Julia Romeiß

 4.3 Sterne bei 4 Bewertungen
Autor von Ostern kreativ!, Das Winter-Weihnachts-Nähbuch und weiteren Büchern.

Neue Bücher

Ostern kreativ!

 (1)
Neu erschienen am 09.01.2019 als Hardcover bei Edition Michael Fischer / EMF Verlag.

Alle Bücher von Julia Romeiß

Kreatives Kinderzimmer

Kreatives Kinderzimmer

 (1)
Erschienen am 04.03.2016
Das Winter-Weihnachts-Nähbuch

Das Winter-Weihnachts-Nähbuch

 (1)
Erschienen am 21.08.2018
Ostern kreativ!

Ostern kreativ!

 (1)
Erschienen am 09.01.2019
Upcycling

Upcycling

 (1)
Erschienen am 08.10.2016
Hochzeit mit Liebe selbstgemacht

Hochzeit mit Liebe selbstgemacht

 (0)
Erschienen am 09.02.2015
Zur Konfirmation

Zur Konfirmation

 (0)
Erschienen am 28.02.2018
Zur Firmung

Zur Firmung

 (0)
Erschienen am 28.02.2018

Neue Rezensionen zu Julia Romeiß

Neu

Rezension zu "Ostern kreativ!" von Julia Romeiß

„Jetzt kommt die Osterzeit, alle Hasen machen sich bereit…“
Lieblingsleseplatzvor 15 Tagen

Jetzt kommt die Osterzeit, alle Hasen machen sich bereit…“

Alle Eltern summen spätestens jetzt mit …

Die Osterzeit beginnt und es endlich an der Zeit die puristische Deko-Phase nach Weihnachten zu beenden.


Ich mag selbst gebastelte Deko sehr, denn irgendwie weiß man die selbst erschaffenen Kunstwerke mehr zu schätzen als den Zufallskauf, finde ich. Und die Zeit, die man dabei mit seiner Familie verbringt, ist eh Gold wert.



Viele gut bebilderte Anleitungen für Groß und klein sind in Ostern kreativ! zu finden. Ein sehr schönes Familien-Bastelbuch mit neuen Ideen zur Osterzeit!

5 von 5 Lieblingslesesessel

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Das Winter-Weihnachts-Nähbuch" von Julia Romeiß

24 tolle, inspirierende Deko und Geschenkideen für die Weihnachtszeit
Kinderbuchkistevor 4 Monaten

"Festliche Deko und kleine Geschenke nähen"
24 Geschenk- und Dekoideen zum selber machen

Wer kreativ sein möchte und noch nicht die richtige Inspiration gefunden hat, der wird hier mit Sicherheit fündig.
Die Autorin stellt uns 24 wundervolle Projekte vor, die selbst Anfänger schon gut umsetzten können.
Vom kleinen Herzanhänger, den man auch wunderbar als Nadelkissen oder mit Lavendel gefüllt in den Kleiderschrank hängen kann, über tolle Dekokissen, Zahlen- und Buchstaben, kleinen Tannenbäumchen aus Filz bis hin zu einem wundervollen Adventskalender in Form von kleinen Häuschen, einer Kuschel- Weihnachtsgans, die man auch mit Körnern gefüllt als Wärmekissen nutzen könnte und kleinen Krippenfigürchen ist wirklich alles dabei.
Wir haben jede der 24 Ideen in unserem Kurs mit Kindern von 6-15 Jahren und Erwachsenen gearbeitet. Schnell gab es Lieblinge wie die Gans, die Mini Fransen-Tannen, den XXL- Stern aus Filz und den Origami Stern.
Dabei möchte ich die kleinen Fransen Tannenbäume besonders hervorheben, denn die sind nicht nur schnell gemacht und äußerst dekorativ sondern man kann sie auch wunderbar mit kleinen Kindern, ab etwa 4 Jahren ( es kommt auch immer etwas auf die Fingerfertigkeit und das Geschick an) basteln, vorausgesetzt man schneidet die Streifen schon vor. Dabei sollte man keine Angst haben, das die Kleinen sich verletzten können. Je früher sie lernen mit Nadel und Faden umzugehen desto besser. Unsere Erfahrungen zeigen, das die Kinder den Umgang sehr schnell lernen.
Ebenfalls toll mit Kindern zu machen ist die Tannengirlande. Hier werden auf ein breites Stoffband / Ripsband ausgeschnittene Filztannenbäume genäht. Diese kann man auch mit Heißkleber befestigen.
Wir haben es noch etwas abgewandelt und in Abständen von 20cm mittig auf das Band einen Druckknopf befestigt. Das Gegenstück dann an den Tannenbaum. Der hat dann zwar in der Mitte den Knopf. Wählt man einen Braunen, so sieht es aus wie ein Nest. Einige Kinder haben noch ein kleines Vogelgesicht darauf gemalt. Zu den Tannenbäumen gesellen sich weitere Figuren wie Rehe, ein Nikolaus etc. So erzählt eine Girlande unter Umständen eine ganze Geschichte und die einzelnen Elemente können immer wieder anders positioniert werden.
Ich denke meine Ausführungen zeigen, das eine Anleitung immer auch noch viel Raum für eigene Kreativität bietet.
Für all diejenigen, die noch ein wenig Inspiration gebrauchen können, ist dieses Buch eine kleine Schatzkiste.


Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Upcycling" von Julia Romeiß

altes und neues
SeilerSeitevor 3 Jahren

Das Buch bietet zahlreiche Anleitungen für eigene DIY-Projekte. Ausgangspunkt sind stets Materialien, die eigentlich jeder zu Hause hat: leere Milchtüten, alte Glasflaschen, Dosen, Wollreste. Diese werden in ihren neuen Funktionen zu schicken Accessoires oder praktischen Haushaltshelfern. Jedes Projekt enthält eine genaue Schritt-für-Schritt Anleitung sowie eine Liste der benötigten Werkzeuge und Materialien. Die Angabe der Kategorien ("Braucht Zeit und Geduld", "In 2-3 Stunden zu schaffen", "Schnelles DIY, große Wirkung") hilft dabei, das richtige Vorhaben für die verfügbare Zeit anzugehen. Viel Vorfreude auf das eigene Basteln wecken die großartigen Bilder, die die Autorin selbst beigesteuert hat.
Etwas schade ist, dass einige Projekte längst nicht mehr neu in der Bastelwelt sind. Das Schraubglas-Regal auf S. 120-121 oder die bemalten Dosen S. 122-123 sind schon lange bekannt. Julia Romeiss veredelt diese Ideen jedoch immerhin durch originelle eigene Labels und Verzierungen. Da sie ihre Ideen ausdrücklich als Anregungen für weitere Bastelvorhaben sieht, sind hier außerdem der eigenen Kreativität und Weiterentwicklung keine Grenzen gesetzt.
Fazit: Wer neue Ideen für vielfältige Bastelprojekte sucht und gleichzeitig der Umwelt etwas Gutes tun möchte, findet in "Upcycling" die passenden Anregungen und viel Inspiration für weitere kreative Abenteuer.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Hallo, ihr lieben OsterKüken!

Die nächste WichtelAktion steht an ... Einige von euch haben vor kurzem speziell nach einem Osterkalender gefragt und darüber abgestimmt ... und diesen Wunsch möchte ich erfüllen:


14. April - 22. April 2019: OsterKalender 


Wie läuft das genau ab? Damit die Allgemeine Infoseite nicht zu unübersichtlich wird, erfährst du alles zu diesem Thema in der entsprechenden Infoseite. 


Vorwort:
Bitte lest euch vor der Anmeldung alles gründlich durch (auch die chronischen Wichtler unter euch), ebenso die beiliegende Netiquette!  Diese bestätigt ihr bitte auch im Thema!


 Anmeldebeginn:
Mittwoch, 30. Januar 2019


 Anmeldezeit: 3 Wochen


Anmeldung:
Bei Mitmachlust bitte eine Private Nachricht (PN) mit Adresse an mich senden. Teilt mir bitte auch mit, ob ihr auch außerhalb von Deutschland (Schweiz und Österreich = freiwillig!) die Geschenke versenden wollt. Bitte tragt eure Anmeldung im Unterthema "Teilnehmerliste" ein. Wer sich da nicht einträgt, wird nicht auf die Teilnehmerliste eingetragen!


 Hinweis zur Anmeldung:
Ihr erhaltet eine Rückmeldung bezüglich eurer Anmeldung von mir. Nur diejenigen, die eine PN diesbezüglich von mir erhalten, dürfen mitwichteln. Das soll Missbrauch vorbeugen. Bitte nicht vorher eure WuZ erstellen, wenn ihr kein "okay" von mir habt!


 Anmeldeschluss:
Mittwoch, 20. Februar 2019


 Wichtelauslosung:
Donnerstag, 21. Februar 2019 (so früh ich kann, damit ihr loslegen könnt)


Verschenkzeit:
5 Wochen (mehr als genug Zeit)


Paketverpackung:
Bitte verpackt eure Pakete ordentlich und sicher! Das Innenleben stopft ihr am besten mit Zeitungen, Polstermaterialien ect. zu den Geschenken. Das gewährleistet, das die Geschenke bruchsicher transportiert werden.

Beim Verkleben des Paketes außen bitte nur klares Klebeband verwenden! Das braune Klebeband könnte bei den Paketdiensten zu Schwierigkeiten führen. Es gibt Unterschiede bei Paketannahmen:

DHL
= Klebefolie und Bänder nicht gerne gesehen, lieber Geschenkpapier ums Paket 

Hermes
= Geschenkpapier, Bänder und 3D-Sticker nicht gerne gesehen, lieber Klebefolie ums Paket


  Versandtermin:
Freitag, 29. März 2019
(allerspätester Versandtermin!) Bitte bedenkt, dass der Versand nach Österreich oder der Schweiz in der Regel bis 5 Tage bei DHL dauern kann. Bei anderen Lieferfirmen kann es noch länger dauern!

Die Sendungsnummer bitte spätestens bis Freitagabend, 29. März 2019 an mich senden und den Beleg gut aufbewahren. Die Sendungsnummer schicke ich an das WiKi, damit es den Paketversand verfolgen kann. Dies verhindert Missverständnisse und Unmut bei WiKi und WiMa. Solltet ihr euch von eurer WiMa/eurem WiPa überraschen lassen wollen, gebt mir das bitte bei der Anmeldung in der PN an, damit ich das kennzeichnen kann.


Hinweis zum Versand:
Bitte vermerkt euer Paket mit der Aufschrift "Lovelybooks- Osterkalender" oder "Ostergrüße", damit euer Wichtelkind das Paket nicht vor dem Termin auspackt!


  Wer das Paket ohne Absprache nicht pünktlich versendet inklusive Sendungsnummer an mich schickt, der wird aus den nächsten beiden Wichtelungen, die er teilnehmen möchte, ausgeschlossen! Dasselbe gilt ebenfalls für fehlende Erhaltsbestätigung des Paketes mitsamt Foto!


 Auspacktermine:
Palmsonntag, 14. April - Ostermontag, 22. April 2019 = Bitte kümmert euch darum, dass ihr wirklich an jedem Tag auspacken könnt, sonst macht ein Osterkalender keinen Sinn! Bei Rücksprache darf der Tagesbericht mitsamt Foto am Folgetag erstellt werden. Sollte am dritten Tag beides nicht vorhanden sein, wird ein Fehlen dauerhaft vermerkt. Bei zwei dauerhaften Fehlmarkierungen wird der Teilnehmer für die nächsten zwei Wichtelrunden seiner Wahl ausgeschlossen.


 Auspackberichte:
Palmsonntag, 14. April - Ostermontag, 22. April 2019 = Jeden Tag soll eine kurze Berichterstattung über das jeweilige Geschenk erfolgen. Es müssen keine Romane verfasst werden! Drei Sätze reichen völlig aus! Hinzu kommt auch mindestens ein Foto!


 Hinweis zu den  Auspackberichten:
Ich schlage vor, ihr schreibt eurem Bericht auf einem Word-Formular vor und speichert ihn dort. So verhindert ihr, dass euer Bericht bei Lovelybooks aufgefressen wird und ihr alles neu schreiben müsst.


  Wer den Bericht ohne Absprache nicht pünktlich und ausreichend (mind. 3 Sätze) täglich schreibt, mitsamt täglichen Fotos, der wird aus den nächsten beiden Wichtelungen, die er teilnehmen möchte, ausgeschlossen!


 Wunschzettel:
Bitte schreibt nach eurer erfolgreichen Anmeldung euren Wunschzettel. Da es bei vielen großen Wichtelrunden zu Aussage - Problemen und dadurch zu großen Frust bei allen Beteiligten gab, gibt es hierfür Regeln:

Mindestangabe bei Bücher-/Hörbücherwünschen: 30 Wünsche
Mindestangabe bei "Mag ich": 10 Angaben
Mindestbeantwortung der Beispielfragen: 5 Fragen neben den Pflichtfragen 

 
Beispielfragen:
Was magst du besonders gern? (Pflichtfrage)
Was magst du gar nicht? (Pflichtfrage)

Welche Bücher liest du am liebsten?
Sind gebrauchte Bücher und Mängelexemplare ok? (Pflichtfrage)
Lieber Taschenbuch oder Hardcover?
Welche Süßigkeiten magst du? Welche nicht?
Welchem Hobbys gehst du nach?
Welche Farben magst du am liebsten? Welche nicht?
Hast du Haustiere?
Hast du besondere Talente?
Was kannst du gar nicht gut?
Was machst du, wenn du nicht arbeitest oder liest?
Was ist dir beim Wichteln besonders wichtig?
Hast du Allergien oder Intoleranzen? (Pflichtfrage)
Was sollte deine WiMa unbedingt über dich wissen?
Sind selbstgemachte Dinge für dich ok?
Magst du gerne Überraschungen? Darf deine WiMa dich mit anderen Dingen außerhalb deines Wunschzettels überraschen? (Pflichtfrage)
Welche Paket-Lieferdienste sind für dich ok?
Was möchtest du deiner WiMa unbedingt noch sagen? (Zum Schluss)

Weitere Fragen, die du gerne beantworten möchtest ... Natürlich dürft ihr auch andere Fragen einbauen, nur die Pflichtfragen und fünf weitere Fragen müssen beantwortet werden.

Bitte denke daran, dass deine WiMa/dein WiPa dich nicht kennt und nur deinen Wunschzettel hat, um dir eine Freude zu machen. Selbst wenn du jemand bist, der sich über alles freut (das bin ich auch :D), braucht deine WiMa/dein WiPa ein paar Angaben zu dir. Lieber drei Fragen mehr als zu wenig! Je mehr informationen du preisgibst, umso besser kann deine WiMa/dein WiPa sich ein Bild von dir machen!


 Hinweise zum Wunschzettel:
Solltet ihr weniger als 100 Bücher-/Hörbücherwünsche haben, bitte ich euch, ein eigenes Wunschregal in eurer Bibliothek für dieses Wichteln zu erstellen! Es kommt sonst zu Doppelschenkungen, da die geringe Auswahl kaum Spielraum lässt. Bei mehr als 100 Bücher-/Hörbücherwünschen steht es euch selbstverständlich frei, zu wählen! Da ist es eher unwahrscheinlich, dass es Doppelschenkungen gibt. Sollte es doch vorkommen, ist das nicht die Schuld der WiMa/des WiPas; schließlich ist jeder für seine Wunschliste selbst verantwortlich!


  Wer den Wunschzettel ohne Absprache nicht pünktlich mit  den Pflichtvorgaben erstellt, der wird aus den nächsten beiden Wichtelungen, die er teilnehmen möchte, ausgeschlossen! Ich will den Einzelnen nicht ständig an die Regeln erinnern!


  Budget
:
Bitte haltet euch 20 - 30 € für die Geschenke parat. Darüber hinaus entscheidet jeder für sich selbst eigenverantwortlich! Es wird bitte nicht verglichen! Es soll hier niemand beschämt werden!  Achtet bitte darauf, dass auch kleine Wünsche im WuZ stehen, da es sich hier um einen Osterkalender und nicht um eine Hochzeit handelt.


Geschenke:
Mir ist sehr wichtig klarzustellen, dass es hier nicht um teuer, günstig oder um Quantität geht! Auch nicht um die Schwere und Größe des Paketes. Mein oberstes Ziel ist, dass wir alle Freude am Verschenken haben und diese nicht abhängig von Geld machen! Deshalb beachtet auch das oberste Gebot des Wichtelns: Freude am Schenken!!!!! Je mehr Angaben im WuZ vermerkt sind, desto besser und weniger Irritationen!

An die lieben WiMamas/ WiPapas ...
Bitte haltet euch an die Aussagen im Wunschzettel, wenn es um Dinge geht, die euer WiKi nicht gerne mag. Für Überraschungen und Risikogeschenke achtet bitte auf die Angabe bei der entsprechenden Pflichtfrage. Sollte euer WiKi nicht gerne außerhalb seines WuZ überrascht werden, respektiert das bitte! Achtet besonders auf die Pflichtantworten, damit keine Frustration aufkommt! Sollte dennoch etwas unklar sein, gebt mir bitte per PN Bescheid.


  Brief/Karte und Rätsel:
Ein Rätsel über eure Identität und ein lieber Brief / eine liebe Karte sind Pflicht! Diese dürft ihr nach Belieben erstellen, wie ihr mögt. Alles weiter dazu findet ihr auf der Themenseite.


  Fragen und Unsicherheiten
Bitte scheut euch nicht, mich zu kontaktieren, wenn ihr irgendwelche Fragen zu irgendeinem Thema habt! Ich helfe euch, wo ich kann! Es wird hier niemand ausgelacht oder gemobbt! Sollte ich das bemerken, wird der oder die Übeltäter sofort gesperrt!!!!! Lieber einmal zu viel Fragen als einmal zu wenig! Dumme und komische Fragen gibt es bei mir nicht. Ich beantworte lieber eine Frage mehrmals, als dass jemand auf dem Schlauch steht und Dinge falsch macht! Also, nur Mut!


 WICHTIG:
Bitte meldet euch nur an, wenn ihr die Zeit und das Budget und ganz wichtig: LUST für dieses Wichteln habt. Denn zum WichtelAustausch gehören auch Beiträge dazu! Einfach nur stumm mitlesen ist unfair gegen die anderen Teilnehmer!  Ich glaube, dass es jeder schafft, wenigstens einmal in der Woche ein kurzes Update zu geben - sofern so gut wie jeder täglich online ist, sei es mit WhatsApp oder im Netz!  Es muss ja nichts groß geschrieben werden; einfach ein kleines Lebenszeichen.

Warum bestehe ich darauf? Vielleicht erkläre ich das kurz: Gerade in den großen Wichtelungen kommt das jedes mal zum Thema- Mitglieder, die sich nicht einmal kurz melden und in die Versenkung abtauchen! An sich ist das nicht schlimm. Das Schlimme daran ist, dass das auch mit den anderen etwas macht. Alles, was wir tun und nicht tun berührt andere. Und so kommen immer wieder dieselben Diskussionen und Gefühle in die Runde; viele ärgern sich darüber, andere sind sehr traurig und viele weitere macht das total unsicher und Sorgen. Derjenige sendet vielleicht das Paket nicht ab oder macht sich gar keine Gedanken... woher sollen wir das auch wissen, wenn derjenige sich nie meldet?!

Deshalb habe ich mich dazu entschlossen, ein Pflichtbeitrag für einmal pro Woche einzuführen. Das kann auch einfach nur ein Satz sein. Aber das beruhigt alle. Ich will damit niemanden etwas vorschreiben. Aber es zeigt sich in den kleinen Wichtelrunden, dass dieses Thema und die zusammengehörigen Gefühle und Gedanken nicht auftauchen oder zum Problem werden. Daher möchte ich das auch weiterhin so beibehalten. Mich als Organisatorin beruhigt es auch, wenn sich alle mal kurz melden.


  Wer sich ohne Absprache nicht einmal die Woche kurz meldet, der wird aus den nächsten beiden Wichtelungen, die er teilnehmen möchte, ausgeschlossen! Ich bin es leid, dem Einzelnen hinterherzuschreiben! Entweder man möchte
teilnehemen, oder nicht!


Ein absolutes Muss ist daher:
* Eintragung des Wichtelzettels
* Angabe, wenn WiKi bekannt gegeben wurde
* Angabe, wenn das Paket von der WiMa angekommen ist PLUS ein Foto!!!!!!
* Mindestens einmal in der Woche ein Update
* Auspackbericht mit mindestens 5 Fotos!!!!! (Ich finde es nämlich enttäuschend, wenn beim Auspackbericht manche Teilnehmer nur zwei oder drei fotos hochladen, obwohl die WiMa sich so viel Mühe gemacht hat!)


Wer sich angemeldet hat und doch wieder aussteigen will, kann mir das bis zum Anmeldeschluss per PN mitteilen. Es werden auch keine bösen Rückmeldungen kommen.


  Wer sich für diese WichtelAktion anmeldet, erklärt sich mit den Regel  und den Konsequenzen des Nichteinhaltens der Regeln einverstanden!!!!! Das bedeutet auch, die Aussperrung bei Nichteinhaltung der Regeln!!!!


 Schlussanmerkung:
Es kann immer wieder etwas unvorhergesehenes passieren ... so ist das Leben ... aber bitte gebt dann im Thread Bescheid oder schreibt mir eine Nachricht, sodass ich eventuell euer WiKi trösten kann. Kommunikation ist das A und O- dann lässt sich auch vieles tolerieren und akzeptieren. Was ich nicht okay finde, sind Regelbrüche ohne Absprache!



Ich wünsche uns allen ein freudiges, faires und friedliches Wichteln!!!!


Zur Leserunde

Community-Statistik

in 6 Bibliotheken

auf 2 Wunschlisten

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks