Neuer Beitrag

juliafischer

vor 1 Monat

Alle Bewerbungen

Liebe LovelyBooks-Community,
am 2.Mai erscheint mein neuer Roman, "Die Galerie der Düfte", der zwischen München und Florenz und dort in der wunderschönen Officina Profumo di Santa Maria Novelle spielt: Feine Naturkosmetik und unglaubliche Düfte! Ein Sommerroman, mit dem wir endlich den Frühling begrüßen können, eine leichte, humorvolle und wie ich hoffe betörende Liebesgeschichte für alle, die es romantisch mögen, aber Kitsch nicht leiden können.
Ich würde die Verlosung von 10 Büchern, mit denen ich in eine Leserunde gehen möchte (nicht mit den Büchern, mit euch natürlich!) gerne am Muttertag um 18.00 Uhr beenden und die Gewinner dann bekannt geben.
Wer hat Lust, mit mir zusammen zu lesen, Hintergründe zu meiner Florenz und Duft-Recherche zu erfahren und sich mit mir auszutauschen?
Bitte bewerbt euch und sagt mir, warum ihr Liebesromane mögt und Lust auf meinen habt.
Ich freue mich schon sehr auf eine neue, inspirierende Leserunde!
Eure Julia Fischer

Autor: Julia Fischer
Buch: Die Galerie der Düfte
3 Fotos

Nik75

vor 1 Monat

Alle Bewerbungen

Ich lese gerne Liebesromane, weil ich romantische Bücher mag und man sich in Liebesromanen immer weg vom Alltag denken kann. Bei Liebesromanen kann ich einfach abschalten und muss nicht an meinen Alltag denken.
Ihren Liebesroman möchte ich lesen, weil sich das Thema Düfte sehr interessant anhört und wenn zwei Männer um eine Frau werben finde ich das spannend. Man weiß ja nie wer sie bekommt. Der Klappentext hört sich auf alle Fälle schon mal nach meinem Geschmack an und ich hätte wirklich Lust auf das Buch.
Liebe Grüße
Nicole

katikatharinenhof

vor 1 Monat

Alle Bewerbungen

Ich lese so gerne Liebesromane, weil sie mich in eine Welt entführen, in der ich mich geborgen fühle. Ich bin eine Romantikerin seit Kindesbeinen an und kann mich mit den Personen in Liebesroman unheimlich gut identifizieren.
Wenn dann auch noch eine Liebesgeschichte, wie hier, mit Italien und Düften verbunden ist, kann ich einfach nicht widerstehen -ich fühle mich magisch von diesem Cover angezogen, es macht neugierig auf die ganze Geschichte. Daher habe ich die kurze Inhaltsangabe in mich aufgesogen und konnte schon die Düfte riechen, die mich beim Betreten der Officina Profumo umhüllen...es riecht nach Sommer, nach guter Laune, nach einer neuen Liebe--herrlich leicht, verspielt, romantisch und beschwingt.

Daher hüpfe ich gerne in den Lostopf und hoffe, dass ich ein Teil der LR werden darf, um die ganze Bandbreite der Düfte zu erfahren und mich in der Geschichte zu verlieren. Sie klingt nämlich nach einem echten Herzensbuch :-)

Eine Rezi hier, sowie bei Amazon und Co ist slebstverständlich :-)

Beiträge danach
487 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Hermione27

vor 1 Stunde

Plauderecke

juliafischer schreibt:
Vatertag ist DER Tag für einen Liebesroman am Balkon. Der Sommer ist da.

Jaaaa, das war genau das perfekte Buch für einen tollen Sommertag im Garten!!! <3

Hermione27

vor 1 Stunde

Prolog inkl. Szene 5

juliafischer schreibt:
Ein Duft von L'Occitane de Provence, den es aber leider schon nicht mehr gibt. Ich mochte ihn auf Anhieb und hab sofort an Mechthild gedacht.

Ach so, ja!! Den kenne ich sogar.
Der war in der Tat toll.
Ich habe ihn auch mal meiner Mama geschenkt.

Hermione27

vor 1 Stunde

Prolog inkl. Szene 5

JustMe schreibt:
Da gingen deine Vermutungen genau in die richtige Richtung. In Büchern finde ich gerade auch diese persönliche Komponente sehr schön. Aber in der Realität erscheint mir das dann zu erdrückend. Da flüchte ich mich dann eher in die Anonymität größerer Ketten und Kaufhäuser.

Ja, verstehen kann ich das.

Hermione27

vor 51 Minuten

Szene 6 -18

juliafischer schreibt:
Habt ihr die Fotos von Forte dei Marmi gesehen, liebe katikatharinenhof und Hermione27? Sieht schon edel aus dort, mit viel dolce vita.

Die Fotos sehen sehr beeindruckend aus.
Genauso hatte ich es mir vorgestellt aufgrund Deiner Beschreibung.

Hermione27

vor 50 Minuten

Fragen zur Recherche
@juliafischer

Einfach schön, vielen Dank für die Bilder!

Hermione27

vor 13 Minuten

Szene 31 - 35

Puh! Sandros Unfall hat mich richtig mitgenommen. Ich dachte erst, er wäre vielleicht sogar tot....
Erst fing der Abschnitt so harmlos an mit den Nachtsternen, den tollen Lichtblicken und dem Heilwasser.
Dann überschlug es sich mit der Aussprache von Luca, Guilia und schließlich Sandro.
Was man über Guilias Vergangenheit erfahren hat.... - hat mich sehr überrascht!

Toll ist Korn! Ich genieße richtig die behutsame Beschreibung der Beziehung zu Guilia.

Ich muss jetzt schnell weiter lesen, ich möchte ja wissen, wie es mit Johanna, Lucie, Sandro und Luca weitergeht. Und mit Gabriela natürlich. Sie scheint eine tolle Frau zu sein!

Hermione27

vor 11 Minuten

Szene 31 - 35
Beitrag einblenden

Edelstella schreibt:
Die kleine Lucie erobert mich immer mehr.

Ich finde es vollkommen faszinierend, wie sie all die Düfte erkennt!
Ein tolles Spiel mit ihrem Opa!

Neuer Beitrag