Julia Lalena Stöcken

(44)

Lovelybooks Bewertung

  • 55 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 2 Leser
  • 41 Rezensionen
(25)
(15)
(3)
(1)
(0)
Julia Lalena Stöcken

Lebenslauf von Julia Lalena Stöcken

Julia Lalena Stöcken, 1989 in Niedersachsen geboren, hat eine tiefe Leidenschaft für alles Vergangene. Mit Vorliebe stöbert sie in Museen und alten Gemäuern. Die Begeisterung für Geschichte hat sie ihrer Mutter zu verdanken, die ihr schon früh Historische Romane nahegebracht hat. Und der Wunsch, die Charaktere mögen nach ihrem Willen handeln, trieb sie dazu, den ersten eigenen Roman zu schreiben. Noch bevor sie mit dem Schreiben anfing, zeichnete sie hobbymäßig und heute gehört für sie beides fest zusammen. Skizzen ihrer Charaktere pflastern ihr Arbeitszimmer. Julia lebt mit ihrem Mann und ihrer Tochter bei Lüneburg.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Julia Lalena Stöcken
  • Meine Meinung zu Bluthund

    Bluthund
    Danni0606

    Danni0606

    11. April 2017 um 23:17 Rezension zu "Bluthund" von Julia Lalena Stöcken

    Cynuise soll ohne Ihr Einverständnis Falkoth heiraten, der einen dunklen und sehr fragwürdigen Ruf hat. Als sie eine unerwartete Nachricht von ihrem verschollen geglaubten Bruder erhält, der ihre Hilfe benötigt und sie zu sich bittet, lässt Cynuise alles hinter sich und begibt sich auf den Weg zu ihm. Doch hat das Schicksal ganz andere Pläne mit ihr. Ich habe mich anfangs etwas schwer getan mit diesem Buch . Die Namen hatten es echt in sich aber ein Hans oder so hätte nicht gepasst 😊 Die Charaktere sind alle sehr gut ...

    Mehr
  • Kopfkino pur

    Tausend Kraniche  (Kurzgeschichte, Fantasy) (Die 'booksnacks' Kurzgeschichten Reihe)
    Galladan

    Galladan

    10. April 2017 um 11:43 Rezension zu "Tausend Kraniche (Kurzgeschichte, Fantasy) (Die 'booksnacks' Kurzgeschichten Reihe)" von Julia Lalena Stöcken

    Tausend Kraniche von Julia Lalena Stöcken, erschienen im booksnacks.de Verlag am 17.02.2017 Ein Mann sitzt in einem Park und faltet Kraniche. Die Sage sagt, dass man 1000 Kraniche falten muss, damit ein Herzenswunsch in Erfüllung geht. Während er sitzt und faltet, spricht er zu einem Kranichmaedchen und schüttet ihr sein Herz aus. Julia Lalena Stöckens wundervolle Kurzgeschichte geht mir seit Tagen nicht aus dem Kopf. Es sind nur wenige Seiten gewesen, aber diese Geschichte hat es in sich. Ihr toller Erzählstil, die Idee hinter ...

    Mehr
  • Toller historischer Roman

    Bluthund
    VampysWahn

    VampysWahn

    10. April 2017 um 11:38 Rezension zu "Bluthund" von Julia Lalena Stöcken

    Das Buch lässt sich flüssig lesen. Ich war total versunken und hab es gehasst wenn ich mal aufhören musste. An manchen Stellen war die Beschreibung zu gut. Kämpfe oder Folterungen wurden sehr gut und genau beschrieben. Es gab sogar mal ein Moment wo mir schon schlecht wurde, weil es zu gut beschrieben war, was aber auch sehr für das Buch spricht. Gestört hat mich ein wenig das erst am Ende das dänisch Übersetzt wird. Bei einem Buch kein Problem mit hin und her Blättern beim EBook find ich das schon schwieriger. Ich hätte es etwas ...

    Mehr
  • Nachdenklich machende Botschaft, die in sehr poetische Bilder verpackt ist

    Tausend Kraniche  (Kurzgeschichte, Fantasy) (Die 'booksnacks' Kurzgeschichten Reihe)
    PMelittaM

    PMelittaM

    09. April 2017 um 13:59 Rezension zu "Tausend Kraniche (Kurzgeschichte, Fantasy) (Die 'booksnacks' Kurzgeschichten Reihe)" von Julia Lalena Stöcken

    Für mich war es wieder einmal Zeit für einen Booksnack und dieser sagte mir direkt zu mit seinem wunderschönen Titelbild. Außerdem haben die gefalteten Kraniche für mich einen gewissen Erinnerungswert und ich war sehr neugierig, wie die Autorin sie in eine Fantasygeschichte einfließen ließ.Die Geschichte ist sehr poetisch, schon die ersten Zeilen überzeugen durch ihren Bildreichtum, mich versetzten sie direkt mitten in die Geschichte. So kurz die Geschichte ist, so überzeugend ist sie gestaltet und ganz sicher lässt sie jeden ...

    Mehr
    • 2
  • Eine wunderschöne Legende

    Tausend Kraniche  (Kurzgeschichte, Fantasy) (Die 'booksnacks' Kurzgeschichten Reihe)
    cupcakeprincess

    cupcakeprincess

    09. April 2017 um 11:45 Rezension zu "Tausend Kraniche (Kurzgeschichte, Fantasy) (Die 'booksnacks' Kurzgeschichten Reihe)" von Julia Lalena Stöcken

    Nach einer Legende geht ein Wunsch in Erfüllung, sobald man 1000 Kraniche faltet. Für einen Menschen ist ein Kranichmädchen das Wertvollste auf der ganzen Welt und so wächst in kürztester Zeit ein Herzenswunsch heran, der sein ganzes Leben verändern wird.Die Geschichte ist einfach nur wunderschön erzählt. Sie erinnert mich vom Erzählstil an Sagen und Legenden. Auch die vielen Beschreibungen haben mir sehr gefallen.Toll fand ich, die Merkmale eines Booksnacks ganz am Anfang des Buches. ;D Denn bei dieser schönen Geschichte muss ...

    Mehr
  • Wunderschön

    Tausend Kraniche  (Kurzgeschichte, Fantasy) (Die 'booksnacks' Kurzgeschichten Reihe)
    mabuerele

    mabuerele

    08. April 2017 um 15:06 Rezension zu "Tausend Kraniche (Kurzgeschichte, Fantasy) (Die 'booksnacks' Kurzgeschichten Reihe)" von Julia Lalena Stöcken

    „...Denn du bist ein Mensch. Und Menschen hören nur die eigenen Wünsche...“ Ein junger Mann kommt täglich in einen verwilderten Garten und faltet Kraniche. Tausend Stück muss er falten, dann wird sich sein Wunsch erfüllen. Die Autorin erzählt auf wenigen Seiten ein Geschichte, die sehr anspruchsvoll ist. Es ist ein Märchen, das philosophische Aspekte enthält. Als Leser war ich gefordert, gut aufzupassen, um die Botschaft zu verstehen. Der Schriftstil ist anspruchsvoll. Mit treffenden Metaphern wird der verwilderte Garten ...

    Mehr
    • 3
  • Eine sehr schöne Geschichte

    Tausend Kraniche  (Kurzgeschichte, Fantasy) (Die 'booksnacks' Kurzgeschichten Reihe)
    Sarahklein

    Sarahklein

    07. April 2017 um 22:22 Rezension zu "Tausend Kraniche (Kurzgeschichte, Fantasy) (Die 'booksnacks' Kurzgeschichten Reihe)" von Julia Lalena Stöcken

    Die Geschichte ist sehr schön geschrieben und regt zum nachdenken an. Man hat sie zwar schnell gelesen, doch die Bilder und Gefühle bleiben in Erinnerung und begleiten einen durch den Tag hindurch. Man fängt auch an sich selbst zu hinterfragen... Ich mag die Geschichte wirklich sehr :) Das Thema ist super transportiert und auch sehr anschaulich dargestellt. Man kann sich die Handlung sehr gut vorstellen. Die Moral kommt finde ich am Ende dadurch super rüber. Natürlich kann jeder etwas anderes im Ende hinein interpretieren, die ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Tausend Kraniche (Kurzgeschichte, Fantasy) (Die 'booksnacks' Kurzgeschichten Reihe)" von Julia Lalena Stöcken

    Tausend Kraniche  (Kurzgeschichte, Fantasy) (Die 'booksnacks' Kurzgeschichten Reihe)
    booksnacks_Verlag

    booksnacks_Verlag

    zu Buchtitel "Tausend Kraniche (Kurzgeschichte, Fantasy) (Die 'booksnacks' Kurzgeschichten Reihe)" von Julia Lalena Stöcken

    LESERUNDE Fantasy-Kurzgeschichte Liebe Fans von Fantasy-Kurzgeschichten, wir starten eine spontane, kurze Leserunde zu einem unserer neuen Fantasy-Booksnacks. In Tausend Kraniche geht es um verlorene Träume. Tausend Kraniche muss er falten, damit sich sein Wunsch erfüllt – ein Wunsch, der sein ganzes Leben verändern wird. Egal ob Freundschaft oder Liebesbeziehung – jeder Mensch ist schon einmal an den Punkt gelangt, wo er erkennen muss, dass der andere nicht dasselbe Ziel vor Augen hat – und das kann durchaus bitter ...

    Mehr
    • 52
  • Wunderschöne, sehr eindrückliche Geschichte mit einem Hauch Melancholie

    Tausend Kraniche  (Kurzgeschichte, Fantasy) (Die 'booksnacks' Kurzgeschichten Reihe)
    Argentumverde

    Argentumverde

    06. April 2017 um 14:28 Rezension zu "Tausend Kraniche (Kurzgeschichte, Fantasy) (Die 'booksnacks' Kurzgeschichten Reihe)" von Julia Lalena Stöcken

    Ein junger Mann kommt jeden Tag in einen alten scheinbar in Vergessenheit geratenen Garten der verwildert und verwüchset ist. Dort sitzt er und faltet Kraniche, während er ein Kranichmädchen beobachtet, das täglich zum kleinen See in diesem Garten kommt. Zu ihr fühlt er sich weit mehr hingezogen als zu den Menschen, die ihm laut und leer erscheinen. Mit dem Falten von tausend Kranichen möchte er sich seinen Wunsch erfüllen selbst zum Kranich zu werden und Gemeinsamkeit dem Kranichmädchen zu leben. Der Autorin gelingt es, mit ...

    Mehr
  • ein spannendes Buch das ich gerne empfehle

    Bluthund
    angyy

    angyy

    06. April 2017 um 13:05 Rezension zu "Bluthund" von Julia Lalena Stöcken

    Ich lese eigentlich nicht so oft historische Romane mit  Fantasy-Elementen aber dieses Buch finde ich wirklich gut. Der Schreibstil von Julia Lalena hat mich mitgenommen auf eine fantastische Reise ins Jahr 1811 – sie hat detail- und bildreich die Welt von damals beschrieben. Die sympathische Beschreibung der jungen Adligen Cynuise, die auf der Flucht ist hat mich überzeugt und ich hab streckenweise ganz schön mitgelitten mit der armen Frau. Fazit: Dieses Buch hat mich überzeugt und ich kann es jedem empfehlen der gerne einen ...

    Mehr
  • weitere