Julia Alvarez

 4.1 Sterne bei 30 Bewertungen
Autor von Die Zeit der Schmetterlinge, Yolanda und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Julia Alvarez

Julia Alvarez, geboren 1950, kam als Zehnjährige mit ihren Eltern aus der Dominikanischen Republik in die USA und lebt heute in Vermont. Sie ist eine der erfolgreichsten lateinamerikanischen Autorinnen in den USA. Zu ihren bekanntesten Romanen gehören »Wie die García Girls ihren Akzent verloren« und der internationale Bestseller »Die Zeit der Schmetterlinge«, der mit Salma Hayek verfilmt wurde.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Julia Alvarez

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Die Zeit der Schmetterlinge (ISBN:9783492500883)

Die Zeit der Schmetterlinge

 (11)
Erschienen am 16.06.2017
Cover des Buches Yolanda (ISBN:9783492500869)

Yolanda

 (4)
Erschienen am 03.07.2017
Cover des Buches Die Mission der Isabel Gómez (ISBN:9783492500890)

Die Mission der Isabel Gómez

 (3)
Erschienen am 01.09.2017
Cover des Buches Im Namen der Salomé (ISBN:9783492500876)

Im Namen der Salomé

 (0)
Erschienen am 16.06.2017
Cover des Buches How the Garcia Girls Lost Their Accents (ISBN:9780747572657)

How the Garcia Girls Lost Their Accents

 (4)
Erschienen am 20.05.2011
Cover des Buches Wie die Garcia Girls ihren Akzent verloren (ISBN:9783612270108)

Wie die Garcia Girls ihren Akzent verloren

 (1)
Erschienen am 01.02.1996

Neue Rezensionen zu Julia Alvarez

Neu

Rezension zu "Yolanda" von Julia Alvarez

"Yolanda" von Julia Alvarez
dotvor 3 Jahren

Der Roman "Yolanda" von Julia Alvarez erzählt die Geschichte der Schriftstellerin Yolanda Garcia, die in ihrer Kindheit aus der Dominikanischen Republik nach Amerika kam, ihre Heimat aber nie vergessen hat. Die verschiedensten Eindrücke sammelte und hinterließ sie bei den Menschen, denen sie begegnete und begleiten sie so auf ihrer Suche nach ihrer eigenen Identität. [...]


"Yolanda" ist eine schöne und unterhaltsame Geschichte über ein Beispiel der emanzipierten Frau, die zugleich die Schwierigkeiten beim Finden einer eigenen kuturellen Identität beschreibt.

Kommentieren0
30
Teilen

Rezension zu "Die Zeit der Schmetterlinge" von Julia Alvarez

Bewegender Roman über vier Frauen in der Zeit der Diktatur
Stephanusvor 5 Jahren

Vier Frauen (Patria, Minerva, Dede und Mate) wachsen in der Dominikanischen Republik unter der Diktatur Trujillo ab den 1930er Jahren auf. Immer mehr werden sie zu Gegnerinnen des Regimes und planen schließlich, von Minerva beeinflusst einen Umsturz. Die Schwestern sind mehr oder weniger engagierte Regimegegner und machen aus ganz unterschiedlichen Gründen das eine oder andere. Drei müssen nach Verhaftung schwer im Gefängnis leiden und nur Dede, die Abseits stand und sich nicht so stark (v.a. nach außen) engagierte bleibt in Freiheit. Das sterbende Regime des Diktators nimmt schließlich Rache und inszeniert einen Unfall, bei dem drei der Schwestern ums Leben kommen.

 

Vor dem realen Hintergrund der Diktatur und der Mirabal-Schwestern schildert die Autorin eine spannende und einfühlsame Lebensgeschichte aus den vier unterschiedlichen Perspektiven der Schwestern. Mit einem leichten Stil und einer angenehmen Fiktion wird diese Zeit lebendig und die Courage und der Mut der vier Frauen erhält ein Denkmal.

Ein schönes und gelungenes Buch und eine Leseempfehlung.

Kommentieren0
10
Teilen

Rezension zu "Yolanda" von Julia Alvarez

Rezension zu "Yolanda" von Julia Alvarez
Ein LovelyBooks-Nutzervor 7 Jahren

Yolanda ist eine einzigartige Frau, die ihre Heimat in der dominikanischen Republik niemals vergessen hat. Die Probleme scheinen ihr nachzulaufen, den Halt, den sie in anderen Menschen vergebens sucht, findet sie gelegentlich im Schreiben.
Viele Menschen erzählen von Yolanda als Bekannte, Freundin, Komilitonin usw. und sie alle haben ihre ganz eigene Meinung zu ihr. Für sie alle hat sie eine ganz besondere Rolle in ihrem Leben gespielt, selbst so verloren in den Worten, die sie wusste zu formen.


Die Erzählungen der verschiedenen Personen wirken anfangs etwas verworren, doch man erkennt schnell den roten Faden, der durch die verschiedenen Meinungen und Handlungen führt.

Kommentieren0
8
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 53 Bibliotheken

auf 2 Wunschlisten

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks