Neuer Beitrag

NetzwerkAgenturBookmark

vor 2 Monaten

Alle Bewerbungen

Unverhoffte Begegnungen und viele Emotionen

Ein bezaubernder Liebesroman aus den schottischen Highlands über unverhoffte Begegnungen, einen Neubeginn und die große Liebe.
Bewerbe dich jetzt zur Leserunde und reise mit Ella nach Schottland.


Autoren oder Titel-Cover
Die Autorin Ella Sommerfeld leidet nach dem überraschenden Erfolg ihres letzten Romans an einer handfesten Schreibblockade. Und ausgerechnet jetzt soll sie ein gemeinsames Buch mit einem anderen Schriftsteller schreiben. Hals über Kopf nimmt Ella daher das Angebot an, auf einer schottischen Burg ein Schreibseminar zu leiten. Im rauen Klima der Highlands gelingt es ihr schnell, auf andere Gedanken zu kommen. Das liegt nicht zuletzt an ihrem äußerst charmanten Schreibschüler Patrick Röder, der nicht nur verdammt gut schreiben kann. Gelingt es ihm, Ella aus ihrer Krise zu helfen? Und welche Motive verfolgt er dabei? 


Autoren oder Titel-Cover
Julia K. Rodeit ist das Pseudonym der Krimi-Autorin Katrin Rodeit, die mit ihrer Familie am Rande der Schwäbischen Alb wohnt.
Weil das Ermorden von Menschen auf Dauer recht anstrengend und mitunter auch langweilig wurde, hat sie beschlossen, als Julia K. Rodeit ihre romantische Seite zum Vorschein zu bringen. Dabei entführt sie ihre Leserinnen und Leser an traumhafte Orte auf dieser Welt. Romane wie Urlaubsküsse ...

Wir suchen insgesamt 15 Leser die Lust haben, diesen Roman von Julia K. Rodeit »Der Himmel über den Highlands«, zu lesen. Wir vergeben dafür 10 Rezensionsexemplare in Print und 5 eBooks im Wunschformat.

Aufgabe: Schreibe uns deinen Eindruck zur Leseprobe und welches Format du zum lesen benötigst.

Bitte beachte die allgemeinen Richtlinien von Lovelybooks     

Autor: Julia K. Rodeit
Buch: Der Himmel über den Highlands

katikatharinenhof

vor 2 Monaten

Alle Bewerbungen

Ich mag die Leseprobe - am liebsten würde ich Koffer packen und in die Highlands reisen. Das klingt alles nach vielen Emotionen und Gefühlen, ich glaube, Herzklopfen meinerseits beim Lesen inclusive ;-) - ich würde mich auf jeden Fall freuen, wenn ich die komplette Geschichte im Print lesen dürfte

Buchverrueggt

vor 2 Monaten

Alle Bewerbungen

Leseprobe liest sich gut. Und als Schotten-Fan und Buchliebhaber wär ich sofort mit dabei! Gut, Das Schreibseminar sollte jemand leiten der Ahnung davon hat (also nicht ich), aber ich biete mich gerne als Schlossgespenst an ;) ich würde sofort meinen Koffer packen...
Print bitte

Beiträge danach
199 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

robberta

vor 1 Woche

Kapitel 11 bis Ende

tolle Rezepte sind am Ende des Buches

hab ich sofort ausprobiert, einfach lecker :-)

robberta

vor 1 Woche

Plauderecke

viele Bezüge zur Verlagswelt usw
ich hab auch mal ein Buch gelesen bei dem die Namen der Personen sehr ähnlich waren
oft der geleiche Anfangsbuchstabe und ganz ähnliche Schreibweisen, sodass es bei den Dialogen zur totalen Verwirrung führte
obwohl der Plott toll war wurde das Buch dadurch kaum lesbar
wieso fällt sowas dem Lektor nicht vor der Veröffentlichung auf ?

"Der Himmel über den Highlands" war authentisch und hatte Atmosphäre
in den Bereichen die im Buch vor kommen Schottland, Verlagswelt, Schreibkursen und Autorenschaft

JuliaK_Rodeit

vor 1 Woche

Anfang bis Kapitel 10
Beitrag einblenden

robberta schreibt:
auch die Probleme mit dem Verlag kann ich gut nachvollziehen und der Schreibkurs hatte wiedererkennungswert, oh ja kenne ich, hab ich erlebt ;-) hab auch schon welche mitgemacht , deswegen kamen mir die Personen und ihr Charakter soooo bekannt vor ;-) hatte nen "Dr" als Kursleiter der die Texte zerpflückt hat und die die er toll fand waren zum einschlafen

So etwas ärgert mich immer total! Zunächst einmal gibt sich ja jeder Mühe mit seinem Text. Niemand rotzt den einfach nur hin, sonst würde er ja keinen Kurs besuchen.
Warum können die Kursleiter nicht das Bestehende nehmen und erst einmal sagen, was gut daran ist? Und dann kann man auf dem aufbauen und Verbesserungsvorschläge machen. Das ist so demotivierend! Und eigentlich sollten die ja auch wissen, wie viel Überwindung es gerade am Anfang kostet, einen Text vorzustellen. Sie haben selbst ja auch mal angefangen!

Mir war es eine Genugtuung, dass der Text, der damals in den Himmel gehoben wurde, nur einen Mini-Verlag gefunden hat und danach nichts mehr kam. Mein Text hingegen, der ja ach so langweilig war, hat einen Verlag gefunden und es kamen noch weitere hinzu.
Und genau das wünsche ich jedem, der das gleiche erlebt hat!

JuliaK_Rodeit

vor 1 Woche

Anfang bis Kapitel 10
Beitrag einblenden
@robberta

Herzlichen Dank für Eure Fehlersuche! Ich nehme das gleich auf! (Und ärgere mich nur ganz leise über mich, weil ich es mal wieder übersehen habe ... ;) )

JuliaK_Rodeit

vor 1 Woche

Fazit/Eure Rezensionslinks
@robberta

Ich danke Dir von Herzen! Ich freue mich, dass auch Dir das Buch gefallen hat und danke Dir ganz herzlich für Deine Rezi!

JuliaK_Rodeit

vor 1 Woche

Plauderecke
Beitrag einblenden

robberta schreibt:
viele Bezüge zur Verlagswelt usw ich hab auch mal ein Buch gelesen bei dem die Namen der Personen sehr ähnlich waren oft der geleiche Anfangsbuchstabe und ganz ähnliche Schreibweisen, sodass es bei den Dialogen zur totalen Verwirrung führte obwohl der Plott toll war wurde das Buch dadurch kaum lesbar wieso fällt sowas dem Lektor nicht vor der Veröffentlichung auf ? "Der Himmel über den Highlands" war authentisch und hatte Atmosphäre in den Bereichen die im Buch vor kommen Schottland, Verlagswelt, Schreibkursen und Autorenschaft

Da verstehe ich selbst viel manchmal nicht. Ich lese ein Buch und denke "Mensch, der Lektor sollte das doch bemerkt haben!"
Aber man steckt halt nicht drin. Und auch wenn die Lektorin hier schlecht wegkam, so hat das glücklicherweise nichts mit persönlichen Erfahrungen zu tun. Lektoren sind halt auch nur Menschen ;)

Umso mehr freue ich mich, dass Dir das Buch gerade in den Bereichen gefallen hat!

Und wenn die Rezpte auch toll waren, dann ist alles gut und ich freue mich, dass Euch alles rundum gefallen hat :)

JuliaK_Rodeit

vor 7 Tagen

Plauderecke

Ihr Lieben,

ich gehe jetzt einfach mal davon aus, dass sich die letzte verbliebene Teilnehmerin nicht mehr meldet. Schade.

Euch allen danke ich für Eure Teilnahme an der Leserunde! Mir hat sie großen Spaß gemacht und ich freue mich sehr, dass Ella und Patrick so gut bei Euch angekommen sind und ihr den Ausflug in die Highlands genossen habt.

Ich würde mich freuen, wenn wir uns irgendwann wieder lesen ;) Ich stecke mitten in einem neuen Projekt, in dem Ella und Patrick zumindest einen kleinen Auftritt haben werden. Ebenso Franzi Marino und Alessio aus "Das Lied der Toskana". Diesmal allerdings entführe ich Euch an die Ostsee. Ich würde mich freuen, wenn wir uns zu "Hufspur in den Dünen" wieder hier treffen und wünsche Euch jetzt erst einmal ein sonniges (bei uns regnet es leider) Lese-Wochenende!

Alles Liebe
Katrin (Julia)

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.