Julia Heilmann Babybeschiss

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(2)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Babybeschiss“ von Julia Heilmann

Die Produktvielfalt für Kinder ist schier unerschöpflich: spezielle Lebensmittel, Spielzeug, Frühförderkurs, Cluburlaub, Designerklamotten in Größe 62. Eltern sind verunsichert, alle haben schon einmal etwas Unsinniges gekauft. Schon die Erstausstattung für das Baby treibt manche in den Ruin, der Gang in den Supermarkt wird zum Spießrutenlauf. Mit Schlagwörtern wie "Extraportion Milch" oder "gesunde Vitamine naschen" werben Firmen um die kleinen Kunden. Wo ist das einfach lustig, ab wann wird es gefährlich? Ein Elternpaar erzählt aus seinem Alltag. Engagiert und unterhaltsam analysieren die Autoren das Geschäft mit den überforderten Eltern - und stellen fest: Sie selbst sind das beste Beispiel.

ein Buch mit Lachgarantie

— dowo1981
dowo1981

Stöbern in Sachbuch

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

Was das Herz begehrt

In einer lockeren, einfachen Art das wichtige Organ Herz näher gebracht!

KleineLulu

Die Stadt des Affengottes

Spannende Reise ins Herz Südamerikas

Sabine_Hartmann

Green Bonanza

Inspirierend, lecker und mit der Illusion, mal etwas richtig gesundes auf den Tisch zu stellen

once-upon-a-time

Freundinnen

Eröffnet neue Sichtweisen zu Freundschaften, die für jeden wertvoll sind/nützlich sein können. Eine interessante Lektüre!

Tankrastra

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • ein Ratgeber nicht im eigentlichen Sinne

    Babybeschiss
    dowo1981

    dowo1981

    11. October 2016 um 16:11

    Ich musste so lachen beim Lesen des Buches. In diesem Buch wird einem als Eltern wirklich schonungslos vor Augen geführt, auf was für einen babytechnischen Produktmist man zum Teil herein fällt! Mülleimer, die Windeln einzeln in Folie verpacken, damit es nicht so mieft - ein absolutes Luxusprodukt, das aber überall beworben wird, sodass man als werdende Eltern denkt, man wird nicht ohne leben können.Einfach nur herrlich!Wir haben dieses Buch auch schon diverse Male an werdende Eltern verschenkt - kam immer super an!

    Mehr
  • Baby Beschiss...

    Babybeschiss
    illunis

    illunis

    18. August 2013 um 21:29

    Wie Eltern über den Wickeltisch gezogen werden... und als angehende Mama (*fffrreuuu*) war ich über die ein oder andere sinnlosigkeit die von der Industrie angeboten wird doch ganz froh. Einen Gehfrei habe ich schon immer als sinnloses Objekt empfunden... aber zum Beispiel bei den Nasentropfen und auch anderen Dingen war ich überrascht und finde es eine Frechheit, diese überteuert anzubieten nur weil "für Babys" drauf steht. :-O Ich habe zwar Einzelhandelskauffrau gelernt und auch viel zum Thema Marketing durchgekaut, allerdings war ich über das ein oder andere Teil und über manch eine Erkenntnis völlig baff. Vor allem was sich die Konzerne manchmal heraus nehmen und wie wenig sich dagegen gewährt wird. Wir sollten uns wirklich nicht länger verarschen lassen... aber mal sehen wie es mir dann geht wenn ich mit einem eigenen Wurm an der Kasse stehe und eigentlich nur nach Hause will ;-) wir werden sehen...

    Mehr