Julia Navarro

(153)

Lovelybooks Bewertung

  • 292 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 7 Leser
  • 29 Rezensionen
(23)
(41)
(52)
(23)
(14)

Bekannteste Bücher

Alles, was die Zeit vergisst

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Bibel-Verschwörung: Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Blut der Unschuldigen: Thriller

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Blut der Unschuldigen

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Bibel-Verschwörung Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

Die stumme Bruderschaft

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Bibel-Verschwörung

Bei diesen Partnern bestellen:

Spara, sono già morto

Bei diesen Partnern bestellen:

Dispara, Yo Ya Estoy Muerto

Bei diesen Partnern bestellen:

Dime quién soy

Bei diesen Partnern bestellen:

Dime Quien Soy

Bei diesen Partnern bestellen:

Dime Quien Soy

Bei diesen Partnern bestellen:

Dime quien soy / Tell Me Who I Am

Bei diesen Partnern bestellen:

The Bible of Clay

Bei diesen Partnern bestellen:

La hermandad de la Sábana Santa

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Etwas zu offen am Ende

    Das Blut der Unschuldigen
    Traumfeder

    Traumfeder

    07. October 2016 um 10:34 Rezension zu "Das Blut der Unschuldigen" von Julia Navarro

    Inhalt1243 findet die Belagerung von Montsegur statt. Die Inquisitoren der Kirche wollen die eingeschlossenen Menschen ihrer gerechten Strafe zuführen. Schließlich sind die Menschen dort, die sich als Vollendete bezeichnen, als Ketzer angesehen. Der Dominikanermönch Julian ist als Schreiber vor Ort um das Grauen festzuhalten. So verfasst er eine Chronik, die selbst noch im 21. Jahrhundert Menschen beeinflusst. Denn manch einer sieht sich als Rächer der Vollendeten und ist bereit einen Krieg gegen die Kirche erneut ausbrechen zu ...

    Mehr
  • Das Grabtuch von Turin und seine bewegte Geschichte

    Die stumme Bruderschaft
    TanteGhost

    TanteGhost

    Rezension zu "Die stumme Bruderschaft" von Julia Navarro

    Zu viel Wissen, was in den Text einfließt und ihn so fast zur wissenschaftlichen Abhandlung macht. Ein Buch zum NICHT lesen Inhalt: Eine Kirche, welche gerade saniert wird, brennt. Darin war eigentlich das Grabtuch von Turin als heilige Reliquie der Kirche in einer Vitrine ausgestellt. Schnell ist der Polizei klar, dass auch dieser Brandanschlag das Ziel hatte, das Grabtuch zu entwenden. Seltsam ist nur, dass eine verbrannte Leiche gefunden wird, die schon zu Lebzeiten keine Zunge mehr hatte. Genau so, wie der seltsame Gefangene ...

    Mehr
    • 5
    Arbutus

    Arbutus

    03. February 2016 um 13:29
    TanteGhost schreibt Das Thema kann ja nichts für die Unfähigkeit des Schreiberlings.

    LOL

  • Eine langatmige Familiengeschichte

    Alles, was die Zeit vergisst
    yari

    yari

    02. September 2015 um 17:48 Rezension zu "Alles, was die Zeit vergisst" von Julia Navarro

    In "Alles was die Zeit vergisst" erhält der Journalist Guillermo Albi den Auftrag, nach den Ursachen des Verschwindens seiner Urgroßmutter Amelia zu Beginn der 30er Jahre zu forschen. Sie lässt damals Mann und Kind zurück, um ihr Glück mit Pierre, einem Revolutionär, zu finden. Doch auch mit Pierre ist Amelia kein Glück beschieden. Sie ist als Spionin während des zweiten Weltkrieges tätig und auch den Kalten Krieg sowie den Mauerfall erlebt Amelia. Gelingt es Guillermo die Vergangenheit seiner Urgroßmutter ans Licht zu bringen? ...

    Mehr
  • Zum Einschlafen spannend

    Die stumme Bruderschaft
    Krimifee86

    Krimifee86

    08. May 2014 um 13:06 Rezension zu "Die stumme Bruderschaft" von Julia Navarro

    Inhalt: Nach einem Brandanschlag auf den Turiner Dom wird eine Leiche geborgen – mit abgeschnittener Zunge. Die Ermittlungen führen Kommissar Valoni, die attraktive Archäologin Sofia Galloni und die spanische Journalistin Ana Jiménez zu dem heiligen Grabtuch Christi, das in der Kathedrale aufbewahrt wird, und zu zwei rivalisierenden Geheimbünden. Ihr Konflikt wurzelt tief in der Vergangenheit des Christentums – und noch heute schrecken diese Bruderschaften selbst vor Mord nicht zurück … Cover: Es gibt glaube ich mehrere ...

    Mehr
  • SEHR VIELSCHICHTIG, ES UMSPANNT JAHRHUNDERTE UND LÄNDER

    Das Blut der Unschuldigen: Thriller
    fantagiroh

    fantagiroh

    Rezension zu "Das Blut der Unschuldigen: Thriller" von Julia Navarro

    Klappentext: Eine düstere Chronik hat die Jahrhunderte seit der Inquisition überdauert.Wie der Durst, ihr Unrecht zu rächen. Doch kaltblütiger als dieser uralte Hass ist der Plan eines mysteriösen Mannes, der religösen Fundamentalisten für seine eigenen Interessen zu instrumentalisieren: christliches und muslimisches Blut wird fließen. Ein Selbstmordattentat gibt der europ. Antiterroreinheit einen Vorgeschmack auf die Apokalypse. Die Spuren führen nach Jerusalem, Granada, Istanbul und Rom.... Eigene Meinung: Für dieses Buch mit ...

    Mehr
    • 3
    Arun

    Arun

    25. April 2014 um 17:25
  • Die Tonbibel

    Die Bibel-Verschwörung
    Bellexr

    Bellexr

    06. February 2014 um 11:01 Rezension zu "Die Bibel-Verschwörung" von Julia Navarro

    Dr. Clara Tannenberg ist nach Rom zu einem Archäologiekongress gereist, um hier Unterstützer für ein ambitioniertes Projekt zu erhalten. Die Archäologin vermutet im Irak Tontafeln zu finden, auf denen Abraham die Schöpfungsgeschichte hat aufschreiben lassen. Allerdings kann sie keine Beweise anführen und der Irakkrieg steht kurz bevor. Doch die ehrgeizige Clara kann mithilfe ihres mächtigen Großvaters doch noch einige Wagemutige überzeugen. Die Grabung  im Zweistromland kann beginnen. Gleichzeitig sind vier ältere Herrschaften ...

    Mehr
  • sehr spannend und interessant....

    Das Blut der Unschuldigen: Thriller
    steffis-und-heikes-Lesezauber

    steffis-und-heikes-Lesezauber

    27. October 2013 um 09:40 Rezension zu "Das Blut der Unschuldigen: Thriller" von Julia Navarro

    Kurzbeschreibung »Ich bin ein Verräter, und ich habe Angst«, schreibt ein Mönch der Inquisition während einer grausamen Belagerung. In seiner Chronik bezeugt er unvorstellbares Unrecht. Jahrhunderte später gelangt diese Schrift in die Hände mächtiger Verschwörer, die das unschuldig vergossene Blut endlich rächen wollen. Ihr erster Anschlag stellt jedoch klar, dass sie auch hochaktuelle Ziele verfolgen – und eine internationale Gefahr darstellen … Meinung Also, als erstes Mal muß ich bemerken, das es echt heftig war, die 816 ...

    Mehr
  • Eine aufregende Frau

    Alles, was die Zeit vergisst
    NiWa

    NiWa

    03. August 2013 um 08:01 Rezension zu "Alles, was die Zeit vergisst" von Julia Navarro

    Der Spanier Guillermo Albi ist Journalist, seiner Ansicht nach charakterfest und deshalb so gut wie arbeitslos. Einzig durch die Tätigkeit für ein Onlinemagazin und die finanzielle Zuwendung seiner Mutter hält er sich einigermaßen über Wasser.  Dann erhält er einen außergewöhnlichen und lukrativen Arbeitsauftrag: er soll das Leben seiner Urgroßmutter Amelia Garayoa rekonstruieren, die einst – vor dem spanischen Bürgerkrieg – ihren Mann und Sohn verlassen hatte und in die Arme eines kommunistischen Franzosen geflüchtet ist.  Doch ...

    Mehr
  • Spannung pur, aber manches stört eben doch

    Alles, was die Zeit vergisst
    lisa_gericke

    lisa_gericke

    18. June 2013 um 20:52 Rezension zu "Alles, was die Zeit vergisst" von Julia Navarro

    Guillaume Albi erhält den Auftrag, das Leben seiner Großmutter zu recherchieren. Dieses Leben spannt sich vom 2. Weltkrieg, über die DDR bis in die heutige Zeit und während seiner Recherche jagt ein unglaubliches Ereignis das Nächste. Zu viel möchte ich hier gar nicht verraten, weil das nur den Lesespaß beeinträchtigen könnte. So viel sei aber gesagt: Während seinen Nachforschungen reist Guillaume Albi durch die verschiedensten Länder und das macht das Buch noch einmal spannender.  Was ich gut fand: + Spannung schier grenzenlos ...

    Mehr
  • Rezension zu "Alles, was die zeit vergisst. Roman" von Julia Navarro

    Alles, was die Zeit vergisst
    WildRose

    WildRose

    22. February 2012 um 20:04 Rezension zu "Alles, was die zeit vergisst" von Julia Navarro

    Ich bin die Erste, die die Ehre hat, dieses großartige Buch zu bewerten. Ich vergebe fünf Sterne, weil dieser Roman einfach hervorragend ist: Extrem gut recherchiert, extrem gut geschrieben, extrem interessant. Ich mag historische Romane ja sehr gerne, aber dieser hier ist wirklich außergewöhnlich. Die über 900 Seiten haben mich kein bisschen abgeschreckt, ich finde sogar, dieses Buch sollte wirklich ein Bestseller werden. Jede Seite ist einfach großartig.

  • weitere