Julia Dippel

 4.7 Sterne bei 461 Bewertungen
Autorin von Izara 1: Das ewige Feuer, Izara - Stille Wasser und weiteren Büchern.
Julia Dippel

Lebenslauf von Julia Dippel

Julia Dippel wurde 1984 in München geboren und arbeitet als freischaffende Regisseurin für Theater und Musiktheater. Um den Zauber des Geschichtenerzählens auch den nächsten Generationen näher zu bringen, gibt sie außerdem seit über zehn Jahren Kindern und Jugendlichen Unterricht in dramatischem Gestalten. Ihre Textfassungen, Überarbeitungen und eigenen Stücke kamen bereits mehrfach zur Aufführung.

Neue Bücher

Izara 3: Sturmluft

 (39)
Erscheint am 31.01.2019 als Taschenbuch bei Planet! in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH.

Izara 3: Sturmluft

 (6)
Neu erschienen am 30.11.2018 als E-Book bei Planet! in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH.

Alle Bücher von Julia Dippel

Izara 1: Das ewige Feuer

Izara 1: Das ewige Feuer

 (285)
Erschienen am 09.10.2018
Izara - Stille Wasser

Izara - Stille Wasser

 (131)
Erschienen am 19.06.2018
Izara 3: Sturmluft

Izara 3: Sturmluft

 (39)
Erschienen am 31.01.2019
Izara 3: Sturmluft

Izara 3: Sturmluft

 (6)
Erschienen am 30.11.2018
Izara 3: Sturmluft

Izara 3: Sturmluft

 (0)
Erschienen am 12.06.2019

Neue Rezensionen zu Julia Dippel

Neu

Rezension zu "Izara 1: Das ewige Feuer" von Julia Dippel

Eine unglaublich tolle Geschichte mit WOW-Effekt.
JasminWintervor 2 Tagen

Meinung:
Das Cover zu „Izara“ hat mich sofort begeistert. Es ist ein echter Hingucker und es hat einen gewissen Sog, man fühlt sich davon angezogen und man möchte es einfach nur in der Hand halten.

Manchmal trifft sie dich … die Liebe zum Buch, zu den Charakteren, der Geschichte in der Geschichte und das völlig unerwartet und mit einer solchen Wucht, dass es einem erst Mal die Sprache verschlägt. In diesem Buch habe ich JEDE einzelne Seite geliebt und verschlungen.

Julia Dippel hat mich mit ihrem Schreibstil einfach nur umgehauen, er ist fesselnd, flüssig und es macht einfach so großen Spaß dieses Buch zu lesen. Sie erzählt uns die Geschichte komplett aus Arianas Blickwinkel, jedoch hätte ich mir in manchen Situationen gerne gewünscht in Lucians Gedanken Welt abtauchen zu können.

Ariana ist ein unglaublich toller und starker Charakter und ich liebte die Momente, in denen sie sarkastisch war, oft hat sie mich damit zum Lachen und teilweise auch zum Schmunzeln gebracht. Der Humor ist hier an den perfekten stellen gewählt und Lucians Reaktionen auf Arianas Bemerkungen, sind einfach die perfekte Ergänzung.

Lucian ist mir unglaublich ans Herz gewachsen. Anfangs war er der Böse und Seite um Seite wurde er mein heimlicher Held. Er ist der gutaussehende und geheimnisvolle in der Geschichte, den man von der ersten bis zur letzten Seite liebt. Er ist sehr authentisch und in gewisser weiße ein Bad Boy, ohne das es gewollt wirkt. Ein toller, witziger und manchmal auch ironischer Typ … man muss ihn einfach lieben.

Eins meiner Liblingszitate ist:

„Was spürst du?“, fragte ich, obwohl ich die Antwort schon kannte.
„Nur dich“, flüsterte er.

Von Anfang an konnte mich die Handlung der Geschichte fesseln und hat mich Seite um Seite mitgerissen. Ich hatte immer was zu Lachen, es gab keinen Moment, in dem ich nicht mit gefiebert habe, dieses Buch ist einfach nur grandios und dabei ist das erst der erste Teil der Geschichte und ich habe Angst. Nicht davor, dass mich, die folge Bände, nicht genauso begeistern könnten wie der erste. Sondern davor diese Welt, in die ich eintauche, nicht mehr verlassen zu können oder besser gesagt zu wollen.

Alles ist perfekt miteinander verbunden und bis zum Ende, ergeben all die kleinen und großen Puzzle teile ein unglaubliches Bild.

Unser beider Atem michte sich und ich versank in seinen Augen wie in der stürmischen See, nach der es roch. „Weil ich fühlen will, was du fühlst, wenn ich dich küsse.“

Hach … ich kann gar nicht in Worte fassen, wie oft ich dahinschmolz.

An dieser Stelle möchte ich Euch nichts mehr zur Geschichte erzählen, denn jedes weitere Wort wäre zu viel und doch nicht genug.

Fazit:
„Izara“ hat mein Herz wortwörtlich in Flammen gesetzt. Diese Geschichte besticht durch ihre, authentischen Charakteren, unglaublichen und fantasievollen Elemente und vor allem die actionreichen Szenen kommen nicht zu kurz. Aber ganz besonders fasziniert bin ich von der Liebe zwischen Ari und Lucian, ich habe jedes Wort und jedes Gefühl verschlungen. Eine Liebe, die so anders ist und einen an jede einzelne Seite fesselt.

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Izara 1: Das ewige Feuer" von Julia Dippel

Super Einstieg in eine tolle neue Fantasyreihe.
_dieliebezumbuchvor 4 Tagen

Handlung: 


Ari hält sich für ein ganz normales Scheidungskind: Sie lebt bei ihrer labilen Mutter, verabscheut ihren reichen Vater und jobbt neben der Schule, um sich ein Auto leisten zu können. Doch all ihre durchschnittlichen Sorgen rücken schlagartig in den Hintergrund, als übernatürliche Wesen versuchen, sie zu töten. Einer von ihnen ist Lucian, für den Ari als Tochter seines Erzfeindes ganz weit oben auf der Abschussliste steht. Als er jedoch erkennt, wie sehr er sich getäuscht hat, begeben sich die beiden auf die gefährliche Suche nach Antworten. Vor ihnen tut sich ein Abgrund aus Intrigen, Verrat und den Machtspielen einer verborgenen Gesellschaft auf, in der Ari ihren Platz finden und vor allem überleben muss.

Meine Meinung:

Das Cover zum ersten Teil von Izara ist sofort ein richtiger Blickfang. Die gebundene Ausgabe hat ein schönes Glanzcover & sieht einfach nur großartig aus! Hier ein großes Lob an den Entwickler. 

Der Klappentext macht auch große Lust auf mehr & man möchte Ari & ihre Geschichte sofort kennenlernen. In die Welt von Izara einzutauchen fällt einem richtig leicht & wenn man mal mit diesem Buch angefangen hat, so kann man es wirklich nicht mehr aus der Hand legen.

Die Charaktere die man in diesem Buch kennenlernt mochte ich von Anfang an alle sehr gerne. Dazu kommt noch, dass dieses Buch auch an so vielen Stellen lustig geschrieben ist. Es ist also nicht nur rein Romantasy, sondern hat auch diesen lustigen Beigeschmack. 

Am Anfang der Geschichte will man unbedingt wissen, was Ari in Wirklichkeit ist. Wieso wird sie Izara genannt? & wieso weiß ihre beste Freundin über alles Bescheid, nur eben sie nicht? Fragen über Fragen, die durch einen tollen Schreibstil schnell beantwortet werden, da man dieses Buch schnell durchliest.

Als Auftakt in eine neue Reihe ist dieser Einstieg wirklich gelungen & auch das Ende fand ich richtig gut!!

Obwohl dieses Buch über 500 Seiten hat, kann man nicht genug davon bekommen & ich freue mich schon sehr darauf den zweiten Teil zu lesen. Für mich wirklich eines der besten Jugendbücher, die ich je gelesen habe!

Kommentieren0
2
Teilen

Rezension zu "Izara 3: Sturmluft" von Julia Dippel

Durchgehend spannend
mysticcatvor 4 Tagen

Izara – Sturmluft von Julia Dippel ist der dritte Band der Izara-Reihe, der vierte Band ist für Ende 2019 geplant. Da die Handlung aufbauend ist, sollten die Bände unbedingt in der richtigen Reihenfolge gelesen werden, Band 3 nimmt die Handlungen der ersten beiden Bände vorweg.

 

Worum geht es?

In diesem Band ist Ari zu Tode betrübt: ihr Zeichen ist verschwunden, Lucian muss gestorben sein. Daher stürzt sich Ari in jeden ihr möglichen Kampf um sich abzulenken und nimmt sogar Kontakt zu Tristan auf, als plötzlich ein ihr bekannter Brachion ihr Leben beenden möchte.

 

Meine Meinung

Der Schreibstil ist wie in den beiden Bänden davor, mein Kopfkino ist auch bei diesem Band sofort wieder angesprungen. Aris Verzweiflung ist am Beginn der Handlung bereits zwischen den Zeilen spürbar, ihre Handlungen kann ich daher sehr gut nachvollziehen, ebenso alle anderen Emotionen, die in Ari in Laufe der Zeit hochkommen.

In diesem Band trifft man viele alte Bekannte wieder, diesmal steht ganz besonders Bel im Zentrum, da er, wieder Mal, Ari aus der Klemme hilft und sie und Lizzy sicher unterbringt.

Die Handlung, und da möchte ich nichts vorweg nehmen, folgt einem logischen Aufbau und ist durchwegs spannend, so dass ich das Buch nicht aus der Hand legen konnte. Die Mischung aus dem, was sich die Leserin wünscht, Spannungselementen und unerwarteten Wendungen, sowie Schockmomenten ließ mich das Buch kaum aus der Hand legen.

Das Ende lässt mich neugierig zurück, ich wollte unbedingt wieder weiterlesen und bin gespannt, ob der vierte Band der finale Band der Reihe oder der Auftakt eines neuen Handlungsstranges sein wird.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
IZARA
Es geht weiter ...

*****

„Du übertriffst schon jetzt meine Erwartungen.“

„Inwiefern?“

„Wenn man ewig lebt, bietet einem die Welt nur noch sehr wenige Überraschungen, Ariana. Ich sehe in dir ein gewisses Potenzial, das zumindest vorübergehend zu ändern.“

„Dann wird dir definitiv gefallen, was ich zu sagen habe."


*****

Worum es geht:

Die gesamte unsterbliche Welt weiß nun von Izara und während ihr Vater im Kerker der Phalanx schmort, wird Ari von der Liga vorgeladen. Um aber in der Hauptstadt der Katakomben bestehen und ihre verbotene Verbindung zu Lucian geheim halten zu können, sieht sie sich gezwungen zweifelhafte Hilfe anzunehmen. Dabei verstrickt sie sich immer weiter in einem gefährlichen Netz aus Lügen, Vorwürfen und Zweifeln und muss sich neben dem Hohen Rat und den Hexen auch noch Lucians Familie stellen. Allerdings scheint in dem Gewirr aus Freund und Feind noch jemand anderes seine Fäden zu ziehen, so dass Ari schließlich nicht nur um ihr Leben, sondern auch um ihre Liebe fürchten muss.


Weitere Eindrücke gefällig? Dann klickt doch in den Trailer rein (mit dem Soundtrack-Song „Love Is Blind“)



oder schaut einfach auf www.izara.de vorbei.


Wem „Das ewige Feuer“ gefallen hat, der wird darauf brennen, mit Ari in die Hauptstadt der Primus zu reisen, Lucians Vater und einen seiner Brüder kennenzulernen, sich mit einem Hexen-Zirkel anzulegen, alte Prophezeiungen zu hören und herauszufinden, was die „Stillen Wasser“ wirklich sind. Und natürlich stehen auch noch die Dates mit Bel an …


Und falls ihr diese Abenteuer nicht allein sondern in lieber Gesellschaft bestreiten wollt, dann seid ihr in dieser Leserunde genau richtig.

Zu gewinnen gibt es 15 eBook-Exemplare von IZARA - STILLE WASSER, zur Verfügung gestellt vom Thienemann-Esslinger-Verlag (Vielen Dank!)

Beantwortet einfach folgende Frage:

Wenn ihr euren eigenen ganz persönlichen Traum-Ort erschaffen könntet, wie sähe er aus?


Ich bin schon sehr gespannt auf eure Bewerbungen, Fragen, Leseeindrücke und Rezensionen!

Selbstverständlich dürfen nicht nur die Gewinner an dieser Leserunde teilnehmen. Ich freue mich über jeden, der sich gemeinsam mit mir den nächsten Abenteuern von Ari und Lucian stellen möchte.


Viel Glück und ein tolles Leseerlebnis!


Zur Leserunde

Geheime Orgnisationen und eine verbotene Liebe ...

„Sie ist kein einfaches Mädchen. Sie ist Izara.“

„Das ewige Feuer?“

„Das ist ein Mythos.“

„Jetzt nicht mehr. Du weißt, was das bedeutet, Neffe?“

„Es bedeutet Krieg.“

„Ganz recht, Lucian. Wenn sie nicht stirbt, wird der Krieg kommen.“


Ari hält sich für ein ganz normales Scheidungskind: Sie lebt bei ihrer labilen Mutter, verabscheut ihren reichen Vater und jobbt neben der Schule, um sich ein Auto leisten zu können.

Doch all ihre durchschnittlichen Sorgen rücken schlagartig in den Hintergrund, als übernatürliche Wesen – Primus – versuchen, sie zu töten. Einer von ihnen ist Lucian, für den Ari als Tochter seines Erzfeindes ganz weit oben auf der Abschussliste steht. Als er jedoch erkennt, wie sehr er sich getäuscht hat, begeben sich die beiden auf die gefährliche Suche nach Antworten.

Vor ihnen tut sich ein Abgrund aus Intrigen, Verrat und den Machtspielen einer verborgenen Gesellschaft auf, in der Ari ihren Platz finden und vor allem überleben muss.


Wer noch mehr wissen will, kann gerne auf der IZARA-HOMEPAGE vorbeischauen oder einfach in den Trailer (mit dem wunderschönen Soundtrack-Song „The Beauty Of A Soul“) reinklicken.


###YOUTUBE-ID=9yHjIj2sY58###


Falls ihr Unsterbliche, Hexen und Jäger liebt, geheime Organisationen es euch angetan haben und ihr an Aris Seite herausfinden möchtet, worin sie seit ihrer Geburt verstrickt ist, dann seid ihr in dieser Leserunde genau richtig.

Zu gewinnen gibt es 20 eBook-Exemplare von IZARA - DAS EWIGE FEUER, zur Verfügung gestellt vom Thienemann-Esslinger-Verlag.

Beantwortet einfach folgende Frage:

Wenn ihr euch von Emotionen ernähren könntet, was wäre eure Leibspeise?

Ich bin schon sehr gespannt auf eure Bewerbungen, Fragen, Leseeindrücke und Rezensionen!

Selbstverständlich dürfen nicht nur die Gewinner an dieser Leserunde teilnehmen. Ich freue mich über jeden, der sich gemeinsam mit mir den Abenteuern von Ari und Lucian stellen möchte.

Viel Glück und ein tolles Leseerlebnis!

Eure

Julia Dippel

Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Julia Dippel wurde am 01. März 1984 in München (Deutschland) geboren.

Julia Dippel im Netz:

Community-Statistik

in 761 Bibliotheken

auf 376 Wunschlisten

von 31 Lesern aktuell gelesen

von 36 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks