Julia Hauer

 4,9 Sterne bei 14 Bewertungen
Autor*in von Love me, girl und Love me, boy.
Autorenbild von Julia Hauer (©Privat)

Lebenslauf

Julia Hauer wurde 1987 in Saarbrücken geboren und lebt nicht weit entfernt mit ihrer Tochter und ihrer Hündin. Seit 2018 betreibt sie unter dem Pseudonym »CanisMinorArt« ihren Blog und spricht dort über Bücher, Games und diverse Sammelleidenschaften, die damit einhergehen. Das Schreiben ist seit jeher ihr Ausgleich zum Brotjob, Alltag und seit neustem auch Mamadasein. Mit ihrer fröhlichen Art steckt sie jeden an und das spürt man auch in ihren Büchern.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Julia Hauer

Cover des Buches Love me, girl (ISBN: 9783753416717)

Love me, girl

 (11)
Erschienen am 07.06.2021
Cover des Buches Love me, boy (ISBN: 9783754396117)

Love me, boy

 (3)
Erschienen am 07.06.2022

Neue Rezensionen zu Julia Hauer

Cover des Buches Love me, boy (ISBN: 9783754396117)
Maura99s avatar

Rezension zu "Love me, boy" von Julia Hauer

Surferboy und Gefühle
Maura99vor 2 Jahren

"[...] Du schaffst das mit Sicherheit, jeden Einlasser um den Finger zu wickeln. Oder wahlweise so fertigzumachen, dass er weinend zu seiner Mama flüchtet." - S. 45 Logan


Eine starke Protagonistin mit Ecken und ein Protagonist der kämpft und gleichzeitig auch Angst zulässt.

Gabby ist eine verdammt sture Frau. Was mir sehr gefallen hat. Dadurch stand sie sich aber auch selbst im Weg. Sie ist absolut loyal und so stark und selbstbewusst. Gabby ist schlagfertig und klug, nur macht sie sich gern das Leben schwer.

Logan ist ein sehr lockerer Mann. Eigentlich weiß er was er will, aber er hat selbst auch Angst und respektiert die Grenzen anderer. Er ist witzig, loyal, verständnisvoll und ein Kämpfer. Ein sehr fürsorglicher und süßer Typ.

Eine locker leichte Geschichte. Gabby und Logan waren wundervoll zusammen, mit knistern, Feuer und Dynamik. Dabei waren sie süß und witzig zusammen. Haben aber auch bei gestruggelt und doch gezeigt das es sich lohnt zu kämpfen.

Dazu haben beide noch tolle Freunde und sind selbst für sich so ambitioniert und eigenständige Personen. Das hat mir so gut gefallen. Anton dagegen kann man in die Tonne kippen... Aber hey man kann ja nicht alle mögen.

Für jeden der sich einfach mal zurück lehnen will. Entspannen, kribbeln fühlen und witzige Dialoge miterleben will.


Cover des Buches Love me, boy (ISBN: 9783754396117)
R

Rezension zu "Love me, boy" von Julia Hauer

Love me, boy
ramona_liestvor 2 Jahren

Weil Gabriella ihrer Freundin June einen Gefallen tun will, hilft sie Logan in seinem Laden aus. Was sie als eingeschworener Single nicht ahnt ist, dass Logan mehr in ihr auslöst als ein Chef sollte. Während sie mit ihren Gefühlen und dem Papierkram kämpft, hat sich plötzlich noch jemand anderes in ihr Leben geschlichen, der da gar nichts mehr zu suchen hat.
Auch der zweite Teil der Dilogie hat mir gut gefallen! Während Gaby als Nebencharakter im ersten Teil den vorlauten und witzigen Part übernimmt, kann man diesmal hinter ihre manchmal etwas hart rüberkommende Schale blicken. Logan ist ein richtiger Sunnyboy und die Familienszenen sind einfach nur herzerwärmend. Schöner Abschluss dieser Dilogie, die ich wirklich sehr empfehlen kann!

Cover des Buches Love me, girl (ISBN: 9783753416717)
J

Rezension zu "Love me, girl" von Julia Hauer

starke Charaktere, die eine schwere Vergangenheit hinter sich haben
jassiKartsvor 2 Jahren

[Erster Satz]


“Juniper!”, schreit Ethan voller Panik und stolpert hinter mir her.


[Lieblingszitat]

»Mit niemand anderen hört sich die Stille hier draußen so gut an, wie mit dir.«


[Protagonisten]


Juniper Cole…

oder auch „June” ist eine sehr schlagfertige Person. Sie lässt sich nichts gefallen. June studiert Biologie und liebt das Meer. Sie surft sehr gerne und nutzt diese Leidenschaft um ihren Kopf frei zu bekommen. Sie ist sehr humorvoll und das beste: ein kleiner Marvel Fan 😂


Paxton…

…ist schwierig. Vor kurzme ist er zurück nach San Diego gezogen, zu seinem Freund Logan, der gerne Surfboards erstellt, bzw designt. Er ist sehr fürsorglich und mitfühlsam… aber schwierig. Ihr müsst das selbst lesen, um es zu verstehen 😂


Beide sind starke Charaktere, die eine schwere Vergangenheit hinter sich haben.



[Meinung]


Julia hat einen tollen, lockeren Schreibstil, den man flüssig und einfach lesen kann.

Die Protagonisten konnte man richtig schnell ins Herz schließen, abgesehen von Paxton, der manchmal sogar ziemlich genervt hat mit seinem Stimmungswechsel.

Die Geschichte verlief sehr sinnvoll und nur mit wenigen Klischees.

Das Setting, welches meistens Strand und Wasser beinhaltete, war leider nicht meins. Aber die Schildkröten Szene hat mein Herz gewonnen! 🥰

Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Julia Hauer wurde am 10. Juni 1987 geboren.

Julia Hauer im Netz:

Community-Statistik

in 13 Bibliotheken

auf 1 Merkzettel

von 2 Leser*innen gefolgt

Worüber schreibt Julia Hauer?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks