Julia Jessen

(30)

Lovelybooks Bewertung

  • 75 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 16 Rezensionen
(14)
(9)
(4)
(2)
(1)

Lebenslauf von Julia Jessen

Vom Schauspiel zur Literatur: Die 1974 geborene Julia Jessen ist vielen als Schauspielerin bekannt: 10 Jahre lang war sie nach ihrer Schauspielausbildung und einem abgebrochenen Literaturstudium für Film und Fernsehen unterwegs und u. a. im „Tatort“ zu sehen. Parallel dazu arbeitete sie als Dozentin an verschiedenen Schauspielschulen und gründete 2010 in ihrer Heimatstadt Hamburg die Schauspielschule „Kurswerk“, die auch Persönlichkeits- und Präsenztraining anbietet. Doch ihre wahre Bestimmung hat sie im Schreiben gefunden – kein Wunder bei der familiären Prägung: Der Vater ist Literaturagent und der Bruder Philipp Journalist. 2015 erscheint ihr literarisches Debüt „Alles wird hell“, ein Familienroman, in dem sie die Protagonistin Oda von ihrer Kindheit bis ins Seniorenalter begleitet – durch ein scheinbar völlig normales, von Höhen und Tiefen geprägtes Leben. Der Roman wird ein Erfolg und im gleichen Jahr für den Hamburger Klaus-Michael-Kühne-Preis nominiert. Julia Jessen entscheidet sich, den Schauspielerberuf an den Nagel zu hängen – zumindest vorerst. 2018 ist ihr zweiter Roman „Die Architektur des Knotens“ erschienen, der von den konfliktbeladenen Momenten der Zweisamkeit handelt, vom Zerbrechen und Neubeginn einer Beziehung und der Selbstfindung darin, auch wenn nichts mehr so ist, wie es einmal war. Julia Jessen lebt mit ihrem Mann und zwei Kindern in Hamburg.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Gordische Knoten des Lebens

    Die Architektur des Knotens

    rallus

    04. July 2018 um 15:01 Rezension zu "Die Architektur des Knotens" von Julia Jessen

    Die Sage berichtet, dass Alexander der Große auf seinem Siegeszug nach Asien in der persischen Stadt Gordion Halt machte. Hier befand sich der gordische Knoten, dem ein Orakel prophezeite, dass nur derjenige, der den Knoten lösen würde, auch über Asien herrschen könne. Wie jeder weiß, löste Alexander das Rätsel mit einem Schlag seines Schwertes. Heute bedeutet die Redewendung „den gordischen Knoten durchschlagen“ oder „den gordischen Knoten lösen“ die Überwindung eines schwierigen Problems mit energischen beziehungsweise ...

    Mehr
  • Wo Licht ist, ist auch Schatten

    Alles wird hell

    leselea

    10. May 2018 um 11:55 Rezension zu "Alles wird hell" von Julia Jessen

    Und jetzt denke ich an das Dunkle. Die kleinen Geheimnisse, die wir haben. Und das Helle. Das, was alle sehen können. Und ich frage mich, ob es Menschen gibt, die immer nur hell oder immer nur dunkel sind. (S. 24) Es gibt Bücher, die kann man nicht wirklich erklären. Man kann nicht sagen, was man an ihnen großartig fand, was genau einen bewegt hat oder was einem die Lektüre mitgegeben hat. Manchmal kann man noch nicht einmal genau umreißen, was eigentlich genau erzählt wurde oder warum das Erzählte erzählenswürdig war. Es gibt ...

    Mehr
  • Lesemarathon zu Ostern vom 30. März bis 2. April 2018 bei LovelyBooks

    LovelyBooks Spezial

    Daniliesing

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    4 Tage LeserEi – Mit LovelyBooks durch die Oster-Tage! Ein langes Osterwochenende steht bevor und wie könnte man diese Zeit am besten nutzen? Natürlich auch zum Naschen von Schoko-Osterhasen und Eiersuchen, aber vor allem doch zum gemütlichen Lesen, oder? Deshalb starten wir in unseren nächsten Lesemarathon und freuen uns hier auf einen tollen Austausch rund um unsere aktuellen Bücher.Was ist ein Lesemarathon?Bei unserem Lesemarathon vom 30. März  - 2. April (Karfreitag bis Ostermontag) möchten wir uns ganz bewusst Zeit dafür ...

    Mehr
    • 654
  • INSIDER Top-3-Voting-Challenge 2018

    LovelyBooks Spezial

    Insider2199

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Willkommen bei der "INSIDER Top-3-Voting-Challenge, 2018"! Anmeldungen: bis Ende November 2017 (auch ganzjährig möglich!!)Beginn des Voting für 2018: 1. Dezember 2017Beginn der Challenge: 1. Jan. 2018 (endet 31. Dez. 2018)Einstieg: ist ganzjährig möglich! Es müssen lediglich 12 Lose im Jahr erworben werden, um die Challenge zu bestehen und in den Lostopf zu wandern, doch können diese Lose theoretisch auch in einem Monat erworben werden - dazu später mehr.Um was geht es bei dieser Challenge?Jeder Teilnehmer schlägt jeden Monat 3 ...

    Mehr
    • 3026
  • Es wird wirklich alles hell

    Alles wird hell

    Wassollichlesen

    08. October 2015 um 19:31 Rezension zu "Alles wird hell" von Julia Jessen

    Eigentlich ist Oda's Geschichte kein Roman. Sie ist vielmehr ein Kunstwerk. Alles. Die Sprache. Die Art, ihre Geschichte zu erzählen.Aus diesem Grund wird das Buch wahrscheinlich Menschen, die eine einfache Lektüre suchen, nicht so sehr ansprechen. Ich mochte dieses Buch aber sehr gerne. Es war einfach anders. Aber schön.Das ganze Leben der Hauptfigur Oda wird auf 228 Seiten erzählt, alles aus ihrer Perspektive. Alle Höhen und alle Tiefen. Völlig ehrlich und ohne Tabus.Der Titel passt perfekt - Alles wird hell. "Ich fühle es so ...

    Mehr
  • Lichterspiel

    Alles wird hell

    bookscout

    27. September 2015 um 19:12 Rezension zu "Alles wird hell" von Julia Jessen

    Grenzen spielen eine zentrale Rolle in Julia Jessens einprägsamem Debüt. Sie zu erkennen, zu spüren und schließlich zu überschreiten, entgegen aller Vorschriften oder gängigen Moralvorstellungen. Weil man selbst im Dunklen steht und auf der anderen Seite das Licht wartet. Damit am Ende alles hell wird. Am Beginn der Geschichte steht das Verbot der Großmutter, Nachbars Garten zu betreten oder die angrenzende Straße zu überqueren. Oda ist noch keine zehn Jahre alt, als sie sich dieser Regel widersetzt. Angsterfüllt, mit pochendem ...

    Mehr
  • Odas Leben

    Alles wird hell

    Buecherschmaus

    19. August 2015 um 18:04 Rezension zu "Alles wird hell" von Julia Jessen

    Leicht macht es Julia Jessen mit ihrem Debütroman weder sich selbst noch dem Leser. Auch wenn das Buch beginnt wie einer der gerade hoch im Kurs stehenden Coming-of-age-Romane.  Denn die Hauptfigur Oda ist zunächst keine besondere Sympathieträgerin. Sie ist sperrig, störrisch, eigenwillig. Hat  "Angst, dass ich alles einfach nur genauso mache wie alle anderen. Und dabei verblasse." "Es muss anders gehen mit mir. Es muss ja nicht besser sein. Nur anders."  Und in ihren Bemühungen, sich selbst und ihren Platz im Leben zu finden, ...

    Mehr
  • Ein sehr berührendes Buch

    Alles wird hell

    Corsicana

    24. July 2015 um 12:35 Rezension zu "Alles wird hell" von Julia Jessen

    Das Buch erzählt das Leben von Oda. Erzählt wird (sehr kunstvoll gemacht) in den wenigen Minuten zwischen Leben und Tod aus der Retrospektive. Es wird nicht monumental die gesamte Lebensgeschichte ausgebreitet, sondern es werden die wichtigsten Momente und Meilensteine in Odas Leben erzählt. Da ist das Kind, das erstmals gesetzte Grenzen überschreitet. Die 16jährige, die gleichzeitig den Tod ihrer Urgroßmutter, die Hochzeit ihrer Tante und ihre erste sexuelle Erfahrung erlebt. Die fast 40jährige Ehefrau und Mutter, deren ...

    Mehr
  • Familienbilder

    Alles wird hell

    czytelniczka73

    11. July 2015 um 16:06 Rezension zu "Alles wird hell" von Julia Jessen

    "Und jetzt denke ich an das Dunkle.Die kleinen Geheimnisse,die wir haben.Und das Helle.Das,was alle sehen können.Und ich frage mich,ob es Menschen gibt,die immer nur hell oder immer nur dunkel sind.Und ob eine Familie nicht sichtbar sein müsste füreinander"(Seite 24)   Inhalt: " Es ist Odas Geschichte, die Julia Jessen in ihrem wunderbaren Debüt erzählt, die Geschichte einer Frau, die das Glück familiärer Beständigkeit wie das der kleinen Fluchten kennt, die sich nicht in den widersprüchlichen Anforderungen eines »modernen« ...

    Mehr
  • überraschendes buch

    Alles wird hell

    Biankas_Buecherkiste

    25. May 2015 um 12:16 Rezension zu "Alles wird hell" von Julia Jessen

    Dieses Buch war zu Beginn etwas verwirrend. Bei mir hat es ein wenig gedauert, bis man wirklich in die Handlung und somit das Verständnis gefunden hat, worum es in diesem Exemplar überhaupt geht. Ich war skeptisch, was dieses Buch zu bieten hat. Letzten endlich hat es mich überzeugt, da man ein Leben liest, wo alles passiert. Es passieren nicht nur schöne gute Dinge, es passieren auch schlechte Dinge, die verarbeitet werden. Das Buch umfasst immerhin ein ganzes Leben. Vom kleinen Mädchen zur Sechszehnjährige in der Pubertät, bis ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.