Julia Adrian

 4,3 Sterne bei 2.413 Bewertungen
Autorenbild von Julia Adrian (©privat)

Lebenslauf von Julia Adrian

Suchende. Wortfinderin. Schriftstellerin.

Julia Adrian schreibt und lebt an der Nordsee. Mit ihrem Debüt Die Dreizehnte Fee eroberte sie die Herzen ihrer Leser im Sturm. Auch abseits der fantastischen Literatur bleibt sie ihrem Stil treu und verwebt feinsinnig düstere Märchenmotive mit außergewöhnlichen Charakteren. Klassische Happy Ends finden sich in Adrians Büchern selten, dafür säen sie Hoffnung selbst an den finstersten Orten.

In diesem Sinne: Lasst euch verzaubern!

Neue Bücher

Cover des Buches Das Tagebuch der Jenna Blue (ISBN: 9783959913058)

Das Tagebuch der Jenna Blue

Erscheint am 18.08.2021 als Taschenbuch bei Drachenmond Verlag GmbH.

Alle Bücher von Julia Adrian

Cover des Buches Die Dreizehnte Fee - Erwachen (ISBN: 9783959911313)

Die Dreizehnte Fee - Erwachen

 (943)
Erschienen am 05.10.2015
Cover des Buches Die Dreizehnte Fee - Entzaubert (ISBN: 9783959911320)

Die Dreizehnte Fee - Entzaubert

 (519)
Erschienen am 28.10.2015
Cover des Buches Die Dreizehnte Fee - Entschlafen (ISBN: 9783959911337)

Die Dreizehnte Fee - Entschlafen

 (395)
Erschienen am 29.08.2016
Cover des Buches Hinter Dornenhecken und Zauberspiegeln (ISBN: 9783959911825)

Hinter Dornenhecken und Zauberspiegeln

 (149)
Erschienen am 26.11.2016
Cover des Buches Winters zerbrechlicher Fluch (ISBN: 9783959912440)

Winters zerbrechlicher Fluch

 (114)
Erschienen am 30.10.2019
Cover des Buches In Hexenwäldern und Feentürmen (ISBN: 9783959912662)

In Hexenwäldern und Feentürmen

 (82)
Erschienen am 12.10.2017
Cover des Buches Winters zerbrechlicher Fluch (ISBN: 9783959912457)

Winters zerbrechlicher Fluch

 (71)
Erschienen am 14.10.2019

Neue Rezensionen zu Julia Adrian

Cover des Buches Hinter Dornenhecken und Zauberspiegeln (ISBN: 9783959911825)FeFus avatar

Rezension zu "Hinter Dornenhecken und Zauberspiegeln" von Christian Handel

Märchenhaft
FeFuvor 18 Stunden

Eine wirklich märchenhafte Anthologie des Drachenmond Verlags, herausgegeben von Chistian Handel.

Dieses Buch vereint viele magische und spannende Kurzgeschichten. Eine wundervoller als die Andere!
Wobei hier tatsächlich so ein/zwei vertreten sind, die mir nicht zugesagt hatten. Aber das ist schon ok und die anderen haben diese auch schon vergessen lassen. ^^
Fast alle dieser Kurzgeschichten enden ganz anders als erwartet und berühren einen sehr.

Auch von den in dieser Anthologie vertretenen Autoren würde ich gern mehr lesen. Wie auch schon von der letzten Anthologie. ^^

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Winters zerbrechlicher Fluch (ISBN: 9783959912440)labelloprincesss avatar

Rezension zu "Winters zerbrechlicher Fluch" von Julia Adrian

verwirrendes Märchen
labelloprincessvor 10 Tagen

Das Cover mit dem blauen Hintergrund und dem Kleid in der Mitte hat mir gut gefallen. Besonders schön fand ich auch die Details und die Schriftart.

Der Schreibstil der Autorin war angenehm zu lesen. Die Geschichte wurde sehr bildhaft dargebracht, dadurch konnte man sich leicht in die Szenarien hineinversetzen. Leider gab es dadurch auch ein paar Längen. Etwas gestört hat für mich der sprunghafte Wechsel bei den Charakteren. Obwohl am Anfang immer der Name der Charaktere stand, war es stellenweise trotzdem etwas verwirrend für mich.

Die Geschichte handelt von Prinzessin Mary, welche den Kronprinzen Duncan heiraten soll. Jedoch geschah etwas Unerwartetes beim Ball, wo die Verlobung endlich öffentlich gemacht werden sollte. Eine falsche Prinzessin taucht auf und verdreht dem Kronprinzen den Kopf. 

Für mich war die Geschichte etwas verwirrend, da man gewisse Hintergrundinformationen nicht hatte. So gut wie jeder intrigiert gegen jeden. Ich konnte bis zum Schluss nicht sagen wer Gut oder Böse ist.

Die Charaktere selbst waren gefühlskalt und langweilig. Sie durften niemals ihre wahren Gefühle zeigen. Dies spiegelte sich leider auch in der Geschichte wider.

Das Ende kam äußerst unerwartet und abrupt.

Für dieses Buch vergebe ich 3 von 5 Sterne.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Frühlings Tod (Winters zerbrechlicher Fluch 2) (ISBN: 9783959912464)Jujuliebtihrebabes avatar

Rezension zu "Frühlings Tod (Winters zerbrechlicher Fluch 2)" von Julia Adrian

Fantastischer zweiter Teil
Jujuliebtihrebabevor 21 Tagen

Langsam ergibt alles Sinn, Fragen werden beantwortet und wir Leser aufgeklärt. Ich konnte der Geschichte besser folgen, hatte endlich die unterschiedlichen Namen drauf und konnte den meisten Königinnen und Königen ihre Märchenfigur zuordnen. Ich liebe es, wie bekannte Märchen neu interpretiert und in eine gemeinsame Welt verfrachtet werden. Es gibt für mich immer etwas Neues zu entdecken und mir wurde nie langweilig.

Der erste Teil hat mich an manchen Stellen echt extrem verwirrt, da der Leser im Dunkeln gelassen wurde. Es wurden immer neue Informationen in den Raum geworfen, ohne sie weiter aufzuklären. Aber das hat sich zum Glück geändert und viele Fragen wurden geklärt.

Endlich wurde die Identität des Jägers aufgedeckt. Ich hatte bereits einen Verdacht ab der Mitte des Buches und er hat sich bestätigt. Jedoch anders als gedacht. Seine wahre Identität wirft jedoch weitere Fragen auf und ich möchte unbedingt wissen, welche tragende Rolle er noch zugeschrieben bekommt.

Mary hat in diesem Teil eine eher unwichtigere Rolle, weil sie die meiste Zeit nicht bei Bewusstsein ist. Aber das macht es keinesfalls langweilig oder uninteressant. Eher im Gegenteil. Die Autorin hat es geschafft, auch bei Mary die Spannung oben zu halten und immer wieder Häppchenweise uns Infos zuzuwerfen.

Die nteressanteste Rolle in diesem Teil war meiner Meinung der Jäger. Im ersten Teil war er bloß ein fremdes Gesicht hinter einer weißen Maske. In diesem Teil hat er sie verloren und seine wahre Gestalt preisgegeben. Er bekam plötzlich mehr Fassetten als einen reinen Diener und Jäger. Er wirkte mit einem Mal menschlicher und näher am Leser. Das hat mir sehr gefallen.

Die Entwicklung um Duncan schockiert mich und ich bin mir noch nicht sicher, was ich von ihm halten sollte. Ich hatte im ersten Teil noch Mitleid mit ihn, trotz seiner krassen Entwicklung. Aber hier im zweiten Teil wirkte er wirr, verrückt und irgendwie unkontrolliert. Als hätte er sich selbst verloren und hätte nur noch ein Ziel vor Augen, dass er, komme was wolle, auch erreichen wollte.

Der zweite Teil hat endlich Aufschluss über den Titel des ersten Teils gegeben. Endlich ergab der für mich Sinn und ich konnte auch die Hexe näher greifen. Vorher wurde sie nur mit ‘sie‘ betitelt. Endlich bekam sie ein Gesicht, auch wenn nicht besonders ausführlich beschrieben. Auch wurden ihre Absichten und der Grund der falschen Bräute näher erläutert. Ich glaube zwar nicht, dass das alles war, aber es hat einen Teil meines Wissensdurstes gestillt.

Die Begebenheiten um die stumme Königin sind momentan das einzige, was sich mir noch nicht in Gänze erschließt. Aber ich gehe davon aus, dass dieses Mysterium im dritten und letzten Band geklärt wird.

Zum Schluss gehe ich kurz auf den Schreibstil ein, da es da nicht so viel zu sagen gibt. Denn er ist hervorragend. Wirklich passend zu der High Fantasy Welt. Jedoch waren mir ab und an Wörter oder Redewendungen aufgefallen, die ich persönlich nicht verwendet hätte, bzw. die ich als nicht passend für die Welt empfand. Aber das ist sicher meckern auf hohem Niveau.

Alles in allem war es wirklich ein hervorragender zweiter Band, viele Fragen wurden geklärt aber einige auch wieder unbeantwortet in den Raum gestellt. Ich bin gespannt auf den dritten Teil und hoffe auf ein Happy End. 

Verdiente 5/5 ⭐️

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Der Countdown läuft! 

Drei Schwestern, eine verschwundene Mutter und ein Dorf, das schweigt. Lust bekommen? Dann bewirb dich jetzt für eines von 10 Prints, die exklusiv am Release-Day, dem 18.08, verschickt werden. Dauert zwar noch - aber Vorfreude ist ja bekanntlich das Schönste!

Bist du bereit, einen Blick in Jennas Tagebuch zu wagen? Sei gewarnt, manches Geheimnis gehört für immer begraben ...

Herzlich Willkommen! 

Bald, ganz bald erblickt mein neuestes Buchbaby das Licht des Leseuniversums. Darauf freue ich mich ungemein! Deshalb gibt es schon hier und jetzt die Möglichkeit, eines von 10 Prints vorab zu gewinnen. Verschickt werden sie, sobald ich den ersten Schwung von Jennas Tagebüchern daheim habe. ICH KANN ES KAUM ERWARTEN! 

Hier für euch ein winziger Einblick auf die ersten Seiten:

Jenna,
Bevor du dieses Buch beiseitelegst, ohne es eines Blickes zu würdigen – denn ich weiß, das ist dein erster Impuls –, gib mir die Chance, dir zu erklären, inwiefern es dir helfen kann. Ich selbst habe nie Tagebuch geführt; ich lese, und das mit großer Freude, doch meine Gedanken in Worte zu fassen erschien mir stets zu heikel, obendrein fehlt es mir an Talent. Dir jedoch, da bin ich sicher, wird es leichtfallen. Du bist wie deine Mama. Auch sie schwieg bis zu ihrem Verschwinden; allein Briefen vertraute sie sich an. Briefe, die keiner von uns je zu Gesicht bekam. Ich weiß nicht, wem oder worüber sie schrieb. Sie verbrannte einen jeden, nachdem sie ihn sorgsam versiegelt hatte. Sie sagte, der Wind würde die Worte zur rechten Person tragen.
Du bist wie sie.
Du leidest still.
Du trägst deinen Kummer und deine Worte unausgesprochen mit dir. Du musst sie nicht mit der Welt teilen, doch sie niederzuschreiben kann ihre Last verringern. Versuche es. Lass deine Hände für dich sprechen und deine Gedanken in dieses Buch fließen. Es wird sie für dich verwahren, egal wie düster sie auch sein mögen. Vielleicht werden dadurch die Nächte – und ihr Verlust – ein bisschen erträglicher.
In Liebe, deine Schwester Anna


Ich hasse dich!
Ist es das, was du hören willst? Soll ich darüber schreiben, wie sehr ich euch verachte? Euch beneide? Euch anschreien möchte und es doch nicht tue? Du sagst, in mir seien Worte – du hast ja keine Ahnung!
In mir ist vor allem Leere.
Ich bin leer, Anna.
Ich bin so leer, dass es wehtut.


Große Vorfreude - ich drücke euch aus der Ferne und zähle die Tage! 

Alles Liebe, 

Julia



235 BeiträgeVerlosung beendet

Für alle Liebhaber düsterer Märchenadaptionen, 

bald erscheint der Sammelband "Winters zerbrechlicher Fluch" im Drachenmond Verlag. Das möchte ich mit euch in einer gemeinsamen Leserunde feiern. Dazu verlose ich 5 druckfrische Bücher; teilnehmen kann aber jeder, der möchte und ein eigenes Exemplar besitzt (oder die E-Books).

Ich freue mich auf euch! 

Eure Julia

Hallo ihr Lieben und herzlich Willkommen zur gemeinsamen Leserunde!

UPDATE: Die Leseexemplare sind vergeben - wer keines bekommen hat, kann trotzdem an der Leserunde teilnehmen! Schreibt mir einfach, dann schicke ich euch kostenfrei ein E-Book zu. Ich freue mich auf euch! 

______________________________________________________________________________________________

Ich freue mich wahnsinnig, dass Marys Geschichte nun das Licht der Welt erblickt! Ich glaube, ich war noch nie so nervös vor einer Veröffentlichung. Das mag daran liegen, dass ich nur eine Testleserin hatte, die über die drei Jahre des Entstehungsprozesses an meiner Seite geblieben ist, und ich deshalb kaum Rückmeldungen habe (abgesehen vom Lektor und der Korrektorin und der Verlegerin, die ja aber alle parteiisch sind). Deshalb: Ich freue mich! Wahnsinnig! 

Wie ihr vielleicht bemerkt habt, gibt es nur ein gedrucktes Buch (von dem hier fünf Exemplare gestellt werden), aber drei E-Books. Das liegt daran, dass das Print ein Sammelband ist, in dem alle drei Teile enthalten sind. Deshalb werdet ihr auch in den Unterkategorien dieser Leserunde jeweils ein Zwischen-Fazit nach dem ersten und dem zweiten Band finden. An dieser Stelle sei gesagt, dass ich mich sehr darüber freue, solltet ihr je eine Kurzrezension verfassen und sie auf einem Portal eurer Wahl teilen - ABER das ist und bleibt keine Pflicht. 

Wichtiger ist mir, dass ihr mit Freude dabei seid, dass wir uns austauschen und Spaß haben am gemeinsamen Lesen. Falls ihr Fragen habt, zögert nicht, sie zu stellen. Ich freue mich auf jede einzelne davon!

Die Bewerbungsphase endet am 20.Oktober, dem letzten Tag der Frankfurter Buchmesse. Montag früh werde ich wieder daheim sein und die Gewinner kontaktieren. Wer ein eigenes Buch hat, es vielleicht sogar persönlich auf der Messe bei mir abholt, ist natürlich herzlich eingeladen, sich der Leserunde anzuschließen. Je mehr, desto bunter und lustiger wird es. 


Hier die Klappentexte:


  • WINTERS ZERBRECHLICHER FLUCH

»Verschenke dein Herz mit Bedacht, denn es ist aus Glas und Glas zerbricht in den falschen Händen.«

Als Cinderella auf den Ball gerauscht kommt und des Prinzen Herz stiehlt, steht Mary vor den Scherben ihres Lebens. Schließlich sollte sie selbst Duncan heiraten und Königin von Maywater werden. Doch das Schicksal gewährt ihr eine zweite Chance. Am Ende der Nacht ist die schöne Fremde im Himmelskleid verschwunden und der einzige Beweis ihrer Existenz bleibt ein gläserner Schuh.

Doch wer hätte gedacht, dass ein Schuh aus Glas so schwer zu zerstören ist?


  • FRÜHLINGS TOD

»Geh nie wieder in den Wald! Hörst du? Nie wieder! Du hast ja keine Ahnung, was in ihm lauert – was sie dir antäten …«

Niemals zuvor brach Mary eines der Gebote ihrer Mutter. Doch als sie am Rande des Blutwaldes von ihren Feinden – und ihrer Schuld – eingeholt wird, bleibt einzig die Flucht unter die Bäume. Gemeinsam mit dem Jäger betritt sie ein Reich, in dem die Grenzen von Illusion und Wirklichkeit verschwimmen, Feind und Freund eng beieinander liegen und über allem die eine Frage schwebt: Wer sind die wahren Monster?

Die Bestien des Blutwaldes – oder die Menschen außerhalb?   


  • HERBST IM BLUT

»Alles hat seinen Preis. Erst recht ein Leben wie das unsere.«

Der letzte Ball naht – und mit ihm die neue Ära der falschen Bräute. Während die Prinzen ums Überleben ringen, stellt sich Mary ihrer Vergangenheit und den gestohlenen Kindern, sowie einer Hexe, die seit zwölf Wintern Trauer trägt. Sie erkennt, dass jede Geschichte – einem Spiegel gleich – je nach Blickwinkel eine andere Wahrheit zeigt. Sie muss sich entscheiden: für den Mut oder die Sicherheit; für das Leben oder den Augenblick.

Nur eines ist gewiss: jede Entscheidung hat ihren Preis.


Hier findet ihr mich ebenfalls: 

Falls ihr ein eigenes Buch inklusive Widmung kaufen wollt, könnt ihr das bis zum 10. Oktober hier:


Abschließend bleibt mir nichts anderes zu sagen als: Ich freue mich auf euch!

Alles Liebe, 

Julia

1689 BeiträgeVerlosung beendet
labelloprincesss avatar
Letzter Beitrag von  labelloprincessvor 10 Tagen

WOW - so viele Teilnehmer! 

Ich hätte am liebsten JEDEM von euch einen Gewinn zukommen lassen. Die Anzahl der zu verlosenden Exemplare ist jedoch auf 50 beschränkt.

Deshalb kann JEDER, der nicht unter den Gewinnern ist, mir eine Nachricht schreiben (oder eine Mail an jadrian@gmx.de). Ihr bekommt dann ein E-Book im Format eurer Wahl, um trotzdem teilnehmen zu können!

Frohe Ostern und liebe Grüße!

WILLKOMMEN und DANKE, dass du dabei bist!

Die letzte Leserunde zu "Winters zerbrechlicher Fluch" liegt ein Jahr zurück. Zeit für eine Neue! 

Nicht nur, dass ich den Austausch hier vor Ort liebe und als wahnsinnig bereichernd empfinde, so habe ich dieses Mal eine spezielle Bitte an alle Teilnehmer. Ich weiß, das große A ist aus vielerlei Gründen (zurecht) in der Kritik. Für den Buchmarkt ist es jedoch (leider) ein unverzichtbarer Teil. Für eine gute Sichtbarkeit auf der Plattform dienen insbesondere Rezensionen. Das Ziel dieser Leserunde ist es daher, die 100ste Rezension für den ersten E-Book-Teil der Reihe zu schaffen! Bisher sind es 89 - fehlen noch 11. 

Mein Wunsch ist es, dass ihr nach dem Lesen eine absolut ehrliche, gerne auch kritische Rezension auf einem Verkaufsportal eurer Wahl einstellt (falls das große A keine Option ist). Sie darf so lang oder kurz sein, wie ihr möchtet - und sie soll eure Meinung widerspiegeln, egal wie die ausfällt. :) 

Passt das für euch? 

Dann lasst und die 100 knacken und dabei viel Spaß beim Lesen haben! 


Ich stelle 11 Prints (meine persönliche Glückszahl) und 19 E-Books für den ersten Teil. Solltet ihr nach dem Lesen Lust auf Band 2 und 3 haben (im Print sind die bereits enthalten), schicke ich auch die Teile als E-Book zu euch raus. Schreibt mir dazu einfach eine PN - und zack, ist es auf eurem Reader. 

Alles klar? 


ICH FREUE MICH WAHNSINNIG!

Eure Julia


1436 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Julia Adrian wurde am 11. Januar 1991 in Bonn (Deutschland) geboren.

Julia Adrian im Netz:

Community-Statistik

in 2.334 Bibliotheken

von 1.294 Lesern aktuell gelesen

von 157 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks