Eines Tages, Baby

von Julia Engelmann 
4,5 Sterne bei394 Bewertungen
Eines Tages, Baby
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Buchwurm1404s avatar

Ab sofort bin ich ein rießiger Poetry-Slam-Fan, ich liebe "Eines Tages, Baby".

L

Wie kleine Liedstrophen schön zu lesen und wenn man aufmerksam hinhört, hält man inne und entdeckt die tiefere Bedeutung dahinter.

Alle 394 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Eines Tages, Baby"

»Eines Tages, Baby, werden wir alt sein, oh Baby, werden wir alt sein und an all die Geschichten denken, die wir hätten erzählen können.« Julia Engelmanns Slam-Beitrag »One Day« hat über Nacht eine Welle der Begeisterung ausgelöst und Millionen Fans im Netz gefunden. Ihre Message, Träume endlich in die Tat umzusetzen, trifft den Nerv der Zeit. Denn in jedem von uns steckt so viel mehr! Und diese mitreißende Energie zeichnet alle Texte in ihrem ersten Buch »Eines Tages, Baby« aus. Mal zart, mal kraftvoll und immer berührend, ruft Julia Engelmann dazu auf, mutig zu sein, das Glück zu suchen und das Leben zu leben, bevor es zu spät ist – »Los!, schreiben wir Geschichten, die wir später gern erzählen«

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783442482320
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:96 Seiten
Verlag:Goldmann
Erscheinungsdatum:19.05.2014
Das aktuelle Hörbuch ist am 14.07.2014 bei Der Hörverlag erschienen.

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne256
  • 4 Sterne104
  • 3 Sterne26
  • 2 Sterne6
  • 1 Stern2
  • Sortieren:
    shilakatzes avatar
    shilakatzevor 2 Monaten
    Rezension - Eines Tages, Baby

    Mein ersten Buch von Julia Engelmann und ich bin sprachlos. Jeder einzelne Text beinhaltet so viele wichtige Dinge über das Leben, die wirklich wichtig sind. Man findet viel Wahrheit und ich kann ihr bei jedem Gedicht nur zustimmen. Man wird zum Nachdenken angeregt und erhält noch einmal eine andere Sicht auf die Dinge im Leben und kann daraus viel mitnehmen und dazu lernen. Ein Buch, das jeder einmal gelesen haben sollte. 

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    WAIBELJacis avatar
    WAIBELJacivor einem Jahr
    Perfekt für einen sonnigen Tag auf der Terrasse!!!

    Julia Engelmann versteht einfach etwas von dem was sie tut.
    Eines Tages Baby ist eine Sammlung von Poetry-Slam Gedichten.
    Das Lesen dieses Buches hat mir sehr viel Spaß gemacht!
    Ich konnte mich in ihren Texten wirklich entspannen und gehen lassen.
    Jedem Fan von "Milch und Honig" von Rupi Kaur wird Julia Engelmanns Buch "Eines Tages Baby" sehr gut gefallen!

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    heartshapedlifes avatar
    heartshapedlifevor einem Jahr
    Schön für zwischendurch

    https://heartshapedlifeblog.wordpress.com/2017/04/12/eines-tages-baby-julia-engelmann/

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    sarahs_buecher_universums avatar
    sarahs_buecher_universumvor 2 Jahren
    "Die Stimme einer ganzen Generation."

    Inhalt:
    »Eines Tages, Baby, werden wir alt sein, oh Baby, werden wir alt sein und an all die Geschichten denken, die wir hätten erzählen können.« Julia Engelmanns Slam-Beitrag »One Day« hat über Nacht eine Welle der Begeisterung ausgelöst und Millionen Fans im Netz gefunden. Ihre Message, Träume endlich in die Tat umzusetzen, trifft den Nerv der Zeit. Denn in jedem von uns steckt so viel mehr! Und diese mitreißende Energie zeichnet alle Texte in ihrem ersten Buch »Eines Tages, Baby« aus. Mal zart, mal kraftvoll und immer berührend, ruft Julia Engelmann dazu auf, mutig zu sein, das Glück zu suchen und das Leben zu leben, bevor es zu spät ist – »Los!, schreiben wir Geschichten, die wir später gern erzählen«



    Meine Meinung:
    Mit verschiedenen Texten drückt Julia Engelmann ihre Gedanken und Gefühle aus, die für eine ganze Generation stehen. Sie beschreibt das Erwachsenwerden und die damit verbundenen Ängste, Zweifel und auch die Hoffnung. Manche Texte gefielen mir besser als andere, manche eher weniger. Um den Sinn der Texte zu verstehen, muss man sich konzentrieren. Ich freue mich auf die weiteren Texte von Julia Engelmann und gebe dem Buch 4 von 5 Sternen.

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    Julyies avatar
    Julyievor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Fantastisch. Es zieht einen einfach in den Bann und regt zum Nachdenken an.
    Ein Muss!

    "Jemand sagt dir, du bist anders, dann denk dir für dich: Anders ist nicht falsch, ist bloß ne' Variate von Richtig."


    Wissenswertes:

    Zum Buch:
    Erschienen ist es am 19. Mai. 2014 mit 96 Seiten in beschrifteten Kapiteln beim Goldmann Verlag als Print, Ebook und Hörbuch.
    ISBN-10: 3442482321
    ISBN-13: 978-3442482320

    Weiter Bücher:
    Wir können alles sein, Baby
    Jetzt, Baby


    Cover & Gestaltung:

    Mir gefällt die Gestaltung des Buches sehr. Das gesamte Buch enthält  Illustrationen von der Autorin die zwar schlicht, aber aussagekräftig und wirklich stilvoll zur Gestaltung beitragen. Das macht das Buch sehr individuell und einfach hübsch anzusehen. Es wirkt wie ein kleiner Schatz mit schönen Slam Texten, die man immer und immer wieder lesen kann.

    Farblich passt es voll ins Gesamtpaket.

     

    Klappentext:

    "Eines Tages, Baby, werden wir alt sein, oh Baby, werden wir alt sein und an all die Geschichten denken, die wir hätten erzählen können."

    Mit ihrem Poetry-Slam-Beitrag "One Day" ist Julia Engelmann ein sensationeller Überraschungserfolg gelungen, der Millionen begeistert. "Eines Tages, Baby" ist eine Sammlung ihrer schönsten Slam-Texte - kraftvoll, ehrlich und berührend.

     

    Autorin:

    Julia Engelmann wurde 1992 geboren und wuchs in Bremen auf. Seit einigen Jahren nimmt sie regelmäßig an Poetry Slams teil. Ein Video ihres Vortrags »One Day« beim Bielefelder Hörsaal-Slam wurde zum Überraschungshit im Netz und bisher millionenfach geklickt, gelikt und geteilt. Neben dem Slammen gilt ihre Leidenschaft der Musik und der Schauspielerei. So spielte sie von 2010 bis 2012 in der Fernsehserie »Alles was zählt« mit. Zudem begleitete sie Anfang 2014 Tim Bendzko auf seiner Deutschland-Tournee.

     

    Erster Satz:

    Ich bin ein Nerd, aber kein schicker Hipster, sondern ein Vieldenker voll Hirngespenster.


    Meinung:

    Dieses Büchlein ist ein kleiner wertvoller Schatz der in keiner Sammlung fehlen sollte.

    Ob groß, ob klein. Ob Horror-Leser, ob Fantasy-Leser... jeder sollte mal einen Blick in diese wundervolle Sammlung von kleinen Texten mit großen, kraftvollen Emotionen haben.

    Ich habe mir das Buch zwar als Print Ausgabe gekauft, aber dachte mich dann doch - als Hörbuch käme es doch

    nochmal viel besser an. Also hab ich mir das Hörbuch auch noch geholt. Und ein wirklich gut gemeinter Tipp:

    Holt euch auf jeden Fall das Hörbuch!

    Nimmt euch einen warmen Tee, ein gemütliches Plätzchen, schließt die Augen und lauscht einfach diesen bedeutungsvollen Texten.

    Ich hab es natürlich in einem Stück gehört, weil wenn man einmal angefangen hat- kann man nicht aufhören.

    Julia zieht mit ihrer Stimme und der Kraft dahinter einem völlig in den Bann und regt selbstverständlich ganz schön zum Nachdenken an.

    Ich musste grinden, schmunzeln, war sehr berührt und fühlte mich irgendwie sehr verstanden. Ihre Texte spielen denke ich mal, von vielen von uns, einige Emotionen wieder.

    Oder graben Gedanken aus, die jeder von uns schon mal hatte.

    Sie hat ein unglaubliches Talent jemanden in den Bann zu ziehen und das Herz zu erwärmen.

    Absolute Lese/Hörempfehlung!

     

    Meine Lieblingstexte aus diesem Buch waren:

    Über stille Poeten Bestandsaufnahme Nicht allein, aber einsam

     

    Zitate:

    Ich hab tausend Gründe zum Lachen und bloß einen zum Weinen.Und vor allem hab ich allen Grund, glücklich zu sein. Und dann sei doch mutig, sei doch mutig und reich ihnen dein Ohr.

     

     

    Kommentieren0
    84
    Teilen
    caduceuss avatar
    caduceusvor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Absolut berührend und eine Buchempfehlung für jeden Poesie-Fan des 21. Jharhunderts!
    Für mich die Poesie des 21. Jahrhunderts

    Durch ihre Rolle bei der TV-Soap "Alles was zählt" war Julia Engelmann mir bereits ein Begriff, aber aufmerksam auf ihren Poetry-Slam-Text wurde ich eigentlich erst durch ihren Auftritt bei der NDR Talkshow. Seither habe ich oft den Gedichtband in der Buchhandlung gesehen, habe mich aber nie dazu durchgerungen ihn zu kaufen - bis vor ein paar Tagen. Denn genau wie es Julia in ihrem Gedicht sagt, möchte ich nicht irgendwann anfangen in Konjunktiven zu reden. Tja und wie sollte es anders sein, gleich mit ihrem ersten Gedicht "Stille Wasser sind attraktiv" hatte sie mich. Wenn ich könnte würde ich es euch hier zitieren, doch das wird dem Text nicht gerecht, deshalb solltet ihr es euch lieber von Julia persönlich anhören auf youtube. 

    Seit es Kunst gibt, versuchen wir sie voranzutreiben und so ist auch die Kunst des Dichtens nicht davor gefeit sich weiter zu entwickeln. Genau das, finde ich, hat Julia geschafft. Sie schreibt die Gedichte des 21.Jahrhunderts. Im Deutschunterricht dürfen die Schüler Gedichte von Goethe, Schiller oder Heine büffeln, aber wie wäre es mal mit Julias Texten?! Versteht mich bitte nicht falsch, denn ich denke, dass es sehr wichtig ist an die großen Dichter und Denker zu erinnern, aber ich glaube auch, dass man mit einer "moderneren" Sprache die jungen Menschen heute noch eher für das Dichten begeistern kann. 

    Nicht jeder Text hat mich gleichermaßen angesprochen, allerdings behandeln die Gedichte verschiedene Themen, die mich vielleicht jetzt noch nicht tangieren, aber irgendwann in der Zukunft und dann greife ich einfach wieder nach "Eines Tages, Baby". Ich hoffe ihr tut dies auch!

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    haberland86s avatar
    haberland86vor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Die Fragen einer jungen Frau an das Leben
    Die Fragen einer jungen Frau an das Leben

    Mit "Eines Tages, Baby" hat Julia Engelmann geschafft, was schon lange niemandem mehr gelang – die angestaubte Kunst des Dichtens wieder populär zu machen. Sogar ganze Hallen vermag sie mittlerweile, dank der ihr ganz eigenen Art des Gedichte-Vortragens, zu füllen. Alleine dafür hätte die junge Autorin schon ein großes DANKESCHÖN verdient.  Doch damit würde man vergessen zu erwähnen, dass die Gedichte der jungen Bremerin richtig gut sind und nicht nur bei Kritikern, sondern vor allem bei den Lesern genau ins Schwarze treffen.

    Wenn ich an meine Schulzeit zurückdenke, muss ich unweigerlich an die Gedichte denken, die ich in all den Jahren auswendig lernen musste. Egal ob "Die Bürgschaft", "Der Zauberlehrling" oder"Der Erlkönig" – alles tolle Gedichte und echte Klassiker, die mir zwar gut gefallen haben, aber nicht wirklich etwas mit mir und meinem Leben zu tun hatten.

    Ganz anders die Gedichte von Julia Engelmann. Darin erkenn ich mich selbst wieder. Und zwar, weil sie nicht schon Hunderte von Jahren alt sind, sondern von einer modernen jungen Frau geschrieben wurden, die ähnliche Fragen an die Welt und das Leben hat, sich vor den gleichen Dingen fürchtet und dasselbe anstrebt, wie ich selbst.

    Was man über Julia Engelmann, den Inhalt und den Sound ihrer Gedichte (der mir manchmal leider etwas zu leierkastenhaft war) auch denken mag, "Eines Tages, Baby" hat die deutsche Literaturlandschaft aufgemischt. Und das muss man erst mal fertig bringen.

    Die vollständige Rezension findet sich auf meinem Blog.

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    D
    Dominik_Portavor 2 Jahren
    Empfehlenswert

    Als gebürtiger Franzose habe ich mir  mit der deutschen Sprache immer schwer getan. Julia Engelmann hat mir in diesem Buch gezeigt, wie schön, leichtfüßig  und modern die Sprache sein kann. Sie hat uns beide versöhnt. Ich kann dieses Buch nur weiterempfehlen!

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    annaxlins avatar
    annaxlinvor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Wahnsinn, was diese Frau mit Worten kann.
    Eines Tages, Baby...

    "Eines Tages, Baby, werden wir alt sein,
    Oh Baby, werden wir alt sein...
    Und an all die Geschichten denken,
    die wir hätten erzählen können"

    Dieses Buch hat mich von der ersten Seite an mitgenommen und in seinen Bann gezogen. Julia Engelmann schafft es, alltägliche Situationen und Probleme mit solch treffenden Worten zu beschreiben, dass sich wirklich jeder angesprochen fühlt! Jeder, der Poetry Slam Texte mag, sollte sich dieses wunderbare Buch kaufen.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Pukkelpops avatar
    Pukkelpopvor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Julia Engelmann ist für mich einfach eine Heldin! Ich liebe ihre Bücher und ich liebe jedes Wort welches sie von sich gibt.
    Wundervoll

    Wunderschöne Texte die so uneneldich viel Warheit beinhalten. 
    Ich könnte das Buch 200 mal lesen und wäre immer wieder auf ein neues fasziniert von ihren Worten.

    Kommentare: 1
    18
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks