Julia K. Stein Making Love oder so was in der Richtung: Ein Sommer auf Long Island (DAS ERSTE MAL-Stories 1)

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Making Love oder so was in der Richtung: Ein Sommer auf Long Island (DAS ERSTE MAL-Stories 1)“ von Julia K. Stein

Kurzgeschichte über das erste Mal (ca. 30 Seiten). Diese Mini-Serie beginnt mit der Geschichte der sechzehnjährigen Helen und ihrer Besessenheit mit einer Gruppe Surfer, während sie die Sommerferien in Long Island im Haus ihres wohlhabenden Vaters verbringt. Sie verliebt sich und bald hat sie nur noch ein Ziel vor Augen ... Die Geschichten sind von wahren Geschichten inspiriert und zeigen sehr unterschiedliche Erlebnisse beim “ersten Mal” in aller wunderbaren, schrecklichen, aufregenden, verklemmten Schönheit und Peinlichkeit. Am 30. August und am 30. September erscheinen zwei weitere Teile "Sommer School" und "Fußball-Camp", jeweils Kurzgeschichten von 30-50 Seiten Umfang, in deren Zentrum das erste Mal steht. Romane von Julia K. Stein Ich und andere uncoole Dinge in New York (createspace) Liebe kann man nicht googeln (Gmeiner Verlag) Vergoogelt! (Gmeiner Verlag) *Leserstimmen* zu Julia K. Steins Roman "Ich und andere uncoole Dinge in New York" „... romantisch, teilweise sehr lustig, mitreißend und macht total Lust auf New York.“ *** „... man will gar nicht mehr aufhören weiter zu lesen. Es geht um Liebe, Humor, Drama, Eifersucht und einiges mehr.“ *** „... ein lustiger Ausflug in die Datingwelt der Amerikaner und dennoch mit ernstem Hintergrund versehen“ *** Mehr Infos unter jkstein.de
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen