Neuer Beitrag

JuJ

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

sehr herzlich möchte ich Euch für eine Leserunde zu meinem zweiten Jugendbuch 'Mit dem Narbenherz' einladen! Es handelt sich um einen Jugendroman, den ich für LeserInnen ab frühestens 14 Jahren empfehle.

Klappentext

Tess ist nur ein Mädchen wie viele andere auch. Sie hat es nicht immer leicht, stolpert hier und da über ihre kleinen und größeren Schwächen und möchte gerne besonders sein. Eines Tages trifft sie diesen Jungen. Er ist ihr seltsam vertraut. Und er gibt ihr das unglaubliche Gefühl, genau das zu sein, was sie immer hat sein wollen. Es muss die große Liebe sein. Was sonst?! Tess ahnt nicht, dass er ihr mehr schadet als jede heimtückische Krankheit. Und sie weiß nicht, dass er genau das beabsichtigt - sie zu zerstören…

Eine Geschichte über das, was Liebe nicht ist und über das, was Liebe ist… und eine Geschichte, die junge Menschen vorbereiten möchte, auf dass sie achtsam sind, wem sie ihr Herz schenken…

Wer mitlesen möchte, beantworte bitte folgende Frage:

Was ist emotionaler / psychischer Missbrauch?


Von den eingereichten Antworten, werde ich 10 TeilnehmerInnen für die Leserunde auswählen und vergebe hierfür kostenfreie Taschenbücher. Teilnahembedigung ist wie üblich das zeitnahe Lesen des Buchs, die Teilnahme an den Diskussionen und eine zeitnahe Rezension auf lovelybooks, amazon (gerne auch auf weiteren Plattformen).

Ich freue mich auf zahlreiche Bewerbungen.

Die Leserunde startet dann nach Ostern!!!!!

Julia Jawhari (jujbooks)





Autor: Julia Jawhari
Buch: Mit dem Narbenherz

Cocolaura

vor 3 Jahren

Ich finde das Buch klingt sehr interessant und das Cover spricht mich sofort an. Ich würde mich freuen mitlesen zu dürfen.
Für mich ist emotionaler/ psychischer Missbrauch, wenn einem suggeriert wird, dass man nichts wert ist ,oder man bewusst ausgenutzt wird. Ich glaube alles mit der Absicht jemanden so zu verletzen oder zu erniedrigen, dass dieser Mensch psychisch "zerstört" wird ist eine Art von Missbrauch.

dieDoreen

vor 3 Jahren

Oh wow, sowohl Klapptext, als auch Cover machen extrem neugierig, gern möchte ich mich mit meinem Blog für die Leserunde bewerben. Emotionaler/psychischer Missbrauch ist für mich, wenn man von Menschen die einen nahe stehen und die man eigentlich liebt, bzw von denen man abhängig ist ausgenutz wird oder man von den Menschen eingeredet bekommt, dass man zu nichts taugt und wertlos ist, damit wird oft die psyschiche Abhängigkeit von der jeweiligen Person noch gesteigert.
Ich hoffe ich habe Glück und darf bei der Leserunde dabei sein.

Liebe Grüße Doreen von der kunterbunten Bücherkiste

http://bucheckle.blogspot.de

Beiträge danach
78 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Angel1607

vor 3 Jahren

Teil 1
Beitrag einblenden

Nadinini schreibt:
Okay, ganz unerwartet, liest sich dieses Buch total schnell. Ich bin überrascht, wie groß die Schrift ist, bzw. auch die Geschichte ganz anders ist als ich dachte. Es geht eigentlich mehr um die Gedanken, die uns mitgeteilt werden, eine vergangene Geschichte, die nun bereits überstanden wurde.

Da geht es mir genauso. War erstmal überrascht als es kam und so handlich und klein war das Buch, was mir durchaus gefallen hat, weil es so prima in jede Handtasche passt....jedoch war es so ein Pageturner, dass es garnicht bis in meine Handtasche kam :-))))

Hatte das Buch in einem durchgelesen. Teil 1 hat mir gut gefallen, weil man miterlebte, wie sich Tess gefühlt hat, wie er sie um den Finger gewickelt hat und sie eigentlich mit Kleinigkeiten immer bei der Stange gehalten hat.
Das tragische an der ganzen Sache ist, dass es sicher einige Menschen gibt, die nicht rauskommen....so wie Katy an deren Grab sie waren. :-( Man sieht eigentlich, wie kaputt man einen anderen Menschen machen kann allein durch Beeinflussung. :-(

Angel1607

vor 3 Jahren

Teil 2
Beitrag einblenden

Also ich hab mich richtig gefreut für Tess als Karl ins Spiel kam. Soviel durchgemacht und dann kommt dieser wunderbare Kerl. :-)
Auch finde ich persönlich, dass Tess sich glücklich schätzen kann so eine Freundin wie Jenny zu haben, die ihr immer beisteht und ihr da rausgeholfen hat.
:-)

Angel1607

vor 3 Jahren

Nachwort
Beitrag einblenden

Den Anhang fand ich wirklich super. Ich denke dass es hilft, vieles besser zu verstehen bzw. vielleicht bei Menschen oder bei einem selbst die Anzeichen besser zu erkennen. Was ich persönlich schlimm finde an solchen manipulativen Menschen ist, dass man eigentlich garnicht dagegen tun kann.
So wie Tess "schreibt", dass sie eigentlich nichts machen kann gegen ihn, sondern nur ihr Leben in den Griff kriegen kann und glücklich werden kann.
Auch als sie merkt, dass er eine neue Freundin hat, da stimme ich ihr zu, auch wenn sie jetzt die neue warnen würde....hätte es keinen Sinn denke ich, weil die ihr nicht glauben würde.

Angel1607

vor 3 Jahren

Rezensionen

Danke dass ich mitlesen durfte!!!!

Meine Rezi: (auch auf Amazon veröffentlicht)

http://www.lovelybooks.de/autor/Julia-Jawhari/Mit-dem-Narbenherz-Jugendroman-1144862033-w/rezension/1149374134/

Lg

JuJ

vor 3 Jahren

Rezensionen
@Angel1607

Liebe Angel1607, ich bin total glücklich, dass 'Mit dem Narbenherz' auch bei Dir so gut angekommen ist! Und dass Du mit Deinen Anmerkungen und Deiner Rezension die wichtigsten Punkte sowie mein Anliegen mit diesem Buch so schön und treffend aufgegriffen hast! Ganz herzlichen Dank!

JuJ

vor 3 Jahren

Vielleicht interessiert es Euch. Hier gibt es noch eine kurzen Beitrag von mir zum Thema psychischer Missbrauch: http://pagewizz.com/wenn-beziehung-zerstort-33854/

Herzliche Grüße
Julia

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks