Julia Adrian Die Dreizehnte Fee - Entzaubert

(307)

Lovelybooks Bewertung

  • 294 Bibliotheken
  • 29 Follower
  • 10 Leser
  • 95 Rezensionen
(192)
(86)
(23)
(4)
(2)

Inhaltsangabe zu „Die Dreizehnte Fee - Entzaubert“ von Julia Adrian

"Ich bin der Anfang, ich bin das Ende." Fünf Feen fielen unter dem Schwert des Hexenjägers. Jetzt ist es die Königin, die er jagt. Im hohen Norden sieht die Dreizehnte Fee dem Urteil der verbliebenen Schwestern entgegen. Und nur eine weiß das Ende, doch ihre Macht schwindet und mit ihr die einzige Chance das Rätsel um die Erweckung der gefährlichsten aller Feen zu entschlüsseln. Sieh hin, flüstert die Königin. Lerne, was es heißt, mich zu betrügen!

Ich fand es leider sehr vorhersehrbar. Aber der Schreibstil ist so wunderbar, dass ich einfach weitergelesen habe.

— planty
planty

Der zweite Teil konnte mich dann wirklich fesseln!

— MissJaneMarple
MissJaneMarple

Eine gelungene Fortsetzung, die definitiv mit dem Auftakt mithalten kann. Freue mich auf das Finale & bin doch traurig, dass es zu Ende <3

— NordicGhost
NordicGhost

Wow, besser als der erste Teil!

— LisasPhantasiaBooks
LisasPhantasiaBooks

Schön zu lesen. Alle Fragen, die so aufkommen, werden beantwortet und es hat unerwartete Wendungen. Sehr toll und empfehlenswerte Reihe.

— Junora
Junora

Eine Tolle Fortsetzung des düsteren Märchens

— Sunnys9412
Sunnys9412

Gelungene und märchenhafte Fortsetzung! Ich bin schon gespannt auf das Finale :)

— Buecherwunderland
Buecherwunderland

Erinnerungen werden gelüftet. Dennoch fehlt mir hier das gewisse Extra. Bin nun auf den letzten Teil gespannt

— Losnl
Losnl

Absolut gelungene Fortsetzung eines düsteren Märchens! Gefühlvoll, emotional, einfach spannend!

— Melli_Burk
Melli_Burk

Fantasievoll und spannend erzählt. Wenn einen Lilith hier und da auch etwas verwirrt, dafür sind andere Charaktere wieder sympathischer.

— FairyOfBooks
FairyOfBooks

Stöbern in Fantasy

Nemesis

Faszinierend....

Bjjordison

Die Rabenkönigin

Eine wunderschöne Geschichte mit düsterer Stimmung. Grandios

Lilith-die-Buecherhexe

Dunkles Omen

Absolut gelungener Genremix

thenight

Der Herr des Feuers

Spannende Idee für einen Fantasyroman, jedoch ist der Endteil nicht so gut geworden. 3,5 Sterne.

AdamBlue

Der Galgen von Tyburn

Wieder herrlich skurril und spannend, das lange Warten hat sich definitiv gelohnt!!

JessSoul

Der Weg des Inquisitors

Ein Buch der Überraschungen. Übrigens Fantasy, falls es nicht klar sein sollte.

wsnhelios

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die Fee und der Hexenjäger

    Die Dreizehnte Fee - Entzaubert
    MissJaneMarple

    MissJaneMarple

    14. June 2017 um 23:01

    Inhalt:"Ich bin der Anfang, ich bin das Ende." Fünf Feen fielen unter dem Schwert des Hexenjägers. Jetzt ist es die Königin, die er jagt. Im hohen Norden sieht die Dreizehnte Fee dem Urteil der verbliebenen Schwestern entgegen. Und nur eine weiß das Ende, doch ihre Macht schwindet und mit ihr die einzige Chance das Rätsel um die Erweckung der gefährlichsten aller Feen zu entschlüsseln. Sieh hin, flüstert die Königin. Lerne, was es heißt, mich zu betrügen!Meinung:Die Geschichte nimmt im zweiten Teil gut an Fahrt auf und wird richtig spannend!Die Autorin lässt uns mehr über die Charaktere erfahren, dadurch wird die Geschichte tiefer und intensiver.Auch die Märchenwelt wird intensiver beschrieben und ich konnte dadurch besser in die Welt der Feen eintauchen.Nach dem ersten Teil war ich ja ein klein wenig enttäuscht, aber ich bin wirklich froh, dass ich weitergelesen habe.Der zweite Teil hat sich total gelohnt und mir dann richtig Lust auf den dritten Teil gemacht.Der Erzählstil hat mir von Seite zu Seite auch besser zugesagt. Fazit:Für mich hat es sich gelohnt an der Reihe dran zu bleiben!

    Mehr
    • 3
  • Julia Adrian - Die dreizehnte Fee - Entzaubert

    Die Dreizehnte Fee - Entzaubert
    Chrissy87

    Chrissy87

    13. June 2017 um 14:43

    Im zweiten Teil der Trilogie geht es etwas ruhiger zu. Nicht viel aber etwas. Hier wird der Fokus mehr auf die Geschichte der dreizehnten Fee und ihrer zwölf Schwestern gelegt, da diese sich nach ihrem 1000-jährigen Schlaf nicht mehr an alles erinnern kann oder will. Man erfährt so einiges als Leser, aber nach jeder beantworteten Frage kamen mindestens zwei Neue hinzu. Deshalb musste ich sofort mit dem letzten Teil weiter machen, auch wenn ich ein mulmiges Gefühl habe was das Ende anbelangt. Ich ahne zwar schon etwas, aber hoffe doch sehr, das es noch in eine andere Richtung geht.

    Mehr
  • Die dreizehnte Fee - Entzaubert

    Die Dreizehnte Fee - Entzaubert
    LisasPhantasiaBooks

    LisasPhantasiaBooks

    11. June 2017 um 23:34

    Die dreizehnte Fee - Entzaubert von Julia AdrianAchtung! Dies ist der zweite Teil einer Trilogie. Wenn du den ersten Teil noch nicht kennst, solltest du auf diesen Link gehen:http://lisasphantasiabooks.wixsite.com/lisasphantasiabooks/single-post/2017/05/21/Die-dreizehnte-Fee---M%C3%A4rchen-mal-etwas-andersKurz zum Inhalt:Nachdem Lilith mit ihrer Schwester vor dem Hexenjäger geflohen ist, versuchen die Hexen Lilith wieder zu verfluchen oder gar zu töten. Doch auf merkwürdiger Weise, scheinen einige ihrer Schwestern dies gar nicht zu wollen. Auch Lilith hinterfragt ihre Taten. Ist es das wirklich wert? Während ihr Mut sinkt, wächst die menschliche Seite in Lilith, die sie umso verletzlicher macht. Und dann ist ja noch der Hexenjäger da. Wird sie ihn wieder sehen? Wenn ja, wird er sie wieder versuchen zu töten? Vermisst er sie? Bedeutet sie ihm überhaupt etwas? Lilith fühlte sich noch nie so verloren.Positiv:Das Buch ist sooo gut! Mal von den unglaublich schönen Cover abgesehen. Die Geschichte geht spannend und sehr aufwühlend weiter. Dieser Teil ist düsterer, brutaler, trauriger und gefühlsvoller als der erste Teil. Es ist auch der Autorin wieder einmal richtig gut gelungen mehrere Märchen sinnvoll in die Geschichte einzubauen und diese in einer düsteren Atmosphäre aufleben zu lassen. Einfach klasse! Negativ:Ich glaube, dass hatte ich noch nie aber, ich habe wirklich nichts negatives an diesem Buch finden können! Fazit:Die dreizehnte Fee - Entzaubert von Julia Adrian ist eine unglaublich gute Märchen-Adaption , die mich absolut in den Bann gezogen hat! Ich hatte es bislang nicht oft, dass mir der zweite Teil besser gefällt, als der Vorgänger. Also, unbedingt die Reihe weiter lesen! Freue mich jetzt schon tierisch auf den letzten Teil!Ganz klar 5 von 5 Sternen.

