Juli Summer

 4.2 Sterne bei 10 Bewertungen

Alle Bücher von Juli Summer

Glück hat viele Farben

Glück hat viele Farben

 (10)
Erschienen am 20.06.2018

Neue Rezensionen zu Juli Summer

Neu
Kristall86s avatar

Rezension zu "Glück hat viele Farben" von Juli Summer

Liz und die See
Kristall86vor 2 Monaten

Liz hat ein gebrochenes Herz. Ihr Freund ist tot und ihre Welt dreht sich nun erheblich langsamer. Alles scheint sinnlos. Um alles besser zu verarbeiten zieht sie zu ihrer Tante an die See. Tante Moni ist voll und ganz für sie da. Die beste Ablenkung scheint es zu sein in der kleinen Bäckerei mitzuarbeiten. Dabei läuft ihr der gut aussehende Bjarne über den Weg. Juli Summer greift mit ihrem Roman „Glück hat viele Farben“ ein sehr bewegendes Thema auf - der Verlust eines geliebten Menschen. Sie gestaltet dies ganz bewegend und berührend mit ihrer Protagonistin Liz. Man muss sie einfach mögen und man leidet mit jeder Sehne mit ihr mit. Weint mit ihr mit...Die Nebencharaktere fügen sich wunderbar in die Geschichte mit ein. Alles wirkt harmonisch und stimmig. Der Schreib- und Sprachstil wirkt rund und gekonnt nachvollziehbar. Die bildhaften Beschreibungen der Landschaft an der Ostsee untermalen die Geschichte unheimlich toll. Die Abwechslung zwischen trüben und traurigen Gedanken bis hin zu witzigen und humorvollen Szene ist Summer sehr gut gelungen. Dennoch war für mich der Schluss das einzige Manko: das ging mir persönlich alles zu schnell und zu abrupt. Trotz dieser kleinen Mängel ist dieser Roman absolut lesenswert! Klare Leseempfehlung! Ich danke NetGalley und dem Verlag für das kostenlose Leseexemplar!

Kommentare: 1
9
Teilen
SandysBunteBuecherwelts avatar

Rezension zu "Glück hat viele Farben" von Juli Summer

Glück hat viele Farben...
SandysBunteBuecherweltvor 2 Monaten

… ein Liebesroman zum Träumen. Ich habe alles gemocht, die Story, das Setting, den Schreibstil. Beide Daumen hoch.

Liz hat vor Monaten die Liebe verloren und glaubt nicht, dass es Ihr zusteht glücklich zu sein. Um endlich wieder ins Leben zurück zu finden, macht Sie sich auf zu Ihrer Tante an die Ostsee. Diese Auszeit zeigt Ihr so viele neue Möglichkeiten und führt Sie zu interessanten Menschen. Ob Sie auf diesem Weg auch eine neue Liebe findet, müsst Ihr selbst lesen...

Seit langer Zeit ein Liebesroman der mich richtig einlullen konnte und zu Herzen gegangen ist.

In diesem Buch stimmt alles, dass Setting, die Story, der Schreibstil.

Die Story bringt genau die richtige Portion Drama und Liebe mit sich, zeigt das es immer auch einen Ausweg gibt, wenn man nur danach sucht. Es gibt Hoffnung und Kraft indem wir Liz dabei begleiten, nach dem Verlust wieder zurück zu finden.

Die Geschichte spielt an der Ostsee, einen meiner Lieblingsorte, den wir mindestens einmal im Jahr besuchen. So habe ich es geliebt und das Meer direkt vor Augen gehabt.

Die Autorin hat einen tollen Schreibstil und es geschafft dem Buch genau die richtige Seitenanzahl zu geben, indem wir die Story genießen können, sie sich aber nicht in die Länge zieht.

Die Protagonisten sind herzerwärmend und es gibt genau die richtige Mischung. Ich habe alle im Buch gemocht und insbesondere Liz und Bjarne ins Herz geschlossen.

FAZIT

Ein rundum gelungenes Buch, ein Liebesroman mit bester Unterhaltungsgarantie. 


Kommentare: 1
26
Teilen
Nika488s avatar

Rezension zu "Glück hat viele Farben" von Juli Summer

Glück hat viele Farben
Nika488vor 2 Monaten

 Juli Summer - Glück hat viele Farben 

Klappentext 

Ein warmherziger Liebesroman um eine Bäckerei an der traumhaft schönen Ostseeküste -  für alle Fans von Jenny Colgan, Patricia Koelle und Petra Hülsmann!

Liz zieht nach dem Tod ihres Freundes zu ihrer Tante an die See. Dort hofft sie, ihre Schuldgefühle besiegen zu können. Schnell steckt sie all ihre Energie in den Erhalt der kleinen Bäckerei. Trotz gebrochenem Herzen entwickelt sie Gefühle für den gut aussehenden Bjarne. Doch die beiden verfolgen unterschiedliche Ziele, denn Bjarne hat andere Pläne mit der Bäckerei. Hat die Liebe da überhaupt eine Chance?
_
Mein Fazit!

Was für ein unfassbar tolles Cover. Es ist mir sofort ins Auge gefallen und hat mich angelockt... nachdem ich den Klappentext gelesen habe, war mir klar ich will dieses Buch lesen .  Gesagt, getan!

Der Schreibstil der Autorin gefällt mir super gut und ich hatte während ich den Prolog gelesen habe Tränen in den Augen. Die Trauer von Liz ist so spürbar und hat mich wirklich mitgenommen. 

Liz muss im Laufe des Buches sich einigen Aufgaben stellen, auch emotional wird sie oft heraus gefordert. 
Der Tod ihres Freundes steckt ihr in den Knochen und man fragt sich, ob sie mit Hilfe ihrer Tante zurück ins Leben findet. Da kommt aber auch noch Bjarne ins Spiel, der mir am Anfang doch sehr unsympathisch war. Nach einiger Zeit habe ich aber auch verstanden warum er so ist wie er ist .
Nach einigen Ereignissen stellt sich Liz ihrer Zukunft, was sich nicht immer als einfach erweist.
Ob es ein Happy End gibt bei Liz und Bjarne und ob Liz ihren Weg findet, findet ihr nur heraus wenn ihr das Buch lest.

Ich hatte sehr angenehme Lesestunden mit dem Buch und habe es sehr genossen. 

5 von 5 Sterne 

Kommentare: 1
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 13 Bibliotheken

auf 3 Wunschlisten

Worüber schreibt Juli Summer?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks