Juli Zeh Adler und Engel

(19)

Lovelybooks Bewertung

  • 25 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(4)
(7)
(5)
(3)
(0)

Inhaltsangabe zu „Adler und Engel“ von Juli Zeh

Max ist Mitte 30 und hat als Anwalt in einer international tätigen Kanzlei schwer Karriere gemacht. Als er seine Jugendfreundin Jessie wiedertrifft und als die große Liebe seines Lebens entdeckt, gerät sein geordnetes Leben völlig aus den Fugen. Als Max entdeckt, dass Jessie und er ahnungslos in ein Netz von Drogen- und Waffenhandel auf dem Balkan verstrickt sind, ist es schon zu spät.§§Anna Thalbach hat alles im Repertoire, was an Juli Zehs Romandebüt so sehr fasziniert: Tempo, Spannung, Rausch, Wut, Erotik, Verbitterung. Ein ganz besonderes Hörbuch, spannend und verstörend bis zum Ende.

Stöbern in Krimi & Thriller

TICK TACK - Wie lange kannst Du lügen?

Mich hat es nicht gepackt

Herzensbuecher

Lass mich los

Eine interessante Geschichte mit sehr unerwarteten Wendungen, die dieses Buch ausmachen... hat mir insgesamt gut gefallen...

Ayda

Last Mile

Ein Ermittler der etwas anderen Art in starker Story

BrittaRuth

Cyrus Doyle und das letzte Vaterunser

Gut zum Lesen für Zwischendurch!

Anjuli

Das Wüten der Stille

Spannender Cornwall Krimi

EOS

Hex

Gut, aber nicht halb so gruselig wie es in der Beschreibung steht leider ...

Sharyssima

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Verwirrend und grausam

    Adler und Engel

    Xirxe

    08. February 2016 um 21:30

    Was für eine chaotische Geschichte, die da aus einer Teenagerliebe erwächst. Es geht um Drogenhandel und -schmuggel, geschickt vermischt mit den Kriegswirren auf dem Balkan und der danach folgenden Osterweiterung - das sind die unschönen Beigaben einer Liebesgeschichte die keine ist. Max ist verliebt in Jessy, die aber in Scherscha - der wiederum nur an viel Geld interessiert ist, an das er über Jessy heranzukommen glaubt, deren Vater ein Drogenhändlier im großen Stil ist. Max zieht sich zurück, wird ein erfolgreicher Anwalt im Völkerrecht und begegnet Jessy wieder. Das Verhängnis nimmt seinen Lauf, als sich der Kontakt zu seiner alten Liebe intensiviert... Grundsätzlich keine schlechte Geschichte, wie hier das Grauen des Drogenhandels wie auch des Balkankrieges einem vor Augen geführt wird wie auf übelste Weise beides zusammengeführt wird. Doch irgendwie empfand ich die Art in der Alles zusammenhing, ziemlich konstruiert. Nichts, aber auch überhaupt nichts wurde hier dem Zufall überlassen, alles war geplant und von bösen Hintermännern in die Wege geleitet worden. Es löst sich am Ende (wenn auch nicht in Wohlgefallen) zwar alles auf und die Zusammenhänge sind klar erkennbar, doch etwas weniger Konstruktion hätte für meinen Geschmack dem Roman sehr gut getan. So bleibt es im Rückblick für mich eine recht chaotische Geschichte mit noch chaotischeren Hauptfiguren. Sehr gut gefallen hat mir aber Anna Thalbach als Vorleserin, die Jessy für mich überdeutlich darstellte mit ihrer feinen, manchmal leicht abwesend klingenden Stimme. Auch der Part von Max gefiel mir - recht neutral, schwer zu entscheiden ob Mann oder Frau, genau richtig für diese Figur. Alles in allem also ok - wenn man Anna Thalbach mag ;-)

    Mehr
  • Unbedingt hören!!!

    Adler und Engel

    AnnaChi

    Kaputte, abgedrehte Welten - eine Liebesgeschichte - internationale Drogenkriminalität: Das alles und noch mehr steckt in dem Roman von Juli Zeh. Ihre Hauptfigur, Max, der als Anwalt einer internationalen Kanzlei seiner psychisch gestörten Jugendfreundin Jessie wieder  begegnet und damit seinen rasanten Untergang besiegelt, ist keine sympathische Gestalt. Auch die anderen Personen der Geschichte sind nicht solche, denen man nahe kommt, sondern deren inneren Zerrissenheit man folgt wie einem Sog. Die Geschichte ist in Zeitsprüngen erzählt und stellt eine Herausforderung für den Leser/ Hörer dar. Aber die wunderbare, magische Stimme von Anna Thalbach begleitet ihn durch die Geschichte. Die virtuose Sprache von Juli Zeh bringt sie auf feinfühlige Weise zum Klingen. Ich habe selten ein derart wunderbar interpretiertes Hörbuch genossen. Absolut empfehlenswert!

    Mehr
    • 2
  • Rezension zu "Adler und Engel" von Juli Zeh

    Adler und Engel

    Bellami

     

    • 2
  • Rezension zu "Adler und Engel" von Juli Zeh

    Adler und Engel

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    06. December 2007 um 10:35

    Das Leben des Anwalts Max gerät völlig aus den Fugen, als er Jessie trifft und Anna Thalbach gelingt es, die sich anbahnende Katastrophe wunderbar vorzutragen.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks