Julia Corbin

(114)

Lovelybooks Bewertung

  • 195 Bibliotheken
  • 4 Follower
  • 1 Leser
  • 89 Rezensionen
(66)
(34)
(10)
(4)
(0)
Julia Corbin

Lebenslauf von Julia Corbin

Julia Corbin, geboren 1980, studierte Biologie in Heidelberg. Die Arbeit als Biologin hat sie wesentlich auch zu ihrem ersten Thriller inspiriert. Ihre Leidenschaft für Nervenkitzel lebt die Autorin nicht nur im Thrillergenre sowie als Mitglied bei den ‚Mörderischen Schwestern‘ aus, sondern auch bei Sportarten wie Kite- und Windsurfen oder Extrem-Hindernisläufen aus. Sie wohnt mit ihren Hunden und Kater Sam im Landkreis Heilbronn.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Julia Corbin
  • Wenn die Vergangenheit mit blutigen Fingern nach dir greift

    Die Bestimmung des Bösen

    Schugga

    25. May 2018 um 23:26 Rezension zu "Die Bestimmung des Bösen" von Julia Corbin

    Kommissarin Alexis Hall übernimmt die Ermittlungen einer Mordserie, bei der Frauen brutal gefoltert und vom Mörder arrangiert werden. Hilfe bekommt sie von der befreundeten Kriminalbiologin Karen Hellstern, welche anhand der Insekten und Pflanzen weitere Hinweise zum Tathergang liefern kann. Als jedoch weitere Mordopfer mit weißen Anemonen geschmückt werden, wird Alexis Hall von ihrer düsteren Vergangenheit eingeholt... Mir haben an dem Roman mehrere Punkte gefallen. Zum Einen ist die Ermittlerin eine toughe Frau, welche jedoch ...

    Mehr
  • tolles buch

    Die Bestimmung des Bösen

    Susi180

    06. May 2018 um 16:38 Rezension zu "Die Bestimmung des Bösen" von Julia Corbin

    „Schließ die Augen und zähl bis hundert.“ Dies sind die letzten Worte, die Alexis von ihrem Vater hört. Kurz darauf sind ihre Eltern tot, und das kleine Mädchen bleibt als Waise zurück, verfolgt von traumatischen Erinnerungen.Dreiundzwanzig Jahre später ist Alexis Hall Kommissarin bei der Mannheimer Kripo. Die wahren Gründe, warum sie zur Polizei ging, kennt niemand. Als mehrere brutal entstellte Frauenleichen in einem Wald entdeckt werden und sie die Ermittlungen leiten soll, holt sie ihre Vergangenheit ein. Denn die weißen ...

    Mehr
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2018

    LovelyBooks Spezial

    Daniliesing

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Herzlich Willkommen bei der Themen-Challenge 2018! Ich freue mich auf ein neues Jahr voller spannender Leseherausforderungen mit euch und natürlich auf viele tolle Gespräche rund um Bücher und Co. Jeder darf bei dieser Challenge das ganze Jahr über einsteigen und wir freuen uns über jeden Teilnehmer. Lasst euch von der nun kommenden langen Beschreibung nicht abschrecken. Der Ablauf ist ganz einfach:Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20 Bücher aus den 40 unterschiedlichen Themen zu ...

    Mehr
    • 3460
  • Kriminalbiologie und Genetik lassen grüßen: Wer hat das kill:gen?

    Die Bestimmung des Bösen

    Buecherspiegel

    27. December 2017 um 20:41 Rezension zu "Die Bestimmung des Bösen" von Julia Corbin

    Für „Die Bestimmung des Bösen“, einem Thriller von Julia Corbin, ist ein Interesse für Kriminalbiologie und Genetik von Vorteil. Die Autorin, studierte Biologin, beschreibt die Menschen an den Labortischen als die Helden hinter den Kulissen bei der Fallanalyse. Dabei sind diese Helden in Krimiserien schon längst hinter den Kulissen hervorgekrochen und spielen oftmals die Hauptrollen. Auch in dem vorgestellten Thriller ist es die Figur der Biologin Karen Hellstern, die eine wesentliche Rolle spielt. Sie wird zu allen Tatorten ...

    Mehr
  • Einfach klasse

    Die Bestimmung des Bösen

    Maritahenriette

    29. November 2017 um 21:28 Rezension zu "Die Bestimmung des Bösen" von Julia Corbin

    Die Bestimmung des Bösen von Julia Corbin Alexia Hall übernimmt  als junge Kriminalkommissarin zum ersten mal die Leistung seiner Ermittlung. Ein Serienmörder treibt sein böses Spiel ìn Mannheim. Was haben dìe Opfer miteinander zu tun? Dìe Fundorte sind nicht  die Tatorte. Das steht's sofort fest. Gleichzeitige zweifelt Alexia an sich selbst und auch im privatem scheint auch einiges im argen zu liegen.  Was ist bloß los ....MEINE MEINUNG:Julia Corbins Debütethriller hat mir gute gefallen. Ihr Schreibstil ist spannend,  flüssig zu ...

    Mehr
  • Das Debüt von Julia Corbin

    Die Bestimmung des Bösen

    nessisbookchoice

    19. November 2017 um 22:54 Rezension zu "Die Bestimmung des Bösen" von Julia Corbin

    Titel: „Die Bestimmung des Bösen“Autor: Julia CorbinErscheinungsdatum: 9. Mai 2017Seitenanzahl: 416 SeitenGenre: ThrillerPreis: Taschenbuch 9,99€Verlag: Diana VerlagISBN: 978-3-453-35934-5Klappentext:„Schließ die Augen und zähl bis hundert.“ Dies sind die letzten Worte, die Alexis von ihrem Vater hört. Kurz darauf sind ihre Eltern tot, und das kleine Mädchen bleibt als Waise zurück, verfolgt von traumatischen Erinnerungen. Dreiundzwanzig Jahre später ist Alexis Hall Kommissarin bei der Mannheimer Kripo. Die wahren Gründe, warum ...

    Mehr
  • Keine guten Erinnerungen an ihre Kindheit

    Die Bestimmung des Bösen

    TochterAlice

    05. November 2017 um 08:13 Rezension zu "Die Bestimmung des Bösen" von Julia Corbin

    hat die Mannheimer Kommissarin Alexis Hall und muss sich nun ausgerechnet mit einer Mordserie rumschlagen, wo diese wieder wach werden. Zwar werden Frauen und nicht Kinder ermordet, dennoch gelangt sie wieder und wieder an einen Punkt, der sie an ihre eigene Vergangenheit denken lässt. Die Frauen, die stets paarweise aufgefunden werden, sind nämlich mit Blumen geschmückt, die Alexis an ihre eigene Kindheit denken lassen. Klingt originell und vielversprechend, ist es aber aus meiner Sicht nicht, da die Story viel zu umständlich ...

    Mehr
  • Detailreich verpackte Folter

    Die Bestimmung des Bösen

    kidcat283

    04. November 2017 um 11:46 Rezension zu "Die Bestimmung des Bösen" von Julia Corbin

    An einem See werden zwei Frauenleichen gefunden, die nicht nur verwest sind, sondern auch voll Ungeziefer sitzen. Anhand der Puppen und Würmer werden biologische Forschungen angestellt, die den Todeszeitpunkt und andere wichtige Sachen ans Licht bringen. Der Täter muss schnellstens gefasst werden und zur Strecke gebracht, denn man weiß nicht wie viele Frauen noch sterben müssen. Alexis ist mit ihrem Partner auf der Spur. Während Alexis an dem Fall arbeitet, erinnert sie sich an ihre Kindheit und ihre Eltern. In welchem ...

    Mehr
  • Ein gelungenes Debut

    Die Bestimmung des Bösen

    Fire

    Rezension zu "Die Bestimmung des Bösen" von Julia Corbin

    Im Mittelpunkt des Buches stehen neben Karen Hellstern – " ... Biologin, die sich auf Käfer und Fliegen spezialisiert hatte und die Polizei regelmäßig als öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige bei Mordfällen beriet, bei denen der Zeitpunkt vom Rechtsmedizin nur noch schwer einzuschätzen war." (Seite 25) - die erste Kriminalhauptkommissarin Alexis Hall & Kriminalhauptkommissar Oliver Zagorny. Die drei arbeiten eng zusammen um den Mörder zu schnappen. Im Buch erfährt man einiges über Alexis Vergangenheit. Durch die ...

    Mehr
    • 3
  • „Die Bestimmung des Bösen“ von Julia Corbin

    Die Bestimmung des Bösen

    Blubb0butterfly

    20. October 2017 um 16:09 Rezension zu "Die Bestimmung des Bösen" von Julia Corbin

    EckdatenISBN: 978-3-453-35934-59,99 €2017Diana VerlagThriller412 Seiten + 4 Seiten abschließende Worte der AutorinCoverIch finde es gruselig, aber passend zum Genre und der Geschichte.Inhalt Zwei tote Frauen, bis zur Unkenntlichkeit entstellt, abgelegt in einem Waldstück am Rhein. Es ist der Beginn einer brutalen Mordserie, bei der die Mannheimer Kommissarin Alexis Hall die Ermittlungen leitet. Einzig die Insekten, die von den Leichen Besitz ergriffen haben, liefern erste Hinweise über die Todesumstände. Noch während die ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.