Neuer Beitrag

juliafischer

vor 3 Monaten

Alle Bewerbungen

Liebe LovelyBooks-Community,
am 2.Mai erscheint mein neuer Roman, "Die Galerie der Düfte", der zwischen München und Florenz und dort in der wunderschönen Officina Profumo di Santa Maria Novelle spielt: Feine Naturkosmetik und unglaubliche Düfte! Ein Sommerroman, mit dem wir endlich den Frühling begrüßen können, eine leichte, humorvolle und wie ich hoffe betörende Liebesgeschichte für alle, die es romantisch mögen, aber Kitsch nicht leiden können.
Ich würde die Verlosung von 10 Büchern, mit denen ich in eine Leserunde gehen möchte (nicht mit den Büchern, mit euch natürlich!) gerne am Muttertag um 18.00 Uhr beenden und die Gewinner dann bekannt geben.
Wer hat Lust, mit mir zusammen zu lesen, Hintergründe zu meiner Florenz und Duft-Recherche zu erfahren und sich mit mir auszutauschen?
Bitte bewerbt euch und sagt mir, warum ihr Liebesromane mögt und Lust auf meinen habt.
Ich freue mich schon sehr auf eine neue, inspirierende Leserunde!
Eure Julia Fischer

Autor: Julia Fischer
Buch: Die Galerie der Düfte
3 Fotos

Nik75

vor 3 Monaten

Alle Bewerbungen

Ich lese gerne Liebesromane, weil ich romantische Bücher mag und man sich in Liebesromanen immer weg vom Alltag denken kann. Bei Liebesromanen kann ich einfach abschalten und muss nicht an meinen Alltag denken.
Ihren Liebesroman möchte ich lesen, weil sich das Thema Düfte sehr interessant anhört und wenn zwei Männer um eine Frau werben finde ich das spannend. Man weiß ja nie wer sie bekommt. Der Klappentext hört sich auf alle Fälle schon mal nach meinem Geschmack an und ich hätte wirklich Lust auf das Buch.
Liebe Grüße
Nicole

katikatharinenhof

vor 3 Monaten

Alle Bewerbungen

Ich lese so gerne Liebesromane, weil sie mich in eine Welt entführen, in der ich mich geborgen fühle. Ich bin eine Romantikerin seit Kindesbeinen an und kann mich mit den Personen in Liebesroman unheimlich gut identifizieren.
Wenn dann auch noch eine Liebesgeschichte, wie hier, mit Italien und Düften verbunden ist, kann ich einfach nicht widerstehen -ich fühle mich magisch von diesem Cover angezogen, es macht neugierig auf die ganze Geschichte. Daher habe ich die kurze Inhaltsangabe in mich aufgesogen und konnte schon die Düfte riechen, die mich beim Betreten der Officina Profumo umhüllen...es riecht nach Sommer, nach guter Laune, nach einer neuen Liebe--herrlich leicht, verspielt, romantisch und beschwingt.

Daher hüpfe ich gerne in den Lostopf und hoffe, dass ich ein Teil der LR werden darf, um die ganze Bandbreite der Düfte zu erfahren und mich in der Geschichte zu verlieren. Sie klingt nämlich nach einem echten Herzensbuch :-)

Eine Rezi hier, sowie bei Amazon und Co ist slebstverständlich :-)

Beiträge danach
809 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Angelika123

vor 1 Monat

Szene 25 - 30

Schön, wie sich alles weiter entwickelt! Besonders gut gefällt mir, wie liebevoll die Kleine von Johanna beschrieben wird und wie toll sich das gesamte Haus um sie kümmert und komplett vernarrt in sie zu sein scheint. Ein wahrer Sonnenschein eben! :-) Dass Luca seine Rolle als Onkel so ernst nimmt und auch regelmäßig nach München zu Besuch kommt, ist toll. Mit Sandro ist es wirklich eine verzwickte Situation - gerade wegen seiner Frau - trotzdem würde ich mir wünschen, dass er erfahren würde, dass er Vater ist. Immerhin weiß Lucas und Sandros Mutter nun Bescheid - auch wenn sie sich stets im Hintergrund hält, nimmt sie dennoch an Lucies Leben teil und ist total begeistert von ihrer Enkelin! Wann sie sich wohl zu erkennen gibt und die ganze Wahrheit ans Licht kommt?!

juliafischer

vor 1 Monat

Szene 25 - 30
@Angelika123

Also ich werde dir das nicht verraten..., wann und ob überhaupt... :-)

Angelika123

vor 4 Wochen

Szene 31 - 35

Endlich hat Sandro erfahren, dass er eine Tochter hat! Und das schönste ist, dass er gleich bereit ist, mit seiner Frau offen und ehrlich darüber zur reden. Er steht also zu seiner kleinen Tochter, ohne auch nur darüber nachzudenken, wie seine Frau reagieren könnte und ob es eventuell sogar zu einer Trennung kommt. Das hätte ich ehrlich gesagt nicht von ihm gedacht - ich bin wirklich sehr, sehr positiv überrascht! Und dann aber der Unfall...ojee... An dieser Stelle habe ich wirklich gebangt um ihn!!

Angelika123

vor 4 Wochen

Szene 36 bis Schluss

Der Endspurt war noch mal so richtig spannend! Und was Sandro, Luca und Johanna betrifft, hast du mich ganz schön in die Irre geführt! Anfangs bin ich nämlich tatsächlich davon ausgegangen, dass sie sich für Sandro entschieden hat. Als dann herauskam, dass dem nicht so ist, sondern ihre Wahl auf Luca gefallen ist, war ich sehr erleichtert. Die beiden passen sehr gut zusammen und auch für Lucia ist das wohl die beste Entscheidung gewesen, so vernarrt wie sie in Luca ist. Ende gut, alles gut - und dennoch bin ich sehr enttäuscht darüber, dass diese wunderbare Geschichte nun schon zu Ende ist. Ich wollte überhaupt nicht mehr auftauchen aus dieser wunderbaren Welt, die du hier für uns Leser erschaffen hast und in der ich so gerne versunken bin! Ich hoffe bald mehr von dir zu lesen - das wäre wirklich schön!

juliafischer

vor 4 Wochen

Szene 36 bis Schluss
@Angelika123

Das freut mich wirklich sehr, liebe Angelika123.
Dass wir lange nicht wissen, wie sich Johanna entscheidet (und Sandro) kann nur funktionieren, wenn wir erkennen, dass er sich verändert hat und ein verantwortungsbewusster junger Mann geworden ist. Wenn wir ein wenig Tiefgang bei ihm spüren, sonst würden wir ihn als möglichen Kandidaten ja gar nicht miteinbeziehen. Da wir über eine lange Strecke nichts von ihm gehört haben, ist er am Ende gewissermaßen ein Überraschungskandidat.
Mehr davon?
Sehr gerne. Gerade überarbeite ich ein allerletztes Mal "Die Fäden des Glücks", den nächsten Roman, der im Frühjahr 2018 kommt und lasse miteinfließen, was ich hier bei euch in der Leserunde gelernt habe :-)

Angelika123

vor 4 Wochen

Szene 36 bis Schluss

Hier nun auch der Link zu meiner Rezension, die ich auch auf Amazon unter "Tabjoan" online gestellt habe:

https://www.lovelybooks.de/autor/Julia-Fischer/Die-Galerie-der-Düfte-1360600628-w/rezension/1469191882/

Vielen lieben Dank, dass ich mitlesen durfte! Ich habe es sehr genossen und wundervolle Lesestunden mit deinem Buch gehabt!

Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und schicke viele liebe Grüße,
Angelika.

juliafischer

vor 4 Wochen

Szene 36 bis Schluss
@Angelika123

Liebe Angelika123,
diese Rezension ist so wunderschön geschrieben! Natürlich ist es immer leicht, sich über ein Lob zu freuen, aber ich lese auch das ganz genau und spüre dem nach, was zwischen den Zeilen steht. Hab Dank, dass du dich meiner Geschichte verschrieben und dich hier mit mir und der Runde ausgetauscht hast.

Neuer Beitrag