    Mehr
  • Gelungene und märchenhafte Fortsetzung!

    Die Dreizehnte Fee - Entzaubert
    Buecherwunderland

    Buecherwunderland

    02. June 2017 um 13:50

    Vorneweg: Vor einiger Zeit habe ich den ersten Band der Reihe gelesen und er hat mir wirklich gut gefallen. Trotzdem hat es ein bisschen gedauert bis ich zum zweiten Band gegriffen habe. Ich kann euch nicht mal wirklich sagen warum, vermutlich haben mich andere Bücher einfach mehr interessiert. Meine Meinung: Diesmal bin ich viel besser mit dem Schreibstil klar gekommen und habe auch schneller in die Handlung hereingefunden. Die dreizehnte Fee trifft in diesem Band auf mehrere ihrer Schwestern und wir erfahren mehr über ihre Vergangenheit und warum sie so geworden sind, wie sie nun sind. Mit der dreizehnten Fee hat Julia Adrian eine tolle Protagonistin geschaffen, die - wie schon in Band 1 - zwiegespalten ist. Auf der einen Seite ist sie die Königin, die alle fürchten, aber sie ist auch Lilith. Von dem Hexenjäger hat man in diesem Band leider nicht sehr viel mehr erfahren. Er bleibt recht verschlossen, aber ich hoffe das ändert sich im finalen Band. Nach dem Ende werde ich den dritten Band wohl sehr bald lesen, denn eine der Wendungen hätte ich nicht erwartet. Fazit: Es geht spannend und märchenhaft weiter, obwohl mir die Handlung teilweise noch düsterer vorkam, als in Band 1. Ich kann dieses Buch jedem empfehlen, dem der erste Band gut gefallen hat :). 

    Mehr
  • keine Magie mehr?

    Die Dreizehnte Fee - Entzaubert
    Moorteufel

    Moorteufel

    28. May 2017 um 11:46

    Die Dreizehnte Fee ist nun in den Fängen ihrer Schwestern.Nun wartet sie auf ihr Urteil was die verbliebenen Feen mit ihr machen wollen.Sie könnte ja versuchen dich die Magie ihrer Schwestern zu holen,aber sie wissen bescheid und blockieren sie.mit ihrer Macht.Es ist aber auch eine Reise in die vergangheit,was geschehen war bevor sie alle Feen wurden.Ein toller zweiter Teil der mich sehr gefesselt hat,und mich neugierig aufs Finale macht

    Mehr
  • Gelungene Fortsetzung eines düsteren Märchens!

    Die Dreizehnte Fee - Entzaubert
    Melli_Burk

    Melli_Burk

    22. May 2017 um 18:14

    - Klappentext / Kurzinfo -"Ich bin der Anfang, ich bin das Ende." Fünf Feen fielen unter dem Schwert des Hexenjägers. Jetzt ist es die Königin, die er jagt. Im hohen Norden sieht die Dreizehnte Fee dem Urteil der verbliebenen Schwestern entgegen. Und nur eine weiß das Ende, doch ihre Macht schwindet und mit ihr die einzige Chance das Rätsel um die Erweckung der gefährlichsten aller Feen zu entschlüsseln. Sieh hin, flüstert die Königin. Lerne, was es heißt, mich zu betrügen!- Worum geht es? -Die Geschichte knüpft nahtlos an das Ende des ersten Teils an. Die Suche nach der Wahrheit geht spannend weiter, vom eisigen Norden bis hinunter in die Tiefen eines dunklen Brunnens. Wer hat die dreizehnte Fee mit seinem Kuss erweckt? Warum haben ihre Schwestern sie im Turm eingeschlossen? Und wer ist die dreizehnte Fee wirklich? Welche dunklen Geheimnisse verbergen sich noch? Fragen über Fragen, die im Laufe der Geschichte beantwortet werden. - Die Charaktere -Wir begleiten wieder Lilith, die "dreizehnte" Fee, auf ihrer Reise. Wohin diese führt, ist nach wie vor ungewiss. Doch je weiter die düstere Heldin voranschreitet, um so mehr findet sie zu sich selbst, zu ihren Schwestern und zu dem zurück, was sie einst war und was sie ausmachte.Auch der Hexenjäger ist wieder mit von der Partie, undurchdringlich und nicht durchschaubar wie eh und je. Aus Band 1 begegnen wir auch wieder ein paar bekannten Gesichtern. Aber auch wohlbekannte Märchengestalten treten auf die Bildfläche und lassen die alten Geschichten in einem ganz neuen Licht erscheinen.- Der Schreibstil -Wie auch bereits in Band 1 ist der Schreibstil hier wirklich märchenhaft und die Geschichte wird aus der Sicht der Heldin erzählt. :) Dem Zeitalter, in dem die Geschichte spielt, gut angepasst aber trotzdem gut verständlich und flüssig. Man leidet, bangt, hofft und liebt auch hier mit jeder Faser mit. Richtig toll!- Fazit -Band 2 ging mir wieder sehr nahe, man kann sich wirklich gut in die Geschichte und die Figuren hineinversetzen, wird mitgerissen von Emotionen und Gefühlen und möchte die Welt von Pandora am liebsten gar nicht mehr verlassen. Es stellt sich oft auch ein Aha-Effekt ein, da einige Ereignisse aufgeklärt werden und somit die Geschichte weiter voranbringen.Für alle Fans des ersten Teils ein absolutes MUSS! Wer den ersten Teil noch nicht gelesen hat -> unbedingt lesen, es wird euch nicht mehr loslassen! Gelungene Fortsetzung, ganz klare Empfehlung!Bin gespannt auf Teil 3! :)

    Mehr
  • Die Königin will Rache

    Die Dreizehnte Fee - Entzaubert
    federmaedchensfederland

    federmaedchensfederland

    14. May 2017 um 09:38

    Nun habe ich endlich Entzaubert von der zauberhaften Julia Adrian gelesen und bin wieder einmal oder vielleicht auch immer noch, begeistert. Eigentlich hatte mich Die Dreizehnte Fee ja schon vor dem ersten Teil, nämlich einzig und allein durch die Thematik und das fesselnde Cover, in ihren Bann gezogen, so wie es sich für eine Fee eben gehört. Fangen wir beim Cover an: Ich liebe es! Immer wenn ich es mir ansehe durchzieht mich ein Frösteln und ich könnte schwören, wenn ich das Buch berühre ist es eiskalt. Der frostüberzogene Spiegel, die Beerenbüsche, die im Raureif an den Rändern liegen - einfach wunderschön! Aber auch die Fortsetzung der Geschichte um die Feenkönigin Lilith, dem Hexenjäger und dem Kampf gegen ihre Schwestern ist der Wahnsinn! Lilith findet sich zu Beginn der Handlung im Schloss ihrer Schwester, der Eishexe, wieder. Witzigerweise hatte ich sofort den Eispalats der Eiskönigin aus "The Huntsman & The Icequeen" im Kopf und auch Emily Blunt stahl sich immer wieder in meine Vorstellung von der Eishexe! Endlich lernt man auch die übrigen Feenschwestern kennen, all jene die den Tod ihrer Schwester wollen und alles daran setzen, dass er eintritt. Doch wäre es so einfach, wäre sie nicht die Königin! Es macht Spaß Lilith dabei zu begleiten, wie sie sich ihren Schwestern stellt, wie sie immer wieder in ihren Erinnerungen an sie versinkt und es wird immer wieder deutlich, dass nicht alles schwarz oder weiß ist. Besonders die Rückblenden von Lilith (im Buch kursiv gedruckt) haben mich anfangs aus dem Leserhytmus gebracht. Ich konnte den Inhalt zunächst nicht richtig einordnen, aber je weiter die Handlung fortschritt desto klarer wurde das Bild. Nichts ist so wie es scheint. Alles hat einen Grund. Aktion und Reaktion. Ursache und Wirkung. Fazit Ich finde es immer wieder faszinierend wie Julia Adrian es gelingt all die unterschiedlichen Märchen miteinander zu verbinden und sie für sich und ihre eigene Geschichte zu nutzen. Die Geschichte wird zunehmend düsterer, aber es keimt auch ein Funke Hoffnung auf zum Ende hin. Es bleibt also weiter spannend und die Frage bleibt offen, ob die Königin ihre Rache bekommt oder ob Lilith die Liebe findet.

    Mehr
  • Eher Lektüre für erwachsene Männer und Frauen.

    Die Dreizehnte Fee - Entzaubert
    Freyheit

    Freyheit

    01. May 2017 um 12:56

    Inhalt:Gerade noch kann Lilith dem Hexenjäger entkommen, bevor er sie töten kann. Mit ihrer Schwester, der Eishexe, flieht sie nach Antartika. Doch dort lauert ebenfalls der Tod. Sie ist dem Gericht ihrer sieben verbleibenden Schwestern ausgesetzt. Was wird nun aus ihr? Wird sie in einem der Reiche der Schwestern eingesperrt oder wird der Mogul sie töten?Meine Meinung:Das Buch knüpft direkt an Band 1 an und geht genauso spannend weiter.Im Verlauf des Buches wurde mir immer deutlicher, dass jede Hexe sehr wohl in der Lage war, zu lieben. Auch wenn das immer wieder von jeder Hexe bestritten wurde, so zeigte J. Adrian auf eindrucksvolle Weise in den Erinnerungen der Hexen, dass sie nicht immer so waren und sich einen Teil des alten Ichs erhalten haben. Ich bekam einen sehr guten Einblick in die Vergangenheit und warum aus den Feen böse Hexen wurden. Traurig und brutal wird deren Geschichte erzählt und sie hatten mein volles Mitgefühl.Schließlich ist Lilith bei dem Orakel und dann wird es nochmal richtig traurig...Mittlerweile habe ich mich an den außergewöhnlichen Schreibstil gewöhnt und so konnte ich das Buch von Anfang bis Ende voll genießen. Mit viel Freude mache ich mich auch direkt daran Band 3 zu lesen. Schließlich will ich wissen, wie es endet!Fazit:Eine gelungene Fortsetzung des ersten Bandes. Wieder können wir in die düstere und brutale Welt der noch verbliebenen acht Feen eintauchen. Erinnerungen und Geheimnisse werden gelüftet, die ans Herz gehen, wenn sie auch so gar nichts mit Romantik zu tun haben. Jugendlektüre? Na, ich weiß nicht. Ich denke, dies ist doch eher Lektüre für erwachsene Männer und Frauen.

    Mehr
  • Zurück in die Märchenwelt

    Die Dreizehnte Fee - Entzaubert
    Keltica

    Keltica

    25. April 2017 um 16:04

    Entzaubert / Die Dreizehnte Fee Bd.2Inhalt:Ich bin der Anfang, ich bin das Ende." Fünf Feen fielen unter dem Schwert des Hexenjägers. Jetzt ist es die Königin, die er jagt. Im hohen Norden sieht die Dreizehnte Fee dem Urteil der verbliebenen Schwestern entgegen. Und nur eine weiß das Ende, doch ihre Macht schwindet und mit ihr die einzige Chance das Rätsel um die Erweckung der gefährlichsten aller Feen zu entschlüsseln. Sieh hin, flüstert die Königin. Lerne, was es heißt, mich zu betrügen! Cover:Das Cover gleicht farblich dem des ersten Bandes, nur diesmal liegt auf den Brombeeren und ihren Blättern zarter Raureif.Die Autorin:Meine Schreibbiografie beginnt wie die hunderter Autoren:Ich liebe Buchstaben seit ich denken kann. Schwarze Wörter auf weißem Papier, ein Hauch von Staub, das Knistern beim Umschlagen, eine verborgene Geschichte.Wie passt eine ganze Welt zwischen zwei Buchdeckel? Wie kann sie uns so sehr gefangen nehmen und fesseln, dass wir selbst nach dem kleinen Wort ENDE noch in ihr verweilen, des Nachts von ihr träumen? Bücher - sie besitzen eine ganz eigene Art von Magie. Wir werden zu Helden, zu Weltrettern, zu Liebenden. Und wenn wir ein Buch zuschlagen, dann bleibt immer ein Stück von uns in seinem Herzen zurück. Solange, bis wir uns erneut auf die Reise begeben und uns an die Stellen erinnern, an denen wir schon einmal entlanggekommen sind. Bücher. Magie und Kunst. Lasst euch verzaubern! Fazit:Die Schreibweise von Julia Adrian ist auch hier wieder kraftvoll und fesselnd. Mit Olga lernen wir in diesem Band eine neue Protagonistin kennen. Auch sie ist in den Hexenjäger verliebt und kämpft nun an seiner Seite.Atemberaubend fand ich die Szene in der Lilith versucht, ihrer Schwester der Rabenmutter zu entkommen. Sie streift sich die Rabenflügel, die sie heimlich unter ihrem Cape trug über und kämpfend fallen sie in einen dunklen Schacht. Um sich dann am Grunde angekommen, als die Feenkinder gegenüber zu stehen, die sie einmal waren. Nach langen Gesprächen und Erkenntnissen, schenkt „Täubchen“ ihrer Schwester Lilith ein echtes Federkleid, die Freiheit und sie geben sich ein Versprechen….Auch hier wieder eine klare Leseempfehlung von mir.Wir lesen uns wieder in Teil 3

    Mehr
  • Leserunde zu "Die Bücherflüsterin" von Anjali Banerjee

    Die Bücherflüsterin
    leucoryx

    leucoryx

    Leucoryx SuB-Abbau-Challenge 2017 Ich möchte gerne mit euch zusammen daran arbeiten unsere SuBs kleiner werden so lassen oder zumindestens nicht entarten zu lassen. Ich habe mir dafür ein paar Regeln ausgedacht, an die ihr halten könnt, wenn ihr wollt. Der Einstieg ist jederzeit möglich. ------------------------------------------------------------------------------- Die Regeln:1. Schreibt einen Sammelbeitrag (den ich verlinken werde):     - Anzahl der Bücher auf eurem SuB zu Beginn     - aktuelle Anzahl der Bücher     - je Monat: Höhe eures SuBs am letzten Monatstag     - Auflistung der gelesenen Bücher + Geldbeträge2. Es zählen die Bücher zum SuB, die sich bei euch Zuhause ungelesen befinden. Geliehene Bücher (z.B. Bibliotheksbücher, Wanderbücher) müssen nicht gezählt werden.3. Geldbeträge werden in einem extra Sparschwein gesammelt. Bitte legt für euch fest, ob ihr an diesen Geldbetrag erst nach Ablauf der Challenge rangehen wollt oder ob es euer (ausschließliches) Geldreservoir für neue Bücher ist.4. Geldbeträge:         1€ je gelesenes (/gehörtes) SuB-Buch ODER         2€ falls das Buch dem Monatsthema entspricht         Ende des Monats: + 3€, falls SuB <= SuB Ende des letzten Monats;   - 3€, falls SuB > SuB Ende des letzten Monats 5. Ich werde jeden Monat ein Auswahlkriterium benennen. Das soll als Hilfestellung dienen, falls ihr nicht wisst was ihr als nächstes lesen wollt.-------------------------------------------------------------------------------Teilnehmer: (Aktualisiert am 20.06.2017)Name                      |  Aktueller SuB   |  Original-SuB  |  Erspartesleucoryx                                 15                           22                      50,00€PollyMaundrell                     21                           60                     34,00€Kirschbluetensommer      181                         181                    24,00€ annlu                                        68                         100                   141,00€Nelebooks                            773                        703                   79,10€ulrikeu                                      80                          50                    13,00€Oanniki                                   30                          38                      18,00€dia78                                   1.204                     1.249                    37,00€ChattysBuecherblog             0                          20                     61,30€ StefanReschke                      69                          68                     -3,00€darkshadowroses              569                        554                     1,00€Kurousagi                             278                        251                     -6,00€Julie209                                    72                          76                      16,00€

    Mehr
    • 212
  • Macht mich sehr neugierig auf den 3. Teil!

    Die Dreizehnte Fee - Entzaubert
    LadyMoonlight2012

    LadyMoonlight2012

    20. April 2017 um 08:52

    Der zweite Band ist leider nicht ganz so mitreißend wie sein Vorgänger. Er ist spannend, man erfährt sehr viele Hintergründe über Liliths Leben und ihre Schwestern, irgendetwas fehlt mir diesmal aber. Das ist schwer zu erklären. Das Buch war gut, aber definitiv nicht so fesselnd wie der erste Teil. Es kann aber auch sein, dass meine Erwartungen nach dem phänomenalen ersten Band einfach etwas zu hoch waren.Der Schreibstil ist immer noch sehr distanziert, das stört mich aber nicht im Geringsten. Ich finde es selber etwas eigenartig, aber ich mag diesen Stil bei der dreizehnten Fee Reihe richtig gerne. Normalerweise bin ich bei Büchern schon froh, wenn die Emotionen greifbarer sind, hier passt es aber irgendwie. Am Schluss gibt es eine kleine Überraschung, mit der ich nicht gerechnet habe. Man erfährt ein wichtiges Detail, aber das müsst ihr selbst lesen, ich will lieber nichts verraten. Mich macht das Ende auf jeden Fall ziemlich neugierig auf den dritten Teil. Ich freue mich schon sehr auf das Finale, werde Liliths Geschichte bestimmt bald weiterverfolgen.Julia Adrian stellt bekannte Märchen komplett auf den Kopf und mischt sie neu zusammen. Das gefällt mir sehr, die Umsetzung finde ich faszinierend. Die Autorin hat mich komplett in ihre Welt gezogen, ich hoffe, dass sie zukünftig noch mehr Märchenadaptionen schreiben wird.Mein Fazit:Idee/Storyentwicklung: 5 von 5Schreib- und Sprachstil: 4,5 von 5Charaktere: 4,5 von 5Unterhaltung: 3,5 von 5Durchschnittlich gesamt: 4,375 PunkteMeine Altersempfehlung:Ab 16 JahrenMeine Bewertung: 4 von 5 Sternen

    Mehr
  • Begeisterung Pur

    Die Dreizehnte Fee - Entzaubert
    RickysBuchgeplauder

    RickysBuchgeplauder

    13. April 2017 um 10:02

    RezensionDie Dreizehnte Fee EntzaubertGenre: FantasySeiten: 247Verlag: Drachenmond VerlagKlappentext:„Ich bin der Anfang, ich bin das Ende“Fünf Feen fielen unter dem Schwert des Hexenjägers. Jetzt ist es die Königin, die er jagt. Im hohen Norden sieht die Dreizehnte Fee dem Urteil der verbliebenen Schwestern entgegen. Und nur eine weiß das Ende, doch ihre Macht schwindet und mit ihr die einzige Chance das Rätsel um die Erweckung der gefährlichsten aller Feen zu entschlüsseln.Sie hin, flüstert die Königin. Lerne, was es heißt, mich zu betrügen!Meine Meinung:Geschichte:Dies ist Band 2. In diesem Band lernen wir die Feen besser kennen. Es gibt auch ein paar Überraschungen und Geheimnisse die gelüftet werden wollen. Dieser Band hat mich wieder vollkommen gefangen genommen. Es war echt unglaublich spannend. Ich fand es total interessant, so viel über die Feen zu erfahren.Hier gibt es 5 von 5 Gryffindor – PunktenCharaktere:Die Charaktere sind genauso interessant und kreativ wie im ersten Band. Man lernt sie besser kennen und sie bekommen mehr Tiefe.Hier gibt es 2 von 2 Hufflepuff – PunktenEmotionen:Ich war von Anfang bis Ende gefesselt. Ich konnte mich sehr gut in die Gefühlswelt der Charaktere einfühlen.Hier gibt es 2 von 2 Slytherin – PunktenAufmachung/ Design:Das Cover ist dem des ersten Bandes sehr ähnlich. Es gefällt mir sehr gut. Auch innen ist das Buch wieder sehr schön gestaltet.Hier gibt es 1 von 1 Ravenclaw – PunktenFazit:Ich bin restlos begeistert. Ich bin schon sehr auf den dritten Band gespannt.Insgesamt gibt es: 10 von 10 Buchplaudis

    Mehr
  • Die Dreizehnte Fee "Entzaubert", Julia Adrian

    Die Dreizehnte Fee - Entzaubert
    Lexy_Koch

    Lexy_Koch

    19. March 2017 um 13:53

    Meine Meinung Auch im zweiten Teil der Feen Reihe hat es Julia Adrian geschafft mich in den Bann zu ziehen. Im zweiten Band "Entzaubert" erfährt man viel vom Hintergrund der Feen und wird so weiter in die Story eingesogen. Die ein oder andere Intrige wird aufgedeckt und Zorn gegenüber den Feen weiter geschürt. Im Mittelteil hatte ich zwar einen kleinen hänger, doch dann hat mich das Buch wieder mitgerissen. Einfach nur Empfehlenswert. Mein Fazit: Was Julia hier erschaffen hat ist einfach traumhaft schön und eine völlig andere Art die bisher bekannten Märchen zu interpretieren. Ich freue mich sehr auf den 3. Teil. Ich gebe 5 von 5 Sternen.

    Mehr
  • Die Dreizehnte Fee - Entzaubert von Julia Adrian

    Die Dreizehnte Fee - Entzaubert
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    18. February 2017 um 15:51

    Inhalt:  „Ich bin der Anfang, ich bin das Ende.“ Fünf Feen fielen unter dem Schwert des Hexenjägers. Jetzt ist es die Königin, die er jagt. Im hohen Norden sieht die Dreizehnte Fee dem Urteil der verbliebenen Schwestern entgegen. Und nur eine weiß das Ende, doch ihre Macht schwindet und mit ihr die einzige Chance das Rätsel um die Erweckung der gefährlichsten aller Feen zu entschlüsseln. Sieh hin, flüstert die Königin. Lerne, was es heißt, mich zu betrügen! Meinung: Ich brauche ja manchmal etwas um in ein Buch zurück zu finden und hatte am ersten Teil ja auch den ein oder anderen Kritikpunkt, aber hier war ich wirklich nach dem ersten Satz gefangen. Die Geschichte setzt nahtlos an das Ende des ersten Bandes an und hilft einem auch weiter, wenn man den ersten Teil nicht mehr ganz präsent hat. Die Schreibweise ist wieder etwas ganz besonderes, so bildhaft, so eindringlich und gewaltig. Auch hier wird aus der Perspektive der 13. Fee erzählt, aber jede weitere Figur hat ihren Anteil daran. In Ausschnitten folgt man ihr und ihren Schwestern in die Vergangenheit und beginnt – zusammen mit Lilith – so langsam zu verstehen…

    Mehr
  • komm_wir_gehen_schaukeln

    Die Dreizehnte Fee - Entzaubert
    komm_wir_gehen_schaukeln

    komm_wir_gehen_schaukeln

    11. February 2017 um 19:53

    auch der zweite teil , lässt einen nicht mehr los und verzaubert einen auf anhieb.... die betrogene fee , kann einem schon leid tun ... 
    die liebe zu finden tut weh , egal in welcher form ( ob groß ob klein)
    ich fühle und leide mit ihr .....

  • weitere