Julia Brailovskaia Narzisstisch und sensationssuchend?

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Narzisstisch und sensationssuchend?“ von Julia Brailovskaia

In Zeiten des Web 2.0 ist es zumindest für die jüngere Generation bereits fast ein ‚Muss‘, Mitglied zumindest einer der unzähligen sozialen Netzwerke — wie studiVZ, Facebook & Co. — zu sein. Sonst entging man schließlich der Chance, seine Person für eine große Nutzergemeinschaft darstellen zu können, teilweise bis ins kleinste Detail genau geplant. Und auch das neueste ‚Update‘ über das Leben der Online-‚Freunde‘ könnte man verpassen. Alles harmlos — oder führt die intensive Nutzung solcher Netzwerke auch zu einer Veränderung persönlicher Eigenschaften? Die nach 1982 geborene Generation sei die narzisstischste Generation der jüngeren Geschichte und weit entfernt von einer sozialen Orientierung — unken Einige. Inwieweit kann man dieser Aussage zustimmen? Bevölkern sensationssuchende Narzissten die sozialen Netzwerke? Oder sind es eher andere Faktoren, auf denen der vor allem im neuen Jahrtausend tatsächlich zu verzeichnende Narzissmus-Anstieg beruht? Das Buch "Narzisstisch und sensationssuchend?" bietet eine detaillierte Auseinandersetzung mit diesen Fragestellungen auf der Grundlage theoretischer Konstrukte sowie interdisziplinärer Forschungsergebnisse. In diesem Kontext werden auch die Ergebnisse einer von der Autorin durchgeführten Untersuchung auf der deutschsprachigen Plattform studiVZ präsentiert. Diese analysiert den Zusammenhang zwischen unterschiedlichen Persönlichkeitsmerkmalen — wie Narzissmus, Sensation Seeking, „Big Five“-Merkmalen, Selbstwertgefühl — mit der Online-Selbstdarstellung sowie -Interaktion und deckt dabei nicht nur das latente Merkmal ‚Admiration Seeking‘ auf.

Sehr spannende Erkenntnisse zum Thema Narzissmus und soziale Netzwerke. Manch so einer findet sich bestimmt in den Beschreibungen wieder!

— sandybe

Stöbern in Sachbuch

Vom Anfang bis heute

Geschichte mal anders ... sehr schön!

EllaWoodwater

Manchmal ist es federleicht

Sehr Persönliches einer tollen Frau

buchstabensammlerin

Love your body und schließe Frieden mit dir selbst!

Scheiß auf die Meinung anderer und zücke zur Not den Selbstliebe-Rebellen! Für jüngere Mädchen gut geeignet.

Buchverrueggt

Die Freiheit, frei zu sein

Zeitlos aktuell und lässt einen einige aktuelle Entwicklungen vielleicht in einem anderen Licht sehen...

Seralina1989

Leben lernen - ein Leben lang

Ich kenne niemanden, der praktische Philosophie so verständlich erklären kann:Ein Gewinn für jeden, der sein Leben glücklich gestalten will

SigiLovesBooks

Das Sizilien-Kochbuch

Bilder-Reise-Kochbuch mit viel Emotion

Kamima

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wir - die sensationssuchenden Millennials

    Narzisstisch und sensationssuchend?

    sandybe

    24. November 2013 um 11:37

    Das Buch ist sehr lesenswert. Es ist spannend und fachlich geschrieben und enthält viele interessante Aspekte zum Thema Narzissmus und soziale Netzwerke.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks