Julia Boehme , Julia Ginsbach Tafiti und Ur-ur-ur-ur-ur-uropapas Goldschatz

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Tafiti und Ur-ur-ur-ur-ur-uropapas Goldschatz“ von Julia Boehme

Tafiti und Pinsel sind begeistert, als ihnen ein vergilbter Briefumschlag von Ur-ur-ur-ur-ur-uropapa in die Hände fällt. Und darin ist eine echte Schatzkarte! Klar, dass sie sich sofort auf die Suche nach dem Goldschatz machen. Doch dabei gibt es ein Problem: Die Karte ist leider ur-ur-ur-ur-ur-uralt … Zum Glück steckt Tafiti voller guter Ideen! Julia Boehme (bekannt durch „Conni“) erzählt warmherzig vom kleinen Erdmännchen Tafiti, das zusammen mit seinen Freunden in Afrika jede Menge spannende Abenteuer erlebt. Ein Buch mit vielen bunten Bildern für Kinder ab 5 Jahren zum Vorlesen.

Stöbern in Kinderbücher

Beatrice die Furchtlose

Lustig und spannend mit einer ungewöhnlichen Heldin.

Jashrin

Wer fragt schon einen Kater?

Urkomisch, liebenswert und absolut mitreißend. Ein wunderbares und fesselndes Katerabenteuer. Auch für große Leser!

saras_bookwonderland

Die Doppel-Kekse - Chaos hoch zwei mit Papagei

Eine schöne Geschichte mit den Zwillingen Lea und Lucie und ihrem coolen Papagei Punkt-um. Nicht nur für Mädchen geeignet. ;)

Sancro82

Borst vom Forst

Atemberaubende, zauberhafte Zeichnungen kombiniert mit einer besonderen, poetischen Erzählweise - ein Herzensbuch! <3

Tini_S

Der weltbeste Detektiv

Tolles Buch für raffinierte 11-jährige, eine spannende Krimigeschichte á la Sherlock Holmes. Bücher machen glücklick.

ELSHA

Kalle Komet

Ideenreiche Weltraumgeschichte mit galaktisch tollen Illustrationen für alle, die noch nicht müde sind

Melli910

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Tafiti und die goldene Gießkanne

    Tafiti und Ur-ur-ur-ur-ur-uropapas Goldschatz
    R_Manthey

    R_Manthey

    13. August 2015 um 10:17

    Nachdem Tafiti durch Zufall einen Brief seines Urahnen hinter dessen Porträt fand, macht sich Goldgräberstimmung im Erdmännchenbau breit. Ururururururopa hat doch tatsächlich irgendwo in der Gegend einen Schatz vergraben. Pinsel und Tafiti sind Feuer und Flamme und machen sich auf die Suche. Aber Ururururururopa war ein raffinierter Bursche. Statt seinen Goldklumpen irgendwo einfach zu vergraben, hat er ihn geschickt als Gebrauchsgegenstand getarnt. Auf ihrer Schatzsuche mit Ururururururopas Karte begegnen Pinsel und Tafiti wieder einmal Mister Gogo, King Kofi und einem Nashorn. Und schließlich machen die beiden auch noch den Fehler, sich selbst einzugraben. Aber gemeinsam finden sie für all ihre Probleme wie immer eine clevere Lösung. Natürlich finden sie auch Ururururururopas Goldschatz. Wie seine Vorgängerbände ist auch der vierte Teil dieser Reihe schön und reichhaltig illustriert. Er eignet sich sowohl zum Vorlesen als auch zum Selbstlesen für Schüler der ersten beiden Klassen.

    Mehr