Julia Quinn Ein Earl mit Mut und Leidenschaft

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(2)
(2)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ein Earl mit Mut und Leidenschaft“ von Julia Quinn

Endlich hat Anne es geschafft, sich unter neuem Namen ein annehmbares Leben als Gouvernante aufzubauen. Gerade jetzt beginnt der charmante Daniel Smythe-Smith, Earl of Winstead um sie zu werben. Aber wie könnte sie darauf eingehen? Es würde ihre Tarnung gefährden. Schließlich kann Anne seiner Beharrlichkeit und seinen leidenschaftlichen Küssen nicht mehr widerstehen. Doch plötzlich holen sie die Geheimnisse aus der Vergangenheit ein, und ein alter Feind tritt wieder in ihr Leben. Die Gefahr bringt sie und Daniel einander noch näher – und doch droht sie sie für immer zu entzweien…

Ein Buch mit Hürden, die den Lesespaß extrem bremsen.

— inluvbooks
inluvbooks

Stöbern in Romane

Betreff: Einladung zu einer Kreuzfahrt

Literaturbetrieb in der Karibik

Aliknecht

Vintage

Etwas Gitarrengeschichte mit einem Krimi gemischt

leniks

Und es schmilzt

Wirklich bewegend und erschütternd

Lilith79

Drei Tage und ein Leben

Ein beklemmendes Buch, stellenweise schwer zu verdauen. Negativ: unerträglicher Protagonist.

Lovely_Lila

Zeit der Schwalben

Eine spannende und berührende Familiengeschichte

SarahV

Die Schlange von Essex

Von der Handlung her hätte ich mir gern mehr Tiefe gewünscht, aber von der Versinnbildlichung bin ich mehr als begeistert.

herrzett

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Der nächste Teil wird bestimmt besser!

    Ein Earl mit Mut und Leidenschaft
    inluvbooks

    inluvbooks

    11. December 2014 um 20:37

    Daniel Smythe-Smith musste nach einem Duell das Land verlassen. So floh er drei Jahre lang vor seinen Verfolgern, bis er wieder nach England zurückkehren konnte. Auf der Soiree der Familie bemerkt er eine Frau, die am Klavier den Platz seiner Cousine eingenommen hat. Sie verzaubert ihn und schnell macht er sich daran, herauszufinden wer die Dame ist. Anne ist die Gouvernante von Daniels Cousinen und auch sie beginnt Daniel sehr zu mögen. Doch eine Liebe zwischen den Beiden ist nicht möglich, erstens weil Anna ein Geheimnis hat und zweitens, weil sie eine Gouvernante ist. Anne wird bedroht und ist auf der Flucht… kann Daniel ihr helfen? Meine Meinung Das Lesen fällt einem im Grunde leicht, es ist locker geschrieben und auch mit Julia Quinns typischer Art, allerdings fehlte mir im dem Buch etwas. Es zog sich, ging zu schnell, ich weiß nicht woran es lag, das Buch fesselte mich nicht. Die Geschichte an sich ist schön, Daniel ist ein toller Charakter und auch Anne mag ich sehr, doch der Schliff fehlte mir. Erst zum Ende hin bekommt das Buch wieder typische Züge und erst ab da fand ich es wieder ganz gut.

    Mehr