Julia Bohndorf

 4.4 Sterne bei 137 Bewertungen
Autorin von Wo der Regenbogen anfängt ..., Verflixte Flüche und weiteren Büchern.
Autorenbild von Julia Bohndorf (© privat)

Lebenslauf von Julia Bohndorf

Julia Bohndorf wurde im Winter 1984 in der Bücherstadt Leipzig geboren. Mit 14 schrieb sie ihren ersten „Roman“. Die 10 Seiten, auf die sie damals ein bisschen stolz war, befinden sich auch heute noch in ihrem Besitz – unter Verschluss – und treiben ihr regelmäßig die Schamesröte ins Gesicht. Nach ihrer Ausbildung zog sie ins Weserbergland, lernte ihren Ehemann kennen, bildete sich zur Zahnfee (Zahnmedizinische Prophylaxeassistentin) fort und las eine ganz bestimme Vampirreihe mit sehr viel Begeisterung. Als sich Bella gegen Jacob entschied, kam sie an einen Punkt, wo sie sich das nicht mehr gefallen lassen wollte und begann 2012 die ersten Zeilen eines richtigen Romans zu schreiben. Endlich hatte sie das Liebesglück der Protagonisten in den Händen und verband, wer ihrer Meinung nach verbunden gehörte, in eigenen Geschichten. Fantasy, Romantik und Humor verwerkelt sie liebend gern miteinander und so schreibt sie auch heute noch!

Alle Bücher von Julia Bohndorf

Cover des Buches Wo der Regenbogen anfängt ...9783981712735

Wo der Regenbogen anfängt ...

 (68)
Erschienen am 15.06.2015
Cover des Buches Verflixte Flüche9783946172604

Verflixte Flüche

 (31)
Erschienen am 12.12.2016
Cover des Buches Verflixte Flüche9783961730162

Verflixte Flüche

 (17)
Erschienen am 02.07.2017
Cover des Buches Verflixte Flüche9783961730681

Verflixte Flüche

 (10)
Erschienen am 18.12.2017
Cover des Buches Verflixte Flüche9783961731046

Verflixte Flüche

 (2)
Erschienen am 08.12.2018

Neue Rezensionen zu Julia Bohndorf

Neu

Rezension zu "Von echten Puppen, bitteren Pillen und erfundenen Paten" von Julia Bohndorf

Von echten Puppen, bitteren Pillen und erfundenen Paten
Buchmomentvor einem Jahr

Der Kopfkino-Verlag hat viele sehr schöne Kurzromane in seinem Programm. So auch das Buch “Von echten Puppen, bitteren Pillen und erfundenen Paten”. Das Buch ist mit seinen 116 Seiten und seinen kurzen Kapiteln super dazu geeignet, die Wartezeiten in der Bahn oder beim Arzt unterhaltsam zu überbrücken.

Ok, nun aber zum eigentlichen Buch. Die Geschichte ist wirklich lustig erzählt. Sie lässt sich sehr flüssig lesen und der Schreibstil von Julia Bohndorf ist dabei schön angenehm.

Ich finde, man kann sich auch gut in sie hineinversetzen. Wahrscheinlich hat jeder schon mal so eine Situation erlebt, in der man eine Person, die man nicht so mag, einfach übertreffen wollte und zeigen wollte, dass man in irgendetwas besser ist. Solche Dinge werden ja auch durchaus öfter gerne mal als Grundlage für einen Film oder ein Buch herangezogen – zu recht wie ich finde. Und besonders Klassentreffen sind Momente, bei denen so etwas, glaube ich, des Öfteren tatsächlich so passiert.

Gleichzeitig habe ich aber auch etwas Mitleid empfunden. Auch wenn alles sehr lustig dargestellt ist, tat es mir doch leid, dass zwei Menschen, in einem solchen Alter, immer noch so rivalisch denken. Der Spaß, den das Buch zu bieten hat, überwiegt aber eindeutig. Es gab einige Stellen, an denen ich gar nicht anders konnte, als loszulachen.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Verflixte Flüche" von Julia Bohndorf

Was wäre wen Märchen war wären?!
Larissa_liestvor einem Jahr

Verflixte Flüche Autor: Julia Bohndorf / Juliette Bernard Verlag: Eisermann-Verlag 

Voll Verschlafen (Teil 1) 
Klappentext: Hat so ein umgewandelter Todesfluch eigentlich ein Verfallsdatum? Ja, hat er! Und wenn das schöne Dornröschen 500 Jahre später im beschaulichen Hanau unsere Zeit erwacht, ist wohl einiges schiefgelaufen. Umgeben von Dingen, die sich Glas, Motorroller, Dusche und Handy nennen, wird die Königstochter vom attraktiven Niko aus einer misslichen Lage gerettet. Der junge Mann mit einem Dackelrüden namens Bärbel, beginnt einen Rückweg für Rosa - wie er sie schon bald nennt - zu suchen und endeckt dabei Gefühle für die Prinzessin. Hilfe erhalten sie von einer der dreizehn weißen Frau und ihren schokosüchtigen Eichhörnchen Jens. Der Schlüssel für eine Rückkehr steckt in Dornröschens Märchen selbst, muss sie doch einen Prinzen heiraten um zurückzugelangen. Glaubt sie..... Meine Meinung: Es ist wieder einmal eine andere Art Märchen zu erzählen. Ich find es total toll. Märchen trifft Moderne. Was passiert wenn Märchen nicht nur erfunden wären sondern tatsächlich wahr sind. Was passiert wenn die Personen auf einmal vor einem stehen und was passiert wenn es nichr wirklich nach Plan läuft. Julia hat es wunderbar rübergebracht und Dornröschens Geschichte auf andere Art weitererzählt. Sie schreibt locker und verständlich, auch wenn ich mehr wollte. Die Reihe hat insgesamt vier Bände und ich hab sie regelrecht verschlungen. Es hat Spaß gemacht Dornröschen bei ihrer Ergundungsstour durch die Zunkunft zu begleiden. Auch wenn es nur eine kurze Zeitspanne ist im der die Geschichte abspielt, man könnte es für einen Traum halten, fand ich es witzig wie die Dinge sich entwickeln. Eine süße Geschichte für Zwischendurch! Danke liebe Julia

Kommentieren0
3
Teilen

Rezension zu "Verflixte Flüche" von Julia Bohndorf

Eine schöne Märchenadaption zum Schmunzeln und Lachen :)
ViktoriaScarlettvor einem Jahr

Aber meine Empfindungen für dich hast du mit Füßen getreten, mit Worten beschmutzt und mit dem Schwert zerhackt. – Zitat aus Kapitel 6, Position 777

Meine Meinung zum Cover:
Dieses Cover gefällt mir von allen Vieren am besten. Es magisch und märchenhaft und passt hervorragend zum Inhalt. Die Motivwahl ist harmonisch auf die Geschichte und auf alle Details abgestimmt. Um es klar zu sagen: Es ist wunderschön und sehr gut gelungen!


Meine Zusammenfassung des Inhaltes:
Nach den schrecklichen Ereignissen ist Hannah in ihre Zeit zurückgekehrt und Prinz Philipp bleibt allein zurück. Zu spät erkennt er seinen Fehler. Durch die vierzehnte weise Frau kann er Hannah nach Hanau folgen. Doch das ist noch nicht alles. Für diese Möglichkeit musste er einen Teil seines Aussehens aufgeben. Zu allem Übel macht ihm die neue Welt mit ihren neuen Regeln das Leben schwer und er muss sich erstmal zurechtfinden. Wird Hannah ihn wiedererkennen? Und will wichtiger: Wird sie ihm verzeihen können? Philipp weiß nicht, an welchem Ort und mit wem er seine Zukunft verbringen wird. Die Angst ohne Hannah zurückkehren zu müssen ist groß. Zum Glück bekommt er unerwartet Unterstützung.

Meine Meinung zum Inhalt:
Die Rückkehr war für mich diesmal ein wenig holprig. Es ist schon eine Weile her, dass ich Band 3 gelesen habe. So hatte ich nicht mehr alle Details im Kopf. Nach einem kurzen Orientieren fiel mir alles wieder ein und der Lesespaß konnte beginnen. Abhilfe hätte hier ein „Was bisher geschah“ -Abschnitt gegeben. Ansonsten konnte mich die Geschichte relativ schnell begeistern. Der flüssige Schreibstil von Julia Bohndorf ist ruhig und angenehm zu lesen.

Der vierte Teil der Dornröschen-Märchenadaption dreht sich um Prinz Philipp und Nikos Schwester Hannah. Gemeinsam mit Philipp reiste ich durch eine ziemlich coole Möglichkeit zu Hannah. Sie gefiel mir richtig gut, obwohl Ludowika eine Rolle spielte. Philipp war mir schnell sympathisch, da ich ihn in diesem Band richtig kennenlernen konnte. Ich bekam einen Einblick in seine Denkweise. Es gefiel mir, wie er versuchte Hannah seine Gefühle zu zeigen. Er ist ein aufrichtiger und zielorientierter junger Mann, der weiß was er will. Mein Herz gehört allerdings dem Chaos-Trupp. Die Jungs sind einfach unschlagbar und haben es im Sturm erobert.

Die Geschichte liest sich schnell und fließend. Es war lustig zu beobachten, wie Philipp sich in der neuen Welt zurechtfinden musste. Ehe ich es mich versah, hatte ich die 150 Seiten gelesen und war im finalen und vor allem entscheidenden Kapitel angelangt. Es beinhaltete viele sehr emotionale Momente. Durch Philipps „Talent“ traten mir ganz kurz die Tränen in die Augen, weil es einfach nur wunderschön und herzerwärmend war. Kurz darauf ergriff mich die Angst, weil ich wirklich dachte, dass es zu spät ist. Am Ende gab es dann doch ein glückliches Happy End für mich.

Mein Fazit:
Der vierte Teil von Julia Bohndorfs Dornröschen-Reihe beinhaltete viele lustige und schöne Szenen, die mir großen Lesespaß bereiteten. Ich konnte lachen und schmunzeln. Der Schreibstil ist locker und leicht zu lesen, sodass ich geradezu durch die Seiten flog. Viel zu schnell war ich im finalen Kapitel angelangt, welches sehr emotional war und für wässrige Augen sorgte. Es war richtig schön und hat mir sehr gefallen. Prinz Philipp ist ein sympathischer junger Mann, der weiß was er will und bereit ist, dafür zu kämpfen. Mein Herz hat allerdings der Chaostrupp im Sturm erobert.

Ich vergebe 5 von 5 möglichen Sternen!

Das Buch wurde mir als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst!

Kommentieren0
6
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Verflixte Flücheundefined

Hallo und <3lich willkommen zu einer besonderen Leserunde.


Jetzt fragst du dich bestimmt, was ich unter BESONDERS verstehe, oder? Das ist sehr leicht zu beantworten, denn jede/r Gewinner/in erhält vom Eisermann Verlag die ersten drei Teile meiner Novellenreihe "Verflixte Flüche" als eBook im Wunschformat.

Dafür möchte ich nur wissen, was dich an Märchenadaptionen begeistert und ob du lieber mobi- oder epub-Datein lesen möchtest.

Aber eins nach dem anderen. Nachfolgend habe ich alle drei Klappentexte angehängt und ja, Teil 2 spoilert ein wenig Teil 1, aber wirklich nur ein wenig und der Klappentext von Teil 3 spoilert Teil 2. Nicht viel aber doch ein bisschen, also, entscheide selbst ob du sie alle drei lesen magst.


VOLL VERSCHLAFEN - Verflixte Flüche 1

Hat so ein umgewandelter Todesfluch eigentlich ein Verfallsdatum?

Ja, hat er! Und wenn das schöne Dornröschen 500 Jahre später im beschaulichen Hanau unserer Zeit erwacht, ist wohl einiges schiefgelaufen. Umgeben von Dingen, die sich Glas, Motorroller, Dusche und Handy nennen, wird die Königstochter vom attraktiven Niko aus einer misslichen Lage gerettet. Der junge Mann mit einem Dackelrüden namens Bärbel, beginnt einen Rückweg für Rosa wie er sie schon bald nennt - zu suchen und entdeckt dabei Gefühle für die Prinzessin. Hilfe erhalten sie von einer der dreizehn weisen Frauen und ihrem schokosüchtigen Eichhörnchen Jens.
Der Schlüssel für eine Rückkehr steckt in Dornröschens Märchen selbst, muss sie doch einen Prinzen heiraten um zurückzugelangen.
Glaubt sie ...

- Geeignet für Jugendliche ab 12 Jahren -


VOLL VERZWICKT - Verflixte Flüche 2

Findet man eine verschwundene Märchenprinzessin wieder, wenn sie im Glitzerregen vom Winde verweht worden ist?

Ja, findet man! Aber leider muss Niko schnell feststellen, dass das gar nicht so einfach ist. Schließlich stehen ihm nicht nur seine ältere Schwester Hannah, sondern auch die plötzlich erschienene dreizehnte weise Frau im Weg.
Dann ist Rosa auf einmal wieder da, doch Niko wird immer wieder Opfer von merkwürdigen Missgeschicken, die ein Aufeinandertreffen der beiden verhindern. Aus dem Nichts auftauchende Matschpfützen, tieffliegende Blumentöpfe, Platzregen und einiges mehr scheint Niko auf einmal wie magisch anzuziehen.
Wieder bekommt er Hilfe von Henriette und dem schokosüchtigen Eichhörnchen Jens, aber auch von seinen Freunden Justin und Ole.
Es muss doch einen Weg geben, um mit Rosa zu sprechen – irgendwie …

– Geeignet für Jugendliche ab 12 Jahren –


VOLL VERIRRT - Verflixte Flüche 3

Hört man auf seinen Bruder, wenn er vor einem Fluch warnt und Froschküsse verbietet?

Selbstverständlich nicht! Und genau deshalb findet sich Hannah urplötzlich in einem fremden Königreich wieder. Auf der Suche nach jemandem, der ihr helfen kann, trifft sie auf eine weise Frau. Salina war einst in einem Spiegel gefangen und ist dank Ludowikas Verbannung nun wieder frei. Von ihr erhält Hannah den Rat, die hilfsbereiten Zwerge aufzusuchen. Doch zuvor begegnet sie im Gasthaus Zum roten Apfel dem mysteriösen Phil, mit dem sie die Begeisterung für Musik teilt.
Was wird Hannah wohl zuerst finden?
Einen Rückweg nach Hanau oder doch einen hinreißenden Grund, in Schneewittchens Heimat zu bleiben?

– Geeignet für Jugendliche ab 12 Jahren –


Wenn ich dich nun neugierig gemacht habe, trau dich und beantworte mir die Frage. Mit etwas Glück erhälst du in der Woche vom 9. April alle drei Teile meiner Verflixte-Flüche-Reihe.


Wir lesen uns :D
Julia

P.S. Unter allen aktiven Teilnehmern (Beiträge in den Leseabschnitten und Rezensionslink zu allen drei Teilen) verlose ich einmal Verflixte Flüche 1-3 als Taschenbuch mit Goodies.

P.P.S. Ich freue mich auch sehr über eine Rezension bei Amazon. Denn diese Plattform ist für Buchkäufer extrem wichtig und ich wäre dir sehr dankbar, wenn du auch dort deine Meinung schreiben würdest.

162 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Verflixte Flücheundefined

Findet man eine verschwundene Märchenprinzessin wieder, wenn sie im Glitzerregen vom Winde verweht worden ist?

Ja, findet man! Aber leider muss Niko schnell feststellen, dass das gar nicht so einfach ist. Schließlich stehen ihm nicht nur seine ältere Schwester Hannah, sondern auch die plötzlich erschienene dreizehnte weise Frau im Weg.

Dann ist Rosa auf einmal wieder da, doch Niko wird immer wieder Opfer von merkwürdigen Missgeschicken, die ein Aufeinandertreffen der beiden verhindern. Aus dem Nichts auftauchende Matschpfützen, tieffliegende Blumentöpfe, Platzregen und einiges mehr scheint Niko auf einmal wie magisch anzuziehen.

Wieder bekommt er Hilfe von Henriette und dem schokosüchtigen Eichhörnchen Jens, aber auch von seinen Freunden Justin und Ole. Es muss doch einen Weg geben, um mit Rosa zu sprechen – irgendwie …

Gemeinsam mit euch möchten wir „Voll Verzwickt“ lesen.  Zu diesem Zweck verlosen wir 7 E-Books im Wunschformat. Um euch zu bewerben, beantwortet folgende Frage:

 Welche 3 Worte fallen dir zu Band 1ein?

Schreibt unbedingt euer Wunschformat dazu, damit der Versand der E-Books schnell nach Auslosung erfolgen kann.

Kennzeichnet eure Beiträge ggf. als Spoiler, um anderen den Lesespaß nicht zu mindern.

Zum Ende der Leserunde erwarten wir von jedem Gewinner eine Rezension zum Buch. Wir freuen uns auf eure ehrlichen Meinungen.

29 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Wo der Regenbogen anfängtundefined

Leserunde zu traurig-schöner Liebesgeschichte

Zwei Schwestern auf der Suche nach dem Glück

Liebe Fans von dramatischen Liebesgeschichten,


heute starten wir die Leserunde zu der traurig-schönen Geschichte Wo der Regenbogen anfängt von Julia Bohndorf. Es geht um das Thema Leukämie und darum, wie wichtig es ist, die Hoffnung nicht aufzugeben. Mit jedem verkauften E-Book spenden wir deshalb auch 1 € an die DKMS, die sich dafür einsetzt, für jeden Blutkrebspatienten einen passenden Spender zu finden. 

Wir verlosen 20 Freiexemplare im epub- oder mobi-Format unter den Bewerber/innen! Bewerbungsschluss ist der 6. Juni 2017. 

Worum es geht? Nach dem Tod der Eltern leben die Schwestern Maeve und Niamh gemeinsam bei ihrer Großmutter in Berlin. Aber so richtig „leben“ können die beiden nicht, denn die zehnjährige Niamh bekam vor einiger Zeit die erschreckende Diagnose Leukämie. Ihre elf Jahre ältere Schwester Maeve scheidet als Knochenmarkspenderin aus und auch ein anderer Spender ist nicht in Sicht. Doch so einfach lassen die beiden das Schicksal nicht gewinnen!
Um Niamh neuen Lebensmut zu geben, nimmt Maeve sie mit auf einen außergewöhnlichen Roadtrip von Berlin dorthin, wo der Regenbogen anfängt: nach Wicklow in Irland, in die Heimat ihrer Eltern. Da Glück und Leid meistens nah beieinanderliegen, entpuppt sich der Roadtrip als eine Reise, die neue Lebensfreude und Liebe, aber auch Momente der Verzweiflung und Trauer schenkt. Und vielleicht bleibt am Ende ihrer Reise sogar mehr als nur die Erinnerungen an eine wunderbare Zeit zu zweit …

Zur Autorin: Julia Bohndorf wurde 1984 in Leipzig geboren und verließ ihre Heimatstadt kurz nach der Ausbildung. Es zog sie ins Weserbergland, wo sie auch heute noch arbeitet und ihren Mann kennenlernte. Mitte 2012 startete sie die ersten Schreibversuche und ist seitdem süchtig nach dem vertrauten Klicken der Laptoptastatur. Dabei entsteht humorvolle Fantasyromantik oder auch mal romatischer Humor oder eben ein Herzensbuch mit einem schwerem Thema und einem Hauch Fantasy.
Wir freuen uns auf Eure Bewerbungen!
262 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 150 Bibliotheken

auf 22 Wunschlisten

von 2 Lesern aktuell gelesen

von 7 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks