Julia Blanc Ökokatholizismus

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ökokatholizismus“ von Julia Blanc

Unter dem Wording „Ökokatholizismus“ – in Anlehnung an den Sozialkatholizismus – richtet die Verfasserin einen neuen Blick auf das Handeln der (katholischen) Kirche im Umweltbereich. Mithilfe einer historisch wie auch methodisch angelegten Herangehensweise wird anhand dreier Fallstudien (die Schreiben der Deutschen Bischofskonferenz zu Umweltthemen, die Positionierung Pax Christi Frankreichs zu ökologischen Fragen und das zivilgesellschaftliche Engagement des Umweltinformationsbüros Uzghorod (West-Ukraine)) die Entwicklung und Begründung kirchlicher Positionsbezüge in umweltrelevanten Fragen nachgezeichnet. Dabei werden Argumente aus dem Feld des Pragmatismus, der öffentlichen Theologie (und ihrem Hervorgehen aus der politischen Theologie) und der Subsidiarität miteinander in Verbindung gebracht und weiterentwickelt. Dass dabei die Entkräftung des von Lynn White formulierten Dominum-terrae-Vorwurfs angestrebt wird, ist nur eines von mehreren Zielen. In einem umfassenderen und so zumindest im umwelttheologischen Bereich vollkommen neuen Ansatz wird auf die Umstands- und Pfadabhängigkeit des christlichen bzw. katholischen Engagements (auch) im Umweltbereich verwiesen. Schließlich zeigen die Fallstudien, wie auch die diesen vorausgegangene Auseinandersetzung mit einer Umfrage des Rats der Europäischen Bischofskonferenzen aus dem Jahr 2007, dass unterschiedliche juristisch-politische Konstellationen in den verschiedenen Ländern zu signifikanten Differenzen im Engagement und in den Möglichkeiten zur Umsetzung führen. Deshalb wird vor die praktischen Beispiele des zweiten Teils ein Theorie-Abschnitt gestellt, der auf eben diese Differenzen hinweist und eingeht. Mithilfe dieses Rekurses auf die Öffentliche Theologie wird eine Zusammenschau der drei Fallstudien ermöglicht. Hierfür werden sowohl deren Grundforderungen vorgestellt als auch die nötigen Anpassungen an den katholischen Kontext vorgenommen.

Stöbern in Sachbuch

Homo Deus

Der Autor spannt einen Rahmen von der Vergangenheit bis in die Zukunft. Sein Menschenbild ist gewöhnungsbedürftig.

mabuerele

Hygge! Das neue Wohnglück

Ein inspirierendes Buch, mit vielen Tipps, Interviews, und noch mehr Bildern, die das skandinavische Wohlfühlflair wiederspiegeln

Kinderbuchkiste

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen