Julia Leijon Die Beute des Grafen

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Beute des Grafen“ von Julia Leijon

Vom Schicksal an eine düstere Bestimmung ausgeliefert... Benjamin, ein frisch gebackener Anwalt im viktorianischen London, hat nichts anderes im Sinn als ein stilles, unauffälliges Leben. Als er geschäftlich nach Transsylvanien geschickt wird, freut er sich darauf, seine Verlässlichkeit zu beweisen. Auf jemanden wie Vlad ist er nicht vorbereitet. Der attraktive, machtvolle Graf scheint einen dunklen Zauber auf seinen jungen Gast auszuüben. Und dann setzen die Träume ein. Sie sind lebhaft, beängstigend und doch seltsam verlockend, voll von verbotenen Begierden... und scharfen, weißen Zähnen an seinem Hals. Langsam von der Burg und ihrem Gebieter verführt, muss Ben sich entscheiden, ob Flucht wirklich das ist, was er will. Aber wenn er bleibt... kann er jemals mehr für Vlad sein als bloße Beute? Diese dunkle, erotische Romanze bietet in 12.500 Worten Unterwerfung, Gefangenschaft und brandheiße Sexszenen, und sie ist als Nachtlektüre ein so vollkommenes wie verruchtes Vergnügen.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen