Julia Fürbaß

 4.6 Sterne bei 24 Bewertungen
Autorin von Negatio und Negatio.
Autorenbild von Julia Fürbaß (©Fotograf Reisinger)

Lebenslauf von Julia Fürbaß

Die Idee von einem eigenen Buch geistert schon seit Julias Kindheit in ihrem Kopf herum. Im Kindergarten konnte sie es kaum abwarten, lesen zu lernen. Als sie dann zur Volksschule ging, war Lesen und Schreiben natürlich ihr Lieblingsfach und der Traumberuf stand für sie fest: Autorin. Sie erfand unzählige Kurzgeschichten und schrieb sie nieder, viele davon hat sie heute noch.

Mit fünfzehn Jahren las sie ihren ersten Psychothriller und war fasziniert. Von da an kaufte sie sich immer mehr Bücher, weil sie gar nicht genug davon bekommen konnte. Julia las unheimlich gerne – das Schreiben rückte aber immer weiter in den Hintergrund.

Ende 2014, als sie wieder einmal ein Buch zu Ende gelesen hatte, dachte sie sich: „Warum soll ich das nicht auch können?“

Plötzlich hatte sie eine Idee, sie kam einfach so aus dem Nichts. Julia setzte sich mit Stift und Papier hin und begann, eine Zusammenfassung für einen Thriller zu schreiben. In ihrem Kopf entstanden immer mehr Szenen und Figuren, die in der Geschichte vorkommen sollten.

Als das Manuskript im Frühjahr 2018 fertig war,  machte sie sich voller Elan auf die Suche nach einem Verlag. Beworben hatte sie sich allerdings nur bei einem – und von dem kam nie eine Rückmeldung. Dann wurde sie durch einen Radiosender auf eine steirische Self-Publisherin aufmerksam und Julia beschloss, es auf diesem Weg zu versuchen.

Nach einiger Zeit hatte sie eine Lektorin und eine Grafikerin gefunden, sowie eine Plattform, die ihr Buch im Anschluss vertreiben würde. Als sie einige Monate später das erste Printexemplar in den Händen hielt, konnte sie das Gefühl kaum in Worte fassen - die jahrelange Arbeit hatte sich nun gelohnt.

Julia schreibt für ihr Leben gern und mit der Veröffentlichung von „Negatio“ hat sie sich ihren Kindheitswunsch, selbst ein Buch zu schreiben, erfüllt!


Neue Bücher

Negatio

 (1)
Neu erschienen am 09.06.2020 als Hörbuch bei Hörbuchmanufaktur Berlin.

Alle Bücher von Julia Fürbaß

Cover des Buches Negatio (ISBN: 9783748526285)

Negatio

 (23)
Erschienen am 01.04.2019
Cover des Buches Negatio (ISBN: B089QRPCNJ)

Negatio

 (1)
Erschienen am 09.06.2020

Neue Rezensionen zu Julia Fürbaß

Neu

Rezension zu "Negatio" von Julia Fürbaß

Ein Super Buch mit leichten schwächen.
Lesemaus_Thrillervor 6 Tagen

Das Auge isst bekanntlich mal wieder mit und bei diesem Cover stimmt es so sehr. Es ist schlicht aber für mich trotzdem ein Hingucker. Ich liebe sowas ja 😁.
Als E-book mit über 500 Seiten und als Taschenbuch mit über 600 Seiten ist es nicht gerade Dünn.
Der Schreibstil ist jedoch super flüssig und einfach gehalten. Man kommt ohne Probleme durch. Die Kapitellänge trägt dazu auch noch perfekt bei. Hier kommt wieder keine Vorliebe, für kurze Kapitel zum Vorschein 😁.
Die Anzahl der Perspektiven ist auch gut überschaubar, obwohl wir nicht gerade wenige Charaktere haben. Am Anfang hatte ich so meine Schwierigkeiten alle ordentlich zuzuordnen. Julia gibt uns aber genug Informationen zu den wichtigsten Personen. Diese sind so gut erzählt, dass ich zu einigen eine richtige Bindung aufbauen konnte. So sehr, dass ich am Ende einfach mehr über den einen oder anderen lesen möchte.
Von Anfang an lässt Julia uns und Sebastian im dunklen Tappen. Was ist nun wirklich passiert? Zwischen drinnen gibt es auch immer mal Kapitel, wo ich an meinem eigenen Verstand gezweifelt habe und 3 mal überlegen musste, ob ich etwas überlesen habe. Das Ende ist jedoch super gemacht und lässt bei dir Hauptstory keinerlei große Fragen zurück. Die letzten Seiten waren so spannend, dass ich das E-book nicht weglegen konnte. Mehr kann und will ich nicht zur Story sagen. Lest es einfach selber 😁.

.

FAZIT : Trotz dieser enormen Länge ist es ein echt gutes Buch. Ich persönlich habe bei so langen Bücher echt das Problem, dass sie mich in der Mitte gerne mal verlieren. Hier habt es auch ab und an Momente wo es für mich etwas schleppend voranging, weswegen ich keine komplette 5 Sterne Bewertung geben kann. Jedoch ist es ein super Buch. Aus diesen schleppenden stellen wurde ich durch die Spannung doch schnell wieder heraus geholt. Ich kann euch das Buch nur wärmstens ans Herz legen.
4 von 5 Sternen.

Kommentieren0
0
Teilen
D

Rezension zu "Negatio" von Julia Fürbaß

Mega Debüt
Daniela_Latzelvor 16 Tagen

Der Schreibstil ist flüssig und einnehmend, man findet sich sofort in der Geschichte wieder. Man möchte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen. Die Charaktere sind realistisch. Es entsteht eine Faszination, weil man sich mit ihnen identifizieren kann, Charakterzüge nachvollziehbar sind und gleichzeitig sind sie auf ihre Weise geheimnisvoll. Die Spannung  ist an manchen  Stellen  kaum  auszuhalten.  Ich merke wie ich ab und an die Luft anhalte. 🙈 Das Cover ist einfach mega. I Love Der Klappentext ist mysteriösen und macht sowas von neugierig. Negatio ist wirklich gut geschrieben. Ich habe es sehr gern gelesen. Einfach ein mega Debüt. Ich freue mich auf alles weitere aus der Feder der Autorin.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Negatio" von Julia Fürbaß

Spannend und toll zu lesen
Melanie_Reinhardtvor einem Monat

Als erstes muss ich sagen hat mich die Länge des Buches geschockt, aber das sollte wirklich niemanden abhalten, dass Buch zu lesen. Denn es ist absolut großartig. Die Autorin schafft es von der ersten zur letzten Seite die Spannung aufrecht zu erhalten. Man ist geschockt und aufgeregt zu gleich. Der Schreibstil ist so toll, dass man immer weiter lesen möchte. Danke für das tolle Buch. Hier gebe ich sehr gerne 5 Sterne

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Negatio
Liebe lovelybooks-Community!


Hiermit lade ich euch recht herzlich zu meiner ersten Leserunde ein! Ich verlose zehn E-Books meines Thrillers "Negatio" und freue mich schon auf eure Bewerbungen!

Bewerbt euch für eines von zehn E-Book-Exemplaren, wenn ihr ...
- gerne Thriller lest ...
- fasziniert über die Abgründe der menschlichen Seele seid ...
- und wenn ihr euch dazu bereit erklärt, eine Rezension zu schreiben!


Hier ein kurzer Einblick:

> Mit einem Anruf fängt alles an ... Das glaubt er zumindest.
Das Böse versteckt sich oft dort, wo man es selbst am wenigsten erwartet.

Sie bekommen einen Anruf von jemandem, von dem Sie jahrelang nichts gehört haben.
Sie wissen nicht, was Sie davon halten sollen, entschließen sich aber dennoch dazu, ihm einen Besuch abzustatten. "Was soll schon passieren?", denken Sie sich.
Denselben Gedanken hat auch Sebastian Rietz und lässt damit einen wahrgewordenen Albtraum in seine Welt ...

Eigentlich hat er geglaubt, dass sein Leben vor fünf Jahren schon zerstört wurde. Aber als plötzlich der Tod seine Familie heimsucht, verfolgen ihn immer wieder schreckliche Träume. Sebastian ist auf der Suche nach Antworten, aber die wichtigste kann nur er sich selbst geben - und seine Schwester.<


Begleitet Sebastian auf einer Reise, die sein Leben verändern wird!
Wer ist für diese Wendung verantwortlich und: Was haben Träume mit all dem zu tun?


Die Bewerbungsfrist endet am 25.04.2019.
Die Bekanntgabe der Gewinner und der Versand der E-Books per Mail erfolgt am 26.04.2019.


Ich freue mich auf eure Meinungen und Rezensionen in Anschluss!

102 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Julia Fürbaß wurde am 12. Juli 1992 in Bruck an der Mur (Österreich) geboren.

Julia Fürbaß im Netz:

Community-Statistik

in 31 Bibliotheken

auf 6 Wunschzettel

von 1 Lesern gefolgt

Worüber schreibt Julia Fürbaß?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks