Julia Gregson

(25)

Lovelybooks Bewertung

  • 68 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 9 Rezensionen
(3)
(7)
(10)
(4)
(1)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Teerose und Sandelholz von Julie Gregson

    Teerose und Sandelholz

    Krimifee86

    30. August 2018 um 18:30 Rezension zu "Teerose und Sandelholz" von Julia Gregson

    Das Buch: Rose geht nach Indien, um einen Mann zu heiraten, den sie gar nicht wirklich kennt. Ihre beste Freundin, Viktoria, genannt Tor, begleitet sie, in der Hoffnung auf ein aufregendes Leben in dem fernen Land. Und dann ist da noch Viva, die als Begleitung für die beiden jungen Mädchen angeheuert wurde und früher in Indien gelebt hat und sich dort ihrer Vergangenheit stellen muss. Die Geschichte beginnt im Wesentlichen mit der langen Schiffsreise nach Indien und geht dann weiter mit den unterschiedlichen Geschichten der drei ...

    Mehr
  • Habe leider etwas anderes erwartet

    Die englische Hebamme

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    13. August 2018 um 19:44 Rezension zu "Die englische Hebamme" von Julia Gregson

    Normalerweise liebe ich Romane über Indien und deren Einwohner. Da ich selber noch nie dort war, lasse ich mich gerne dahin entführen. Dies ist der Autorin auch durchaus gelungen, daher vergebe ich 3 Sterne. Julia Gregson beschreibt das Land und die Kultur so wunderbar, ich hatte die schönsten Bilder vor Augen. Der Schreibstil ist flüssig, ich fühlte mich gut in die damalige Zeit versetzt und bewunderte Kits Mut, einen Inder zu heiraten, was ja damals eigentlich überhaupt nicht ging. Ebenso den Aufbau der Geburtsklinik fand ich ...

    Mehr
  • Recht interessant....

    Die englische Hebamme

    Bjjordison

    26. July 2018 um 08:31 Rezension zu "Die englische Hebamme" von Julia Gregson

    Auf das Buch habe ich mich wirklich gefreut, denn ich mag Indien und war gespannt über die damalige Zeit in Indien erfahren zu dürfen. Nach Beendigung kann ich nun sagen, dass ich die Geschichte von Kit toll fand, aber nicht so ganz überzeugend. Der Autorin ist es sehr gut gelungen, dass Feeling von Indien für den Leser aufzubauen und sie hat auch wirklich sehr viele Details beschrieben. Man erfährt, wie man bereits damals mit Frauen umgegangen ist und wie unterschiedlich die damaligen Gesellschaftsschichten gelebt und ...

    Mehr
  • Leider nicht das was ich erwartet hatte

    Die englische Hebamme

    Shaaniel

    14. July 2018 um 21:05 Rezension zu "Die englische Hebamme" von Julia Gregson

    ❇️👜Rezensionsexemplar👜❇️ (unbezahlte Werbung) -Bloggerportal Randomhouse - ❇️👜❇️Die englische Hebamme❇️👜❇️ Autorin: Julia Gregson Verlag: Blanvalet Preis: 10,99€, Taschenbuch Seiten: 624 Seiten ISBN: 978-3-7341-0480-0 Erscheinungsdatum: 18.06.2018 2 Von 5 Sternen ⭐⭐ ❇️❇️❇️❇️❇️❇️❇️❇️❇️❇️❇️❇️❇️❇️❇️❇️❇️❇️❇️❇️ Inhaltsangabe: Entnommen von: www.randomhouse.de Wo der Monsun tobt und es nach Jasmin und Sandelholz duftet, stellt sich eine Frau ihrer größten Herausforderung .. England, 1947. Erschöpft von den Kriegsjahren, zieht ...

    Mehr
  • Rezension zu "Teerose und Sandelholz" von Julia Gregson

    Teerose und Sandelholz

    Ajana

    11. November 2012 um 16:48 Rezension zu "Teerose und Sandelholz" von Julia Gregson

    Inhalt 1928: Drei junge Frauen reisen nach Indien, voller Abenteuerlust und Hoffnung auf Freiheit und ein neues, aufregendes Leben. Rose, schön und naiv, will einen Mann heiraten, den sie zuvor kaum je gesehen hat. Tor ist wild entschlossen, ihrer herrischen Mutter zu entkommen, sich selbst einen Ehemann zu angeln und nie wieder nach London zurückkehren. Viva will sich in dem Land, in dem sie geboren wurde, den Schatten ihrer Vergangenheit stellen und ein unabhängiges Leben als Schriftstellerin führen. Meine Meinung Das Buch ...

    Mehr
  • Rezension zu "Teerose und Sandelholz" von Julia Gregson

    Teerose und Sandelholz

    BookFan_3000

    10. February 2012 um 10:29 Rezension zu "Teerose und Sandelholz" von Julia Gregson

    Im Jahr 1928 brechen drei Frauen von London aus nach Indien auf: Rose, schön und naiv, um einen Mann zu heiraten, den sie kaum kennt. Victoria ist ebenfalls wild entschlossen, einen Ehemann zu finden, um dann nie wieder nach London zurückzukehren. Viva reist in das Land, in dem sie geboren wurde, um sich der Vergangenheit zu stellen. Und jeder der drei Frauen erlebt ihre eigene Geschichte... Zuerst mal muss ich das Cover loben, es sieht einfach super aus. Der Inhalt ist glücklicherweise auch so. Gut geschrieben und gefühlvoll, ...

    Mehr
  • Rezension zu "Teerose und Sandelholz" von Julia Gregson

    Teerose und Sandelholz

    leserattebremen

    12. September 2011 um 11:51 Rezension zu "Teerose und Sandelholz" von Julia Gregson

    Drei Frauen machen sich Anfang des 20. Jahrhunderts auf den Weg nach Indien, mit ganz unterschiedlichen Plänen und Vorstellungen. Viva ist auf der Suche nach ihrer Vergangenheit, ihre Eltern kamen vor Jahren in Indien ums Leben und jetzt versucht sie langsam, sich mit den Geschehnissen auseinanderzusetzen. Rose fährt nach Indien, um dort ihren Verlobten zu treffen und zu heiraten, die beiden haben sich erst wenige Male getroffen und wissen nicht, was diese Ehe für sie bringen wird. Und Victoria, gennant Tor, begleitet ihre ...

    Mehr
    • 2
  • Rezension zu "Teerose und Sandelholz" von Julia Gregson

    Teerose und Sandelholz

    Jane_Eyre

    21. May 2010 um 14:09 Rezension zu "Teerose und Sandelholz" von Julia Gregson

    Julia Gregson erzählt in ihrem Buch Teerose und Sandelholz die Geschichte von drei jungen Engländerinnen die nach Indien reisen. Jede von ihnen hat unterschiedliche Beweggründe: die eine heiratet dort einen Mann, den sie kaum kennt, die zweite tritt diese Reise an um auf "Männerfang" zu gehen und die dritte hat als Kind in Indien gelebt und will nun dort einen Schrankkoffer, den ihre verstorbenen Eltern für sie zurückgelassen haben, abholen. Für mich klang das nach einer schönen, unterhaltsamen, vielleicht auch etwas kitschigen ...

    Mehr
  • Rezension zu "Teerose und Sandelholz" von Julia Gregson

    Teerose und Sandelholz

    moni_angekommen

    30. March 2010 um 16:54 Rezension zu "Teerose und Sandelholz" von Julia Gregson

    In der Beschreibung steht ziemlich treffend:"eine dichte nie vorhersehbare Geschichte"... Richtig. Mir kam es so vor als hätte die Autorin ab und an den Faden verloren und dadurch auch mich als Leserin. Ich wusste bis zum Schluss nicht, worum die eigentliche Geschichte ging und das ganze Buch war etwas konfus. Hintergründe der Figuren wurden so spät erklärt, dass man schon frustriert war, weil man einiges nicht verstanden hat- und auf Erklärungen wartete. Eigentlich mit Indien zur Kolonialzeit ein spannender Hintergrund- aber ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.