Julia Fessel Lina Leb 1: Feuchtes Verlangen - Wie alles begann

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(1)
(1)

Inhaltsangabe zu „Lina Leb 1: Feuchtes Verlangen - Wie alles begann“ von Julia Fessel

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Finde dich selbst!

    Lina Leb 1: Feuchtes Verlangen - Wie alles begann

    FantasyBookFreak

    30. June 2013 um 19:10

    Finde dich selbst! Lina wurde von ihrem verstorbenen Mann betrogen und unterdrückt. Ihre Freundin Sandra bringt sie schnell auf neue Gedanken, indem sie Lina das Tor zu ihrer erotischen Welt öffnet. Doch das wahre Abenteuer beginnt in Hamburg, wo Sandra für sie ein Fest der Fleischeslust inszeniert. Der feurige Argentinier Santiago verschafft Lina den Höhepunkt ihres Lebens. Sie beschließt, sich ganz den Genüssen hinzugeben. Meine Meinung Wieder mal ein Erotik Roman. Diese sprießen zurzeit ja aus dem Boden, wie Unkraut. Hätte es dieses Ebook nicht kostenlos gegeben hätte ich es mir nicht runtergeladen und gelesen. Doch hat es mich ein wenig überrascht, dass es doch so gut und unterhaltsam war. Klar es war jetzt nicht die ganze hohe Literatur, aber ich fand es sehr unterhaltsam. Besonders da ich ja eher sehr kritisch bin was Erotik Romane angeht, hat dieses hier mich wirklich überzeugt. Es hat mir von den Charakteren her gut gefallen, besonders Lina. Sie hab ich anfangs total falsch eingeschätzt, aber im Laufe der Geschichte lernt man sie wirklich gut kennen und auch zu verstehen. Dass Sandra nicht jeder mans Fall ist, das glaub ich gern. Manchmal ist es schon sehr extrem Sexlastig was sie angeht, aber ich hab ich jetzt daran nicht allzu sehr daran gestört. Ganz so Sex überladen fand ich dieses Buch nicht. Es hatte genau die richtige Balance zwischen Geschichte und Sexszenen. Der Schreibstil der Autorin ist recht gut, lässt sich schnell und flüssig weglesen. Fazit Ein netter kleiner Erotik Roman, der wie ich fand nicht allzu Sexszenen überladen war, wie ich anfangs dachte. Die Charaktere sind sympathisch und ich hab mich gut unterhalten gefühlt. Von mir gibt es 4 von 5 Sternen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks