Neuer Beitrag

nothanks

vor 6 Jahren

Hier findet am 12. Februar die Leserunde zu Truth, der Fortsetzung zu Julia Karr's Dystopie XVI (dt. Titel: THE SIGN - NUR ZU DEINER SICHERHEIT), statt. Wer sich den Lesern aus der Gruppe Englisch-Leserunden mitanschließen will, ist herzlich dazu eingeladen mitzulesen und mitzudiskutieren!

(Die Kapiteleinteilung mache ich sobald der Leserundentermin ein wenig näher rückt).

Autor: Julia Karr
Buch: Truth

marimirl

vor 6 Jahren

Plauderecke

Wir müssen immer wieder was posten, damit die anderen auf die Runde aufmerksam werden :D
Übrigens, Versandbestätigung habe ich noch immer keine, sieht also schlecht aus. Aber jetzt stornieren und bei amazon bestellen, ist auch irgendwie blöd.

nothanks

vor 6 Jahren

Plauderecke
@marimirl

Wie doof. :-( Amazon war überraschenderweise - dafür, dass angegeben war, dass die Lieferzeit 1-4 Wochen beträgt - schnell, aber trotzdem ist es etwas irritierend, dass die Angaben so ungenau waren. Mittlerweile ist das Buch aber nun auf Lager...

Ja, stornieren und bei amazon bestellen würd auch irgendwie blöd sein. Ich würde an deiner Stelle einfach abwarten, wobei ich auch mal denke, dass es nicht mehr allzu lange dauern dürfte. 1 Monat ist meiner Meinung nach für eine Neuerscheinung etwas übertrieben, auch wenn es sich um ein fremdsprachiges Buch handelt. Selbst bei meinen Bestellung in der Buchhandlung, wo manche Bücher importiert werden mussten, habe ich nur höchstens 2 Wochen warten müsssen.

Beiträge danach
68 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

vormi

vor 6 Jahren

Kapitel XXV - XXXVI
Beitrag einblenden

Wow, hier passiert ja wahnsinnig viel.
Und dann auch noh der Überfall!

Ich bin überzeugt, Paulette hat mit ihrem "Rauswurf" bei der Party Nina echt gerettet und wollte sie damit überhaupt nicht loßstellen...

vormi

vor 6 Jahren

Kapitel XXV - XXXVI
Beitrag einblenden

Du siehst das ja ganz ähnlich! Mit dem Rauswurf.
Hätte ich mal vorher leßen sollen...

Svette ist ja super hinterhältig, Joan zu verraten. Aber bei Geld hört die Freundschaft eben auf:-(

Ich würde auch zu Chris wechseln. Früher hat Sal es ja auch geschafft, viel bei Nina zu sein und sie zu beschützen. Komisch, das er nur noch unterwegs ist...

nothanks

vor 6 Jahren

Kapitel XXV - XXXVI
Beitrag einblenden
@marimirl

Ich habe gestern das Buch durchgelesen.

Ich denke auch, dass Paulette Nina nur helfen wollte. Trotzdem ist sie mir auch bis zum Schluss nicht wirklich sympathisch geworden, aber um ehrlich zu sein, haben wir auch nicht allzu viel von ihr gesehen. Zwar hat Nina oft über sie nachgedacht (wegen Sal) und Sal hat sich auch ab und zu gerechtfertigt (aber auch nie wirklich viel verraten, außer, dass Paulette durch ihre Kontakte nützlich ist und er deswegen so viel mit ihr zutun hat), jedoch wissen wir auch nicht, was Sal und Paulette gemacht haben (was mich wirklich neugierig stimmt, da sie ja mit ihm auf einer Mission war, da, wo Nina angerufen hat und sie Paulette gehört hat).

Ich fand die Szene mit den Typen auch... heftig. Aber ich bin auch davon ausgegangen, dass sie jemand retten würde (vor allem weil es genau da war, wo Joan auch ist).

nothanks

vor 6 Jahren

Kapitel XXXVII - ENDE
Beitrag einblenden

Ich muss sagen, dass dieser Teil mir gut gefallen hat - aber was Wendungen und solches betrifft fand ich den ersten Teil ein bisschen besser. In Truth fand ich es wirklich schade, nicht zu all den Antworten zu gelangen die sich mir gestellt haben. Klar, wir sehen am Ende etwas von Nina's Vater - aber dieses kurze in-die-Arme-schließen-und-weinen und dann ist auch schon das Ende angekommen? Ich fand das echt... komisch. Weil soweit ich weiß ist noch nichts von einem dritten Teil bekannt, oder? Und falls das wirklich schon das Ende sein sollte, dann bin ich ehrlich gesagt etwas enttäuscht. Das Nina sich für ein Lebensstil entscheidet wie auch ihr Vater es schon tat fand ich etwas überraschend. Vor allem, dass Dee jetzt denken muss, dass sie gestorben ist - wirklich? Naja, und die Sal oder Chris-Sache, da stehe ich momentan auf keiner Seite. Klar, Chris war süß und alles und Sal war kaum da und da sollte die Entscheidung eigentlich offensichtlich sein, jedoch habe ich das Gefühl, dass hinter Sal's fast dauerhaften Verschwinden aus der Geschichte vielleicht mehr dahinter stecken könnte. Weil dass er Nina erst die große Liebe vorschwärmt und dann einfach so nicht mehr da ist fände ich wirklich komisch. Vielleicht will die Autorin aber doch Platz für Chris machen und deswegen kommt Sal nicht mehr vor? Wie gesagt, falls das das Ende sein sollte, bin ich etwas enttäuscht. Es ist offen, klar, aber nicht in einer Weise, die mich zufrieden stellt. Ich hoffe wirklich, dass es einen dritten Teil gibt. Denn: Was wird aus Nina? Was wird aus der sex-teen society (oder wie auch immer man das nennen mag)? Was steckt hinter Sal's fast dauerhaften Verschwinden? Und die Frage, die sich vor allem in diesem Teil ergeben hat (mich aber überrascht hat, dass sie überhaupt aufkommt): Für wen wird sich Nina entscheiden?

marimirl

vor 6 Jahren

Kapitel XXXVII - ENDE
Beitrag einblenden
@nothanks

Mir hat Truth irgendwie besser gefallen als XVI. Aber das ist nur so ein Gefühl, genau kann ich das nicht erklären. Also soviel ich weiß, ist es als Trilogie geplant. Aber ich habe jetzt auch nichts darüber gefunden, ob ein dritter Teil in Planung ist. Es muss einfach noch einen dritten Teil geben, denn, wie du sagst, sind noch so viele Fragen offen. Ich möchte ihren Vater näher kennen lernen, ich möchte wissen, wie es Dee und ihrer Oma wirklich geht, wie es mit Fels weitergeht, ob Chris Sals Platz einnimmt bzw. was Sal da eigentlich treibt, usw...

vormi

vor 6 Jahren

Kapitel XXXVII - ENDE
Beitrag einblenden

Mir haben beide Bücher sehr gut gefallen.
Ich könnte gar nicht sagen, welches ich besser fand.
Sie waren iwie sehr unterschiedlich.
Und ich bin davon überzeugt, es muss noch einen dritten Teil geben, sonst sind wirklich zu viele Fragen noh offen geblieben.

Eigentlich fand ich das Ende gar nicht so schlecht. Also, daß je ihren Vater nur so kurz kennenlernt, und dadurch wir auch. Ich dachte mir, wir werden ihn im nächsten Teil dann endlich besser kennenlernen. Ich finde so passt das Ebde gut zu der gesamten Geschichte, und jetzt haben Nina und er endlich Zeit, sich besser kennen zu lernen.

Und da wird auch der 3. Teil ansetzen.
Wir erfahren mehr über Angina und ihre Vater.
Wir werden endlich erfahren, was Sal die ganze Zeit gemacht hat.
Wo sich Mrs Jenkins verstecken musste.
Und Chris wird wieder auftauchen...

Auch wenn es mir nicht gefällt, daß Dee nun denkt, Nina ist gestorben: es paßt trotzdem gut in die Geschichte.
Und natürlich ist richtig gut, daß aufgrund on Nina's Aktion Lessig verhaftet wurde.
Und es muss sich ja auch noh iwas an dem System insgesamt ändern...

Deshalb: ES MUSS EINEN 3. TEIL GEBEN !!!

juliesempire

vor 6 Jahren

Kapitel XXXVII - ENDE

Sooo, jetzt habe ich endlich auch Zeit gehabt, "Truth" zu lesen und fand es super. Es gefiel mir, wie marimirl, sogar besser als XVI. Es wird auf jeden Fall einen 3. Teil geben. Habe folgendes auf J. Karrs HP gelesen: "Do you plan on writing a another book in the series after Truth?
Reply

Julia Karr says:
March 28, 2012 at 5:39 am

Juli – Thank you for asking! I am working on the 3rd one now. If you’d like to keep up with Nina until it’s done, she’s keeping a diary! See the link to the right of this post!"

Ich bin mal sooo gespannt a.d. 3. Teil !!

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks