Julia Jawhari Carlottas Auftrag

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 10 Rezensionen
(4)
(6)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Carlottas Auftrag“ von Julia Jawhari

Carlotta hat die Nase voll. Seit sie Briefe von Theodora bekommt, einem Mädchen aus einer anderen Zeit, geht in ihrem Leben alles nur noch drunter und drüber. Erst sind da diese unerträglichen Veränderungsschmerzen, weil Sophia nicht mehr da ist, und dann kommt auch noch dieser Tom in ihr Leben. Als hätte sie nicht schon genug Probleme! Als Carlotta um jeden Preis ein Referat in der Schule verhindern will, nimmt das Drama seinen Lauf…
Eine Geschichte über das Leben und seine Veränderungen, über Liebe und Freundschaft und über die wichtigsten Fragen überhaupt, die einen, wenn man sie sich einmal gestellt hat, einfach nicht mehr loslassen.

Leben heißt Veränderung. Ein tolles Buch, das Teenager durch Höhen und Tiefen begleitet, schön verpackt in eine realistisch wirkende Story

— SzenarioLicht

Ein junges Mädchen muss seinen Weg finden.

— mabuerele

Ein ganz normaler Teenagern mit seinen Alltagsproblemen.

— Drei-Lockenkoepfe

Tolles Buch über ein Mädchen auf dem Weg zum Erwachsen werden.

— thora01

Es war eine Freude diese Geschichte über Carlotta und ihre Suche, ihre Krisen und ihre Glücksmomente zu schreiben!

— JuJ
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Carlottas Auftrag - von Julia Jawhari

    Carlottas Auftrag

    Nele75

    Die dreizehnjährige Carlotta hat das Gefühl, nichts in ihrem Leben bleibt so, wie es einmal war und alles verändert sich ständig, gerade in letzter Zeit. Da sie aber genau das nicht wirklich möchte, fängt sie an, genauer über sich und das Leben nachzudenken, fängt an, vieles zu hinterfragen und genauer zu durchleuchten. Den nötigen "Denkanstoß" für diese Vorgänge bekommt Carlotta in Form von Briefen, die in gelben Briefumschlägen in ihrem Briefkasten stecken, leider sehr unregelmäßig. Geschrieben sind die Briefe von Theodora, einem Mädchen, welches ihr aus einer anderen Zeit zu schreiben scheint. Auch Carlottas längjährige Freundschaft mit Sophia steht vor einer großen Veränderung. Dazu noch Probleme mit den Eltern, dem Bruder.....ziemlich viel für eine Dreizehnjährige und Carlotta versucht, durch Theodoras Briefe Antworten auf ihre Fragen zu bekommen. Doch wer ist Theodora eigentlich? Wer schreibt ihr diese geheimnisvollen Briefe? Mit "Carlottas Auftrag" hat die Autorin Julia Jawhart ein Jugendbuch geschrieben, welches mich vollkommen überrascht hat. Es wird empfohlen für junge Leser ab 11 Jahren, allerdings werden es meiner Meinung nach auch Leser, welche diese Altersgrenze bereits überschritten haben,  gerne lesen. Mich hat das Buch aus dem Grund überrascht, da die Autorin es geschafft hat, beim Lesen eine besondere Stimmung zu erzeugen, und diese Stimmung geht nicht immer in die heitere Richtung, sondern ist auch oft sehr getrübt. Doch dies gehört zur Geschichte und es gibt einem am Ende angelangt das Gefühl, ein besonderes Jugendbuch gelesen haben. Im letzten Abschnitt waren es mir dennoch teilweise etwas zu viele Themen, die nur kurz angeschnitten wurden und die ich beim Lesen auch nur am Rande wahrgenommen habe, die aber nicht wirklich eine Rolle für mich in Carlottas Geschichte gespielt haben (so z.B. die Veränderung des Bruders) Das Cover wirkt auf den ersten Blick sehr schlicht und dennoch fällt es durch den gelben Umschlag auf. Der Titel ist ebenfalls sofort erkennbar und auch die Wolken im Hintergrund haben ihre ganz spezielle Rolle in der Geschichte, mehr möchte ich hier nicht verraten. Allerdings ist es für mich auch nicht unbedingt ein typisches Cover für ein Jugendbuch - hätte ich es zum ersten Mal in der Buchhandlung entdeckt, würde ich es wahrscheinlich einem anderen Genre zuordnen.

    Mehr
    • 2
  • Leserunde zu "Carlottas Auftrag" von Julia Jawhari

    Carlottas Auftrag

    JuJ

    Liebe Leserinnen und Leser, ich lade Euch sehr herzlich zu meiner Leserunde zu 'Carlottas Auftrag' ein. Ich habe das Buch für Jugendliche zwischen 10 und 15 Jahren geschrieben. Mir wurde aber von verschiedenen Seiten rückgemeldet, das Buch sei gleichermaßen für Erwachsene spannend und versetze sie in die Zeit der eigenen Pubertät zurück. Ich hoffe also, dass sowohl Jugendliche als auch Erwachsene an meiner Leserunde teilnehmen werden! Zum Klappentext: Carlotta hat die Nase voll. Seit sie Briefe von Theodora bekommt, einem Mädchen aus einer anderen Zeit, geht in ihrem Leben alles nur noch drunter und drüber. Erst sind da diese unerträglichen Veränderungsschmerzen, weil Sophia nicht mehr da ist, und dann kommt auch noch dieser Tom in ihr Leben. Als hätte sie nicht schon genug Probleme! Als Carlotta um jeden Preis ein Referat in der Schule verhindern will, nimmt das Drama seinen Lauf… Eine Geschichte über das Leben und seine Veränderungen, über Liebe und Freundschaft und über die wichtigsten Fragen überhaupt, die einen, wenn man sie sich einmal gestellt hat, einfach nicht mehr loslassen. Extras: Es gibt einen Song zum Buch und viele weitere Informationen (Rezensionen, Leseproben etc.) findet Ihr auf meinem Blog.

    Mehr
    • 212
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2015

    Das Schloss der Träumenden Bücher

    Daniliesing

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2015? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem einzelnen Beitrag, den ich oben in einer Teilnehmerliste bei eurem Namen verlinken werde. Schickt mir dazu eine Nachricht mit dem Link zu eurem Sammelbeitrag! Wenn ihr ein Thema erfüllt habt, schreibt in diesem Sammelbeitrag, mit welchem Buch ihr das geschafft habt und postet einen Link zu eurer Rezension oder aber verfasst eine Kurzmeinung auf der Buchseite und teilt dann den Link zur Lesestatus-Seite, auf der auch die Kurzmeinung zu finden ist, mit uns. Diese Challenge läuft vom 1.1.2015 bis 31.12.2015. Alle Bücher, die in diesem Zeitraum und passend zu den Themen gelesen wurden, zählen. Es zählen Bücher aus allen Genres und mit allen Erscheinungsjahren, sofern sie die Themen erfüllen. Sie dürfen gern vom SuB (= Stapel ungelesener Bücher) oder neu gekauft, geschenkt bekommen oder geliehen sein. Man kann jederzeit noch in die Challenge einsteigen und auch passende Bücher zählen, die man zuvor im Jahr 2015 gelesen hat. Zu diesen Themen wollen wir passende Bücher lesen: Für jedes Thema gibt es ein extra Unterthema, in dem ihr euch über eure gelesenen oder eventuell dazu geplanten Bücher austauschen könnt. Ein Buch, in dem es um Bücher, Literatur und / oder das Lesen geht. Ein Buch, dessen Cover hauptsächlich (am besten ausschließlich) Schwarz und Weiß ist. Ein Buch, dessen Titel aus genau 2 Wörtern besteht. Ein Buch mit einer durchschnittlichen Bewertung von 3 oder weniger Sternen auf LovelyBooks. (Das Buch muss mindestens 3 Bewertungen haben, es gilt der Zeitpunkt, zu dem du zu lesen beginnst.) Ein Buch von einem Bestsellerautor, von dem du selbst noch nie etwas gelesen hast. Ein Buch, das gedruckt bisher ausschließlich als Hardcover erschienen ist. Ein Buch, das in Asien, Südamerika oder Afrika spielt. Ein Buch mit mehr als 650 Seiten. Ein Buch mit einer jungen und einer älteren Hauptfigur, mindestens 40 Jahre Altersunterschied. Ein Buch, zu dem es auf LovelyBooks noch keine Rezension sowie keine Kurzmeinung gibt. (Es zählt der Zeitpunkt des Lesebeginns.) Ein Buch mit einen elektrischen Gegenstand auf dem Cover. Ein Buch, in dessen Buchtitel gegenteilige Wörter / Dinge genannt werden. Ein Buch von einem Autor, der bisher ausschließlich dieses eine Buch veröffentlicht hat. Ein Buch, das durch seinen Titel & sein Cover auf eine ganz bestimmte Jahreszeit hindeutet. Ein Buch, in dem mindestens 3 unterschiedliche fantastische Wesen vorkommen. Ein Buch das, egal ob im Original oder in der Übersetzung, einen Literaturpreis gewonnen hat. (Bitte den Namen des Preises mit angeben.) Ein kunterbuntes Buch. Ein Buch, dessen Buchtitel eine Aufforderung ist. Ein Buch, bei dem die Initialen des Autors 2 aufeinanderfolgenden Buchstaben im Alphabet entsprechen. Ein Buch, das erstmalig 2015 in dieser Sprache erschienen ist. Ein Buch, das du geschenkt bekommen hast. (Bitte verrate auch von wem und zu welchem Anlass.) Ein Buch, in dem ein Tier von großer Bedeutung ist. Ein Buch mit Streifen auf dem Cover. Ein Buch, das eine Buchreihe abschließt. Ein Buch, das kein Roman ist. Ein Buch, das in einem Verlag erschienen ist, dessen Verlagsname mit dem selben Buchstaben beginnt oder endet wie dein Vor- oder Nickname. Bitte den Vornamen ggf. mit angeben ;) Ein Buch, in dessen Titel das Wort "Liebe" vorkommt. Eines der 5 Bücher, die schon am längsten ungelesen in deinem Regal stehen. (Falls du es weißt, verrate doch, wie lange du es schon besitzt.) Ein Buch, das für dich ein außergewöhnlich schönes Buchcover hat. Ein Buch, das verfilmt wurde oder sicher verfilmt wird. Ein illustriertes Buch. Es sollten richtige Zeichnungen und nicht nur Verzierungen am Seitenrand sein. Ein Buch, das zuerst auf Deutsch erschienen ist und ins Englische übersetzt wurde. Ein Buch, dessen Autor bereits verstorben ist. Ein Buch, das einen Monat im Buchtitel hat. Bitte lies das Buch auch in dem Monat, der im Titel vorkommt. Ein Buch, in dem es um Musik geht. Ein Buch, von dem du dachtest, du würdest es niemals lesen, weil es z.B. nicht deinen Lieblingsgenres entspricht. Ein Buch mit Blumen / Blüten auf dem Cover. Ein Buch, das eine Krankheit oder Behinderung thematisiert. (Bitte gab auch an welche!) Ein blutiges Buch. Ein Buch, in dessen Titel mindestens ein Wort aus einer anderen Sprache vorkommt. (Es darf nicht im deutschen Duden stehen.) Ich wünsche uns allen ganz viel Spaß & ich bin gespannt, welche Themen sich am leichtesten und welche als am schwierigsten heraustellen! Wer ist dabei? Ein paar zusätzliche Informationen: * Bezieht euch bei der Zuordnung des Buches zu einem der Themen immer auf die Ausgabe des Buches, die ihr selbst besitzt! * Sprache, Format etc. sind egal - auch Hörbücher gelten, außer es ist für das Thema von Bedeutung * Man kann diese Challenge mit anderen kombinieren, also auch Bücher hierfür und gleichzeitig für andere Challenges zählen. * Die Zuordnung der Bücher zu bestimmten Themen kann auch nachträglich noch geändert werden. * Wichtig ist, dass man das Buch 2015 beendet. Wann man es angefangen hat, ist egal. * Falls Bücher, die eine ISBN haben, noch bei LovelyBooks fehlen, geht in eure Bibliothek und sucht es oben unter "Bücher hinzufügen". Dort wählt ihr für deutschsprachige Bücher die Suche bei Amazon.de aus, für fremdsprachige alternativ Amazon.co.uk oder .com Die Challenge wird im Januar 2016 ausgewertet! Wer vorher sein Jahresziel erreicht hat, kann mir eine kurze Nachricht schreiben. Teilnehmer: 0VELVETVOICE0 19angelika63 (1/40) 78sunny (40 / 40) AberRush (30 / 30) Aduja 1(2/20) Aglaya (40 / 40) Agnes13 (40/40) Ajana (14/20) Alchemilla (1/40) Aleida (30 / 30) allegra (20 / 20) Alondria (22 / 20) Amaryllion (13/20) Amelien (19/20) ANATAL (31/30) andymichihelli (40/40) angi_stumpf (40 / 40) Aniday (36 / 30) Annilane (0/30) Anniu (16/30) anra1993 (33/40) Anruba (33/40) anybody (13/40) apfel94 (0/40) Arachn0phobiA (40 / 40) Aria_Buecher (15/40) Arizona (22/20) Ascheflocken (12/40) AuroraBorealis (14/20) Ayda (3/20) baans (8/30) Backfish (7/20) Bambi-Nini (25/20) ban-aislingeach Belicha (2/20) Bella233 (40 / 40) Bellis-Perennis (40 / 40) BethDolores (0/40) BiancaWoe (8/20) Bibliomania (32 / 30) Birgit1985 (20 / 20) black_horse (40 / 40) blauerklaus (24/20) Bluebell2004 (35/20) BlueSunset (36/30) bookgirl (30/40) Bookling (0/20) bookscout (33/30) Bookwormy (3/20) Bosni (21/20) buchfeemelanie (18/30) Buchgeborene (1/40) Buchgespenst (30 / 30) Buchhandlung_am_Schaefersee (36/30) Buchrättin (31 / 30)  Buecherschmaus (0/40) Buecherwurm1973 (16/40) Cadiya (20/20) Caillean79 (30 / 30) Calypso49 (17/20) Caroas (16/30) Ceciliasophie (7/20) Chiara-Suki (7/20) ChrischiD (29 / 20) Coconelle (6/20) Code-between-lines (36/30) creativeartless (11/20) crimarestri (3/20) Cuchilla_Pitimini  Cuileuni (1/20) CupcakeCat (18/30) Curin (4/30) czytelniczka73 (34 / 30) daneegold (27/40) DaniB83 (14/40) Daniliesing (21/40) Danni89 (24/20) danzlmoidl (2/20) darigla (5/20) DarkChocolateCookie (12/20) Darkshine (3/20) DaschaKakascha  Deengla (25/40) Deli (21/40) dieFlo (4/40) digra (30 / 30) disadeli (20 / 20) divergent (36 / 30)  Donata (24/20) Donauland (5/20) DonnaVivi (23 / 20) Dorina0409 (12/20) Dreamworx (40 / 40) Dunkelblau (15/40) eifels  eldora151 (10/40) Elektronikerin (14/20) Elke (21/20) el_lorene (32/40) EmilyThorne (0/40) EmmaBlake (4/30) Eternity (30/30) Evan (20 / 20) fairybooks (20/20) Finesty22 (4/20) Fornika (40/30) Fraenzi (0/20) franzzi (21/20) fredhel (33 / 30) FritzTheCat (1/20) Gela_HK (1/30) Ginevra (40 / 40) glanzente (34 / 30) Glanzleistung (31 / 30) Gloeckchen_15 (29/20) gra (10/20) GrOtEsQuE (31/30) Gruenente (31 / 30) gst (40 / 40) Gulan (23/30) gusaca (30 / 30) Gwendolina (34/40) hannelore259 (25/40) hexe2408 (20/20) hexepanki (30 / 30) Hikari (27/40) histeriker (24 / 20) Honeygirl96 (0/20) Icelegs (40 / 40) Igela (32/30) Igelmanu66 (39/40) ImYours (15/20) Insider2199 (32 / 30) IraWira (31 / 30) jacky2801 (5/20) Jadra (20 / 20) jala68 (20 / 20) Jamii (7/40) janaka (31 / 30) Jarima (34 / 30) jasbr (40 / 40) Jeami (15/20) Jecke (39/20) joel1 (0/20) JulesWhethether (9/20) JuliB (40 / 40) Kaiaiai (7/20) Karin_Kehrer (27 / 20) katha_strophe (38 / 30) kathiduck (20/30) kattii (34/40) Kerstin-Scheuer  Ketty (20 / 20) Kidakatash (21/30) Kiki2707 (6/20) kingofmusic (20 / 20) KirschLilli (5/20) KitKat88 (5/40) Kiwi_93 (10/20) Kleine1984 (31/30) kleinechaotin (3/40) Klene123 (36/40) Knorke (21/20) Koromie (0/20) Krinkelkroken (23/20) krissiii (0/20) Kuhni77 (24 / 20) Kurousagi (6/20) kvel (3/30) LaDragonia (2/20) LadySamira091062 (33/20) LaLeLu26 (1/20) Lara9 (0/40) Laralarry (20 / 20) laraundluca (24/20)  LaTraviata (30/30) Lena205 (38/40) LenaausDD (33/30) Leni02 (3/30) LeonoraVonToffiefee (39/40) lesebiene27 (35/40) LeseJette (16/40) Lese-Krissi (20 / 20) LeseMaus (3/20) Leseratz_8 (20/20) Lesewutz (14/20) Lesezirkel (20 / 20) leucoryx (30 / 30) LibriHolly (21/40) Lienne (6/30) lilaRose1309 (18/30) Lilawandel (30 / 30) Lilith79 (12/20) lille12 (1/40) Lilli33  (38/30) LillianMcCarthy (37/40) LimitLess (30 / 30) Lisbeth0412 (15/40) Lissy (40 / 40) Literatur (18/30) Littlebitcrazy (40 / 40) Loony_Lovegood (21/40) Looony (6/20) Los_Angeles (0/20) love_reading (10/20) LubaBo (22/20) Lucretia (17/30) lunaclamor (4/30) mabuerele (34/30) Maggi90 (3/20) MaggieGreene (18/20) maggiterrine (30 / 30) Maikime (8/20) mareike91 (30 / 30) martina400 (30 / 30) -Marley- (4/20) M-ary (15/20) MeinhildS  MelE (38/30) merlin78 (2/20) Mexistes (0/40) mieken (23/30) Mika2003 (2/20) Milena94 (4/20) MiniBonsai (0/30) minori (7/20) MissErfolg (15/20) miss_mesmerized (38/40) MissTalchen (34/30) mistellor (30 / 30) Mizuiro (18/30) mona0386 (0/20) mona_lisas_laecheln (30/30) Mondregenbogen (0/20) Mone80 (13/40) monerl (0/30) MrsFoxx (4/20) Mrs_Nanny_Ogg (40 / 40) N9erz (30/30) Naala (0/40) naddelpup (0/20) naninka (34/30) Narr (20/40) nemo91 (20 / 20) Nessi984 (0/20) Niob (28/30) Nisnis (35/20) nonamed_girl (20 / 20) Nuddl (7/30) Oncato (6/20) paevalill (16/20) pamN (1/20) Pelippa (21/20) Phini  (20/20) PMelittaM (33/30) PollyMaundrell (26/30) Pony3 (1/30) Queenelyza (40 / 40) Queen_of_darkness (0/40) QueenSize (5/20) rainbowly (29/20) readandmore (0/20) Ritja (30 / 30) Rockyrockt (2/30) rumble-bee (22/40) SagMal (2/20) SarahRomy (6/40) Salzstaengel (0/40) samea (24/20) sarlan (15/20) Saskia512 (0/30) scarlett59 (13/20) schabe (0/20) schafswolke (40 / 40) Schlehenfee (40 / 40) Schnien87 (27/20) Schnuffelchen (0/20) Schnutsche (28 / 20) SchwarzeRose (7/40) Seelensplitter (37 / 30) Sick (39/30) Sikal (40 / 40) Si-Ne (37/20) Smberge (7/30) Snordbruch (20/20) solveig (40 / 40) Somaya (28/30) SomeBody (8/30)  sommerlese (40 / 40) Sommerleser (35/20) Sophiiie (40 / 40) spandaukarin (0/20) spozal89 (31/30) Starlet (4/40) stebec (40/40) stefanie_sky (40 / 40) steffi290 (23/30) SteffiR30 (11/20) Steffis-Buecherkiste (2/20) SteffiWausL (40/40) sternblut (11/30) sternchennagel (40 / 40) Stjama (12/20) stoffelchen (7/20) Sulevia (21 / 20) sunlight (30 / 30) sursulapitschi (39/30) Suse*MUC (2/20) SweetCandy (4/20) sweetcupcake14 (7/20) sweetyente (3/20) Synapse11 (8/20) Taku (0/20) Talathiel (32/30) Talie (20 / 20) Taluzi (37/20) Tatsu (40 / 40) Thaliomee (20 / 20) TheBookWorm (20/20) The iron butterfly (31 / 30) Tiana_Loreen (24/20) tigger (0/20) Tinkers (6/20) Traeumeline (4/20) uli123 (30 / 30) unfabulous (40 / 40) vb90 (8/30) Verena-Julia (9/30) vielleser18 (30/40) VroniMars (33 / 30) WarmwasserSophie (2/20) Watseka (26/40) weinlachgummi (33/40) Weltverbesserer (16/20) werderaner (3/20) widder1987 (10/20) Willia (20 / 20) Winterzauber (35/30) Wolfhound (14/30) Wolly (38 / 30) Wortwelten (0/30) xbutterblume (15/20) Xirxe (32/40) xxYoloSwagMoneyxx (11/20) YasminBuecherwurm (1/30) Yrttitee (1/20) YvesShakur (2/20) YvetteH (40 / 40) Yvonnes-Lesewelt (22/30) zazzles (40 / 40) Zwerghuhn (26/30)

    Mehr
    • 8480
  • Carlottas Auftrag

    Carlottas Auftrag

    bine_2707

    Carlotta ist eigentlich ganz zufrieden mit ihrem Leben. Sie hat ihre beste Freundin Soso. Okay ihre Mutter, die seit einiger Zeit keinen Job mehr hat und ihr Vater, der Psychologe ist nerven manchmal. Aber ansonsten ist alles ok. Bis ihre beste Freundin ihr eröffnet, dass sie bald nach Hamburg ziehen wird und Carlotta Briefe von Theodora erhält. Diese lebte schon vor langer Zeit und möchte ihr nun Tipps fürs Leben geben. Kann Theodora den Sinn des Lebens erkennen? Wie geht es weiter, wenn Soso wirklich wegzieht? Carlotta ist ein sympathisches Mädchen, dass durch Theodora´s Briefe zum Denken angeregt wird. Sie fragt nach dem Sinn des ganzen und versucht sich auf die wichtigen Dinge zu konzentrieren. Einerseits fand ich es schön, dass es diese Briefe von Theodora gab, jedoch frage ich mich, warum diese Briefe geschrieben wurden. Aber ohne diese Briefe hätten wir wahrscheinlich nie von Carlotta erfahren. Insgesamt eine schöne Geschichte über Freundschaft, das Leben und die erste Liebe.

    Mehr
    • 2
  • Carlottas Auftrag

    Carlottas Auftrag

    buchfeemelanie

    Gerade noch läuft in Carlottas Leben alles rund. Gut, der große Bruder nervt, die Mutter begluckt einem ständig aber im Großen und Ganzen ist alles in Ordnung. Bis sich plötzlich alles ändert. Sie erhält seltsame Briefe, die nur der Anfang von einer großen Veränderung ist. Der Schreibstil gefällt mir gut. Die Kapitel sind gut eingeteilt, sodass man sich auch mal nur einem Abschnitt widmen kann. Der Leser kommt gut ins Buch rein. Carlotta ist ein ziemlich durchschnittlicher Teenie, der dem Leser sympathisch ist. Sie weiß ganz gut was sie will und was sie wertschätzt. Manchmal hatte ich den Eindruck, dass sie für ihr Alter eher kindlicher wirkt.  Auf der anderen Seite stellt sie sich Fragen nach dem Sinn des Lebens und denkt über ihre Zukunft nach. Auch die Familienkonstellation ist normal und spricht damit wohl einige Leser an. Gut fand ich, dass Carlotta, trotz dass die Eltern nerven und Brüder blöd sein können sich um ihren Bruder sorgt und die Bedürfnisse ihrer Mutter beachtet. Die Probleme, die behandelt werden sind solche, die jedes Kind betreffen können. Die Briefe fand ich schön. Besonders gut hat mir aber gefallen, das Carlotta geantwortet hat. Nach dem Wegzug ihrer Freundin fand ich ihre Reaktionen teilweise verständlich, manchmal für meinen persönlichen Geschmack zu übertrieben. Fazit: Unterhaltsames Buch, dass den Leser nachdenklich zurücklassen kann

    Mehr
    • 2

    JuJ

    30. January 2015 um 17:13
    buchfeemelanie schreibt Gerade noch läuft in Carlottas Leben alles rund. Gut, der große Bruder nervt, die Mutter begluckt einem ständig aber im Großen und Ganzen ist alles in Ordnung. Bis sich plötzlich alles ändert.

    Das gefällt mir - starke Kurzbeschreibung der Ausgangssituation von 'Carlottas Auftrag'...

  • Der Weg ist das Ziel ... Ein Teenager zwischen Höhen und Tiefen. ***Das sollte man gelesen haben***

    Carlottas Auftrag

    SzenarioLicht

    Klapptext: Carlotta hat die Nase voll. Seit sie Briefe von Theodora bekommt, einem Mädchen aus einer anderen Zeit, geht in ihrem Leben alles nur noch drunter und drüber. Erst sind da diese unerträglichen Veränderungsschmerzen, weil Sophia nicht mehr da ist, und dann kommt auch noch dieser Tom in ihr Leben. Als hätte sie nicht schon genug Probleme! Als Carlotta um jeden Preis ein Referat in der Schule verhindern will, nimmt das Drama seinen Lauf… Eine Geschichte über das Leben und seine Veränderungen, über Liebe und Freundschaft und über die wichtigsten Fragen überhaupt, die einen, wenn man sie sich einmal gestellt hat, einfach nicht mehr loslassen. Mein Leseeindruck: Dieses Buch stellt in meinen Augen etwas ganz besonderes dar. Es vermittelt Werte und ermöglicht es Jugendlichen sich in den Turbulenzen des Gefühlschaos das oftmals in der Pubertät entsteht zurecht zu finden. Ein einfacher Weg der Halt bietet. Denn wer will seine Sorgen schon unbedingt immer mit seinen Eltern teilen. Durch die aus dem Leben gegriffenen Situationen die Carlotta hier erlebt sehr intensiv und neben dem Verständnis das man hier als Leser für eventuelle eigene Situationen zugetragen bekommt, erhält man einfache aber wirkungsvolle Hilfestellungen, die wunderbar in eine gut strukturierte und ansprechende Geschichte verpackt sind. Die unterschiedlichen Themen, wie Freundschaft, Familie, Veränderung und erste Liebe die die Zielgruppe des Buches in eine Berg und Talfahrt versetzen sind so realistisch gestaltet, das es leicht ist sich mit den Vorkomnissen zu identifizieren. Die Autorin schafft es den Leser tief in die Geschehnisse einzubinden und, trotz der einprasselnden Gefühle, deutlich zu machen das jeder Mensch im Leben seine Aufgabe hat. Diese besteht nicht aus einer festgeschriebenen Litanei sondern aus vielen kleinen Häppchen die uns von ganz allein finden und die, wenn wir sie bewusst erleben, uns Inhalt und Freude schenken. Die Gliederung und Aufteilung des Jugendbuches ist hervorragend gelungen. Langatmige Beschreibungen sucht man vergebens. Inhalt und Umfang des Buches sind zudem sehr ansprechend. Hier wird nicht nach dem Motto geschrieben ich benötige Seitenfüller, sondern ich bringe die wesentlichen Punkte gezielt rüber und sorge dadurch dafür, das das Buch von Anfang bis Ende interessant ist und bleibt. Mein Fazit: Wir haben hier ein Jugendbuch, das seine Zielgruppe erreicht und es nicht nötig hat durch versteckte Andeutungen und hoher Seitenzahl zu glänzen. Jeder der einen Teenager zu hause hat, sollte nicht nur seinen Kindern sondern auch sich selbst die Möglichkeit geben, dieses Buch mit seinem Inhalt zu entdecken. Denn ist uns Eltern wirklich immer bewusst, was wir einst selbst durchlebt haben? Ich habe entdeckt, das eine Auffrischung da nicht schaden kann. Von mir 5 von 5 Sternen für ein wertvolles Stück Entwicklung verpackt in eine realistische und wunderbare Geschichte.

    Mehr
    • 2
  • Wenn vieles anders wird ...

    Carlottas Auftrag

    mabuerele

    „...Jeder Mensch hat einen für ihn entworfenen Lebensauftrag, den er erfüllen muss...“ Carlotta ist dreizehn Jahre, als sie einen Brief von Theodora bekommt. Sie stellt sich als Mädchen aus einer fernen Vergangenheit vor und will Carlotta durch ihr Leben leiten. Obiges Zitat stammt aus dem Brief. Nun denkt Carlotta über ihren Auftrag nach. Dabei ist das Leben so schon schwierig genug. Sehnsüchtig wartet sie auf den nächsten Brief, denn der Kontakt ist nur von Theodoras Seite aus möglich. Die Autorin hat die Situation der jungen Protagonistin im Umbruch gut erfasst. Carlotta ist andere Schwelle vom Kind zum Jugendlichen. Doch das sind nicht die einzigen Veränderungen, die sie in der nächsten Zeit erwarten. Carlotta lebt in einer normalen Familie. Der ältere Bruder hat eine Freundin, die Mutter gerade den Job verloren und der Vater ist nicht nur beruflich Psychologe. Ihre Freundin Sophia kennt sie schon aus dem Kindergarten. Sophia redet nicht viel und kein ihre Gefühle nur bedingt ausdrücken. Dafür kommt sie sehr schnell auf den Punkt. Das Buch ließ sich zügig lesen. Der Sprachstil passt zur Zielgruppe. Die Probleme der Schule und im Elternhaus werden in passende Worte gefasst. Gut gelungen finde ich die Kombination aus aktueller Handlung und ruhigen Phasen, in denen Carlotta über Theodoras Anregungen nachdenkt. Hier sind der Autorin sehr schöne Sprachbilder gelungen. Die Phantasie von Carlotta wurde in aussagekräftige Metapher eingebunden. Die Beziehung zu Sophia wird völlig neu bewertet, als Carlotta erfährt, dass die Freundin wegzieht. Auch in diesem Fall bilden Sprache und Inhalt eine Einheit. Was bisher als Gewohnheit rüberkam, wird nun hinterfragt und bekommt eine neue Dimension. Theodora wird jetzt für Carlotta zu einem Gegenüber, dem sie ihre Sorgen und Ängste anvertraut. Theodoras Überhöhung am Ende kann ich allerdings nicht nachvollziehen, da sie Gefahren in sich birgt.. Das Cover in Blau mit dem zarten Wolkenschleier und dem gelben, auffallenden Briefumschlag passt zum Inhalt des Buches. Das Buch hat mir sehr gut gefallen. In einer abwechslungsreichen Geschichte wird der jugendliche Leser mit Kernfragen des Lebens konfrontiert, ohne dass dies aufgesetzt wirkt. Es ergibt sich einfach aus der Struktur der Handlung. Dabei wurde die Lebenswirklichkeit und die Gefühlslage der Zielgruppe ausgezeichnet getroffen.

    Mehr
    • 2
  • "Veränderungen tun weh ..."

    Carlottas Auftrag

    solveig

    25. January 2015 um 19:26

    … stellt die 13jährige Carlotta fest. Sie ist „veränderungskrank“: das ständige Auf und Ab ihrer Gefühle verunsichert sie zutiefst, sie versteht sich und die Welt nicht mehr. Mit ihren Eltern mag das Mädchen nicht über die Fragen und Probleme sprechen, die sie bedrängen, und zieht sich immer mehr zurück. Da erhält sie einen geheimnisvollen Brief von Theodora, einem gleichaltrigen Mädchen aus der Vergangenheit, in dem sie erfährt, dass sie einen Auftrag erfüllen muss. Niemanden darf sie einweihen, selbst ihre Freundin Sophia nicht, damit der Zauber sich nicht auflöst. Eine schwierige Zeit folgt für Carlotta; denn Sophia zieht in eine andere Stadt und mit dem neuen Mitschüler Tom hat sie Probleme. Bis sie eines Tages nur noch einen Ausweg sieht… Sehr einfühlsam erzählt die Autorin von den Konflikten, mit denen ein junger Mensch während seiner Entwicklung zu kämpfen hat. In lockerem Stil und jugendgerechter Sprache führt sie ihre Leser durch Carlottas Alltag und benennt klar die drängenden Fragen, auf die Teenager in der Pubertät nach Antworten suchen. Auch Erwachsene können sich gut in Carlottas Situation (wieder) hineinversetzen. Manchmal ist es einfach lehrreich, sich an die Zeit der eigenen Pubertät zu erinnern, um die Probleme Jugendlicher ernst zu nehmen. Es ist wirklich nicht einfach, erwachsen zu werden!

    Mehr
  • Veränderungsschmerzen eines Teenagers

    Carlottas Auftrag

    Mrs. Dalloway

    Carlotta ist ein ganz normaler Teenager - könnte man meinen. Doch es scheint, als sei sie etwas Besonderes. Denn Carlotta bekommt Briefe von einer unbekannten Theodora, die ihr einen Auftrag erteilt. Daraufhin wird ihre ganze Welt auf den Kopf gestellt und es wird ganz schön schwierig für Carlotta, sich darin wieder zurecht zu finden. Doch da ist auch dieser Zauber, der den Briefen anhaftet. Apropos Zauber, ebenso wie Harry Potter ist auch dieses Buch ein All-Ager. Vom Teenie bis zum Greis kann man dieses Buch lesen und wundervoll finden.  Es ist in meinen Augen kein "normales" Jugendbuch, sondern irgendwie anders. Es regte mich schon während des Lesens unheimlich zum Nachdenken an und ich habe viel über mein Leben und meine jetzige Situation gegrübelt. Im Mittelteil gab es eine Phase, in der ich Carlotta sehr unleidlich fand. Keiner sagt, dass Protagonisten immer Sympathieträger sein müssen, aber hier war sie stellenweise einfach nur ein verbohrter Teenie. Nicht gerade mein Lieblings-Alter bei Kindern. Im Großen und Ganzen beinhaltet das Buch aber viele überraschende Wendungen und Momente, die mir gut gefallen haben. Ich kann es nur weiterempfehlen! 

    Mehr
    • 2

    JuJ

    23. January 2015 um 22:28
  • ohne Ziel ist jeder Weg falsch ...

    Carlottas Auftrag

    Drei-Lockenkoepfe

    Das Cover ist sehr schlicht gehalten. Es passt sehr gut zum Inhalt des Buches. Der gelbe Umschlag in dem die Briefe von Theodora von der normalen Post absticht. Die einsame Wolke am Himmel, die Carlottas Gedanken ins Rollen brachte. Ich bin mir nicht sicher ob das Cover mich im Buchladen ansprechen würde, wenn ich nicht gezielt danach suche. Da es sehr unscheinbar ist. Jeden Tag überfällt Carlotta fast den Postboten. Aber warum ist denn kein Brief für sie dabei? Theodora hatte ihr doch zugesichert, das sie bald wieder schreiben wird. Eigentlich ist Carlotta ein ganz normaler 13 jähriger Teenager, nur diese Briefe machen sie zu etwas besonderem. Theodora schreibt ihr aus der Vergangenheit. Das Leben eines Teenagers ist sehr verzwickt und hat viele Hürden zu überspringen. Die beste Freundin von Carlotta zieht weg, ein neuer Junge kommt in die Klasse und sie will auf keinen Fall dieses Referat halten....Und dann kommen noch die Geheimnisvollen Briefe von Theodora dazu. Carlotta ist ein liebenswertes Mädchen. Sie versucht ihre alltäglichen Teenagerprobleme zu lösen. Die Protagonisten sind sehr liebevoll und detailreich gestaltet. Jeder hat eine eigene ausgearbeitete Persönlichkeit. Der Psychiater Papa genauso wie die etwas eigenartige Freundin Sophia. Carlotta hat es nicht leicht. In diesem Sommer geschehen so viele Dinge die sie nicht steuern kann und die ihre Gefühlswelt ins schwanken bringt. Ihre beste Freundin zieht weg. Sie ist am Boden zerstört. Dann kommt ein neuer Junge in die Klasse. Hals über Kopf verliebt sie sich in ihn. Und weiss gar nicht mehr wie sie ihr Gefühlschaos bewältigen soll. Sie begeht einen fatalen Fehler. Der von ihren Familienangehörigen falsch verstanden wird. Und ihre heile Welt weiter einstürzen lässt. Die ganze Geschichte durch gibt nur Theodora ihr halt und Sicherheit. Obwohl Carlotta sehr schnell hinter das Geheimnis ihrer Brieffreundin gekommen ist. Das Buch "Carlotta Auftrag" ist ein Jugendroman. Die Autorin Julia Jawhari hat einen schönen einfachen Schreibstil gewählt. Die Seiten fliessen nur so dahin. Mir hat die Geschichte von Carlotta sehr gut gefallen. Sie ist aus dem Leben gegriffen und sehr Alltagsnah. Viele der Situationen kamen mir bekannt vor. Nicht nur das Carlotta sich missverstanden fühlte, sondern auch die Frage nach dem Ziel im Leben. Gibt es einen Gott oder auch nicht. Besonders gefallen hat mir die Idee mit den Briefen. Sie haben Carlotta den kick verpasst um ihre Gedanken in die richtige Richtung zu lenken. Es ist schön einen Roman zu lesen der nicht mit einem übertriebenen Happy End endet, sondern mit dem echten Leben. Zum Buch hat Julia Jawhari mit ihrer Tochter ein Lied komponiert. Das findet ihr hier auf ihrem Blog.

    Mehr
    • 2
  • Wegweiser für Carlotta

    Carlottas Auftrag

    thora01

    Carlotta ist eine ganz normale 13-Jährige. Bis sie Briefe von Theodora aus einer anderen Zeit bekommt. Diese Briefe mit einem Auftrag stellen ihr Leben total auf dem Kopf. Was wird sie dabei alles Erleben? Was ist ihr geheimnisvoller Auftrag? Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Es beschreibt sehr eindringlich die Probleme eines Teeniemädchen. Mir haben die Briefe sehr gut gefallen. Wie sie Carlotta zum Nachdenken anregen und ihr dadurch durch die sehr schwierige Zeit des Erwachsen werden helfen. Ich fand den Schreibstil sehr gut. Es ist wirklich sehr jugendlich geschrieben, aber dennoch sagte mir der Schreibstil auch als Erwachsene sehr zu. Es hat mir sehr gut gefallen wie die Charaktere gestaltet wurden. Ich fand die gesamte Familie von Carlotta wie aus dem Leben gegriffen. Ich gebe diesem Buch 5 Sterne. Weil es mich sehr an meine eigene Jugend erinnert hat. Ich oft schmunzeln musste und es mich zum Nachdenken angeregt hat.

    Mehr
    • 2

    JuJ

    23. January 2015 um 13:55
  • Jugenbuch über das Leben, über Liebe und Freundschaft und über die wichtigsten Fragen überhaupt...

    Carlottas Auftrag

    JuJ

    Da ich das Buch geschrieben habe und selbst keine Rezension verfassen kann, füge ich die Rezension eines Lesers (Rudi Krawitz) mit seiner Erlaubnis ein: Die Adressaten dieses Jugendbuches sind wohl die Zwölf- bis Sechzehnjähri­gen. Nun bin ich schon wesentlich älter und meine Kinder haben inzwischen selbst Kinder, die sich beim Lesen von Carlottas Auftrag" in vieler Hinsicht selbst wiederfinden werden. Julia Jawhari ist es mit dieser Erzählung gelungen, Jugendlichen im Puber­tätsalter zu zeigen, dass diese Lebensphase mit all den großen und kleinen Sinnfragen, den Krisen und scheinbaren Katastrophen, den Hoffnungen und Enttäuschungen, den ständigen Kommunikationskonflikten eigentlich eine wunderbare Zeit ist. Carlotta, die wunderfitzige Protagonistin der Erzählung, begreift dies zuneh­mend, weil sie nachdenkt, Fragen stellt, nach Sinn sucht und - vor allem - sich den Herausforderungen ihres jungen Lebens - nicht ohne Erschütterun­gen - stellt. Mit ihrem kritischen Verstand durchschaut sie auch die 'Kommu­nikations- und Rollenspiele' der Erwachsenen (Eltern, Lehrer, Therapeuten) und hilft Jugendlichen, die sich mit ihren individuellen Entwicklungskrisen schwer tun, ins Leben zu finden. Julia Jawhari erzählt Carlottas Auftrag" in wohltuend luftig lockerer Sprache, vermeidet den 'moralischen Zeigefinger' und regt gerade dadurch Jugendli­che zum existenzphilosophischen Fragen an. Uns Großeltern und Eltern führt Carlotta ein wenig in die vergessenen Ge­heimnisse des pubertären Innenlebens zurück! Hörprobe Auszug zu Carlotta und Tom: Soundcloud

    Mehr
    • 3
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks