Julia Fischer

 4.5 Sterne bei 207 Bewertungen
Autor von Die Galerie der Düfte, Der Geschmack unseres Lebens und weiteren Büchern.
Autorenbild von Julia Fischer (© Dieter Nothhaft / Quelle: Autor)

Lebenslauf von Julia Fischer

Julia Fischer, seit vielen Jahren feste Stimme des Bayerischen Rundfunks, hat ihren ersten Roman geschrieben. Eine nachdenkliche, leise Liebesgeschichte, voller Hoffnung und Humor, die am 1.Oktober bei KNAUR erscheint. Die Mutter dreier Kinder und Tochter des Komödienstadel-Regisseurs Olf Fischer, die mit ihrer Familie in München lebt, hat schon als Kind auf Pumuckel-Schallplatten und im Kinderfunk mitgewirkt, später den Beruf der Schauspielerin ergriffen, sowie verschiedene Magazine im Bayerischen Fernsehen moderiert. In den letzten Jahren kamen unzählige Hörbuchproduktionen für namhafte Verlage dazu, und so liegt es nahe, dass ihr Roman „Sehnsucht auf blauem Papier“, zeitgleich auch als Hörbuch erscheint.

Alle Bücher von Julia Fischer

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Die Galerie der Düfte (ISBN: 9783426518717)

Die Galerie der Düfte

 (57)
Erschienen am 01.06.2018
Cover des Buches Der Geschmack unseres Lebens (ISBN: 9783426226827)

Der Geschmack unseres Lebens

 (34)
Erschienen am 02.09.2019
Cover des Buches Die Fäden des Glücks (ISBN: 9783426226551)

Die Fäden des Glücks

 (32)
Erschienen am 03.04.2018
Cover des Buches Sehnsucht auf blauem Papier (ISBN: 9783426515570)

Sehnsucht auf blauem Papier

 (27)
Erschienen am 02.11.2015
Cover des Buches Die Medizin der Gefühle (ISBN: 9783426214794)

Die Medizin der Gefühle

 (2)
Erschienen am 01.04.2020
Cover des Buches Affengesellschaft (ISBN: 9783518241332)

Affengesellschaft

 (0)
Erschienen am 06.06.2018
Cover des Buches Sehnsucht auf blauem Papier (ISBN: 9783868048483)

Sehnsucht auf blauem Papier

 (19)
Erschienen am 01.10.2014
Cover des Buches Die Galerie der Düfte (ISBN: B06Y315NVL)

Die Galerie der Düfte

 (19)
Erschienen am 02.05.2017

Neue Rezensionen zu Julia Fischer

Neu

Rezension zu "Die Galerie der Düfte" von Julia Fischer

Leichte Sommerlektüre
65_buchliebhabervor 11 Tagen

Dies ist die Geschichte der jungen Münchnerin Johanna, die für ihren Naturkosmetikladen lebt und kein Glück mit den Männern hat – eine gute Basis für diesen leichten Sommerroman. Sie ist an den Produkten der Officina Profumo di Santa Maria Novella in Florenz interessiert und reist in den Süden, um weitere schriftliche Absagen zu umgehen. Sie lernt die Familie und somit die zwei ungleichen Brüder Luca und Sandro kennen. Viele Geheimnisse sorgen für Turbulenzen in Italien wie Deutschland.

Die Autorin kann ihre Begeisterung für Florenz in einer bildhaften Sprache weitergeben, die historischen Aspekte entstehen vor dem inneren Auge und lassen den Leser auf den Spuren der Protagonisten mit wandeln. Das Flair von Italien lebt in diesem Roman. Auch ihr Interesse an Naturkosmetik und dessen Herstellung kommt ausführlich zur Geltung; manchmal etwas zu sehr, was streckenweise zu langatmigen Passagen führt. Alles in allen ist es jedoch ein unterhaltsamer Roman, der sich flüssig lesen lässt.

Kommentieren0
0
Teilen
D

Rezension zu "Die Medizin der Gefühle" von Julia Fischer

Die Welt der Gefühle wird verständlich erklärt.
Denise43437vor 13 Tagen

Das Buch „Die Medizin der Gefühle“ wurde von Dr. med. Julia Fischer geschrieben und ist im Knaur Verlag erschienen. Frau Dr. med. Fischer ist Ärztin, Journalistin und Moderatorin.

 

Die Autorin befasst sich in ihrem Buch sowohl mit positiven Gefühlen, wie Verliebtsein und das dazugehörige Kribbeln im Bauch und Glück, als auch mit negativen Gefühlen, wie Trauer, Schmerz und Angst. Zur Verdeutlichung der Gefühle verwendet die Autorin gerne Alltagssituationen. Bei denen sie dann auch die mit dem jeweiligen Gefühl zusammenhängende körperliche Reaktion beschreibt. Hierbei werden auch entsprechende Forschungsergebnisse berücksichtigt und ggf. dazugehörige Versuche in angemessener Tiefe beschrieben. 

 

Ebenfalls wird thematisiert, welchen Nutzen die jeweiligen Gefühle in der Entwicklung des Menschen hatten bzw. warum sie für unsere Vorfahren wichtig gewesen sind. In der heutigen Zeit sind manche Gefühle bzw. die dazugehörigen Reaktionen eher hinderlich (zum Beispiel Stress und die damit verbundene Mobilisation aller vorhandenen Kräfte für die Flucht oder den Kampf).

 

Zum Teil werden die verständlich geschriebenen Texte durch Zeichnungen, zum Beispiel darüber, wie die Informationsweitergabe im Körper funktioniert, welcher Teil/welche Teile des Gehirns für das jeweilige Gefühl und die dazugehörige(n) körperliche(n) Reaktion(en) verantwortlich sind und wo Tränen gebildet werden.

 

Insgesamt hat mir das Buch gut gefallen, hierzu hat auch beigetragen, dass Begriffe von der Autorin definiert und untereinander klar abgegrenzt werden. Durch die Informationen der Autorin ist es auch möglich besser mit den eigenen Gefühlen umzugehen bzw. auch die gefühlsmäßigen Reaktionen von anderen bessern nachvollziehen zu können.

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Die Medizin der Gefühle" von Julia Fischer

Ein toller Ratgeber
zauberblumevor 2 Monaten

Der Ratgeber „Die Medizin der Gefühle“  aus der Feder von Dr. med. Julia Fischer (Ärztin, Journalistin und Moderatorin) hat mich einfach neugierig gemacht. Sie beschäftigt sich mit „Gebrochenen Herzen“, „Freudentränen“ und „Gänsehaut“. Wir versuchen zu ergründen, was wirklich hinter unseren Emotionen steckt. Gefühle, wer von uns erlebt sie nicht täglich? Es ist uns bekannt, dass Liebe wie ein Drogenrausch wirkt und ein gebrochenes Herz wie kalter Entzug. Warum empfinden wir so großen Schmerz wenn wir trauern und warum tut eine Umarmung einfach gut? In ihrem Ratgeber beschreibt die Autorin, wie all diese Emotionen entstehen, warum sie überlebenswichtig sind und uns manchmal schaden. Schon das Vorwort hat mich begeistert und die Autorin hat es geschafft, mich sofort tief in die Materie eintauchen zu lassen. Schon gleich zu Beginn befasst sie sich zahlreichen Fragen zu diesem Thema. Und natürlich kommt hier auch die Medizinerin zum Vorschein, denn natürlich wird auch alles wissenschaftlich durchleuchtet. Ich lerne einiges über das Bindungshormon Oxytocin, und zwar ist dies ein unglaubliches Koordinations- und Multitaskingtalent. Dieses Kapitel hat mir besonders gut gefallen. Dann taucht auch noch die Frage auf: Kann man Glück kaufen?  Das muss man gelesen haben. Und zum Abschluss „Machen Ziele glücklich?“ Und das kann ich eindeutig mit „Ja“ beantworten. Eine wirklich interessante Lektüre, die 5 Sterne verdient.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Der Geschmack unseres Lebens

Hörrunde meines neuen Romans "Der Geschmack unseres Lebens" - eine romantische Reise ins herbstliche Piemont, Licht und Schatten, Hoffnungen, Heimat und die Suche nach dem eigenen Weg.

Liebe LB-Community,

die (berührend persönliche) Leserunde "Der Geschmack unseres Lebens" läuft noch, aber ich habe diese Woche die Belege des Hörbuchs bekommen und möchte euch deshalb zu einer Hörrunde einladen.

Diesmal mit einer schlanken mp3 Scheibe im Umfang von 6 CDs, die Geschichte wie immer also in gekürzter Form.

Wer hat Lust auf einen zartbitteren Piemontroman, der das Herz von Feinschmeckern höher schlagen lässt, in weißen Alba-Trüffeln schwelgt und Schokoladenträume wahr werden lässt? Eine leise Liebesgeschichte von berührend bis heiter? Nicht die ganz leichte Kost, aber erbaulich verdaulich ...

Ich freue mich auf regen Austausch, zeige euch Fotos von der Recherche und beantworte sämtliche Fragen rund um Ella Donatis Geschichte, die in weiten Zügen meine eigene ist.

Mehr zu mir:

https://www.facebook.com/JuliaFischerAutorin/videos/2382593848627615/

487 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Der Geschmack unseres Lebens

Ein warmherziger Italienroman, der seine Leser ins herbstliche Piemont entführt: Trüffel, Wein undHaselnüsse, Slow Food und köstliche Schokoladenkreationen. Eine bittersüße Liebesgeschichte, ein tragischer Tod und der Kampf um Heimat und Familie. Von kulinarisch bis tragisch, von romantisch bis komisch und mehr leise als laut. 

Liebe Lovelybook-Community,

am 2.9. erscheint mein Roman, "Der Geschmack unseres Lebens" und ich freue mich auf eine neue Leserunde mit regem Austausch, ich beantworte täglich eure Fragen und zeige viele Fotos rund um die Geschichte. Wer etwas für Romantik übrig hat - ja, es ist ein Liebesroman - und Italien liebt - diesmal wird's herbstlich! -, der ist hier richtig, auch wenn "Der Geschmack unseres Lebens" kein reiner "Wohlfühlroman" mit Hängematten-Feeling ist. Tatsächlich erzähle ich meine eigene Familiengeschichte -  abgewandelt und neu angesiedelt. Aber keine Sorge, das Bad der Gefühle ist ausgewogen und - wie ich hoffe - wohltemperiert!

1509 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  juliafischervor 7 Monaten

Ganz lieben Dank fürs Rezensieren!!! 😍

Cover des Buches LovelyBooks Spezial
Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können!
Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2018 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2018 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2018 lag.
Wichtig:
Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 25. Januar 2019 zu lesen und zu rezensieren.


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
Ich wünsche uns allen wieder viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
__________________________________________________________________  

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:

- Buchverlosung zu "Und wo ist dein Herz zuhause?" von Anne Kröber (Bewerbung bis 21. Dezember)
- Leserunde zu "Miep & Moppe" von Stine Oliver (Bewerbung bis 26. Dezember)

( HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
__________________________________________________________________

Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.
 
__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
__________________________________________________________________ 

PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.    
867 Beiträge

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks