Julia Quinn Fenster zum Herzen

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(3)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Fenster zum Herzen“ von Julia Quinn

Leider verwirrend: 2 Titel, gleiche Geschichte: Fenster zum Herzen = Eine Lady kann's nicht lassen

— sonnenblau
sonnenblau

Amüsant von der ersten bis zur letzten Seite. Typisch Julia Quinn!

— inluvbooks
inluvbooks
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wie die Faust aufs Auge!

    Fenster zum Herzen
    inluvbooks

    inluvbooks

    11. December 2014 um 21:55

    Olivia Bevelstoke ist ganz verzückt, als sie erfährt, dass ihr neuer Nachbar Sir Harry Valentine angeblich seine Verlobte umgebracht haben soll. So vergeudetet sie keine Zeit und bezieht Stellung hinter ihren Vorhängen und beobachtet den Junggesellen, der in seinem Arbeitszimmer verdächtig viele Stunden verbringt und zudem auch noch ganz merkwürdige Sachen macht. Sie ahnt nicht, dass Sir Harry sie vom ersten Moment an sieht und sich ein paar lustige Sachen einfallen lässt um der Blondine ein bisschen was an Aufregung zu bieten. Sir Harry hatte eine russische Großmutter und daher kann er neben französisch auch russisch sprechen, was ihm eine Stelle als Übersetzer im Kriegsministerium verschafft. Und so verbringt er viel Zeit damit Dokumente zu übersetzen. Als er dann gedankenverloren zu Olivias Fenster schaut, weiß sie, er hat sie gesehen und stürzt sich auf den Boden. Das Drama beginnt und Beide begegnen sich bei einem Ball. Beschämt gibt Olivia vor, eine eiskalte Frau zu sein, ist unfreundlich und es scheint als ob Beide sich nicht leiden können. Trotzdessen kann Harry nicht anders und muss Olivia darauf hinweisen, was er von ihren Beobachtungen hält. Einige Tage später wird er ins Kriegsministerium gerufen, um einen Auftrag auszuführen. Ein russischer Prinz hält sich in England auf, der an Lady Olivia interessiert ist, und es scheint als ob er mit Napoleon sympathisiert. Harry stürzt sich in Beobachtungen und kommt so langsam Olivia immer näher… Meine Meinung: Einen anderen Titel als “Fenster zum Herzen” hätte der Cora Verlag gar nicht wählen können. Er passt wie die Faust aufs Auge. Ich kann das Buch jedem empfehlen. So köstlich habe ich mich schon lange nicht mehr amüsiert. Julia Quinn hat sich einfach selbst übertroffen und ich grinse immer noch während ich diese Bewertung schreibe. Olivia ist mal anders als die normalen Charaktere ins Julia Quinns Büchern: Sie ist eine Schönheit, die Herzen bricht und sich nicht verstanden fühlt. Hinter ihrer Fassade ist sie das nette Mädchen von nebenan, dass auf ihern Prinzen wartet. Harry, ist ein super toller Held. Und auch die Nebenhauptsteller lassen einen schmachten nach mehr.

    Mehr