr mir verraten, wie euch mein Buch gefällt, anstatt zum Schwarzleser zu mutieren. Die mag ich gar nicht!

Jaaah ... noch was wichtig? Hm ... ach ja, worum es im Buch geht:

In der Bibliothek der Universität of Los Angeles. Inmitten der Tausend Bücher steht eines, welches nicht hierher gehört. Dick, in Leder gebunden, kein Fachbuch, kein Lehrbuch … eine Bibel!
Ihr Inhalt: Das regenbogenbunte Leben eines ganzen Jahres. Sein Besitzer: Josh – das bin ich. Student an der UCLA und keineswegs zu schüchtern, euch meine intimsten Geschichten zu erzählen.
Interesse? Dann setz dich an einen Tisch und lies, was ich dir zu erzählen habe.

Nun denn, ich freue mich auf euch ... ich und all meine süßen Freunde!
Hugs & Fucks
Josh

Und wer mal schnuppern möchte: Hier klicken, um zu Amazon zu gelangen!
Zur Leserunde
jules_dankerts avatar
Seid gegrüßt, ihr lieben Leseratten!

Mit einer weiteren Geschichte melde ich mich bei euch zurück.
Ich verlose 15 Ebooks mit der Option diese Zahl zu erhöhen. :)

Blutende Herzen ist etwas anders, als die Geschichten, die man sonst von mir kennt. Düster, hart, traurig und schockierend.
Wer jetzt denkt: OMG! Kein Happy End, les ich nicht ... den kann ich beruhigen.
Wer aber denkt: OMG, immer diese Happy Ends, muss doch auch mal ohne gehen ... auch den kann ich beruhigen ^^

Und hier schnell, worum es geht:

Nacht für Nacht tat Lukas, was von ihm verlangt wurde. Zusammen mit seinen Freunden Marco und Max gehörte er zu den Strichern des brutalen Zuhälters Elias. Seit er sein Leben in dessen Hände gelegt hatte sind viele Jahre vergangen. Doch plötzlich ändert sich für Lukas alles, als er eines Nachts Nick kennen lernt. Sofort verliebt er sich in den jungen Mann. Dass er mit nur einer Nacht sein Lebens aufs Spiel setz, ist ihm in diesem Moment nicht klar.


Über eure Bewerbung freue ich mich wahnsinnig, allerdings sollte klar sein, dass eine Leserunde auch bedeutet, dass man sich zu Wort meldet.
Unter allen aktiven Mitlesenden verlose ich am Ende eine signierte Printausgabe!

Dann mal los
*knuddelz* eure Juli!
Zur Leserunde
jules_dankerts avatar
Hallo ihr Leseratten!

Ich freue mich wahnsinnig, euch meine Leserunde zu präsentieren.
Leben und Liebe ist ein Buch über die verschiedenen Möglichkeiten des Coming out.
In welchem Moment des Lebens müssen wir unser Innerstes nach Außen kehren?
In 5 Kurzgeschichten geht es genau um diesen Moment.

Ich verlose 15 Ebooks. Schreibt bitte in eure Bewerbung, welches Format ihr wollt und warum ihr gern mitmachen möchtet.
Es wäre von Vorteil, wenn ihr bereits Rezensionen geschrieben habt :)

Unter allen aktiven Teilnehmern, die am Ende auch eine Rezension abgeben verlose ich ein Printbuch!

Viel Glück
Eure Juli

K
Letzter Beitrag von  Karoliinavor 5 Jahren
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 44 Bibliotheken

auf 6 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 5 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks