Julia Knight Schwerter und Schwindler: Sterben ist für Anfänger: 1 (Die Gilde der Duellanten)

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Schwerter und Schwindler: Sterben ist für Anfänger: 1 (Die Gilde der Duellanten)“ von Julia Knight

Schwertduelle, Wortgefechte und eine Prise Romantik - Julia Knight stürzt ihre Helden in atemberaubendem Tempo in immer neue, verwegene Abenteuer. Der erste Roman der Fantasy-Trilogie "Die Gilde der Duellanten" spielt in einer Welt, die an die der drei Musketiere erinnert. Doch statt für Ehre und Gerechtigkeit zu kämpfen, müssen Kacha und ihr jüngerer Bruder Vocho sich seit kurzem als Wegelagerer durchschlagen. Obwohl sie als die Besten ihres Faches gelten, wurden sie aus der Gilde ausgestoßen – durch Vochos Schuld. Als sich die Geschwister beim nächtlichen Überfall auf eine Kutsche einem Magier und einer Truhe mit geheimen Dokumenten gegenübersehen, geraten sie mitten hinein in eine tödliche Intrige. Hilfe naht ausgerechnet in Form von Dom, dem aufgeblasenen Sohn eines Grundbesitzers, der ein Auge auf Kacha geworfen hat …

Viel besser als erwartet - spannende Handlung gemischt mit Charaktertiefe. Mehr davon!

— Aniday
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Schwerter und Schwindler....

    Schwerter und Schwindler: Sterben ist für Anfänger: 1 (Die Gilde der Duellanten)

    Aniday

    30. August 2017 um 20:52

    ...der Titel ist mehr Programm, als ich gedacht hätte!Ich meine, schaut euch das Cover an. Es sah für mich nach Lesespaß aus, aber eben nicht nach viel mehr. Irgendwie durchschnittlich Young Adult-mäßig zum zwischendurch weglesen. Vielleicht mit einer Prise mehr Action als gewöhnlich. Die gibt es, aber eben noch einiges mehr.Kacha und Vocho sind Geschwister auf der Flucht, verstoßen aus der Gilde der Duellanten, gesucht wegen Mordes an einem Priester. Ein Mord, den Vocho begangen haben soll. Doch ihre Verfolger sind ihnen auf den Fersen, und durch einen unglücklichen Zufall sind sie gezwungen weiterzuziehen. Und dabei ein paar seltsame Dinge aufzuklären, wenn sie am Leben bleiben und bestenfalls irgendwann nicht mehr davonlaufen wollen.Nein, auch meine Inhaltsangabe wird dem Buch nicht gerecht. Denn es ist schwer, alles wichtige in so wenige Worte zu fassen (ist es ja eigentlich immer). Wärend man die Geschwister und auch andere erst nach und nach kennenlernt wird man mitten in die Geschichte geworfen. Man weiß erst gar nicht so recht, was warum passiert und muss auch mit der Welt und den Glaubensvorstellungen noch warm werden. Denn diese Welt ist besser ausgearbeitet, als ich es erwartet hätte und ihre Regeln, oder ihre Eigenheiten und Vorstellungen, machen erst einmal einen wirren Eindruck. Das legt sich jedoch mit der Zeit, weshalb man sich keine zu großen Gedanken machen sollte - ist man erst einmal drin, ist es großartig und verleiht dem ganzen erst richtig Charakter. Zudem trägt es zu einem nicht kleinen Teil zur Handlung bei.Wärend es in der Gegenwart Schlag auf Schlag geht, ohne dass es dabei überladen daherkommt, erfährt man in Rückblicken, wie es dazu kommen konnte. Und vor allem, wie die Erlebnisse von Kacha, Vocho und Petri sie zu denen gemacht hat, die sie sind. Und diese Entwicklungen, die in der Vergangenheit und der Gegenwart, haben mich so wirklich von den Charakteren überzeugt. Sie sind nicht einfach, sie sind nicht einmal (immer) sympathisch, haben Fehler. Aber sie sind vor allem nicht schwarz oder weiß. Die Mischung macht das Buch großartig und verlangt nach mehr. Ich hoffe, dass in den nächsten Bänden auch andere, wichtige Charaktere etwas mehr Tiefe bekommen, das wäre hier als einziges Manko aufzuführen. Andererseits hätte das den Rahmen gesprengt und sich wahrscheinlich dann nur noch sperrig lesen lassen. Ich bin gespannt auf weitere Entwicklungen!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks