Conni und die wilden Tiere (Meine Freundin Conni - ab 6 23)

von Julia Boehme 
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Conni und die wilden Tiere (Meine Freundin Conni - ab 6 23)
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Conni und die wilden Tiere (Meine Freundin Conni - ab 6 23)"

Conni und ihr kleiner Bruder Jakob machen mit Oma und Opa einen Ausflug zu den wilden Tieren: Sie besuchen einen Safaripark. Conni trifft auf Giraffen, Affen und Löwen. Sie erfährt viel über die Aufzucht, die Haltung und den Schutz wilder Tiere. Und danach wissen alle auch, dass Affen sich gerne selbst fotografieren und dass Ziegen ganz schön frech werden können! Ein spannendes Hörspiel für Conni-Fans ab 6 Jahren.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783867424813
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Audio CD
Verlag:Silberfisch
Erscheinungsdatum:21.02.2014

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Petzi_Mauss avatar
    Petzi_Mausvor 6 Monaten
    Eine aufregende Safari in Deutschland

    Kurz zum Inhalt:
    Conni und Jakob schauen mit Oma und Opa Fotos von deren Safari in Afrika. Daraufhin möchten die beiden natürlich auch unbedingt auf Safari. Conni macht sogar extra bei einem Preisausschreiben mit, wo es eine Safari in Afrika zu gewinnen gibt, aber leider ist sie nicht unter den Gewinnern.
    Oma und Opa beschließen daher, die Kinder mit auf Safari zu nehmen. Aber nicht nach Afrika, sondern in Deutschland!
    Dort besuchen sie einen Safari-Park und übernachten in afrikanisch aussehenden Hütten. Mit dem Auto fahren sie durch das riesige Gehege, in dem sich die Tiere frei bewegen können. Nur die Elefanten sind extra eingezäunt.
    Sie sehen auch noch Giraffen, Affen, und Nashörner - eine Nashorn Mama jagt sogar Opas Auto hinterher!  Und sogar Tiger gibt es zu sehen!
    Eines Nachts wacht Conni wegen eines Alptraums auf - und Jakob ist nicht in seinem Bett!?!
    Conni findet ihn, und beide werden von einem Ranger aufgegabelt. Dieser macht mit ihnen noch einen nächtlichen Ausflug durch den Tierpark, und am nächsten Tag dürfen sie in die Baby-Station, wo Conni ein süßes kleines Affenbaby streicheln darf. Das war eine gelungene Safari!



    Meine Meinung:
    Die Geschichte ist kindgerecht erzählt, und wie immer erlebt Conni viele aufregende Abenteuer bei dieser Safari in Deutschland.
    Meiner Tochter hat am besten gefallen, wie Conni das Affenbaby streicheln durfte, und wie am Schluss die Ziege ins Auto gemacht hat ;)

    Jede handelnde Person wird von einer anderen Person gesprochen, und Conni hat natürlich wieder ihre typische "Conni-Stimme".
    Das Cover auf der CD Hülle entspricht dem Cover des Print-Buches.


    Fazit:
    Wieder ein gelungenes aufregendes Abenteuer im Safari-Park - ein Muss für alle Conni-Fans!

    Kommentieren0
    1
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks