Julia Boehme Conni-Erzählbände 14: Conni und der Dinoknochen

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(4)
(4)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Conni-Erzählbände 14: Conni und der Dinoknochen“ von Julia Boehme

Die Dinos sind unter uns!
Conni macht auf Papas Baustelle eine seltsame Entdeckung. Ein geheimnisvolles Fossil hat offenbar nur darauf gewartet, von ihr gefunden zu werden. Und ein Knochen kommt selten allein!
Wer hätte gedacht, dass die Dinosaurier mitten unter uns sind?
Im Naturkundemuseum beginnt für Conni ein neues, echtes Abenteuer.

Stöbern in Kinderbücher

Der Weihnachtosaurus

Eine phantastische Weihnachtsgeschichte

Rees

Petronella Apfelmus - Hexenbuch und Schnüffelnase

Herbstzeit ist Bastelzeit, auch bei Petronella und ihren Freunden. Ein weiteres spannendes Abenteuer!

peedee

Bloß nicht blinzeln!

Ein tolles Buch zum Mitmachen

Jashrin

Das Sams feiert Weihnachten

Liebenswerte Weihnachtsgeschichte. Das Sams entdeckt das heilige Fest und sorgt für Überraschungen.

black_horse

Das Mädchen, das Weihnachten rettete

Hach, wie schön! Hat mir auch so gut gefallen wie "Ein Junge namens Weihnacht"

Bibliomania

Celfie und die Unvollkommenen

Märchenhafte Geschichte mit originellen Ideen

AnnieHall

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Conni-Erzählbände, Band 14: Conni und der Dinoknochen" von Julia Boehme

    Conni-Erzählbände 14: Conni und der Dinoknochen

    BeautyBooks

    13. March 2012 um 10:48

    Papa hat für Conni und ihrem kleinen Bruder Jakob eine Überraschung.. Er will sie mit auf seinen Arbeitsplatz, der Baustelle, nehmen.. Die beiden wissen jedoch noch nichts und versuchen den ganzen Tag, wenigstens einen klitzekleinen Hinweis von ihm rauszubekommen, wo es denn hingehen soll.. Als es am nächsten Tag endlich so weit ist, und sie mit Mama an der Baustelle halten ist Conni enttäuscht.. Sie hätte sich einen viel spannenderen Ausflug gewünscht.. Die Baustelle war für sie einfach zu langweilig.. Welches junge Mädchen will sich denn Bagger und Schutt ansehen..? Jakob hingegen war begeistert, weil er das erste Mal mit Papa Bagger fahren durfte.. Conni hingegen schlendert auf einen Hügel und findet vor ihren Füßen einen Knochen, der aus der Erde ragt.. Sie läuft sofort zu Mama um ihr ihr Fundstück zu präsentieren.. Auch Papa und Jakob sehen sich den Knochen an und sind begeistert.. Natürlich will nun jeder wissen woher der Knochen kommt, und ob er vielleicht von einem Tier stammt.. Gemeinsam beschließen sie ins Naturkundemuseum zu fahren, um den Knochen dort abzugeben.. Nach ein paar Tagen meldet sich Fr. Doktor Stern, die den Knochen untersucht hat, bei Conni um ihr mitzuteilen, dass es sich um einen ganz besonderen Dinoknochen handelt und die Baustelle nun geräumt und gesperrt sei, um nach weiteren Dinoknochen zu suchen.. Conni kann es nicht glauben und erzählt es sofort ihren Freundinnen.. Als Dank für ihren tollen Fund, lädt Fr. Doktor Stern Conni und ihre Schulklasse zur Baustelle ein, um zusehen zu dürfen, wie man Fossilien endgültig von Steinresten entfernt.. Tatsächlich ist Conni's Knochen nicht der einzige der gefunden wurde.. Conni ist richtig stolz und strahlt vor lauter Freude.. Ihre Mama liegt währenddessen jedoch wegen einer Blinddarmoperation im Krankenhaus.. Conni will sie nachher im Krankenhaus noch besuchen und dort kann sie doch nicht ohne ein Geschenk auftauchen.. Sie überlegt nicht lange und nimmt einen Dinoknochen mit um ihn ihrer Mama nachher zu schenken und ihr von dem Ausflug haarklein zu berichten.. * Was soll die Geschichte dem Kind übermitteln..? Diebstahl.. Conni hat sich einfach an einem Knochen bedient ohne zu Fragen.. Dies sind wichtige Fundstücke und fehlt nur ein einziger Knochen, ist das Fossil nicht vollständig.. Conni hat Angst und Gewissensbisse.. Sie nimmt ihren ganzen Mut zusammen und will den Knochen zurück bringen.. Und weil sie so tapfer und ehrlich war bekommt sie dafür noch eine kleine "Belohnung" :) Doch bis dorthin, werden ihr noch viele Steine in den Weg gelegt, um den Knochen reibungslos zurück geben zu können ;) Dem Kind wird mit dieser Geschichte gezeigt, dass man sich nie etwas nehmen darf, ohne vorher danach zu fragen.. Wird es einem erlaubt, darf man es mitnehmen, ansonsten ist das Diebstahl.. Dinosaurier faszinieren meinen kleinen Sohn total.. Bücher & Filme werden desöfteren angesehen um alles genauestens zu erfahren :) Auch in diesem Buch lernt man viel über verschiedene Dinosaurierarten.. Wann sie gelebt haben, Größendetails und viele viele andere interessante Informationen.. Ein tolles Buch für jeden Dinosaurierfan (: * Gestaltung des Buches: In dem Buch selbst befinden sich sehr viele Bilder zu den jeweiligen Kapiteln.. Während ich meinem kleinen Sohn das Buch vorgelesen habe, hat er sich nebenbei voller Freude die Bilder angesehen :) * Fazit: Ein Buch, das sich super zum Vorlesen auch schon für einen 5-jährigen eignet.. Uns beiden hat die Geschichte einen rießen Spaß gemacht, und auch ich hab noch etwas von den Dinosauriern lernen können ;)

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks