Julia Boehme Conni-Erzählbände 15: Conni und das tanzende Pony

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(4)
(2)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Conni-Erzählbände 15: Conni und das tanzende Pony“ von Julia Boehme

Conni ist glücklich: Endlich geht es wieder auf den Reiterhof! Sie besucht mit Anna einen Voltigierkurs und freut sich auf
Karlina, ihr Lieblingspony.
Aber auf dem Hof geht es plötzlich nicht mehr nur um den Prinzensitz. Ein neues Pony braucht dringend Hilfe. Wird Conni ihm helfen können?

Stöbern in Kinderbücher

Celfie und die Unvollkommenen

Märchenhafte Geschichte mit originellen Ideen

AnnieHall

Der Weihnachtosaurus

Absolut toll ❤

Mimi1206

Flätscher 3 - Mit Spürnase und Stinkkanone

Flätscher ist immer noch der Coolste, mit großer Klappe, knurrendem Magen, Spürnase und den tollsten Illustrationen. Ein Lesemuffeltipp!

danielamariaursula

Kalle Komet. Auf ins Drachenland!

Wieder ein phänomenales Abenteuer für jung und alt <3

Angel1607

Plötzlich unsichtbar

Eine fantastische Geschichte.

cecilyherondale9

Das Mädchen, das Weihnachten rettete

Ein wunderschönes und humorvolles Abenteuer rund um die Weihnachtszeit, versehen mit vielen detailreichen Illustrationen

Esme--

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Conni rettet ein Pony

    Conni-Erzählbände 15: Conni und das tanzende Pony

    R_Manthey

    26. June 2015 um 14:38

    Im 15. Band der Conni-Reihe für Grundschüler verlebt die Heldin dieser Bücher Ferien auf einem Ponyhof, den sie schon kennt. Diesmal besucht sie mit einer Freundin einen Voltigierkurs. Dort lernt sie einen schlafwandelnden Tierarztsohn kennen, der ein eigenes Pony besitzt und erlebt einige lustige Abenteuer, die wir alle aus unseren Kindertagen kennen. Als die Kinder jedoch erfahren, dass einem Zirkuspony der Schlachthof droht, schreiten sie zur Tat. Diese Rettungsaktion ist der Höhepunkt des Buches. Der kleinen Leserin wird durch diese Geschichte unter anderem auch vermittelt, dass der Unterhalt von Tieren Geld kostet. Fazit. Das Buch lässt eigentlich keine Wünsche offen und passt sich nahtlos an die anderen Geschichten über die nun schon zur Schülerin gewordenen Conni an. Ebenso wie die Vorgängerbände ist es nicht besonders reichhaltig illustriert.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks