Julia C. Werner

 4,5 Sterne bei 111 Bewertungen
Autorin von Tausend Millionen Sterne, Der leise Weg des Glücks und weiteren Büchern.
Autorenbild von Julia C. Werner (©)

Lebenslauf von Julia C. Werner

1971 in Baden-Württemberg geboren. Studium der Soziologie, Psychologie und Spanischen Literaturwissenschaft sowie ein Zeitungsvolontariat. Viele Reisen durch die Welt, v.a. Indien, Mittelamerika und Spanien, mehrere längere Aufenthalte auf Mallorca, wo es sich wunderbar schreiben lässt. Lebensmittelpunkt ist seit vielen Jahren die Wahlheimat Berlin.

Veröffentlichung zahlreicher romantischer Liebesgeschichten unter Pseudonym. 2019 erschien der Kindle-Bestseller-Roman „Wie eine Welle im Sand“, 2020 „Der leise Weg des Glücks“, beide beim Verlag Tinte/Feder sowie das Jugendromandebüt „Um 180 Grad“ beim Verlag Urachhaus. Unter www.juliacwerner.de gibt es weitere Infos zu den Büchern.

Alle Bücher von Julia C. Werner

Cover des Buches Tausend Millionen Sterne (ISBN: 9782496707144)

Tausend Millionen Sterne

 (37)
Erschienen am 20.04.2021
Cover des Buches Um 180 Grad (ISBN: 9783825152376)

Um 180 Grad

 (26)
Erschienen am 11.02.2020
Cover des Buches Der leise Weg des Glücks (ISBN: 9782496703436)

Der leise Weg des Glücks

 (27)
Erschienen am 12.05.2020
Cover des Buches Wie eine Welle im Sand (ISBN: 9782919807550)

Wie eine Welle im Sand

 (21)
Erschienen am 09.04.2019

Im Gespräch mit Julia C. Werner

Im LovelyBooks Interview spricht die wunderbare Julia C. Werner mit uns über ihr neues Buch "Der leise Weg des Glücks", ihre heimliche Leidenschaft und wann ihr die besten Ideen für neue Geschichten einfallen ...

1. Was ist das schönste Feedback, das du von Lesern erhalten hast?

Als Liebesgeschichten-Autorin möchte ich Leser*innen zu Tränen rühren, und das gelingt hin und wieder. Hier meine ich allerdings nicht Tränen der Rührung, weil alles am Ende so kitschig schön ist, sondern die Tränen der Berührung: Wenn die Leser*innen ins Herz und Gefühlsleben der Protagonisten tauchen und mit ihnen zutiefst Menschliches miterleben. Auch das Feedback „Ich lese eigentlich keine Liebesromane, aber …“ freut mich sehr. Es wäre so, als wäre ich von einem Krimi begeistert, obwohl es überhaupt nicht mein Genre ist. Das müsste schon ein außergewöhnlicher Krimi sein, der mich überraschend abholt.

2. Wann kommen dir die besten Ideen?

Oft wenn ich alltäglichen Dinge mache, gerade weil mir Ideen fehlen und ich deswegen desillusioniert bin. Wenn ich dann innerlich nach dem Motto „Das wird heute nichts“ loslasse, flattern die Ideen zur Hintertür herein. An der Supermarktkasse oder beim Aufräumen. Aber natürlich auch, wenn ich ganz konzentriert am Schreibtisch sitze.

3. Welche Musik hörst du gerne beim Schreiben?

Da ist nur Stille und das Geklapper der Tastatur.

4. Hast du ein Lieblingswort?

Wunder. Ich liebe die Adjektive wundervoll, wunderbar, wundersam, wunderschön, wunderlich. Ich finde, sie lassen dem Leser auch genug Raum für eigene Vorstellungen, die sie damit verbinden mögen.

5. Welches Buch verschenkst du gerne?

Kein bestimmtes. Ich habe eine kleine Liebesromansammlung, da habe ich spontan nachgeschaut, und ich würde heute wählen, egal ob für einen Mann oder eine Frau: Haruki Murakami „Gefährliche Geliebte“ oder Elif Shafak „Die vierzig Geheimnisse der Liebe“. Beide Geschichten berührten mich tief und klangen lange nach.

6. Gibt es etwas, was du gerne lernen würdest?

Stand Up Paddling, eine Freundin von mir schwärmt davon. Sie wohnt auf Mallorca, und beim nächsten Besuch will ich es versuchen.

7. Wofür hast du eine Schwäche oder heimliche Leidenschaft?

Für Partys mit guter elektronischer Tanzmusik, immer noch. Und das schon länger als mein ganzes halbes Leben. Am liebsten unter freiem Himmel.

8. Ein Satz über dein neues Buch:

In „Der leise Weg des Glücks“ geht es um die Kraft des Verzeihens, die ganz wesentlicher Bestandteil der Liebe ist.

9. Ein Satz aus deinem neuen Buch:

In dem Roman arbeite im Text mit Zitaten rund ums Thema Glück. Dieses hier finde ich wundervoll: „Nicht die Glücklichen sind dankbar. Es sind die Dankbaren, die glücklich sind.“ Von Francis Bacon, englischer Philosoph, der vor vierhundert Jahren lebte. Ich könnte nichts Besseres zu diesem Thema schreiben.

10. Zu guter Letzt: Welche Figur aus einer Buchwelt würdest du gerne treffen? Und was würdet ihr unternehmen?

Lina Cerullo aus Elena Ferrantes genialem Werk, einer Tetralogie über die jahrzehntelange Freundschaft zweier Mädchen bzw. Frauen, die aus ärmlichen Verhältnissen in Neapel stammen und nach außen hin ganz verschiedene Lebenswege gehen. Von Lina oder Lila, wie ihre beste Freundin Elena sie nennt, würde ich mir gern Neapel zeigen lassen. Sie hat eine sezierende Intelligenz, ist eine absolut faszinierende Persönlichkeit. Nie weiß man, was sie jetzt sagen oder tun wird.

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Julia C. Werner

Cover des Buches Wie eine Welle im Sand (ISBN: 9782919807550)C

Rezension zu "Wie eine Welle im Sand" von Julia C. Werner

vergänglich wie eine Welle im Sand
ckfreevor 2 Monaten

Das Cover lässt einen ruhigen und leichten (Urlaubs-)Roman erwarten. Nach der Lektüre finde ich es jedoch nicht zum Inhalt passend.
Zwar reist Pauline nach Mallorca, das in Ansätzen anschaulich schön beschrieben wird, doch suhlt sie sich dort mehr in ihrem Leid, was für trübe Stimmung sorgt.
Ihre Freundin versucht, ihr mit Selbsthilfetipps zum Weg zu sich und ihrem Glück zu helfen. Für mich ist sie dadurch einfach nur nervig, denn das Buch kommt mit seinen Yoga- und Spiritualitätsausführungen fast schon wie ein Ratgeber à la "Guide to Happiness" daher.
So kommt es, das Pauline sich vornimmt, eine Andere zu sein, erst recht gegenüber ihrer Zufallsbekanntschaft Leander. Weil sie aber keine Emotionen zulässt, das auch so nüchtern geschildert ist, finde ich weder Zugang zu ihr noch zu ihm. Denn auch er ist ein unsympathischer Charakter, verhält sich unerwachsen und sieht in Pauline nur ein Mittel zum Zweck. Von Charisma keine Spur.
Das Buch zieht sich, es kommt keine Spannung auf. Dabei sind die Hintergrundthemen durchaus ernst und könnten weitaus mehr hergeben. Der Schluss war dann einfach nur zu gewollt und unpassend zum Vorangegangenen.
Wenn ich das Buch abgebrochen hätte, hätte ich auch nichts verpasst, denn es ist vergänglich wie eine Welle im Sand.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Tausend Millionen Sterne (ISBN: 9782496707144)J

Rezension zu "Tausend Millionen Sterne" von Julia C. Werner

Ein tolles Buch
jasminsbooklovevor 2 Monaten

Leider kam ich anfangs sehr schlecht ins Buch. Musste mich erst ein wenig an den Schreibstil gewöhnen aber danach ging es und ich war voll dabei. Die Protagonisten waren mir echt sympathisch. Besonders Didi mit ihrer lockeren Art, hat es mir angetan. Obwohl ich es sehr komisch fand das sie Maja direkt verkuppeln wollte obwohl sie noch einen Mann hat. 

Die Geschichte wird abwechselnd von den einzelnen Charakteren erzählt. So hat man die Gedanken und die Sichtweise von den anderen kennengelernt. 


Empfehlenswerte Geschichte über Freundschaft, Liebe und dem Weg zu sich selbst❤️

4/5⭐


Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Tausend Millionen Sterne (ISBN: 9782496707144)R

Rezension zu "Tausend Millionen Sterne" von Julia C. Werner

4 Sterne
Rinni83vor 6 Monaten

Bei „ Tausend Millionen Sterne“ von Julia C. Werner handelt es sich um einen Liebesroman - aber keinen gewöhnlichen. Dieses Buch ist so viel mehr.

Ich bin sehr gut in diese Geschichte hineingekommen und wenn meine Augen nicht dazwischen gekommen wären, hätte ich dieses Buch garantiert viel schneller verschlungen.

Die Protagonisten waren mir von Anfang an sympathisch und ich konnte mich gut in sie hineinversetzen. Besonders Didi hat mir gefallen mir ihre offenen und fast immer positiven Art. Von ihr werde ich mir versuchen eine Scheibe abzuschneiden.

Ich freue mich sehr für Maja und Kristof. Allerdings fand ich es am Anfang auch etwas zu schnell. Und das die Mutter eine Verkupplung startet, obwohl da ja noch der "Schwiegersohn" ist, fand ich auch etwas befremdlich.

Ansonsten war dies ein wunderbares Buch, welches ich jedem ans Herz legen kann.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Liebe Leserinnen und Leser, 

ich verlose 30 Printexemplare und zusätzlich 15 E-Books meines neuen Liebesromans mit Urlaubsflair. Ein Roman, der in drei Generationen hineinfühlt. Viel Glück!

Liebe Leserinnen und Leser!

Ich freue mich, euch den Liebesroman „Tausend Millionen Sterne“ vorzustellen und zu einer weiteren Leserunde einladen zu dürfen. Nach meinen ersten beiden erfolgreichen Romanen „Wie eine Welle im Sand“ und „Der leise Weg des Glücks“ kann ich gespannt sein, wie es dem dritten Roman ergeht, der am 20. April bei „Tinte&Feder“ erscheint. Ähnlich wie seine Vorgänger erzählt die Geschichte davon, wie zwei Menschen, die sich anfangs nicht zueinander trauen, über innere und äußere Widrigkeiten hinweg Schritt für Schritt in eine neue Liebe hineinreifen. Gern lasse ich meine Figuren von philosophisch-spirituellen Gedanken und Erkenntnissen leiten. Dazu bekommt ihr in dieser Geschichte eine große Portion Ostsee-Flair und neben Heldin und Held noch eine weitere und etwas ungewöhnliche Figur präsentiert. 

Ich freue mich auf den Austausch sowie über die Rezensionen, gerne auch auf Amazon, da mein Verlag dort beheimatet ist. Für die Leserunde schlage ich drei Abschnitte zum inhaltlichen Feedback (Teil 1 und 2 des Romans sowie Fazit/Rezensionen) vor. Am meisten interessiert mich, ob ihr die inneren Entwicklungen der Figuren mitfühlen könnt. 

Ich wünsche viel Erfolg mit der Bewerbung und vor allem viel Freude beim Lesen. Bitte gebt an, falls für euch auch ein E-Book in Frage kommt. Danke!

Weitere Informationen zu meinen Büchern findet ihr unter www.juliacwerner.de

Herzliche Grüße, Julia C. Werner

241 BeiträgeVerlosung beendet
R
Letzter Beitrag von  Rinni83vor 6 Monaten

Huhu!

Hier nun auch endlich meine versprochene Rezension. Ich hoffe, dass es mit meinen Augen und meinem Gemüt endlich wieder aufwärts geht. So eine Unzuverlässigkeit, ist sonst nicht eine Art.

Lovelybooks: https://www.lovelybooks.de/autor/Julia-C.-Werner/Tausend-Millionen-Sterne-2917732133-w/rezension/3005119892/

Lesejury: http://www.lesejury.de/rezensionen/deeplink/496833/Product

Amazon: https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R2R45HT9GFA2ZU?ref=pf_ov_at_pdctrvw_srp

wasliestdu: https://wasliestdu.de/rezension/tiefgruendiger-liebesroman-0

Das Leben ist immer für eine Überraschung gut! Das muss Maja am eigenen Leib erfahren, als sie sich von ihrer Mutter zu einem "Urlaub der anderen Art" auf Usedom überzeugen lässt. Was sie am Anfang als notwendiges Übel empfindet, entpuppt sich am Ende als erkenntnisreiche Erfahrung. Möchtet ihr wissen, wie es dazu kam?  Dann müsst ihr "Tausend Millionen Sterne" von Julia C. Werner lesen!

Lasst euch inspirieren!

Möchtet ihr wissen, wie es mit Maja weitergeht?

Zusammen mit Tinte & Feder verlosen wir 10 Exemplare von "Tausend Millionen Sterne" unter allen, die diese Frage bis zum 21.04.2021 über das Bewerbungsformular beantworten*:

Maja fragt sich auf Usedom: "Welches Wunder wünsche ich mir?". Und ich frage euch: Welches Wunder wünscht ihr euch?

Ich bin sehr neugierig auf eure Antworten und wünsche euch viel Glück für die Verlosung!

*Bitte beachtet vor eurer Bewerbung unsere Richtlinien für Buchverlosungen und Leserunden.

373 BeiträgeVerlosung beendet
M
Letzter Beitrag von  micha_dosservor 8 Monaten

Liebe Julia!

Du hast ein wunderbares Buch erschaffen, anders als erwartet, aber viel schöner! Danke, dass ich die Ehre hatte das Buch zu lesen, ich konnte mir so viel mitnehmen! Ich habe jede Seite genossen und war traurig, als ich schon am Ende war…

Hier findest du meine Rezension auf Lovelybooks:
https://www.lovelybooks.de/autor/Julia-C.-Werner/Tausend-Millionen-Sterne-2917732133-w/rezension/2984564510/

Sie wird in kurzer Zeit auch auf Amazon veröffentlicht!

Von einer Sekunde auf die andere kracht Lenas wundervolles Leben in sich zusammen wie ein falsch konstruiertes Gebäude. Sie ist am Boden zerstört. An den Phönix aus der Asche zu glauben fällt ihr über viele Wochen schwer. Doch dann erlebt sie genau das. Eine Geschichte über inneres Wachstum, wahre Größe und die Kraft der Liebe. Gewinne eins von 15 Printexemplaren oder eins von 15 E-Books!

Liebe Leserinnen und Leser!

Vielen Dank für euer Interesse! Im vergangenen Frühjahr erschien mein erster Liebesroman „Wie eine Welle im Sand“ und landete auf Platz 1 der Kindle- und Bild-Bestsellerliste. Nun bin ich sehr gespannt, wie es meinem zweiten Liebesroman "Der leise Weg des Glücks" ergeht, der am 12. Mai abermals beim Verlag Tinte&Feder erscheint. Ähnlich wie sein Vorgänger erzählt das Buch davon, wie zwei Menschen, die zu Beginn gar nicht viel miteinander anfangen können, über innere und äußere Widrigkeiten hinweg Schritt für Schritt zur Liebe hinreifen. Dabei finden sie nicht nur neues Glück, sondern auch eine tiefe Wahrheit in sich selbst. Euch erwartet eine Geschichte mit – wie ich es gern bezeichne – „spirituellem Touch“. Neugierig geworden? 

Es werden 15 signierte Printexemplare und 15 E-Books verlost. Bitte vermerkt bei der Beantwortung der Eingangsfrage in eurer Bewerbung, falls ihr euch auch für ein E-Book begeistern könnt. Die Teilnehmer der Leserunde werden am 3. Mai ausgesucht und bekommen ihr Exemplar bzw. E-Book am nächsten Tag zugeschickt. 

Ich freue mich auf eure Bewerbungen und den Austausch mit euch sowie auf eure abschließende Meinung und Rezension, die gern auch auf anderen Portalen gesehen ist. Die Leitfrage für eure Beiträge in der Leserunde könnte diese sein: Wie gefallen euch die inneren Entwicklungen von Lena und Hendrik? 

Viel Erfolg, viele Grüße und bis bald!
Eure Julia C. Werner


297 BeiträgeVerlosung beendet
A
Letzter Beitrag von  Arhvor einem Jahr

Zusätzliche Informationen

Julia C. Werner im Netz:

Community-Statistik

in 140 Bibliotheken

von 43 Lesern aktuell gelesen

von 5 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks