Verflixte Flüche

von Julia Bohndorf 
4,6 Sterne bei10 Bewertungen
Verflixte Flüche
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Saphierras avatar

Eine tolle Geschichte, um kurzzzeitig abzutauchen und die Realität zu vergessen.

AnnaBoleyns avatar

Starker dritter Band mit alternativem Ende.

Alle 10 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Verflixte Flüche"

Hört man auf seinen Bruder, wenn er vor einem Fluch warnt und Froschküsse verbietet?

Selbstverständlich nicht! Und genau deshalb findet sich Hannah urplötzlich in einem fremden Königreich wieder. Auf der Suche nach jemandem, der ihr helfen kann, trifft sie auf eine weise Frau. Salina war einst in einem Spiegel gefangen und ist dank Ludowikas Verbannung nun wieder frei. Von ihr erhält Hannah den Rat, die hilfsbereiten Zwerge aufzusuchen. Doch zuvor begegnet sie im Gasthaus Zum roten Apfel dem mysteriösen Phil, mit dem sie die Begeisterung für Musik teilt.
Was wird Hannah wohl zuerst finden?
Einen Rückweg nach Hanau oder doch einen hinreißenden Grund, in Schneewittchens Heimat zu bleiben?

– Geeignet für Jugendliche ab 12 Jahren –

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783961730681
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:130 Seiten
Verlag:Eisermann Verlag
Erscheinungsdatum:18.12.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,6 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne6
  • 4 Sterne4
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Saphierras avatar
    Saphierravor 4 Monaten
    Kurzmeinung: Eine tolle Geschichte, um kurzzzeitig abzutauchen und die Realität zu vergessen.
    Willkommen bei Schneewittchen

    ## Inhalt

    Hört man auf seinen kleinen Bruder, wenn dieser einen vor Fröschen warnt? Nein, natürlich nicht. Tja, so findet sich Hannah nun in einer fremden Welt und muss nun versuchen wieder nach Hause zu kommen. Dabei trifft sie auf viele neue Menschen und Wesen und lernt eine Welt kennen, die sie sich nicht erträumt hätte. Als sie Phil trifft, der ihre Leidenschaft zur Musik teilt, scheint es eigentlich gar keinen Grund mehr zu geben, um nach Hause zurück zu kehren. Wie wird sich Hannah entscheiden?

    ## Meine Meinung

    *Achtung Spoiler möglich*


    Ich fand schon die ersten beiden Novellen großartig, aber diese hier schlägt meiner Meinung nach beide um Längen. Hannah ist eine durchweg sympathische Protagonistin und es ist einfach toll, wie sie sich in der Märchenwelt behauptet. Auch die ganzen Wesen und Menschen, die sie dort trifft, sind wieder wunderbar gezeichnet worden und ich habe sie alle sofort ins Herz geschlossen.

    Die Spannung ist auch hier vorhanden, obwohl es eine schöne entspannte Geschichte ist ohne großartige Dramen. Besonders gut finde ich, dass der Band nicht direkt an den zweiten anschließt, sondern schon ein paar Tage vorher einsteigt und einzelne Geschehnisse aus Band zwei nun aus Hannahs Sicht erzählt werden.

    Am Ende gab es dann wieder einen obligatorischen Cliffhanger, der es diesmal in sich hatte und mich etwas traurig zurück gelassen hat, da ich unbedingt wissen will, wie es weiter geht.

    ## Fazit


    In meinen Augen der bisher beste Band, da die Märchenwelt, Hannah etc. einfach wunderbar und zauberhaft sind. Ich kann einfach nicht genug bekommen und leider sind die Geschichten immer viel zu schnell ausgelesen. Eine tolle Geschichte, um kurzzzeitig abzutauchen und die Realität zu vergessen.

    Kommentieren0
    5
    Teilen
    AnnaBoleyns avatar
    AnnaBoleynvor 4 Monaten
    Kurzmeinung: Starker dritter Band mit alternativem Ende.
    Hinter den Bergen bei den sieben Zwergen...

    Voll verirrt ist Band 3 der verflixten Flüche-Reihe und schließt direkt an Band 2 an. 

    Nikos verfluchte Schwester Hanna küsst einen Frosch und gelangt dadurch in die Märchenwelt. Hanna macht sich auf die Suche nach den sieben Zwergen da nur diese ihr aus der misslichen Lage helfen können. Dabei trifft sie auf eine mysteriösen jungen Mann, den sie bald wieder treffen sollte...

    Band 3 ist für mich der stärkste Band der Reihe. Im Gegensatz zu Band 1 beginnt die Handlung in der Gegenwart und entwickelt sich dann in der Märchenwelt weiter. Dies mochte ich total gerne. Denn die Märchenwelt wird absolut so dargestellt, wie ich es mir gewünscht hätte. Auch die (Märchen-)figuren finde ich absolut authentisch, sei die böse Hexe oder die sieben Zwerge.
    Auch Schneewittchen kommt im Buch vor, was echt sehr erfrischend ist.

    Auch Hanna lernt man nun besser kennen und entwickelt ein komplett neues Bild von ihr. In Band 1 und 2 wird sie als zickige, unordentliche und launische Jugendliche dargestellt. In diesem Band lernt man eine liebevolle, hilfsbereite, talentierte und gutmütige Hanna kennen. 

    Das Buch liest sich absolut flüssig und ist durchgehend spannend!
    Allerdings hat mir persönlich das Ende nicht so gut gefallen.
    Sollte es jedoch eine Fortsetzung geben, könnte ich damit leben

    Kommentieren0
    4
    Teilen
    MissStrawberrys avatar
    MissStrawberryvor 5 Monaten
    Kurzmeinung: Der stärkste der drei Bände bisher - aber wieder mit offenem Ende. Fortsetzung folgt also!
    Das Märchen geht weiter!

    Das Märchen geht weiter

     

    Nachdem Hannah verhext wurde, landet sie im Märchenreich. Doch nicht bei Dornröschen, sondern bei einer anderen Märchenprinzessin (ich will nicht zu viel verraten). Hannah fängt sich schnell und macht sich auf den Weg, um wieder in ihre Zeit zurückfinden zu können. Dabei begegnet sie so machen märchenhafter Figuren …

     

    Dieser dritte Band der „Verflixten Flüche“ hat mir am besten gefallen. Sehr flott und modern, sehr jugendlich und doch in gewissem Maße reif – ein Band, der die Brücke zwischen Märchen und Realität sehr schön und passend schlägt.

     

    Leider ist das Ende auch hier relativ abrupt und vor allem wieder ein böser Cliffhanger, sodass einem nicht viel anderes übrig bleibt, als auf den nächsten Band zu warten. Das mag bei dicken Thrillern passend sein, aber bei so kurzen Büchlein finde ich das weniger ansprechend, denn irgendwann sollte etwas auch in sich abgeschlossen sein.

     

    Hier bleiben aber viele Fragen – und Möglichkeiten – offen, die dringend einer Antwort bedürfen. Noch dazu sind aus den ersten beiden Bänden noch immer offene Fragen übrig. Mir persönlich ist es lieber, wenn man bei Beginn einer Serie absehen kann, wie viele Bände folgen, wenn sie denn nicht in sich abgeschlossen sind.

     

    Die relativ moderne Version so einiger Märchenfiguren im Buch finde ich sehr gelungen. Julia Bohndorf hat die Figuren nicht einfach nur so genommen, wie wir sie kennen, sondern witzig verändert und ihnen quasi ein Paralleluniversum geschaffen. Das hat mir sehr gut gefallen und mich gut unterhalten.

     

    Insgesamt ist das für mich der stärkste der drei bisherigen Teile, doch für den fiesen weiteren Cliffhanger ziehe ich einen Stern ab. Bleiben also wieder vier Sterne!

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    0Soraya0s avatar
    0Soraya0vor 5 Monaten
    Verflixte Flüche 3 - Voll verirrt

    Zum Inhalt (Klappentext):
    Hört man auf seinen Bruder, wenn er vor einem Fluch warnt und Froschküsse verbietet?

    Selbstverständlich nicht! Und genau deshalb findet sich Hannah urplötzlich in einem fremden Königreich wieder. Auf der Suche nach jemandem, der ihr helfen kann, trifft sie auf eine weise Frau. Salina war einst in einem Spiegel gefangen und ist dank Ludowikas Verbannung nun wieder frei. Von ihr erhält Hannah den Rat, die hilfsbereiten Zwerge aufzusuchen. Doch zuvor begegnet sie im Gasthaus Zum roten Apfel dem mysteriösen Phil, mit dem sie die Begeisterung für Musik teilt.
    Was wird Hannah wohl zuerst finden?
    Einen Rückweg nach Hanau oder doch einen hinreißenden Grund, in Schneewittchens Heimat zu bleiben?

    Meine Meinung:

    Bei "Voll verirrt" handelt es sich bereits um den dritten Teil der Verflixte Flüche-Reihe. Da diese schon aufeinander aufbauen empfehle ich für das Verständnis den vollen Lesegenuss die Bücher in der richtigen Reihenfolge zu lesen.
    Diesmal ist Hannah, Nicos große Schwester, die Protagonistin der Geschichte. Sie beginnt nicht in dem Moment, in dem der zweite Teil "Voll verzwickt" endet, sondern einige Zeit vorher, so dass man das Ende des Vorgängers nun nochmal aus Hannas Sicht erlebt. So bekommt man auch noch ein paar Informationen, warum Hannah so handelt, wie sie handelt :)
    Der Schreibstil ist schon wie bei den Vorgängerbänden sehr angenehm zu lesen und die Seiten fliegen nur so dahin. Auch der Trend, dass es in der ersten Hälfte etwas gemütlicher zugeht und dann die Geschwindigkeit, in der sich die Geschehnisse aneinander Reihen, ab der Mitte deutlich zunehmen, setzt sich in "Voll verirrt" wieder fort! Das hat zur Folge, dass ich mir auch bei diesem Buch ein paar Seiten mehr gewünscht hätte um die Geschichte etwas mehr genießen zu können.
    Es ist allerdings beeindruckend, wie es der Autorin in jedem Band aufs neue gelingt, das Ende so zu gestalten, dass man direkt zum nächsten Teil greifen möchte, um ihre märchenhafte Welt weiter miterleben zu können.

    Fazit:
    Auch der dritte Teil ist eine gelungene Märchenadaption, die wahnsinnig neugierg auf die Fortsetzungen macht, denn schließlich muss man ja wissen, wie es mit den ganzen Charaktären, die einem ans Herz gewachsen sind, weiter geht!

    Kommentieren0
    36
    Teilen
    Rebecca1493s avatar
    Rebecca1493vor 5 Monaten
    Kurzmeinung: Eine weitere witzige und romantische Märchenadaption, freue mich schon auf die Fortsetzung!
    Auch Teil 3 der "Verflixte Flüche"-Reihe weiß zu überzeugen!

    Erschienen am 18.12.2017 beim Eisermann-Verlag für 0,99€ (E-Book)

    Klappentext: Hört man auf seinen Bruder, wenn er vor einem Fluch warnt und Froschküsse verbietet? Selbstverständlich nicht! Und genau deshalb findet sich Hannah urplötzlich in einem fremden Königreich wieder. Auf der Suche nach jemandem, der ihr helfen kann, trifft sie auf eine weise Frau. Salina war einst in einem Spiegel gefangen und ist dank Ludowikas Verbannung nun wieder frei. Von ihr erhält Hannah den Rat, die hilfsbereiten Zwerge aufzusuchen. Doch zuvor begegnet sie im Gasthaus Zum roten Apfel dem mysteriösen Phil, mit dem sie die Begeisterung für Musik teilt.
    Was wird Hannah wohl zuerst finden?
    Einen Rückweg nach Hanau oder doch einen hinreißenden Grund, in Schneewittchens Heimat zu bleiben?

    Zwar war bereits das Cover zu Teil 1 ein Hingucker, aber dieses Titelbild ist mein bisheriger Favorit der Reihe rund um die Prinz-Kinder und ihre Märchenverstrickungen. Hannah mit ihren blonden Haaren und ihrem Halloween-Outfit ist wirklich gut getroffen und das Schloss auf dem Berg im Hintergrund verleiht dem Cover einen zusätzlichen märchenhaften Charme. Daumen hoch!

    Um der Erzählung folgen zu können, ist es sehr hilfreich Band 1 und 2 der "Verflixte Flüche"-Reihe gelesen zu haben, in denen man die Ursache für Hannahs Fluch und einiges über die weisen Frauen erfährt. Für alle, die das bereits getan haben, aber die Bücher vor einiger Zeit gelesen haben, hat Julia Bohndorf aber einige Rückblenden einfließen lassen, die den Einstieg auf jeden Fall erleichtern!

    Nachdem in Band 1 und 2 ganz klar Dornröschen und Nico im Vordergrund standen, war nun Hannah (ihres Zeichens Nicos ältere Schwester) an der Reihe ihre Erfahrungen mit Irrungen und Wirrungen der Märchenwelt zu sammeln. Sie landet durch einen Fluch in einer Zeit, in der Schneewittchen bereits Großmutter ist. Hannahs Abgebrühtheit in dieser doch eher angsteinflößenden Situation hat mir sehr imponiert, ich hätte mich wohl eher erst einmal verkrochen und mit meinem neuen Schicksal gehadert. Nicht so die junge Frau, die sich mit ihrem Können erfolgreich durch die fremde Welt schlägt.

    Aber nicht nur Hannah hat mich überzeugen können, sondern auch Julias Vorstellung der Zwerge mit ihren doch eher befremdlichen, aber gleichzeitig lustigen Namen, hat mich positiv überraschen können. Ebenso war der geheimnisvolle Phil eine interessante Figur, aber zu seiner Person möchte ich nicht zu viel verraten, da ich sonst zu viel von der kurzen Novelle vorwegnehmen würde.

    Ein kleines Manko war, dass ich viele Ereignisse schon recht früh erahnen konnte, der ein oder andere Überraschungsmoment hat mir leider gefehlt, deshalb nur vier statt denn vollen 5 Sternen. Dennoch konnte mich diese Märchenadaption wieder überzeugen und ich bin sehr gespannt, wann und wie es mit den "Verflixten Flüchen" weitergehen wird!

    Fazit: Auch Teil 3 der "Verflixte Flüche"-Reihe weiß zu überzeugen! Eine weitere witzige und romantische Märchenadaption, freue mich schon auf die Fortsetzung!


    Kommentieren0
    8
    Teilen
    clauditweetys avatar
    clauditweetyvor 6 Monaten
    Kurzmeinung: Märchenhafte, witzige und in seinen Bann ziehende Geschichte :).
    Was tust du wenn die plötzlich in der Märchenwelt landest :)

    Also dieser 3. Band der Reihe ist mein absoluter Favorit. Von Hannah haben wir ja noch nicht so viel erfahren und da kam sie eher als eine Klamotten liebende und gerne auf Partys gehende junge Frau rüber. Also ein typisches 18jähriges Mädel :). Als sie dann bei der Halloweenparty aus Versehen ein als Frosch verkleideten Typen küsst, landet sie prompt in der Welt der Märchen und auch noch in Schnweewittchens Königreich :). Durch ihr Selbstbewusstsein und ihre offene Art kommt sie in dieser doch sehr anderen Zeit besser zu Recht als ich das getan hätte und findet schließlich die 14. weise Frau Salina, welche dank Ludowikas Gefangennahme in den Spiegel, nun daraus befreit wurde und geschwächt am Strand liegt. Als Dank für Hannahs Hilfe, weist sie ihr den Weg zu den 7. Zwergen und verspricht zu helfen, sollten ihre Schwestern sie wieder in die magische Gemeinschaft aufnehmen. Auf ihren Weg lernt Hanna auch noch den mysteriösen Phil kennen und entwickelt Gefühle für ihn, doch das will sie ja gar nicht, versucht sie doch den Weg nach Hause zu finden.
    Die Märchengestalten und auch Hannah haben mir super gefallen. Schon allein die coolen Zwerge, die eine Pyramide bauen, nur weil Hannah ihnen Frühstück macht und dabei singt hihi. Hannahs Disney Gesangseinlage im Gasthaus war dabei auch genial :). Im Buch kommt so eine süße Verknüpfung von alten Märchen mit der modernen Zeit, das man zum Schluss sogar mit schmachtet und auf ein märchenhaftes Happy End hofft. Denn Phil gefällt mir, wie Hannah auch sehr gut grrr ;) und blöder Thronfolger *grummel*.
    Jetzt muss Band 4 her, denn ich möchte viele Happy Ends sehen :).

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    ViktoriaScarletts avatar
    ViktoriaScarlettvor 6 Monaten
    Kurzmeinung: Eine gute Märchenadaption mit viel Humor
    Eine gute Märchenadaption mit viel Humor

    Toll, nicht mal mehr auf die Märchen ist Verlass. Sie grummelte leise. Zumindest stimmt das mit Schneewittchen, dem Apfel und dem Spiegel. – Zitat aus dem Buch

    Fakten zum Buch:
    Titel: Verflixte Flüche – Voll Verirrt
    Autor/in: Julia Bohndorf
    Verlag: Eisermann Verlag
    Erscheinungsjahr: 2017
    Seitenanzahl: 130 Seiten
    ISBN: 978-3961730681
    Erhältliche Formate: Taschenbuch, Ebook
    Altersempfehlung des Verlages: ab 12 Jahren

    Inhalt:
    Hört man auf seinen Bruder, wenn er vor einem Fluch warnt und Froschküsse verbietet?

    Selbstverständlich nicht! Und genau deshalb findet sich Hannah urplötzlich in einem fremden Königreich wieder. Auf der Suche nach jemandem, der ihr helfen kann, trifft sie auf eine weise Frau. Salina war einst in einem Spiegel gefangen und ist dank Ludowikas Verbannung nun wieder frei. Von ihr erhält Hannah den Rat, die hilfsbereiten Zwerge aufzusuchen. Doch zuvor begegnet sie im Gasthaus Zum roten Apfel dem mysteriösen Phil, mit dem sie die Begeisterung für Musik teilt. Was wird Hannah wohl zuerst finden? Einen Rückweg nach Hanau oder doch einen hinreißenden Grund, in Schneewittchens Heimat zu bleiben?

    Meine Meinung zum Cover:
    Vor dem Lesen wusste ich nicht, was ich von den Motiven halten soll. Nach dem Lesen empfinde ich die Motive als passend, da ich nun die Bedeutung kenne. Die Gestaltung ist gut gelungen. Besonders gut gefällt mir die Schrift.

    Meine Zusammenfassung des Inhaltes:
    Hannah, die Schwester von Niko, wurde von Ludowika verflucht. Sie darf auf keinen Fall einen Frosch küssen, sonst erfüllt er sich. Durch ein Missgeschick landet sie dann in einem fremden Königreich. Erstmal muss sie sich dort zurechtfinden und orientieren. Es muss einen Weg nach Hause geben. Sie begegnet einer weisen Frau, einem mysteriösen Mann, Zwergen, Prinzen und sogar Schneewittchen. Teile der Märchen scheinen wahr zu sein. Dann sind da noch ihre erwachenden Gefühle. Trotz allem möchte sie unbedingt nach Hause zurück.

    Meine Meinung zum Inhalt:
    Im dritten Band dreht sich die gesamte Geschichte um Hannah. Die Figuren aus den ersten Bänden kommen nur am Rande vor oder werden kurz erwähnt. Die Geschichte beginnt in der Gegenwart. Ich las, wie sich der Fluch erfüllt und Hannah in der Vergangenheit landet. Hannahs Geschichte gefiel mir viel besser als der zweite Band. Nachdem sie in dem fremden Königreich ankommt, wollte ich gar nicht mehr aufhören zu lesen.

    Der Schreibstil von Julia Bohndorf ist jugendlich und erfrischend. Zusammen mit einer gehörigen Portion Humor ist dies die perfekte Mischung für diese Art von Märchenadaption. Ich hatte viel Spaß beim Lesen und musste immer wieder schmunzeln. Auch die Sprache passte sich der Zeit in dem fremden Königreich an, sodass auch dies stimmig war. Obwohl sich Hannah in einer komplett fremden Umgebung befindet, kommt sie total schnell mit der Situation klar und macht das Beste daraus. Über diese Reaktion war ich schon sehr überrascht, akzeptierte es dann mit einem Achselzucken.

    Das Märchen von Schneewittchen wurde stimmig in die Geschichte integriert. Für besondere Spannung sorgte der mysteriöse Phil. Über deine Identität und die darauf folgenden Ereignisse war ich dann doch überrascht. Das Ende ließ mich frustriert zurück. Ich war über die handelnden Personen verärgert und wollte nicht glauben, wie es endet. Das Ende ist somit irgendwie ein Happy End und doch nicht. Hoffentlich gibt es einen Folgeband, in dem es ein richtiges Happy End geben wird.

    Mein Fazit:
    Band 3 trumpft mit einer lustigen und spannenden Geschichte auf. Durch die gehörige Portion Humor hatte ich viel Spaß beim Lesen und konnte immer wieder schmunzeln. Die Ereignisse passieren schnell nacheinander und doch blieb ein wenig Zeit für schöne Gefühle. Das Buch hat hat ein Happy End, aber irgendwie doch kein Richtiges. Ich hoffe auf einen Folgeband mit glücklicheren Ende.


    Ich vergebe 5 von 5 möglichen Sternen!

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    N
    Night147vor 6 Monaten
    Kurzmeinung: Wen die große Schwester nicht auf den kleinen Bruder hören will, muss sie es selbst ausbaden. Doch sie bekommt tatkräftige Unterstützung.
    Hannah meets Froschkönig meets Schneewittchen

    In diesem Teil geht es nicht um Nico, jedoch um seine Schwester die Hannah. Denn die hat die Warnungen Ihres Bruders nicht ernst genommen und wurde nun dem Fluch ausgesetzt. Den Fluch, der aufgrund von Nicos Fehlverhalten im zweiten Teil auf Hannah durch Ludowika gelegt wurde.

    Doch was soll man denken wenn man einen Frosch küsst und dann im Land von Schneewittchen wieder erwacht? Man hat am Anfang das Gefühl bei Froschkönig kurz zu landen doch am Schluss findet man sich definitiv bei Schneewittchen mit den 7 Zwergen wieder.

    Was macht eine Frau in moderner Kleidung in der Vergangenheit um nicht aufzufallen? Was macht Sie um wieder zurück in die Heimat zu kommen? In das Jahr 2015, all das erfährt man im dritten Teil der Verflixte Flüche Reihe und ich bin gespannt ob es noch mehr Bände geben wird und wenn, es noch welche gibt in welche Märchen wir entführt werden?

    Doch ich Frage mich noch bis jetzt, so wie auch Hannah es sehr interessant fand wie Julia auf die Idee mit den Namen von den Zwergen kam die alle auf „was“ endeten.

    Ich kann das Buch und die Gesamte Reihe einfach nur wärmstens ans Herz legen wenn man mal etwas anderes lesen möchte und auch nicht zu viel Zeit hat, da auch dieses Büchlein nur 120 süße Seiten hat.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Julia-Lalena-Stoeckens avatar
    Julia-Lalena-Stoeckenvor 7 Monaten
    Kurzmeinung: Ein starker dritter Teil! Ich kann es kaum erwarten, mehr von Hannah, Phil und dem ganzen Chaostrupp zu lesen <3
    Kommentieren0
    vegasjakes avatar
    vegasjakevor 2 Monaten

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    diebobsis avatar

    Hallo und <3lich willkommen zu einer besonderen Leserunde.


    Jetzt fragst du dich bestimmt, was ich unter BESONDERS verstehe, oder? Das ist sehr leicht zu beantworten, denn jede/r Gewinner/in erhält vom Eisermann Verlag die ersten drei Teile meiner Novellenreihe "Verflixte Flüche" als eBook im Wunschformat.

    Dafür möchte ich nur wissen, was dich an Märchenadaptionen begeistert und ob du lieber mobi- oder epub-Datein lesen möchtest.

    Aber eins nach dem anderen. Nachfolgend habe ich alle drei Klappentexte angehängt und ja, Teil 2 spoilert ein wenig Teil 1, aber wirklich nur ein wenig und der Klappentext von Teil 3 spoilert Teil 2. Nicht viel aber doch ein bisschen, also, entscheide selbst ob du sie alle drei lesen magst.


    VOLL VERSCHLAFEN - Verflixte Flüche 1

    Hat so ein umgewandelter Todesfluch eigentlich ein Verfallsdatum?

    Ja, hat er! Und wenn das schöne Dornröschen 500 Jahre später im beschaulichen Hanau unserer Zeit erwacht, ist wohl einiges schiefgelaufen. Umgeben von Dingen, die sich Glas, Motorroller, Dusche und Handy nennen, wird die Königstochter vom attraktiven Niko aus einer misslichen Lage gerettet. Der junge Mann mit einem Dackelrüden namens Bärbel, beginnt einen Rückweg für Rosa wie er sie schon bald nennt - zu suchen und entdeckt dabei Gefühle für die Prinzessin. Hilfe erhalten sie von einer der dreizehn weisen Frauen und ihrem schokosüchtigen Eichhörnchen Jens.
    Der Schlüssel für eine Rückkehr steckt in Dornröschens Märchen selbst, muss sie doch einen Prinzen heiraten um zurückzugelangen.
    Glaubt sie ...

    - Geeignet für Jugendliche ab 12 Jahren -


    VOLL VERZWICKT - Verflixte Flüche 2

    Findet man eine verschwundene Märchenprinzessin wieder, wenn sie im Glitzerregen vom Winde verweht worden ist?

    Ja, findet man! Aber leider muss Niko schnell feststellen, dass das gar nicht so einfach ist. Schließlich stehen ihm nicht nur seine ältere Schwester Hannah, sondern auch die plötzlich erschienene dreizehnte weise Frau im Weg.
    Dann ist Rosa auf einmal wieder da, doch Niko wird immer wieder Opfer von merkwürdigen Missgeschicken, die ein Aufeinandertreffen der beiden verhindern. Aus dem Nichts auftauchende Matschpfützen, tieffliegende Blumentöpfe, Platzregen und einiges mehr scheint Niko auf einmal wie magisch anzuziehen.
    Wieder bekommt er Hilfe von Henriette und dem schokosüchtigen Eichhörnchen Jens, aber auch von seinen Freunden Justin und Ole.
    Es muss doch einen Weg geben, um mit Rosa zu sprechen – irgendwie …

    – Geeignet für Jugendliche ab 12 Jahren –


    VOLL VERIRRT - Verflixte Flüche 3

    Hört man auf seinen Bruder, wenn er vor einem Fluch warnt und Froschküsse verbietet?

    Selbstverständlich nicht! Und genau deshalb findet sich Hannah urplötzlich in einem fremden Königreich wieder. Auf der Suche nach jemandem, der ihr helfen kann, trifft sie auf eine weise Frau. Salina war einst in einem Spiegel gefangen und ist dank Ludowikas Verbannung nun wieder frei. Von ihr erhält Hannah den Rat, die hilfsbereiten Zwerge aufzusuchen. Doch zuvor begegnet sie im Gasthaus Zum roten Apfel dem mysteriösen Phil, mit dem sie die Begeisterung für Musik teilt.
    Was wird Hannah wohl zuerst finden?
    Einen Rückweg nach Hanau oder doch einen hinreißenden Grund, in Schneewittchens Heimat zu bleiben?

    – Geeignet für Jugendliche ab 12 Jahren –


    Wenn ich dich nun neugierig gemacht habe, trau dich und beantworte mir die Frage. Mit etwas Glück erhälst du in der Woche vom 9. April alle drei Teile meiner Verflixte-Flüche-Reihe.


    Wir lesen uns :D
    Julia

    P.S. Unter allen aktiven Teilnehmern (Beiträge in den Leseabschnitten und Rezensionslink zu allen drei Teilen) verlose ich einmal Verflixte Flüche 1-3 als Taschenbuch mit Goodies.

    P.P.S. Ich freue mich auch sehr über eine Rezension bei Amazon. Denn diese Plattform ist für Buchkäufer extrem wichtig und ich wäre dir sehr dankbar, wenn du auch dort deine Meinung schreiben würdest.

    Zur Leserunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks