Julia Mayer

(129)

Lovelybooks Bewertung

  • 167 Bibliotheken
  • 10 Follower
  • 5 Leser
  • 85 Rezensionen
(51)
(42)
(26)
(7)
(3)
Julia Mayer

Lebenslauf von Julia Mayer

Julia Mayer wurde 1993 in Malchin geboren, lebt mit ihrer Hündin Leia an der Ostsee und schreibt seit ihrem vierzehnten Lebensjahr Romane. Nachdem sie sich mehrere Jahre lang erfolglos und frustriert durch den Alltags-Dschungel gekämpft hat, wagte sie im Dezember 2012 den Sprung ins Indie-Publishing. Seitdem veröffentlicht sie regelmäßig und tobt sich dabei gern in den unterschiedlichsten Genres aus. Je vielseitiger, desto besser. Sie bezeichnet sich selbst gern als Frau mit Hund - immer auf der Suche nach dem richtigen Wort. Mehr über die Autorin und ihre Werke gibt es hier zu finden: http://www.oldsouls.de

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • blog
  • Frage
  • weitere
Beiträge von Julia Mayer
  • Ein Buch über erste Schritte auf den Pfaden lesbischer Liebe und über mögliche Begleiterscheinungen…

    Frostbiss

    TimeIsAHealer

    19. July 2018 um 17:29 Rezension zu "Frostbiss" von Julia Mayer

    Es ist schon einige Zeit her, dass ich dieses Buch gelesen habe. Da ich zwischenzeitlich immer mal wieder daran gedacht habe, würde ich sagen, es hat mich mitgenommen. Somit kann Frau auch mal etwas dazu schreiben. Seinerzeit war ich zugegebenermaßen zuerst skeptisch, ob ich mich auf einen „lesbischen Jugendroman“ einlassen kann, der die Welt zweier junger Frauen im Abiturientenalter erzählt, die sich in der Schule kennenlernen, sich jeweils zum ersten Mal in eine Angehörige des eigenen Geschlechts verlieben und sich aufmachen, ...

    Mehr
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2018

    Bücher sind treu

    GrOtEsQuE

    zu Buchtitel "Bücher sind treu" von Nikolaus Heidelbach

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2018 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Da sich ja einige gewünscht haben, dass die Challenge auch in 2018 weiter geht, habe ich einen neuen Beitrag dazu erstellt. Die Regeln sollen so einfach wie möglich bleiben - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum ...

    Mehr
    • 1287
  • Wow, was für eine Geschichte, ganz anders und nichts für schwache Nerven!

    Fuchsnacht

    Chuckster

    02. May 2018 um 09:22 Rezension zu "Fuchsnacht" von Julia Mayer

    Also ganz zu Beginn würde ich gerne ein paar Trigger Warnungen für das Buch rausgeben. Das Buch behandelt sehr viele Themen, die nicht für jeden geeignet sind, unter anderem Mobbing, psychische und physische Gewalt, physische Erkrankungen Bandenkriminalität und diktatorische Systeme.   Außerdem würde ich jedem Buch von dem Buch abraten, der Probleme mit Homosexualität haben.   Die oben genannten Themen werden in dem Buch nicht beschönigt, aber auch nicht verherrlicht, was ich sehr gut finde. Alles in allem gibt es durch den ...

    Mehr
  • Emotional und absolut fesselnd!

    Fuchsnacht

    Maxi2011

    30. March 2018 um 20:26 Rezension zu "Fuchsnacht" von Julia Mayer

    Fuchsnacht von Julia Mayer   Fuchsnacht war wieder so ein Buch, was ich nach einem Blick haben musste. Cover sowie Klappentext haben mich wie magisch angezogen, also war es schnell gekauft.   Emil hat einen sehr traurigen Alltag. Er wird gemobbt, verprügelt, keine Freunde und auch keine richtige Familie. Nach einem sehr traumatischen Erlebnis geschieht etwas Unvorstellbares mit ihm. Er ist gestorben und wiederauferstanden. Er muss sich nun mit seinem neuen Leben und seinen Fähigkeiten auseinander setzen und ums Überleben kämpfen. ...

    Mehr
  • Gute Idee, aber nichts für schwache Nerven

    Fuchsnacht

    MissHerondale

    20. March 2018 um 23:14 Rezension zu "Fuchsnacht" von Julia Mayer

    Rezension zu Fuchsnacht – Nimm meine Hand und sieh von Julia Mayer aus dem Drachenmond Verlag. Erschienen am 27. August 2017 Puuhh..es fiel mir noch nie so schwer ein Buch in Worte zu fassen und zu bewerten wie dieses. Julia hat als Autorin eine wirklich interessante und für mich auch gänzlich unbekannte Geschichte erschaffen. Die vielseitigen Charaktere wurden schon in den tollen Rezensionen absolut treffend beschrieben, dem brauche ich nichts mehr hinzuzufügen. In dieser Fantasy Geschichte steht man wichtigen und gern ...

    Mehr
  • Sterben schenkt Emil ein neues verwirrendes Leben

    Fuchsnacht

    TatjanaVB

    27. February 2018 um 21:24 Rezension zu "Fuchsnacht" von Julia Mayer

    Klappentext Emil Matthei hat es im Leben nicht leicht. Sein Haar hat die Farbe von Karottensaft, er ist Besitzer einer mageren Hühnerbrust und wird ständig Opfer fieser Streiche. Daheim kümmert er sich um seinen an einer Psychose erkrankten Vater, nicht ahnend, dass sich sein Leben um hundertachtzig Grad drehen wird. Durch einen Unfall gerät er in einen gefährlichen Strudel, der ihn immer tiefer in die Fänge der Fuchsdoppel zieht. Schon bald muss er eine Entscheidung treffen: Wird er weiterhin davonlaufen oder sich alten und ...

    Mehr
  • Fuchsnacht

    Fuchsnacht

    Geschichten-Welt

    28. January 2018 um 19:54 Rezension zu "Fuchsnacht" von Julia Mayer

    Dieses Buch habe ich wahnsinnig gerne gelesen, aber es hinterlässt beim Lesen an einigen Stellen ein mulmiges Gefühl im Magen. Der Protagonist wird plötzlich in die Welt der Fuchsdoppel gezogen. Sein Leben bei Tag muss er nun als Fuchs verbringen, während er sich bei Nacht wieder zurück verwandelt. Ich hatte mir einen schönen Fantasy Roman darunter vorgestellt, aber das Genre Fantasy kam mir eher zweitrangig vor. Es geht mehr um die Gefühlswelt des Protagonisten und er schlittert regelrecht von einem Drama ins nächste. Man ...

    Mehr
  • Sehr schöne Geschichte

    Fuchsnacht

    Caithlan

    14. January 2018 um 13:05 Rezension zu "Fuchsnacht" von Julia Mayer

    Inhalt: Emil Matthei hat es im Leben nicht leicht. Sein Haar hat die Farbe von Karottensaft, er ist Besitzer einer mageren Hühnerbrust und wird ständig Opfer fieser Streiche. Daheim kümmert er sich um seinen an einer Psychose erkrankten Vater, nicht ahnend, dass sich sein Leben um hundertachtzig Grad drehen wird. Durch einen Unfall gerät er in einen gefährlichen Strudel, der ihn immer tiefer in die Fänge der Fuchsdoppel zieht. Schon bald muss er eine Entscheidung treffen: Wird er weiterhin davonlaufen oder sich alten und neuen ...

    Mehr
  • mit Gefühl und Tiefgang erzähle Geschichte - für mich zu düster

    Fuchsnacht

    Tanja_Buchgarten

    10. January 2018 um 12:57 Rezension zu "Fuchsnacht" von Julia Mayer

    Fuchsnacht: Nimm meine Hand und sieh Autor: Julia Mayer Verlag: Drachenmond Verlag Erscheinungsdatum: 27. August 2017 Preis: TB  14,90€ / ebook 4,99€     Inhalt:   Emil, ein Jugendlicher, versorgt seinen psychisch kranken Vater und wird in der Schule gemobbt.  Nachdem dieser von seinem Onkel in eine Klinik gebracht wurde, und Emil kurz darauf in einer Leichenhallte aufwacht verändert sich sein Leben von Grund auf. Als Fuchsdoppel, nachts ein Mensch und tagsüber ein Fuchs wird er von anderen Dopplern aufgenommen und muss sich nun ...

    Mehr
  • Die Füchse sind los

    Fuchsnacht

    Cadness

    09. January 2018 um 12:34 Rezension zu "Fuchsnacht" von Julia Mayer

    „Fuchsnacht: Nimm meine Hand und sieh“ hat es mir alles andere als leicht gemacht. Nicht nur, dass ich den Einstieg als etwas holprig empfand und lange Zeit das Gefühl hatte, nicht richtig in die Geschichte eintauchen zu können, nein, manche Szenen zogen sich auch sehr in die Länge. Mehr als einmal hatte ich das Gefühl, auf der Stelle zu treten und habe mir überlegt, ob das Buch vielleicht einfach nichts für mich ist und ich es abbrechen soll. Schlussendlich bin ich froh, durchgehalten zu haben. Denn die Geschichte wurde nicht ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.