Julia L. Jordan

 4 Sterne bei 8 Bewertungen
Julia L. Jordan

Lebenslauf von Julia L. Jordan

Julia Leanne Jordan weilt schon seit 1988 auf dieser Welt, doch es hat bis zum Jahr 2016 gedauert, ehe sie es gewagt hat, ihr erstes eigenes Buch zu veröffentlichen. Dabei ist es gewiss nicht so, dass sie nicht schon zuvor Erfahrungen als Autorin gesammelt hätte. Unter dem Internet-Pseudonym "Thoronris" ist sie bekannt für ihre Harry-Potter-Fanfictions, in denen sie die romantischen Beziehungen bekannter Charaktere erkundet und manchmal auch in die tiefsten Abgründe der menschlichen Seele steigt. Ihre eigenen Werke dienen vor allem der Unterhaltung. Starke weibliche Protagonisten treffen hier auf attraktive Männer, die sich aber erst beweisen müssen, ehe sie das Herz der Heldinnen erobern können. Ihr Debüt-Roman "lorem ipsum - Der Sommer ihres Lebens" zeigt eine sehr eigensinnige Hauptperson, die ganz genau weiß, was sie will - und was nicht. Als Selfpublisherin führt sie zudem einen eigenen Blog und ist auf diversen Sozialen Netzwerken vertreten, um mit ihren Lesern in möglichst engem Kontakt zu bleiben. Sie glaubt fest daran, dass der Austausch mit anderen Autoren und den Lesern sehr bereichernd für die eigene Kreativität ist.

Alle Bücher von Julia L. Jordan

Julia L. Jordanlorem ipsum: Der Sommer Ihres Lebens
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
lorem ipsum: Der Sommer Ihres Lebens
lorem ipsum: Der Sommer Ihres Lebens
 (8)
Erschienen am 14.09.2016

Neue Rezensionen zu Julia L. Jordan

Neu
angel1843s avatar

Rezension zu "lorem ipsum: Der Sommer Ihres Lebens" von Julia L. Jordan

Ein Traum der in Erfüllung geht...
angel1843vor einem Jahr

Johanna träumt seit einer Ewigkeit davon ihrer Lieblingsband einer Session auf Tour zu folgen. Nach einer gefühlten Ewigkeit wird ihr Traum wahr und sie fährt zu jeden der Konzerte von Lorem Ipsum. Dort trifft sie nicht nur auf neue Freunde, sondern auch endlich ihren Traummann John. Doch wird er das Erfüllen was sie sich sehnlichst wünscht? …

Die Geschichte um Johanna und Jonathan wird in viele kleine Geschichten (Bände) aufgeteilt und verspricht eine interessante Reise für Beide bereit zu halten. So wird z. B. Nicht nur Johannas größter Wunsch erfüllt - einmal mit Lorem Ipsum auf Tour zu sein - sondern Jonathan erfährt so einiges über diese sonderbare junge Frau, die ihm nicht mehr aus dem Kopf geht... Die Geschichte ist zwar sehr kurz, enthält aber dennoch alles was man sich von einem Kurzroman erhofft: Liebe, Freundschaft, Sehnsucht... Aber auch darauf das man auf die Fortsetzung nicht allzu lang warten muss?!

Fazit: Eine sehr schöne Kurzgeschichte die auf mehr hoffen lässt...

Kommentieren0
1
Teilen
abetterways avatar

Rezension zu "lorem ipsum: Der Sommer Ihres Lebens" von Julia L. Jordan

Der Sommer Ihres Lebens
abetterwayvor einem Jahr

Das Cover gefällt mir nicht besonders, deswegen war ich ein wenig skeptisch.
Allerdings ist es ein leichtes und kurzweiliges Buch für einen Nachmittag. Der Schreibstil der Autorin ist relativ einfach und leicht zu lesen.
Man kommt gut in der Geschichte mit und kann sich auch darunter etwas vorstellen. Einfach, leicht und gut verständlich.
Ich würde gerne noch mehr von der Autorin lesen.

Kommentieren0
14
Teilen
Leseeule35s avatar

Rezension zu "lorem ipsum: Der Sommer Ihres Lebens" von Julia L. Jordan

Madame und die Fackel...
Leseeule35vor einem Jahr

Lorem Ipsum – Der Sommer ihres Lebens - Autorin Julia L. Jordan, erschienen 14. September 2016, beim Verlag: CreateSpace Indepentdent Publishing Platform, als Taschenbuch und eBook

Ein Sommer, um sich den Lebenstraum zu erfüllen ...

Zum Inhalt: Die 25jährige Johanna Voigt, aus Leipzig, hatte schon immer davon geträumt, ihre Lieblingsband lorem ipsum auf einer Tour zu begleiten. Und sie war keine Frau, die ihre Träume nur träumte. Sie hatte Geld gespart, einen Plan ausgefeilt, alles bedacht. Sie würde alle 15 Konzerte der Tour besuchen, ihr Leben genießen und mit Gleichgesinnten abrocken. Das einzige Problem, das sich stellte, war, dass sie definitiv nicht aussah wie eine Frau, die mittelalterlichen Rock mochte. Mit ihren 50er Jahre Kleidern, ihrer Liebe zu Eleganz und Sauberkeit, ihrem Studium der Philosophie - mit einfach allem in ihrem Leben fiel sie aus dem Rahmen. Würden die anderen Konzertbesucher sie akzeptieren? Vor allem aber: Würde sie eine Chance bekommen, Jonathan/John/Die Fackel, den Sänger der Band, näher kennenzulernen, jenen Mann, der seit Jahren ihre erotischen Fantasien heimsuchte?

„Durch ganz Deutschland touren, regelmäßig gute Musik, neue Städte sehen, keine Arbeit, nur du und die Jungs!“

Trotz der Kürze des Romans wird man durch seine Erklärungen zur Hauptprotagonistin ausreichend in die Handlung eingeführt und ich fühlte mich sofort angekommen und konnte auch das mitfiebern um die Band und den Ablauf der Konzerte und das drum herum bestens nachempfinden. Von Beginn an wurde die Spannung gehalten und ich war gefesselt vom Fortgang. Im weiteren Verlauf der Handlung bekam das ganze einen sinnlichen und erotischen prickelnden Aspekt. Diese wurde nicht im Detail beschrieben, was mir aber sehr gefallen hat, denn so blieb noch Freiraum für die eigenen Fantasien.

Zwischen Johanna und John entwickelt sich ein wunderbaren Katz- und Mausspiel, welches mit schmunzeln ließt. Auch die jeweilige Machtposition wurde immer wieder neu ausgerichtet. Gleichberechtigung ist hier die Grundaussage.

Ein ganz wichtiger Aspekt, auf den man indirekt hingewiesen wird, es ist nicht alles wie es scheint und Vorurteile und der erste Eindruck kann täuschen. Kleider machen zwar Leute, jedoch sollte man danach nie vorverurteilt werden. Man muss hinter die Fassade schauen und den wahren Charakter erkennen. Und jeder sollte das machen, womit er sich Wohl fühlt und auf sein Herz hören.

Der Schreibstil ist locker und leicht und man liest sich fließend von Kapitel zu Kapitel. Die einzelnen Passagen werden in der Ich-Perspektive von Johanna erzählt. Zudem tragen die einzelnen Kapitel kurze passende Überschriften. Ich wühlte mich rund um wohl beim Lesen. Da es ein Kurzroman ist, geht dieser auch nicht weiter in die Tiefe, sondern konzentriert sich auf das wesentliche und das ist sehr treffend.

Mein Fazit: Dieser kurze Debütroman kann ein schöner leichter Ausklang eines anstrengendes Tages erfüllen. Ich fühlte mich wunderbar unterhalten und die Fantasie wird durch leichte prickelnde Beschreibungen angeregt.

Und das Beste, es soll einen Fortsetzung geben mit dem Titel „Lorem Ipsum – Die Fackel brennt“. Freue mich darauf.

Kommentieren0
36
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Thoronriss avatar

Ein Sommer, um sich den Lebenstraum zu erfüllen ...



Liebe Lovelybooks-Community,
ich lade euch herzlich zur Leserunde für "lorem ipsum - Der Sommer ihres Lebens" ein. Bei dem Buch handelt es sich um eine locker-leichte Novelle von etwa 100 Seiten, die pünktlich zum Beginn der Sommerzeit eine zweite, korrigierte Auflage erhalten hat.
Für diese Leserunde vergebe ich 10 Taschenbücher und 10 eBooks im Wunschformat unter allen Bewerbern. Bitte gebt bei eurer Bewerbung an, auf welche Ausgabe ihr euch bewerbt!

Darum geht es:

Die 25jährige Johanna Voigt hatte schon immer davon geträumt, ihre Lieblingsband lorem ipsum auf einer Tour zu begleiten. Und sie war keine Frau, die ihre Träume nur träumte. Sie hatte Geld gespart, einen Plan ausgefeilt, alles bedacht. Sie würde alle 15 Konzerte der Tour besuchen, ihr Leben genießen und mit Gleichgesinnten abrocken. Das einzige Problem, das sich stellte, war, dass sie definitiv nicht aussah wie eine Frau, die mittelalterlichen Rock mochte. Mit ihren 50er Jahre Kleidern, ihrer Liebe zu Eleganz und Sauberkeit, ihrem Studium der Philosophie - mit einfach allem in ihrem Leben fiel sie aus dem Rahmen. Würden die anderen Konzertbesucher sie akzeptieren? Vor allem aber: Würde sie eine Chance bekommen, Jonathan, den Sänger der Band, näher kennenzulernen, jenen Mann, der seit Jahren ihre erotischen Fantasien heimsuchte?



Bewerbt euch bis zum 27. Juni!

Um euch zu bewerben, teilt mir einfach mit, ob ihr auch schon mal in ein Mitglied einer Band verliebt wart. Würdet ihr vielleicht sogar wie Johanna einen ganzen Sommer mit ihnen reisen?


Ich freue mich auf eine aktive Leserunde. Für Fragen und Kritik oder Hinweise bin ich jederzeit offen. Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr nach Abschluss der Leserunde eure Rezension auch bei Amazon veröffentlichen würdet!
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Julia L. Jordan wurde am 27. Februar 1988 geboren.

Julia L. Jordan im Netz:

Community-Statistik

in 9 Bibliotheken

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks