Julia Boehme , Lisa Althaus Leo & Lolli - Ein Pony braucht Freunde!

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Leo & Lolli - Ein Pony braucht Freunde!“ von Julia Boehme

Lulu schwebt im siebten Himmel: Ihre Mutter hat ein Häuschen geerbt und dort wohnen die tollsten Nachbarn der Welt: ein strubbelweicher Esel und ein knuffeliges Pony - genannt Leo und Lolli! Lulu möchte sie am liebsten sofort streicheln und füttern und reiten. doch da gibt es ein Mädchen, das etwas dagegen hat: Melina! Die will von Lulu nichts wissen. Dabei brauchen doch nicht nur Ponys und Esel echte Freunde.

Stöbern in Kinderbücher

Fritzi Klitschmüller

Unterhaltsam

QPetz

TodHunter Moon - FährtenFinder

Fantastisch geschrieben und mit viel Witz, entführt Angie Sage die (jungen) Leser in eine magische Welt voller Freundschaft und Zauberei.

ZeilenSprung

Ich bin für dich da!

Eine Geschichte die nicht nur für Kinder toll ist. Sie ermutigt und lässt ein Lächeln im Gesicht stehen.

Seelensplitter

Die Händlerin der Worte

Sehr tolles Buch! Eignet sich auch super für den Sprachunterricht!

Vucha

Evil Hero

Das Buch ist spannend, witzig und einfach eine fantastische Lektüre für junge Leser ab 10 Jahren, aber auch für Erwachsene.

Tanzmaus

Henriette und der Traumdieb

Zwei Geschwister reisen durch düstere Traumwelten und ein Ende zum Schmunzeln bleiben eingängig hängen.

susiuni

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • "Wann passiert schon ein Wunder?"

    Leo & Lolli - Ein Pony braucht Freunde!
    R_Manthey

    R_Manthey

    27. July 2015 um 16:01

    Lulu ist traurig, weil alle anderen Kinder nach der Zeugnisausgabe in den Urlaub fahren. Nur sie wird wieder mit ihrer Mutter in der kleinen Stadtwohnung die Ferien verbringen. Dabei würde Lulu so gerne ein wenig Reitunterricht nehmen. Aber ihre Mutter ist Bildhauerin und verdient nicht genug für solche Wünsche. Manchmal geschehen Wunder eben doch. Mitten in Lulus Traurigkeit platzt ein Anwaltsbrief, in dem ein Erbe angekündigt wird. Großtante Anne-Emilie Rosenau vermacht den beiden ihr Haus im Grünen. Als Lulu mit ihrer Mutter dort ankommen, finden sie auch noch eine Weide vor, auf der ein Pony und ein Esel grasen. Auf ungeahnte Weise wird Lulus Traum plötzlich doch wahr. Und sie findet nach einigen Irrungen auch noch eine tolle Freundin. Wer die Conni-Reihe mag, der wird auch Julia Boehme kennen. Mit dieser neuen Reihe um Lulu und Melina und die unzertrennlichen Leo und Lolli hatte sie wieder eine Idee, die bei Mädchen nach meiner Beobachtung voll ins Schwarze trifft. Das Buch ist wunderschön illustriert, in Fibelschrift gesetzt und einfach eine Einladung zum Selbstlesen für Mädchen der zweiten bis dritten Klasse.

    Mehr