Julia Hollander

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 20 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(5)
(2)
(2)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein emotionales Buch welches mich an meine Grenzen brachte!

    Wenn du spürst, es geht nicht mehr
    Line1984

    Line1984

    16. August 2016 um 10:14 Rezension zu "Wenn du spürst, es geht nicht mehr" von Julia Hollander

    Auf dieses Buch bin ich durch Zufall aufmerksam geworden.Der Titel machte mich neugierig und der Klappentext überzeugte mich. Erfahrungsbücher habe ich schon immer sehr gerne gelesen, das es sich um wahre Geschichten und Schicksale handelt. So auch hier in diesem Buch.Nun nach dem lesen kann ich sagen diese Story hat mich emotional an meine Grenzen gebracht.Der schmale Grad zwischen Vernunft, Angst, Hoffnung, Trauer, Wut und auch Liebe zeigt dieses Buch deutlich auf.Julia und ihr Mann könnten kaum glücklicher sein, sie erwarten ...

    Mehr
  • Rezension zu "Wenn du spürst, es geht nicht mehr" von Julia Hollander

    Wenn du spürst, es geht nicht mehr
    WildRose

    WildRose

    26. June 2012 um 16:45 Rezension zu "Wenn du spürst, es geht nicht mehr" von Julia Hollander

    Ein sehr interessanter, auch gut geschriebener Erfahrungsbericht über eine Mutter und ihr schwer behindertes Kind. Das Thema ist auf jeden Fall sehr berührend und ich denke, es hätte an manchen Stellen ruhig noch etwas ausführlicher sein können. Jedenfalls erschüttert dieses Buch auch durch die grenzenlose Ehrlichkeit der Autorin, aber genau dadurch geht dieses Buch ja so ans Herz.

  • Rezension zu "Wenn du spürst, es geht nicht mehr" von Julia Hollander

    Wenn du spürst, es geht nicht mehr
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    04. September 2010 um 18:34 Rezension zu "Wenn du spürst, es geht nicht mehr" von Julia Hollander

    Julia gührt ein perfektes Leben. Sie hat ein kleines, süßes Mädchen, einen tollen Mann, ein Haus und ist zum zweiten Mal schwanger. Während der Schwangerschaft leidet sie unter Blutung auf Grund der Lösung der Plazenta. Durch diesen Unfall wird Immie schwerst Behindert. Doch dies erfährt die Familie erst nach 5 Monaten. In dieser Zeit zerreist die Familie und wird auf eine Probe gestellt. Soll Julia das Kind zu einer Pfelegmutter geben oder soll sie ihre Ehe retten!? Ein sehr ehrliches und realistisches Buch.