Neuer Beitrag

neobooks

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Emma Percen schafft, was sie sich in den Kopf gesetzt hat. Sie kann mit ihrem Ex-Drogendealer umgehen, zwei Jobs bewältigen und gleichzeitig einem Stalker entwischen.
All das noch vor ihrer Morgenzigarette.
Als jedoch jemand aus ihrer Vergangenheit auftaucht, der ihr wichtiger war als ihr eigenes Leben, trifft sie zum ersten Mal auf einen Gegner, dem sie unterlegen ist.    

»Manchmal braucht es nur die richtige Höhe, damit man fliegen kann.«

Du möchtest eines von zehn ebook-Exemplaren gewinnen?
Dann hüpf einfach in den Lostopf!

Wir freuen uns sehr, dass auch die Autorin Julia Rieger an der Leserunde teilnehmen wird.

Autor: Julia Rieger
Buch: Liber ut avis: Frei wie ein Vogel

hundeliebhaber

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Ich würde sehr gern mitlesen. Mich sprechen die Inhaltsangabe und das Cover sehr an!

seschat

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Ich möchte gern mitlesen, weil mich der lateinische Titel sofort neugierig gemacht hat und die Inhaltsangabe sehr spannend und damit vielversprechend klingt.

Beiträge danach
244 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Kimi234

vor 2 Jahren

Rezensionen

Erstmal entschuldige bitte, dass ich so ein Nachzügler bin bei deiner tollen Leserunde :/
Ich mache mich gleich an die Arbeit eine Rezi zu schreiben <3

JuliaRieger

vor 2 Jahren

1. Kapitel

Kimi234 schreibt:
ich kann hier meinen Vorrednern einfach nur zustimmen, der Schreibstil ist wirklich super, ich bin auch sehr schnell in die Geschichte rein gekommen.

Dankeschön <3

JuliaRieger

vor 2 Jahren

16. Kapitel
Beitrag einblenden

Kimi234 schreibt:
Nach und nach erfährt man hier immer mehr von Emmas Vergangenheit, welche der absolute Horror ist. Ich finde sie hat einen wundervollen Charakter und würde sie am liebsten mal feste drücken.

Freut mich, dass sie so herüberkommt :D
Ich drück sie dann mit :D

JuliaRieger

vor 2 Jahren

21. Kapitel
Beitrag einblenden

Kimi234 schreibt:
In diesem Kapitel fühle ich mich persönlich sehr verbunden mit Emma. Ich kann ihre "zerstreuten" Gefühle vollkommen nachempfinden und mir sind einige Tränen gekommen, die schlussendlich auch gelaufen sind.

*ein paar Taschentücher reich* Danke für diese Meinung! :)

JuliaRieger

vor 2 Jahren

28. Kapitel
Beitrag einblenden

Kimi234 schreibt:
Die Antworten auf diesen einen Brief!! Okay, da hab ich jetzt definitiv Rotz und Wasser geheult!!! Und Sebs Stiefmutter ist unheimlich bösartig, die würde perfekt in die Cinderellastory passen!

Hach ja :D Ich könnte ja mal eine Emma Percen-Cinderella-Adaption schreiben. Würde bestimmt witzig werden :D

JuliaRieger

vor 2 Jahren

33. Kapitel
Beitrag einblenden

Kimi234 schreibt:
Ich bin eigentlich auch ein absoluter Happy End Fan und fand das Ende absolut schockierend ABER auch absolut passend zu dieser Geschichte.

Dankeschön <3
Freut mich, dass ich bekennende Happy-End-Liebhaber ein bisschen vom Emma-Percen-Ende überzeugen konnte :D

JuliaRieger

vor 2 Jahren

Rezensionen
@Kimi234

Vielen Dank, dass du überhaupt mitgemacht hast! Ist doch egal, wie früh/spät das ist :) Ich finde es so oder so schön Leser-Meinungen zu hören :)

Neuer Beitrag