Julia Hofelich

 4,6 Sterne bei 89 Bewertungen
Autor von Totwasser und Nebeljagd.

Alle Bücher von Julia Hofelich

Cover des Buches Nebeljagd (ISBN: 9783404179114)

Nebeljagd

 (44)
Erschienen am 20.12.2019
Cover des Buches Totwasser (ISBN: 9783404178001)

Totwasser

 (45)
Erschienen am 21.12.2018

Neue Rezensionen zu Julia Hofelich

Cover des Buches Totwasser (ISBN: 9783404178001)engineerwifes avatar

Rezension zu "Totwasser" von Julia Hofelich

Interessanter Serienauftakt ...
engineerwifevor 7 Tagen

Noch immer schwer traumatisiert und lädiert von einem Unfall – oder doch eher Anschlag – in der nicht allzu fernen Vergangenheit wagt die junge Anwältin Linn Geller zusammen mit ihrem Kollegen Götz einen Neuanfang. Mit wenig Geld jedoch viel Kreativität und Elan möbeln die Beiden ihre Lokalität auf als sich auch schon die erste Mandantin einfindet. Grace Riccardi, ihres Zeichens Model und Ehefrau einen bekannten Seriendarstellers, will den Mord an ihrem Ehemann gestehen. Doch das Ganze scheint zum Himmel zu schreien, ist er denn überhaupt tot? Seine Leiche wurde bisher noch nicht gefunden, doch schon bald findet sich ein echtes Mordopfer …

Sehr engagiert setzt sich Frau Geller mit ihrem neuen Fall auseinander. Sie fliegt sogar an den vermeintlichen Schauplatz und arbeitet in England mit der lokalen Polizei Hand in Hand. Wird es jedoch reichen, die Unschuld ihrer Mandantin zu beweisen?

Ich muss sagen, so ganz hat mich der Auftaktkrimi „Totwasser“ der Autorin Julia Hofelich leider noch nicht überzeugt. Mir war die Protagonistin einfach ein wenig zu unsicher und befangen. In jedem zweiten Satz schien sie sich entweder über die Narbe an der Wange zu streichen oder sich ihrer Gehbehinderung bewusst zu werden. Doch ich glaube, die Reihe hat Potential und wie ich an den fast ausschließlich positiven Bewertungen bei Teil zwei erkennen kann, bin ich mit dieser Meinung nicht allein. Ich hoffe, dass Linn und auch Götz ein wenig Selbstsicherheit dazu gewinnen werden und die Reihe ins Rollen kommen wird. Ich vergebe gutgemeinte vier von fünf Sternen.   

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Totwasser (ISBN: 9783404178001)misery3103s avatar

Rezension zu "Totwasser" von Julia Hofelich

Kniffliger Fall
misery3103vor einem Monat

Nach einem schweren Unfall verlor die Anwältin Linn Geller ihren Job bei einer renommierten Anwaltskanzlei. Nun eröffnet sie zusammen mit einem Partner eine eigene Kanzlei. Doch gleich ihr erster Fall, zu dem sie als Pflichtverteidigerin gerufen wird, hat es in sich. Nico Benten, Star einer Fernsehserie, wurde offensichtlich von seiner Frau ermordet und ins Meer geschmissen – eine Leiche fehlt, doch der Staatsanwalt ist überzeugt, dass es so war. Doch Linn hat von Anfang an ihre Zweifel …

„Totwasser“ ist der erste Fall für Linn Geller und ihren Partner Götz, die gerade mit ihrer Kanzlei durchstarten wollen. Insgesamt hat mir das Buch auch gefallen, aber es haben mich ein paar Sachen gestört. Der Fall spielt in Deutschland, in dem die Verhandlung stattfindet, und in England, wo der vermeintliche Mord stattgefunden hat. So muss Linn auch mit den englischen Behörden zusammenarbeiten, wobei mich hier dieses extrem gewollt eingeflochtene Englisch etwas gestört hat. Natürlich redet ein englischer Ermittler in seiner eigenen Sprache, aber hier wurde immer nur an deutsche Unterhaltungen ein – für mich – extrem störendes „you know“ oder „you see“ angehängt, was es für mich irgendwie so unglaubwürdig machte.

Aber egal – der Fall war schön verworren und ich konnte mir beim besten Willen keine richtige Auflösung vorstellen. Wie der Fall am Ende gelöst wurde, hat mir dann aber gefallen, auch wenn ich früh ahnte, wie auch ältere Fälle mit diesem Fall zusammenhängen werden.

Das Finale war spannend und ich würde sicher auch noch einen zweiten Teil der Reihe lesen wollen. Für diesen Auftaktband gebe ich 3 Sterne!

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Nebeljagd (ISBN: 9783404179114)E

Rezension zu "Nebeljagd" von Julia Hofelich

welche Wahrheit wird hier vernebelt?
Elli1909vor einem Monat

Inhalt:

In einem kleinen Dorf auf der schwäbischen Alb wird die betagte Ines Schneider ermordet. Hauptverdächtiger: ihr Pflegesohn Jo Haug. Jo ist vorbestraft, außerdem geistern seit Jahren Gerüchte durchs Dorf, dass Haug auch seine vor 15 Jahren verschwundene Jugendfreundin Vanessa skrupellos und qualvoll getötet haben soll. Für die Dorfgemeinschaft steht fest: Nur er kann der Täter sein. Jos Verteidigerin Linn Geller hält jedoch nichts von solchen Vorurteilen und recherchiert unabhängig von der örtlichen Polizei. Ihre Ermittlungen rütteln an gefährlichen Geheimnissen, die die eingeschworene Dorfgemeinschaft lieber auf ewig in Schweigen gehüllt hätte...

Meinung:

Dies ist der zweite Teil mit der Anwältin Linn Geller, für mich war es aber das erste Buch von Julia Hofelich und es kann auch ohne Vorkenntnisse gelesen werden. Ein sehr flüssiger, fesselnder und bildhafter Schreibstil packte mich von Anfang an und die Dramatik, die sich schnell entwickelte, hatte eine unglaubliche Sogwirkung auf mich, so dass ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen wollte. Die Protagonisten sind durchweg differenziert und authentisch gezeichnet, sie waren mir ziemlich schnell entweder sympathisch oder unsympathisch, allein Jo Haug konnte ich schlecht einordnen, bei ihm schwankte ich ständig zwischen Mitleid und Abneigung, bis hin zu Ekel. Immer wieder gibt es neue, überraschende Wendungen und ich wurde bis zum Schluss aufs Glatteis geführt. Ob und wie der neue und der alte Mordfall zusammenhängen und welche Rolle Jo Haug sowie die Dorfgemeinschaft dabei spielen, das hat mich ziemlich verblüfft, denn die Auflösung ist so unvorhersehbar wie stimmig, weil sich am Ende herausstellt, dass der Schein trügt und nicht alles so ist, wie gedacht.

Fazit:

"Nebeljagd" ist ein spannender und tiefgründiger Krimi, bei dem man als Leser tatsächlich bis zum Schluss "im Nebel stochert". Von der ersten bis zur letzten Seite ein Lesegenuss, kann ich dieses Buch wirklich allen Krimi-Liebhabern wärmstens empfehlen! Ich bin froh, eine mir noch unbekannte Autorin für mich entdeckt zu haben und möchte nun den ersten Teil "Totwasser" auch noch lesen.


Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Es handelt sich um eine private Leserunde, bei der keine Bücher verlost werden.

...

0 Beiträge
Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können!
Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2018 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2018 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2018 lag.
Wichtig:
Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 25. Januar 2019 zu lesen und zu rezensieren.


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
Ich wünsche uns allen wieder viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
__________________________________________________________________  

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:

- Buchverlosung zu "Und wo ist dein Herz zuhause?" von Anne Kröber (Bewerbung bis 21. Dezember)
- Leserunde zu "Miep & Moppe" von Stine Oliver (Bewerbung bis 26. Dezember)

( HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
__________________________________________________________________

Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.
 
__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
__________________________________________________________________ 

PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.    
867 Beiträge

Community-Statistik

in 93 Bibliotheken

auf 13 Wunschzettel

von 29 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Reihen des Autors

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks