Julia Laginha Rich Finigon und das Erbe des Großen Quaychl

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Rich Finigon und das Erbe des Großen Quaychl“ von Julia Laginha

Auf dem Karbockfest, dem Fest des Friedens zwischen Bangie und Wugerock, ist es zu blutigen Auseinandersetzungen gekommen. Die Sharrek, die Blutschergen Lex Sacrons, haben ihre Finger im Spiel und das trotz Anwesenheit des Perfax. Dem werden bittere Vorwürfe gemacht. Dann taucht ein seltsamer Fremder in Larunia auf. Mit dem Auftrag den Frieden zwischen den Himmelsvölkern zu erneuern, begeben sich Richy und seine Freunde auf eine Mission, die sie an die Grenzen ihrer Kräfte bringen wird. Dem Perfax wird der Tod prophezeit. Sein Lehrmeister, Erasmus Blake, ist an der Sache nicht ganz unbeteiligt. Ist er wirklich auf der Seite des Guten?

Stöbern in Fantasy

Der Wandel

Lohnt nicht , was Rachel Morgan Fans aber wohl nicht abhalten kann/wird. Ging mir ja auch so.

thursdaynext

Blaze

Für mich mit Teil 1 der beste Band der Reihe.

Victoria_Townsend

Der Glasmagier

Die Figuren verhalten sich nicht nachvollziehbar und stellenweise sind manche Dinge etwas unlogisch. Schade, denn die Idee finde ich toll.

katha_strophe

Call it magic 2: Feentanz

Recht unterhaltsam

Bjjordison

Falkenmädchen

Eine umwerfende Geschichte. Ich liebe es und bin gespannt wie die anderen teile sein werden!

Black-Bird

Love & Revenge 1: Zirkel der Verbannung

Tolle Geschichte über zwei junge Menschen, aus verfeindeten Lagern, die die Anziehung zwischen sich entdecken und erkunden! Toll! <3

Annabo

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen